Fachbereiche

Sozialkunde: internationale Politik

Geschichte Palästinas - Von der osmanischen Eroberung bis zur Gründung des Staates Israel
Kein anderer Konflikt der Gegenwart erscheint so ausweglos wie der zwischen Israelis und Palästinensern; einer der schwierigsten politischen Konflikte unserer Zeit. Um das zu verstehen, bedarf es Kenntnis der geschichtlichen Entwicklung jenseits der von verschiedenen Seiten besetzten ideologischen Geschichtsverklärungen. Das bietet diese ebenso profunde wie verständliche Darstellung: die Geschichte Palästinas vom Beginn der osmanischen Herrsc...
Wochenschau: Internationale Politik - Sicherheit und Frieden - Basisheft
Islamistischer Terror, der Ukraine-Konflikt oder auch die dauerhaft schwelende Nahostproblematik zeigen: Sicherheit und Frieden sind aktuell mehr denn je ein bedrohtes Gut. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift "Wochenschau" dem Thema "Sicherheit und Frieden" annimmt. Wie gewohnt bietet das Heft verschiedenste Bausteine, welche flexibel in der Unterricht integriert werden können. Schwerpunkte sind dabei...
Kriegszeiten - Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan
Ein Comic über Krieg - passt das zusammen??? Natürlich nicht im Sinne von "Komik". Aber als Stilmittel, als Kombination gezeichneter Bilder mit kurzen Texten sieht das anders aus. Und so nennt sich dieses Buch mit Texten von David Schraven und Bildern von Vincent Burmeister eine "grafische Reportage". Diese Form der Darstellung begründet der Autor im SWR2 Kulturgespräch wie folgt: "Das sind Situationen, von denen es keine reellen Bilder gi...
Die NATO - Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei?
Johannes Varwick gibt in seinem Werk NATO - Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei? einen gelungenen Überblick über die Geschichte der NATO und zeigt ausführlich die erhebliche Wandlungsfähigkeit dieser Organisation auf. Was dieses Buch jedoch interessant und lesenswert macht, ist im Besonderen Varwicks kritische Analyse der zukünftigen Rolle der NATO. Das Fehlen einer gemeinsamen Bedrohungsperzeption, die strukturellen Schwierigkeiten be...
Geschichte des politischen Denkens - Band 1/2: Die Griechen. Von Platon bis zum Hellenismus
In seinem zweiten Teilband zum politischen Denken in der Antike befasst sich Ottmann ausgiebig mit den Urvätern des politischen Denkens: Platon und Aristoteles. Ausgiebig geht er auf alle Facetten dieser Persönlichkeiten ein und beschreibt in verständlicher und sehr leserfreundlicher Art und Weise deren Leben und Werk. Komplementiert wird der Teilband mit Ausführungen über das politische Denken im Hellenismus. Zusammenfassend lässt sich ...
Mit dem Herzen zuhören - Ein Leitfaden für das Einfühlsame Zuhören
Konflikte entstehen da, wo Menschen zusammen leben. Solange beide Konfliktparteien auf ihren Standpunkten beharren und die jeweils andere Seite als Gegner betrachtet, können sich Fronten verhärten und zu inneren und äußeren Verletzungen führen. Das „Einfühlsame Zuhören“ ist weit mehr als eine friedensstiftende Methode. Es geht um die innere Haltung des Verstehen-Wollens und Annehmens der gegensätzlichen Haltungen, Ansichten, Standpunk...
Handwörterbuch Internationale Politik -
Kenntnisse in Internationaler Politik sind für jeden Politik- und Geschichtslehrer grundlegend. Internationaler Terrorismus, Globalisierung, Menschenrechte, Europäische Union, Nahostkonflikt, transatlantische Beziehungen sind Stichworte, die in den Nachrichten täglich genannt werden. Eine präzise Bestimmung dieser und weiterer zentraler politischen Begriffe mit Darlegung historischer Entwicklungslinien und aktueller Forschungsansätze liefert...
Menschenrechte militärisch schützen - Ein Plädoyer für humanitäre Interventionen
Seit Beginn der neunziger Jahre gibt es eine intensive Debatte über die Frage, ob ein militärisches Eingreifen zur Verhinderung schwerwiegender Menschenrechtsverletzungen legitim, legal und erfolgversprechend sein kann. Im vorliegenden Buch argumentieren die Autoren, daß es gerechtfertigt ist, militärische Maßnahmen zu ergreifen, um eine bedrohte Zivilbevölkerung zu retten. Sie entwickeln Prinzipien und Kriterien für moralisch gerechtferti......
Der China-Schock - Wie Peking sich die Welt gefügig macht
China ist im Begriff, die Welt auf den Kopf zu stellen. Um den Boom im eigenen Land nicht zu gefährden, brauchen die Chinesen dringend Rohstoffe. Da sie aus lukrativen Handelsgeschäften über Devisenreserven von über 1000 Milliarden US-Dollar verfügen, können sie fast jeden Preis bezahlen und westliche Konkurrenten problemlos ausstechen. Außerdem verknüpfen sie ihre Versorgungsinteressen mit geschickten politischen Strategien. In Zentralas......

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Sozialkunde

A
ArmutAusländerfeindl...ArbeitAusländerAntisemitismusmehr...
B
Beschäftigungsv...Behinderte MenschenBürgerschaftlic...BeteiligungBarack Obamamehr...
C
Cultural Studies
D
DemokratieDrogenDeutsche GeschichteDeutschlandDDRmehr...
E
Eine WeltEuropaEntwicklungspolitikEuropäische UnionEmpirische Sozia...mehr...
F
FriedenFamilieFremdenfeindlich...FundamentalismusFachdidaktikmehr...
G
GesellschaftGlobalisierungGewaltGemeinschaftGeschichtemehr...
H
HungerHintergrundinfor...HomosexualitätHelmut SchmidtHelmut Kohlmehr...
I
Internationale B...Integrationinternationale P...InhaltInnenpolitikmehr...
J
Jugend
K
KulturKriegKulturwissenschaftKonflikteKindheitmehr...
L
LexikonLernprozesseLehr- und Lernbe...LockeLuhmann, Niklasmehr...
M
MigrationMenschenrechteMachtMedienerziehungMethodenmehr...
N
NachschlagewerkNATONationalsozialismus
O
Obdachlosigkeit
P
PolitikPolitikunterrichtPolitische TheoriePolitische Bildungpolitisches Systemmehr...
R
RechtsextremismusRassismusRandgruppenRechte und GesetzeReligionmehr...
S
SoziologieStaatstheorienSozialwissenscha...SozialstaatSchulbuchmehr...
T
TerrorismusToleranzTalkshowTodTarifverhandlungenmehr...
U
USAUNOUnterrichtsplanungUnterrichtUNmehr...
V
VorurteileVerfassungVeränderungVölkerrecht
W
WirtschaftWirtschaftskundeWirtschaftspolitikWerbungWirtschaftliche ...mehr...
Z
ZivilcourageZukunftZuwandererZielsetzungZukunftswerkstatt
...
ÃkonomieÃkologieÃbungenÃberwachungsstaatÃl