Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBehinderungenBerufsvorbereitungmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGanztagsschuleGewaltpräventionGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...InklusionIntegrationindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKommunikationKonzentrationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologiePädagogisches H...Projektunterrichtpädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberRassismusReligionReferendariatmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSchulentwicklungmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTheorienTrainingTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVerhaltensauffä...VaterVergleichende Er...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÄsthetikÜbergang Schule...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Pädagogik

Praxisbox Kollegiale Fallberatung - Herausforderungen in der Schule gemeinsam bewältigen
Die Kollegiale Fallberatung nimmt im Rahmen der präventiven Maßnahmen der Lehrergesundheit eine wichtige Rolle ein. Im Team werden belastende Fälle analysiert und systematisch besprochen. Besonders gut gelingt dies bei dieser Methode, da jeder beteiligte eine klare Rolle im Beratungsprozess zugewiesen bekommt. Dadurch ist während der konkreten Durchführung jedem Teilnehmer klar, wie und wodurch er seinen Beitrag leisten kann. Dieses Karten...
Philosophen als pädagogische Denker - Bd. I: Von der Antike bis zur Aufklärung
Was verbindet die Philosophen Sokrates, Platon, Aristoteles, Augustinus, Erasmus von Rotterdam, John Locke, Jean-Jacques Rousseau und Immanuel Kant miteinander? Sie waren auch pädagogische Denker. In ihrem Wirken bzw. Schriften haben sie wichtige Beiträge zur pädagogischen Reflexion geleistet, genauer zur pädagogischen Anthropologie, Erziehungs- und Bildungsphilosophie. Man denke nur an Platons Höhlengleichnis, die Bedeutung von Rousseaus Bi...
Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder? -
Der Autor Jürgen Kaube, Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", hält die Schule, wie sie sich heute darstellt, für eine Fehlkonstruktion; denn statt die Schüler/innen zum eigenständigen Nachdenken anzuregen bringt sie den Kindern oft nur bei, was diese weder brauchen noch verstehen — und fast komplett wieder vergessen. Die Schule reagiert dabei viel zu stark auf immer neue Anforderungen, die von außen an sie gestellt werden. Di...
Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen -
Dieser ins Deutsche übertragene Praxisband aus der Reihe "The AOTA Practice Guidelines Series" des amerikanischen Berufsverbands der Ergotherapie (AOTA)möchte effektive und effiziente ergotherapeutische Angebote im Gesundheitswesen bieten. Diese Leitlinie bietet einen Überblick über den ergotherapeutischen Prozess für die Förderung der psychischen Gesundheit, Prävention und Intervention für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 21 Jah...
Gesprächsführung mit Eltern -
Die Bedeutung von Elterngesprächen und das Ausmaß, in dem sie die Arbeit von Lehrkräften erleichtern können, stehen in einem krassen Gegensatz zum geringen Stellenwert, den Gesprächsführungskompetenzen in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften einnehmen; denn nicht immer gelingt die Kooperation und Kommunikation von Elternhaus und Schule. Viele Lehrkräfte haben die Erfahrung gemacht, dass ein schwieriges Elterngespräch sehr belastend...
Kinder im Gleichgewicht (KIG+)  - Gezielte Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung zur Unterstützung von Gesundheit, Lernen und Verhalten- Ein Eltern-Kind-Programm nach Dorothea Beigel®- Kursmanual: Grund- und Aufbaukurs für Kinder von 5 bis 7 und 8 bis 12 Jahren
Dieser Eltern-Kind-Kurs KIG+ wird in Kitas, Schulen, Vereinen und Praxen als Gruppenangebot durchgeführt. Das Buch „Kinder im Gleichgewicht“ mit Inhalten des Eltern-Kind-Programms KIG+ ergänzt die Schulungsangebote. Ziel der Eltern-Kind-Kurse ist die nachhaltige Förderung der kindlichen Senso- und Neuromotorik, die Prävention und Pflege der körperlichen und seelischen Gesundheit sowie die Unterstützung des individuellen Lernens, Leiste...
Das Mädchen mit dem Edelweiß -
Österreich 1938. Christoph Kost ist Lehrling bei Friedrich Faber, er bekommt Kost und Logis und 5 Schilling Lohn die Woche für seine Ausbildung in der Briefmarkengravur. Dieses Handwerk ist ein seltenes. Sein Lehrherr ist in ganz Österreich bekannt. Die 12-Groschen-Edelweiß ist die bisher künstlerisch wertvollste Briefmarke, die sein Lehrherr im Jahre 1932 entworfen hat. Los Angeles 1989. Katies Vater leidet an Demenz, und sie will die Bri...
Spielen mit Aktionstabletts - Tabletts zum Experimentieren, Gestalten und Entspannen in der Einzelbeschäftigung
Jutta Bläsius ist Montessori-Pädagogin, und ich schätze ihre Bücher zu den Übungen den praktischen Lebens für Kinder unter bzw. ab drei Jahren und zu den Übungen der Stille. Die hier vorgestellten "Aktionstabletts" sind ganz im Geiste der Montessori-Pädagogik: Einzelne sind Abwandlungen von Sinnesmaterial wie die Riechfläschchen, andere von den Übungen des praktischen Lebens wie die "Schlüssel und Schlösser", wieder andere sind ganz n...
Handbuch Deutschunterricht und Inklusion -
Schulische Inklusion stellt eines der zur Zeit meist diskutierten Themen (nicht nur) in Lehrerzimmern dar. Fast 10 Jahre nach der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK), die 2009 einen inklusiven Paradigmenwechsel für das deutsche Schulsystem eingeleitet hat, werden deutsche Schulen (formal) immer inklusiver. Sonderpädagogen kommen an Regelschulen, Fortbildungen für Lehrkräfte in Regelschulen werden gestartet. Der Weg zur I...
Weltklasse - Schule für das 21. Jahrhundert gestalten
Was braucht Schule für das 21. Jahrhundert? Der PISA-Initiator Andreas Schleicher äußert sich in diesem Buch zu neuen Zielen, guten Beispielen und Bildungsmythen. Was ist die Aufgabe von Schule, wenn Wissen digital vorliegt und mit einfachen Tests abgefragt werden kann? Welche Eigenschaften und welches Wissen soll sie vermitteln? Vorstellungsvermögen, Sensibilität und Verantwortungsbewusstsein sind die Grundlage, um die Chancen des 21. Jahrh...
Praxisbuch Service-Learning - »Lernen durch Engagement« an Schulen. Mit Materialien für Grundschule und Sekundarstufe I + II – auch zum Download
Die Formel ist einfach: Gesellschaftliches Engagement von Kindern und Jugendlichen + mit schulisches Lernen = Service-Learning – Lernen durch Engagement (LdE). Service-Learning – Lernen durch Engagement (LdE) fördert die soziale und demokratische Kompetenz von Schüler/innen und führt zu einer neuen Lernkultur. LdE hat zwei Kernziele: a) die Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft, b) die Veränderung von Unterricht und Lernkultur. L...
AGIL - Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf - Die Module in praktischer Anwendung
Diese DVD mit mehr als 3 Std. Spielzeit veranschaulicht AGIL in praktischer Anwendung. Das AGIL-Manual bietet ein praxiserprobtes Manual nicht nur für Kursleiter, sondern auch für Schulpsychologen, Psychotherapeuten, Supervisoren, Lehrerinnen und Lehrer. Die Module des Programms enthalten fundierte Informationen, praktische Anleitungen, Arbeitsblätter und Übungen zu dem Phänomen Stress und den Möglichkeiten der Stressprävention, der Entwic...
» weiter