Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AngstAutoritätAnthropologieADHSmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBehinderungenBildungBerufsvorbereitungmehr...
C
ChancengleichheitCoachingComputerisierungCurriculumentwic...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDigitalisierungDemokratiepädag...mehr...
E
ElternErziehungErwachsenenbildungElementarpädagogikErlebnispädagogikmehr...
F
FörderungFrühpädagogikFamilieFrühförderungFriedenspädagogikmehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGewaltGeschichte der P...Grundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHeterogenitätHyperaktivitätmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...InklusionIntegrationIdentitätsentwi...mehr...
J
JugendJungenJena-Plan-Schule
K
KonflikteKindheitKommunikationKindergartenKompetenzbereichemehr...
L
LehrerberufLehrerausbildungLerntechnikenLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMotivationMontessoripädag...mehr...
N
NachschlagewerkNLPNachhilfe
O
Offener UnterrichtOptimismus
P
Praxis/MaterialPsychologiePädagogisches H...PädagogInnenProjektunterrichtmehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...
R
ReformpädagogikRassismusReligionResilienzReferendariat
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSozialpädagogikSchulemehr...
T
TheaterpädagogikTraumaTeeniesTrennung / Schei...Themenzentrierte...mehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsstörungUnterrichtskulturUnterrichtstheorieUnterrichtsmethodenmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...VäterVerwöhnung
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWahrnehmungWerteWirtschaftspäda...mehr...
Z
ZuversichtZeit
...
Übergang

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Pädagogik

Einführung in die Erziehungswissenschaft -
Diese "Einführung in die Erziehungswissenschaft" aus der Reihe "Einführungstexte Erziehungswissenschaft" bietet einen kompakten Überblick über das Fach in vier Kapiteln: Pädagogische Handlungsfelder (z.B. Schule) (Kap. 2), "Adressaten" pädagogischer Prozesse (z.B. Kinder) (Kap. 3), Erziehungswissenschaftliche Grundstrukturen (z.B. Lernen) (Kap. 4) und Erziehungswissenschaftliche Forschung (z.B. Empirie) (Kap. 5) (vgl. Inhaltsverzeichnis). I...
Leitfaden Visualisierung im Unterricht - Grundlegende Techniken der Visual Facilitation und des Sketchnoting
Schon Albert Einstein wußte: "Wenn ich nicht visualisieren kann, kann ich nicht verstehen!" Unter Visualisierung verstehen wir die bildliche Darstellung von Sachverhalten oder Prozessen bzw. die Ergänzung von geschriebener oder gesprochener Sprache durch Bilder. Durch das Visualisieren lässt sich Wissen im Gehirn verankern. Visualisieren ist eine Methode mit hohem Wirkungsgrad und unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten – auch in der...
Handbuch Filmgeschichte - Von den Anfängen bis heute
Deutschdidaktik und Literaturunterricht verwenden zunehmend auch Filme, insbesondere Literaturverfilmungen, und weitere Medien im Unterricht. Dieses Handbuch Filmgeschichte führt 100 Jahre Filmgeschichte plastisch vor Augen. Jeweils in Jahrzehnte gegliedert wird ein Abriss der wesentlichen filmgeschichtlichen Epochen geboten und die Geschichte des Films exemplarisch an einzelnen Filmen verständlich dargestellt. In jedem der 13 Kapitel zu über ...
Studienbuch Erziehungs- und Bildungsgeschichte - Vom 18. Jahrhundert bis zum Ende des 20. Jahrhunderts
Was ist der Gegenstand der Historischen Bildungsforschung? Welcher Methoden bedient sich diese erziehungswissenschaftliche Subdisziplin? Wodurch unterscheidet sich Herwig Blankertz „Die Geschichte der Pädagogik“(1982) von Albert Rebles vielfach aufgelegtem Klassiker aus dem Jahre 1951? Ist es sinnvoll, sich noch mit der pädagogischen Ideengeschichte auseinanderzusetzen? Wie hat sich die Kleinkinder- und Familienerziehung seit dem 18. Jahrhu...
Hochbegabung und Hochsensibilität - Grundlagen, Erfahrungswissen, Fallbeispiele
Hochbegabung wird oft auch kognitive Hochbegabung reduziert. Die einzige Hochbegabung, die sich derzeit mithilfe von speziellen Intelligenztests messen lässt, ist die kognitive Hochbegabung, die nach der gängigen Definition ab einem IQ von 130 beginnt. Ungefähr 2 bis 3 Prozent der Bevölkerung gelten als hochbegabt, das sind allein in Deutschland um die zwei Millionen Menschen. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang, dass der IQ-Wert alleine ...
Wissenschaftliches Schreiben lernen in der Sekundarstufe II - Fachdebatte und Praxisprojekte
Schreibwissenschaft umfasst Schreibdidaktik und Schreibforschung. Dieser Band setzt sich mit der Propädeutik akademischen Schreibens im Übergang von der Schule der Sekundarstufe II zur Hochschule in didaktischer Perspektive auseinander. Wissenschaftliches Schreiben ist eine zentrale Kompetenz für ein erfolgreiches Studium. Wie können Schüler/innen auf universitäres Schreiben in der gymnasialen Oberstufe vorbereitet werden? Wie können Schü...
Arbeit und Behinderung - Praktiken der Subjektivierung in Werkstätten und Inklusionsbetrieben
Wie gehen Menschen mit Lernbehinderungen mit ihrer Beschäftigung zumeist in Werkstätten oder Inklusionsbetrieben um? Wie beeinflussen Arbeitspraktiken das Handeln und Selbstverständnis der Beschäftigten? Wie hängt der Arbeitsalltag mit unserem Selbstverständnis als handlungsfähige und selbstbestimmte Subjekte zusammen? Das sind die zentralen Fragestellung dieser ethnografischen Studie im Kontext der soziologischen Disability Studies. Die...
Sind Inklusion und Integration in der Schule gescheitert? - Eine kritische Auseinandersetzung
Gesellschaftliche Ungleichheit, Ausgrenzung und Selektion prägten das Schulsystem über Jahrhunderte. Aufbauend auf dem einst fortschrittlichen Volksschulgedanken wurde inzwischen mit den Idealen der Integration bzw. Inklusion ein weiterführender revolutionärer Schritt in eine humanere und gerechtere Bildungspolitik versucht. Trotz grundsätzlicher Akzeptanz des Zieles von schulischer Inklusion und somit mehr Gemeinsamkeit von Kindern mit und ...
„Hausaufgaben, oh ja!“ - Begleitende häusliche Trainingsaufgaben zur Unterstützung der Behandlung und Entwicklung von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter
Dieses Arbeitsmaterial für die Bereiche Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Kindergarten, Vorschule und Grundschule bietet einen Fundus an häuslichen Trainingsaufgaben und Übungen, die den verschiedenen Behandlungsschwerpunkten zugeordnet sind. Das Arbeitsmaterial umfasst fünf Behandlungsschwerpunkte: Wahrnehmung, Bewegung/Koordination, Manipulation/Feinmotorik/Grafomotorik, Planung/Ha...
Chronik des deutschsprachigen Films - Von der Stummfilmära bis zum Neuen Deutschen Film
Diese Chronik gibt einen Überblick über die Spielfilm-Produktion von der Stummfilmära bis zu den Anfängen des Neuen Deutschen Films um 1969. Die Autoren haben ca. 2800 deutschsprachige Spielfilme gesichtet und in diese Datenbank eingetragen mit Angaben zu Titel, Erscheinungsjahr, Produktionsland, Farbe, Regisseur und Darsteller, und damit ein Nachschlagewerk für Einsteiger und Kenner gleichermaßen geschaffen. Alle in diesem Buch gelisteten ...
Die 11 Erzählkonzepte - Narration von Filmen entwickeln und verstehen
Dieses Lehr- und Anwendungsbuch richtet sich an alle Filmstudierenden und an alle, die in der Filmbranche inhaltlich arbeiten. Es stellt die verschiedensten Themenbereiche der Filmgeschichte anschaulich vor und arbeitet - immer nah am konkreten Film - zentrale Merkmale der Erzählkonzepte heraus. Es erläutert das Handwerk des Storytellings und die daraus resultierende Narration für den Film. Die Kunst des dichten und packenden Erzählens steht ...
Professionalisierung für ein inklusives Schulsystem - Ein Handbuch für die LehrerInnenbildung
Inklusion ist ein äußerst vielschichtiger Begriff, der ebenso vielschichtig diskutiert wird – sei es sachlich, juristisch, ethisch, ideologisch und oft auch emotional. Bei (angehenden) Lehrpersonen hier eine positive Haltung anzubahnen und zu entwickeln, ist eine Aufgabe der Lehrer:innenbildung. Eine inklusive Schule ist herausfordernd für Lehrkräfte und seit Jahren entstehen Studien und Publikationen dazu, welche Kernkompetenzen diese in ...
» weiter