Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Sozialkunde

A
Ausländerfeindl...ArmutAusländerArbeitAntisemitismusmehr...
B
Behinderte MenschenBürgerschaftlic...Bundesländer
D
DemokratieDrogenDeutsche GeschichteDDRDemographie
E
Eine WeltEuropaEuropäische UnionExtremismusEmpirische Forsc...
F
FriedenFamilieFeindbilderFundamentalismusFreizeit
G
GesellschaftGlobalisierungGewaltGemeinschaftGeldmehr...
H
Helmut SchmidtHelmut Kohl
I
IntegrationInternationale B...
J
Jugend
K
KulturKonflikteKriegKindheitKriminalitätmehr...
L
LexikonLebenswelt
M
MigrationMenschenrechteMedienerziehungMinderheitenMethodenmehr...
N
NachschlagewerkNationalismus
O
Obdachlosigkeit
P
PolitikPolitikunterrichtPolitische Theoriepolitisches SystemPopulismusmehr...
R
RechtsextremismusRassismusRandgruppenRechte und GesetzeReligionmehr...
S
SoziologieSozialstaatSchulbuchSelbstbewußtseinSozialer Rechtss...mehr...
T
ToleranzTerrorismusTod
U
USAUNOUnterrichtsplanung
V
VorurteileVerfassung
W
WirtschaftWirtschaftspolitikWirtschaftskundeWirtschaftliche ...Wahlen
Z
ZivilcourageZuwanderer
...
ÖkonomieÖkologie

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Sozialkunde

Märchen in dunklen Zeiten - Geschichte des Märchens im
Märchen in dunklen Zeiten – Geschichte des Märchens im „Dritten Reich“ ist ein kleiner Band, der eine häufig „umgangene“ Zeit in der Erzählforschung ans Licht hebt. Oliver Geister (1), der Autor, ist „promovierter Pädagoge, Lehrbeauftragter an der Universität Münster (Fachbereich Erziehungswissenschaft) und Lehrer am Gymnasium Wolbeck für die Fächer Deutsch, Pädagogik, Praktische Philosophie und Musik.“ Dementsprechend is...
Menschen ohne Obdach -
Die Reichen in Deutschland sind in den vergangenen Jahren reicher und die Armen sind zahlreicher geworden. Es ist ein gesellschaftliches Problem, wenn in einem Sozialstaat einer großen Zahl von Bewohnern durch Wohnungslosigkeit ein menschenwürdiges Leben verwehrt wird. Dieses Problem wird allerdings häufig verdrängt. Obdachlosigkeit ist neben dem (Ver-)Hungern, (Ver-)Dursten, dem (Er-)Frieren und dem Fehlen einer medizinischen Grundversorgung...
Die Konferenz der Kinder - Chorwerk
Alexander Grubers Opernlibretto "Die Konferenz der Kinder" lehnt sich - man ahnt es schon - an "Die Konferenz der Tiere" von Erich Kästner an. Und noch einen anderen deutlichen Bezugsrahmen gibt es: Antoine de Saint-Exupérys "Kleiner Prinz": In der Konferenz der Kinder geht nämlich eine Schwester des kleinen Prinzen, Soeur Chacunne, auf die Suche nach Frieden und Gerechtigkeit. Warum nur entschließen sich die Erwachsenen so häufig zu schadha...
Subsidiarität - Tragendes Prinzip menschlichen Zusammenlebens
Dieses Buch zum Subsidiaritätsprinzip besteht aus drei Teilen (vgl. Inhaltsverzeichnis): einer Grundlegung zum Prinzip der Subsidiarität incl. Beispielen und zwei Fallstudien zur Subsidiarität aus dem 21. Jahrhundert: dem Humanitären Korridor in Italiens Flüchtlingspolitik und einem Bildungsprogramm für benachteiligte Kinder in Rumänien. Das Subsidiaritätsprinzip besagt, dass höhere staatliche Institutionen nur dann regulativ eingreifen ...
In Gesellschaft Richard Sennetts - Perspektiven auf sein Lebenswerk
„Verfall und Ende des öffentlichen Lebens“(1983, zuerst auf Englisch 1974), „Der flexible Mensch“(1998) „Respekt im Zeitalter der Ungleichheit“(2002), „Die Kultur des neuen Kapitalismus“(2005), „Handwerk“(2008), „Zusammenarbeit“(2012), „Die offene Stadt“(2018) lauten die Titel von wegweisenden Büchern von Richard Sennett (*1943). Der international bekannte und mit Preisen gewürdigte Wissenschaftler, welcher als Prof...
Afrika wird armregiert - oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
Dieses zuerst 2009 erschienene Buch liegt hiermit in aktualisierter und erweiterter Neuausgabe 2021 vor. Das Buch übt in pointierter Weise Fundamentalkritik an Entwicklungshilfe; diese helfe nur korrupten Eliten, mache die Empfänger abhängig und schade in der Summe mehr als sie nutze. Der Autor fordert, wenn überhaupt, dann eine strikte Erfolgskontrolle der Entwicklungshilfeprojekte sowie eine Art Rechnungshof. Außerdem empfiehlt der Autor...
Das Dorf - Soziale Prozesse und räumliche Arrangements
Dorf, Dörflichkeit, Dorfleben, Land, Ländlichkeit, Landleben oder ländliche Regionen sind Begriffe, die gegenwärtig in der Öffentlichkeit und in verschiedenen Wissenschaften eine Renaissance erfahren. So trägt das Magazin mit der zurzeit größten verkauften Auflage den bezeichnenden Titel „Landlust“. Ländliche Siedlungsformen fungieren vielfach als Imaginationsräume eines guten und nicht-entfremdeten Lebens in einer Postwachstumsgese...
Die infantile Gesellschaft - Wege aus der selbstverschuldeten Unreife
Werden die Menschen mittlerweile nicht mehr richtig erwachsen und bleiben gewissermaßen ihr ganzes Leben in einer langen Pubertät gefangen? Dieser Frage widmet sich der Journalist Alexander Kissler in seinem neuen Sachbuch "Die infantile Gesellschaft". Belege für eine lebenslange Kindheitsphase findet er in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens: In der Politik, in den zahlreichen Jugendkulten, in der Netzkultur der großen Datenkraken...
Marx heute - Eine Einführung in die kritische Theorie der Kommunikation, Kultur, digitalen Medien und des Internets
Vielen gilt Karl Marx und der Marxismus heute als veraltet und überholt, - zumeist, ohne sich mit den kritischen Theorien überhaupt auseinanderzusetzen. Das hier anzuzeigende Buch verdeutlicht hingegen, wie aktuell und gewinnbringend Marxistische Gesellschaftsanalyse auf aktuelle Entwicklungen in unserer Gesellschaft angewendet werden kann: "kritische Theorie der Kommunikation, Kultur, digitalen Medien und des Internets" (Untertitel). "Marx heu...
Geschichte des italienischen Films - Cinema Paradiso?
Filme aus Italien haben noch immer einen bedeutenden Rang im internationalen Kino, auch wenn die große Zeit des italienischen Kinos der 1960er Jahre vorbei ist. Italien ist ein für die Filmgeschichte bedeutsames Land; seit Beginn des Films am Ende des 19. Jhdts. und vor allem im 20. Jhdt. hat der italienische Film bis in die Gegenwart immer wieder neue Stilrichtungen hervorgebracht und sich als innovativ ausgezeichnet: von der frühen Stummfilm...
Soziologische Theoriebildung - Ein Handbuch auf dialogischer Basis
Diese schwergewichtige und voluminöse Gesamtdarstellung soziologischer Theorien der letzten 200 Jahre (vgl. Inhaltsverzeichnis) ist im Gegensatz zu den meisten üblichen Darstellungen nicht chronologisch angelegt, - vielmehr werden die kommentierten Theorien dialogisch (vgl. Untertitel!) aufeinander bezogen und in den philosophisch-historischen Kontexten gedeutet, in denen sie entstanden sind. Im Dialog sollen die Stärken, Schwächen und Lücke...
Reflexivität in der politischen Bildung - Untersuchungen zur sozialwissenschaftlichen Fachdidaktik
Dieses Buch plädiert für Reflexivität in der politischen Bildung und der damit verknüpften sozialwissenschaftlichen Fachdidaktik. Reflexive Mündigkeit muß das Ziel aller politischen Bildung sein, -auch wenn sie nicht garantiert werden kann; jedenfalls aber kann Reflexivität angebahnt, organisiert und unterstützt werden. Die Bedeutung und Reichweite reflexiver Argumentationsfiguren sowie eine normativ gehaltvolle Begründungspflicht werden...
» weiter