Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Wirtschafts- und Rechtslehre

A
Außenwirtschaft
B
BetriebswirtschaftBWLBetriebswirtscha...BörseBranding
F
FinanzmathematikFinazierungstheorieFundraising
G
Globalisierung
H
Hauswirtschaft
J
Jura
K
KapitalismusKunden
L
Lexikon
M
MarktwirtschaftmARKETINGManagementMathematikMikroökonomiemehr...
N
NachschlagewerkNeoliberalismus
O
Operations Manag...
P
PersonalwesenPraxis/Material
R
Recht
S
SchulbuchSteuererklärungSpiel
V
VolkswirtschaftVersicherungenVerbraucherschutz
W
Wirtschaftswisse...WeltwirtschaftWirtschafts- und...Wirtschaftsgesch...Wirtschaftsethikmehr...
Z
Zukunftsforschung
...
Ökonomische Bil...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Wirtschafts- und Rechtslehre

«Was alles in einem Menschen sein kann» - Begegnung mit einem Mörder
Der Schauspieler Steffen Schroeder erzählt in diesem persönlich gehaltenen Buch von seinem ehrenamtlichen Engagement für Strafgefangene, die er als Vollzugshelfer besucht und begleitet. Der ihm zugeteilte Gefangene heißt Micha. Er hat einen Mord begangen, für den er eine lange Haftstrafe verbüßen muss. Schroeder begleitet ihn z.B. bei Freigängen, unterstützt ihn bei Fragen zu Behörden, organisiert aber auch die Beerdigung eines Gefängn...
Grundwissen Campingtourismus -
Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftszweig, - auch in Deutschland. Das Segment des Campingtourismus ist dabei in den vergangenen Jahren überproportional gewachsen, u.a. bedingt auch durch die Corona-Pandemie. Viele Kinder, - auch die Autorin - , sind geprägt durch Camping- und Reisemobiltourismus ihrer Eltern. Campingtourismus ist eine Fachrichtung, die bisher noch nicht häufig wissenschaftlich betrachtet wurde und in akademischen Publikat...
Weniger ist mehr - Warum der Kapitalismus den Planeten zerstört und wir ohne Wachstum glücklicher sind
Der Wirtschaftsanthropologe Jason Hickel ist einer der profiliertesten Kenner des gegenwärtigen Kapitalismus, inklusive aller Probleme, die diese Wirtschaftsform gesellschaftlich und ökologisch mit sich bringt und in den vergangenen Jahrhunderten mit sich brachte. In diesem wortgewaltigen und präzise recherchierten Sachbuch bringt er zahlreiche Thesen vor, die einerseits tief in die Geschichte des Kapitalismus blicken und andererseits ein konz...
Preise, Markt und Ideologie - Zur Kritik von Hayeks Theorie des Wissens
Deregulierung, Privatisierung, Flexibilisierung sind bekannte politische Forderungen des Neoliberalismus. Historisch nachgewiesen ist, dass er zur Panökonomisierung aller Lebensbereiche führt, globale soziale Ungleichheiten legitimiert, Demokratie delegitimiert und die Ausbeutung natürlicher Ressourcen forciert. Nach der Finanz- und Bankenkrise 2008 wurde geunkt, diese ökonomische Theorie habe ihr Kapital in Wirtschaft, Politik und Gesellscha...
Der Finanzwesir 2.0  - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen. Intelligent Geld anlegen und finanzielle Freiheit erlangen mit ETF und Index-Fonds
Der "Finanzwesir", so nennt sich Autor Albert Warnecke auf seiner Internetseite, gibt seit Jahren erfolgreiche Tipps zur Geldanlage und zum Investment. Im vorliegenden Buch beschreibt er seine Strategien und erläutert anhand praktisch gehaltener Beispiele Möglichkeiten des nachhaltigen Vermögensaufbaus. Dazu gehört das "magische Dreieck der Geldanlage", bestehend aus Sicherheit, Liquidität und Rendite und dazu gehören die fünf Ebenen der G...
Wie Wissenschaft Wissen schafft - Wissenschaftstheorie und Ethik für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Dieses Buch beschreibt die Wissenschaftstheorie der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und stellt ihre Methoden dar. Die Überzeugung des Autors lautet dabei, dass Pluralismus in der Wissenschaftstheorie der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften fruchtbar ist, weil sich aus ihr Ideenkonkurrenz und Kooperation in der Wissenschaft ergeben können. Ein Zweck dieses Buches ist es, verschiedenen Strömungen der Wissenschaftstheorie der Sozial- und ...
Wirtschaftsstatistik - 77 Aufgaben, die Bachelorstudierende beherrschen müssen
Dieses Übungsbuch für die Bachelorphase in einem betriebs- oder volkswirtschaftlichen Studium behandelt den wichtigen Baustein der Wirtschaftsstatistik. Bevor die nach Themen sortierten Aufgaben angeboten werden, werden allgemeine Präliminaria erläutert, die teils Begründung des Fachs betreffen ("Wieso Statistik?") und teils prüfungsbezogene Hinweise geben. Dabei finde ich es bemerkenswert, dass selbst Tipps zum Bereithalten des Materials a...
Wirtschaftsmathematik - 77 Aufgaben, die Bachelorstudierende beherrschen müssen
Mathematik ist ein wichtiger Baustein in einem betriebs- oder volkswirtschaftlichen Studium. Dieses Übungsbuch beinhaltet 77 Aufgaben zu diesem Gebiet. Bevor die nach Themen sortierten Aufgaben angeboten werden, erläutert die Autorin allgemeine Präliminaria, die teils Begründung des Fachs betreffen ("Wieso Mathematik?") und teils prüfungsbezogene Hinweise geben. Dabei finde ich es bemerkenswert, dass selbst Tipps zum Bereithalten des Materia...
Wirtschaftsstatistik für Bachelor -
Mit diesem Lehrwerk, das bereits in 4. Auflage erscheint, werden alle relevanten Bereiche der Wirtschaftsstatistik abgedeckt: Nach gundsätzlichen Einführungen, die zum großem Teil den Schulstoff wiederholen, erklärt Jutta Arrenberg fachspezifisch bedeutsame Themen wie Streuungsparameter und Indizes. Anhand präzise formulierter Lehrtexte und prägnant ausgesuchter Beispiele können die Leserinnen und Leser dieses Buches den mathematischen rot...
Shenzhen - Zukunft Made in China - Zwischen Kreativität und Kontrolle - die junge Megacity, die unsere Welt verändert
Frank Sieren hat bereits mehrere China-Bestseller veröffentlicht, u.a. "Zukunft? China! - Wie die neue Supermacht unser Leben, unsere Politik, unsere Wirtschaft verändert" (Penguin Books / EAN: 9783328600329): China ist da! Politisch und wirtschaftlich. Das Reich der Mitte ist ehrgeizig, schnell und gut organisiert, es ist innovativ wie das Silicon Valley und bestimmt zunehmend die internationalen Spielregeln. China setzt auf Wachstum und digit...
Untote leben länger -
Deregulierung, Privatisierung, Flexibilisierung sind bekannte Slogans des Neoliberalismus. Nach der Finanz- und Bankenkrise 2008 wurde vielfach geunkt, dass diese ökonomische Theorie, als deren maßgebliche Vertreter Friedrich August von Hayek und Milton Friedmann gelten, ihr Kapital in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft verspielt hat. Aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, selbst in Zeiten der Corona-Pandemie. Warum der Neoliberalismus ...
Heilige Pracht - Die schönsten Bibeln des Mittelalters
Welcher bibliophile Mensch träumt nicht davon, einmal in seinem Leben in den mittelalterlichen Bibeln zu blättern, welche die British Library besitzt? Wie ein Schatz gehütet werden dort u.a. das Evangeliar von Lindisfarne, das Harley-Evangeliar, der altenglische Hexateuch, die Frankenthaler Bibel, der Queen Mary Psalter, die Bibel von Papst Clemens VII., die Bilderbibel von Padua und die Bible Historiale des englischen König Edwards IV. Aus k...
» weiter