Fachbereiche

Sozialkunde: Terrorismus

Terror in Deutschland - Die tödliche Strategie der Islamisten
Was hat ein interner Kenner und Experte dem viel diskutierten Thema hinzu zu fügen? Müssen wir uns in Deutschland Sorgen machen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Elmar Theveßen in diesem Buch. Eigentlich geht es erschreckend und beunruhigend los: Das Gefährdungspotenzial islamistischer Terroristen ist keine unbekannte Gefahr und vieles davon war im Vorfeld zumindest zu erahnen. Wäre da nicht der "Flickenteppich" bei der Arbeit...
Die Stunden der Kurden  - Wie sie den Nahen Osten verändern
Dieses Buch sorgt für eine Überraschung. Vom Westen kaum wahrgenommen baut die autonome kurdische Region im Norden des zerfallenden Irak eine Demokratie nach eigenen Spielregeln auf. Die durch die USA erzwungene Freizone (Flugverbot) im Irak-Krieg, schaffte die heutige Voraussetzung für diese Umgestaltung, neue Staatsbildung. Wirtschaftliche Grundlage bilden die überreichen Ölfelder, die zusammen mit dem Irak genutzt werden. Vor 100 Jahren ...
Politikum  - Islamischer Staat
Der sogenannte Islamische Staat ist inzwischen zu einem Synonym für Schrecken und Terror geworden. War er bis vor einiger Zeit vor allem noch auf Syrien, den Irak sowie auf einzelne afrikanische Staaten beschränkt, so verbreitet er zunehmend auch in Europa Angst und Schrecken - wie beispielsweise die Anschläge von Paris zeigen. Seitdem ist in Zeitungen viel geschrieben worden über die neue Bedrohung, die Europa heimsucht. Da die Tagespresse j...
Rechter Terror und Rechtsextremismus - Aktuelle Erscheinungsformen und Ansätze der politischen Bildungspraxis
Rechtsextremismus hat in Deutschland leider eine lange Tradition und hat offenbar auch die DDR überlebt; das Ausmaß des Rechten Terrors (vgl. die rassistische Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ NSU) allerdings wurde erst in den vergangenen Jahren deutlich - und offenbar lange Zeit (bewußt?) unterschätzt ... Lehrer/innen und Pädagog/inn/en in politischer Bildungsarbeit interessiert besonders, wie Prävention und Aufkläru...
Wochenschau: Internationale Politik - Sicherheit und Frieden - Basisheft
Islamistischer Terror, der Ukraine-Konflikt oder auch die dauerhaft schwelende Nahostproblematik zeigen: Sicherheit und Frieden sind aktuell mehr denn je ein bedrohtes Gut. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift "Wochenschau" dem Thema "Sicherheit und Frieden" annimmt. Wie gewohnt bietet das Heft verschiedenste Bausteine, welche flexibel in der Unterricht integriert werden können. Schwerpunkte sind dabei...
Wochenschau - Demokratie und politische Beteiligung - Basisheft
Mit dem vorliegenden "Wochenschau"-Themenheft erhalten Lehrkräfte zahlreiche Materialien, die ein breites Themenspektrum rund um "Demokratie" und "politische Beteiligung" wie Wahlen, Volksentscheide oder auch Lobbyismus abdecken. Dadurch eignet sich das Heft insbesondere auch für Schularten, , in denen das Fach Sozialkunde bzw. ein entsprechender Fächerverbund mit politischem Bildungsanteil in der Sekundarstufe I nur über ein geringes Stunden...
GSE kompakt Geschichte - Sozialkunde - Erdkunde - 9. Jahrgangsstufe
Dieses Buch ist das ideale Werk für alle GSE-Lehrer, um sich die Arbeit ein wenig leichter zu machen. Und auch gerade für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte ist dieses Buch ein wahrer Schatz. Inhaltlich betrachtet sind die einzelnen Themengebiete fundiert und sachlich absolut richtig zusammengestellt. An dieser Stelle sei auch erwähnt, wie gut es dem Autor gelungen ist, die Arbeitsblätter durch den Einsatz vieler Bilder und verschiedene...
Kriegszeiten - Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan
Ein Comic über Krieg - passt das zusammen??? Natürlich nicht im Sinne von "Komik". Aber als Stilmittel, als Kombination gezeichneter Bilder mit kurzen Texten sieht das anders aus. Und so nennt sich dieses Buch mit Texten von David Schraven und Bildern von Vincent Burmeister eine "grafische Reportage". Diese Form der Darstellung begründet der Autor im SWR2 Kulturgespräch wie folgt: "Das sind Situationen, von denen es keine reellen Bilder gi...
Rettet die Grundrechte - Bürgerfreiheit contra Sicherheitswahn - Eine Streitschrift
Gerhart Baum, einer der letzten aus der species der echten Liberalen, die nicht nur Wirtschaftsliberale sind, hat ein wichtiges Buch zu einem Thema geschrieben, das eigentlich sein Lebenthema ist: Bürgerfreiheit contra innere Sicherheit. Und so bleibt er sich denn treu und kämpft den harten Kampf der vergangenen Jahrzehnte mit unverminderter Schärfe gegen die immer mächtiger und selbstverständlicher auftretenden Schäubles und Jungs dieser W...
Die NATO - Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei?
Johannes Varwick gibt in seinem Werk NATO - Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei? einen gelungenen Überblick über die Geschichte der NATO und zeigt ausführlich die erhebliche Wandlungsfähigkeit dieser Organisation auf. Was dieses Buch jedoch interessant und lesenswert macht, ist im Besonderen Varwicks kritische Analyse der zukünftigen Rolle der NATO. Das Fehlen einer gemeinsamen Bedrohungsperzeption, die strukturellen Schwierigkeiten be...
Zwischen Gottesstaat und Demokratie - Handbuch des politischen Islam
Die ca. 400 000 zumindest nominell als Muslime geltenden Personen in Österreich beziehungsweise rund 3,5 Millionen in Deutschland werden sowohl von denen, die sie als »Gefahr« betrachten, als auch von denen, die sie als Bereicherung wahrnehmen, als homogene Gruppe betrachtet. Kaum jemand macht sich die Mühe, muslimische MitbürgerInnen als genauso vielfältig, widersprüchlich und in sich gespalten wahrzunehmen wie die Mehrheitsgesellschaft a...
Putins Demokratur - Wie der Kreml den Westen das Fürchten lehrt
Inwiefern Russland zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ein demokratisch regierter Staat bezeichnet werden kann, darüber scheiden sich die Geister. Doch wem fallen hierzu nicht unvermittelt die Worte des früheren Bundeskanzlers und Putinfreund Schröder ein, Putin sei ein "lupenreiner Demokrat"? Boris Reitschusters Beobachtungen aus dem Herzen Russlands geben dem Leser einen aufschlussreichen und dabei erschreckenden Einblick in den Alltag vieler...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Sozialkunde

A
ArmutAusländerfeindl...ArbeitAusländerAntisemitismusmehr...
B
Beschäftigungsv...Behinderte MenschenBürgerschaftlic...BeteiligungBarack Obamamehr...
C
Cultural Studies
D
DemokratieDrogenDeutsche GeschichteDeutschlandDDRmehr...
E
Eine WeltEuropaEntwicklungspolitikEuropäische UnionEmpirische Sozia...mehr...
F
FriedenFamilieFremdenfeindlich...FundamentalismusFachdidaktikmehr...
G
GesellschaftGlobalisierungGewaltGemeinschaftGeschichtemehr...
H
HungerHintergrundinfor...HomosexualitätHelmut SchmidtHelmut Kohlmehr...
I
Internationale B...Integrationinternationale P...InhaltInnenpolitikmehr...
J
Jugend
K
KulturKriegKulturwissenschaftKonflikteKindheitmehr...
L
LexikonLernprozesseLehr- und Lernbe...LockeLuhmann, Niklasmehr...
M
MigrationMenschenrechteMachtMedienerziehungMethodenmehr...
N
NachschlagewerkNATONationalsozialismus
O
Obdachlosigkeit
P
PolitikPolitikunterrichtPolitische TheoriePolitische Bildungpolitisches Systemmehr...
R
RechtsextremismusRassismusRandgruppenRechte und GesetzeReligionmehr...
S
SoziologieStaatstheorienSozialwissenscha...SozialstaatSchulbuchmehr...
T
TerrorismusToleranzTalkshowTodTarifverhandlungenmehr...
U
USAUNOUnterrichtsplanungUnterrichtUNmehr...
V
VorurteileVerfassungVeränderungVölkerrecht
W
WirtschaftWirtschaftskundeWirtschaftspolitikWerbungWirtschaftliche ...mehr...
Z
ZivilcourageZukunftZuwandererZielsetzungZukunftswerkstatt
...
ÃkonomieÃkologieÃbungenÃberwachungsstaatÃl