Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitADHSAggressionmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBurnoutBehandlungmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFreud, SigmundFörderungFamilientherapiemehr...
G
GefühleGrundlagenGlückGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHochbegabte KinderHilfeHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionInterventionenmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
NeurowissenschaftnachschlagewerkNLPNeuropsychologieNeurobiologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Online-Suchtmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanage...
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnglückUnsicherheitUnterrichtUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVorurteileVeränderungmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZeitZwangsstörungenmehr...
...
ÜbungenÄrgerÜberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Psychologie

Drogenkonsum zwischen Repression und Kontrolle -
Das Jahrbuch Suchtforschung, dessen Band 9 hier anzuzeigen ist, ist als ein interdisziplinäres Forum des Nachdenkens über Drogen und Sucht und ihre Einbindungen in Gesellschaft, Kultur und Ökonomie konzipiert. Es soll nicht moralisch und normalisierend, sondern politisch und analytisch argumentieren und dem Thema damit die ihm gemäße Kontextuierung geben. Dieser aktuelle Band zum Thema Drogenkonsum zwischen Repression und Kontrolle hat zum Z...
Kommunikation ist ein riesiger Regenschirm - … der alles umfasst, was unter Menschen vor sich geht
Virginia Satir (1916-1988), die kalifornische Pionierin der Familientherapie, hat besonderes Augenmerk auf Kommunikation gelegt; denn (gelingende) Kommunikation ist die Grundlage für alle Formen von Beziehungen zwischen Menschen, auch in Familien. Und: Kommunikation wird erlernt (in Familien) und kann auch wieder verlernt werden ... Dieses Buch gibt Einblick in die Wirkweise von Kommunikation und vor allem, wie wir sie verbessern können, wenn w...
Freud - Sein Leben und Denken
Die Grundzüge Freudschen Denkens sind verbunden mit den Schlüsselbegriffen Traumdeutung, Sexualtheorie, Massenpsychologie und Ich-Analyse ... Sigmund Freuds Theorien über das Unbewusste, Neurosen, die Verdrängung, das Ich und viele mehr revolutionierten die Art, wie wir über uns selbst denken. Freuds Einfluss ist ungebrochen, nicht nur in der Psychologie und Psychiatrie, sondern auch in benachbarten Disziplinen wie der Philosophie, den Kultu...
Alle Antennen auf Empfang - Der praktische Ratgeber für Eltern von hochsensiblen Kindern
Im Unterricht schnell übersehen, weil leise und oftmals unauffällig, kann Eltern ein hochsensibles Kind manchmal verzweifeln lassen: seine Schwellenängste, seine manchmal merkwürdige Zurückgezogenheit, seine Sensibilität oder gar Übersensibilität gegenüber Stoffen, Lebensmitteln oder Geräuschen … Wie kann mein Kind den Alltag gut durchstehen, ohne dass ich es in Watte packen muss? Die Autoren Mira Mondstein und Deva Wallow haben sel...
Allgemeine Psychologie nach kritischer Methode - Erstes Buch Objekt und Methode der Psychologie
„Mit Kant, Kant verbessern.“, lautete das Motto des Marburger Neukantianismus, dessen Haupt der mittlerweile fast vergessene Professor für Philosophie und Pädagogik, Paul Natorp (1854-1924), war. Zwischen 1900 und 1914 erlangte seine philosophische Schule in Deutschland ihren Höhepunkt. Im Unterschied zu Immanuel Kants Transzendentalphilosophie, in welcher der Aufklärungsphilosoph eine Verbindung von Rationalismus und Empirismus, genauer ...
Trauerarbeit mit Jugendlichen - Junge Menschen begleiten bei Abschied, Verlust und Tod
"Trauerarbeit mit Jugendlichen" ist ein sensibles Buch, das ein intensives Thema behandelt. Das Buch bietet dem Leser / der Leserin neben Informationen zum Trauerprozess mit Jugendlichen auch die Grundlagen der Trauerbegleitung. Der Leser erfährt, wie Jugendliche trauern, welche Rituale im Trauerprozess unterstützen können und welche Grundsätze und konkreten Methoden hilfreich sind. Ein Kapitel zur Trauerarbeit online und Hinweise für Lehrkr...
Vom Alltagskonflikt zur Massengewalt -
Vorurteile und Ressentiments sind angesichts des Populismus in der Welt wieder auf dem Vormarsch (AfD, Trump, Putin, Front National, 5-Sterne-Bewegung etc.). Schule und Lehrkräfte sollten sich des Themas stärker annehmen! Dieser Sammelband behandelt ein überaus aktuelles und bedeutsames Thema, das auch für Lehrer/innen weit über den Politik-, Sozialkunde und Geschichtsunterricht hinauf von erheblicher und aktuelles Relevanz ist: Vorurteile ...
Zwangsstörungen -
Mit Zwangsstörungen im Kindes- und Jugendalter werden auch schulische Lehrkräfte konfrontiert und sie sollten den Sachverhalt einschätzen können. Dieser Band aus der Reihe "Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie" beschreibt praxisorientiert Diagnostik und Therapie von Zwangsstörungen. Zwangsgedanken und Zwangshandlungen stellen für die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie auch für deren Bezugspersonen häufig eine extreme Belastun...
Das Selbsthilfebuch gegen Burnout - Mit Akzeptanz und Achtsamkeit den Teufelskreis durchbrechen
Viele, insbesondere auch zunächst motivierte und engagierte, Lehrer/innen klagen nach Jahren der Berufstätigkeit über ein Ausgebranntsein, über Burnout. Burnout ist ein gängiger Begriff der Arbeitspsychologie. Menschen sind desillusioniert, unzufrieden und erschöpft; ihre Arbeit strengt sie über die Maßen an. Lehrer/innen werden überdurchschnittlich oft frühpensioniert. Insbesondere auch im pädagogischen Sektor ist Burnout verbreitet: ...
Die kleine Eule Luna  - und wie sie lernte, mit ihrer Trennungsangst umzugehen
Trennungsangst ist vor allem bei Kinder im Kindergarten und Vorschulalter anzufinden. Seltener tritt das Leiden bei Erwachsenen auf, wenn sie beispielsweise ihr Kind in die Kita abgeben müssen. Die kleine Eule Luna ist ein Bilderbuch, das die Thematik aus Sicht einer kleinen Eule behandelt. Luna hat immer wieder Angst, dass ihrer Mama etwas passieren könnte, wenn sie nicht bei ihr ist. Sie bekommt dann Bauchschmerzen und schlimme Gedanken. Eine...
Opas Stern  - Bei Abschied traurig und doch stark
Dieses Kinderbuch aus der Reihe "Psychologische Kinderbücher" beschäftigt sich mit dem Thema Trauer und Tod. In einer gelungenen Verbindung von kunstvollen Illustrierungen und kingerechten Textpassagen behandelt es das Thema aus der Sicht des Jungen Jon, der seinen Opa verliert. Er kann nicht glauben, dass dieser nun für immer nicht mehr da ist. Eines Abends betrachtet er mit seiner Mutter die Sterne und kommt dabei auf eine Idee, wie er seine...
Die grosse Coaching-Box -
Die große Coaching-Box mit fünf bewährten Coaching-Bücher im Schuber versammelt zum attraktiven Sonderpreis alles, was erfolgreiches Coaching benötigt: vom Führungs-Coaching über die spezifischen Grundlagen der Psychologie bis hin zu den wichtigsten Schritten im Professionalisierungsprozess. Die 5 Bücher (vgl. Inhaltsverzeichnis): • Bea Engelmann: Führungs-Coaching • Svenja Hofert: Psychologie für Coaches, Berater und Personalen...
» weiter