Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AngstAutismus-Spektru...AutoritätADHSmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBehinderungenBildungBildungsforschungmehr...
C
ChancengleichheitCoachingComputerisierungCurriculumentwic...
D
DidaktikDisziplinDigitalisierungDifferenzierungDemokratiepädag...mehr...
E
ElternErziehungErwachsenenbildungElementarpädagogikErlebnispädagogikmehr...
F
FörderungFrühpädagogikFrühförderungFamilieFriedenspädagogikmehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGewaltGeschichte der P...Grundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHeterogenitätHauptschulemehr...
I
Inklusive Pädag...InklusionInterkulturelles...IntegrationIdentitätsentwi...mehr...
J
JugendJungenJena-Plan-Schule
K
KonflikteKindheitKommunikationKindergartenKompetenzbereichemehr...
L
LehrerberufLehrerausbildungLerntechnikenLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMethodenMediendidaktikMigrationMotivationmehr...
N
NachschlagewerkNaturerlebenNLPNachhilfe
O
Offener UnterrichtOptimismus
P
Praxis/MaterialPsychologiePädagogisches H...PädagogInnenProjektunterrichtmehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...
R
ReformpädagogikRassismusReligionReferendariatRechtsextremismusmehr...
S
Sonder-/Heilpäd...SozialpädagogikSonderpädagogikSchulpädagogikSchulentwicklungmehr...
T
TheaterpädagogikTeilhabeTeeniesTraumaTrennung / Schei...mehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsstörungUnterrichtskulturUnterrichtsquali...Unterrichtsmethodenmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...VerwöhnungVätermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWahrnehmungWerteWirtschaftspäda...mehr...
Z
ZuversichtZeit
...
Übergang

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Pädagogik

« zurück
Gespräche führen – leicht gemacht - Gesprächserziehung in der Schule
Eine ganz zentrale Kompetenz von Lehrpersonen ist die Kommunikation und Gesprächsführung; Lehrer/innen müssen fast ständig (gelungen) kommunizieren. Kommunikation und Gespräche machen einen erheblichen Teil der Arbeit von Lehrkräften aus, ob nun mit Schülern, Kollegen, Referendaren, Eltern oder der Schulleitung. Lehrkräfte müssen aber nicht nur selbst angemessen kommunizieren können, es ist auch eine ihrer wesentlichen pädagogischen Au...
Identität, Diskriminierung und Gewalt - Abwertung von Minderheiten und Fremdgruppen – Perspektiven Sozialer Arbeit
Gruppierungen, die die Pluralität und Multikulturalität unserer demokratischen Gesellschaft infrage stellen und mehr oder weniger gewaltsam negieren, stellen eine Herausforderung auch für die Soziale Arbeit dar. Sie sind nicht in der Lage oder nicht mehr willens, Unsicherheiten, Konflikte oder einfach „Andersheit“ zur Kenntnis zu nehmen bzw. auszuhalten. Dabei sind es keineswegs ausschließlich extremistische Gruppierungen, die auffällig ...
In der Social Media Falle - Wie wir unsere digitale Freiheit retten
Social Media, Soziale Netzwerke, sind in der Hand weniger Großkonzerne in China und den USA, von denen wir schnell abhängig werden können, weil sie wichtige Mechanismen unserer Gesellschaft nachhaltig beeinflussen können. Unsere freie Meinungsbildung kann damit unter Druck gesetzt werden, - unabhängige Informationen sind aber lebenswichtig für unsere Demokratie. Je seltener wir hinterfragen, je bequemer wir Insta, TikTok und LinkedIn für a...
Führen mit Präsenz und Empathie - Werkzeuge zur schöpferischen Neugestaltung von Schule und Unterricht. Mit E-Book inside
Schulentwicklung ist (nicht erst seit der Corona-Pandemie) in aller Munde. Schule wandelt sich von einem Ort der Vermittlung zu einem der Entdeckung und Entfaltung der Persönlichkeiten. Mehr denn je sind Schulen zu Zukunftswerkstätten für gesellschaftliches Well-being von morgen geworden, in denen sich Führungspersonen als pädagogische Architekten der Zukunft verstehen. Schulleitungen und ihre Teams entwickeln ein Verständnis von Leadership...
Werbung für die Wahrheit - Überlasst die guten Geschichten nicht den Fake News
Als Fake News werden manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten bezeichnet, überwiegend im Internet, insbesondere in sozialen Netzwerken und anderen sozialen Medien, die sich zum Teil viral verbreiten; "viral" bedeutet, dass diese "Informationen" innerhalb kürzester Zeit, ähnlich einem biologischen Virus, von Mensch zu Mensch weitergetragen werden. Die Grundthese des Buchs lautet (vgl. Einleitung): WER FRAGT »WIE ERKENNE ICH FAKE NEW...
Fachleitung - Aufgaben und Tätigkeitsfelder in der Lehrkräfteausbildung. Mit E-Book inside
Fachleiter/innen am Studien-Seminar in der zweiten Phase der Lehrer/innenausbildung sind zugleich Berater und Bewerter, - eine schwierige Doppelrolle! Die Funktionsstelle einer Fachleitung ist wesentlich geprägt durch die drei Aufgabenbereiche Ausbilden, Beraten und Beurteilen/Prüfen. Das geschieht in Seminarsitzungen, Unterrichtsnachbesprechungen, Bewertung von Unterricht sowie Begutachtung der Schriftlichen Arbeit und der zweiten Staatsprüfu...
Schulleistungen - Eine Orientierungshilfe für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende
Schulische Leistungsbeurteilungen zählen zu den grundlegenden Aufgaben von Lehrkräften. Zu allen Aspekten von Schuleistungen und ihrer Diagnose bietet dieser Band grundlegende Information. Bei Eltern, Lehrkräften und auch den Schüler*innen gibt es sehr viele offene Fragen zur Notengebung, - derzeit auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung und von KIs. Ein professioneller Umgang mit Schulleistungen (vgl. Kap. 1) ist deshalb überaus wichti...
Erklären als zentrales Vermittlungskonzept der Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken - Beiträge für die Lehrkräftebildung
Eine Lehrkraft sollte gut erklären können; empirische Studien zeigen einen starken Zusammenhang zwischen der Erklärungskompetenz einer Lehrkraft und dem Lernerfolg von Schüler/innen auf. De facto scheinen die dsbzgl. Kompetenzen sehr unterschiedlich; denn Schüler/innen verstehen bei der einen besser als bei der anderen ... Der Terminus des Erklärens ist dabei sehr vielschichtig, seine Bedeutung abhängig von der Nutzung im jeweiligen fachsp...
Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik -
Eine 5. Auflage dieses Handbuchs wird im Frühjahr 2024 erscheinen. - Nachdem die 3. Auflage gründlich überarbeitet, um mehrere Beiträge zu aktuellen Themen ergänzt und in die UTB-Reihe aufgenommen worden war, liegt das „Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik“ seit 2014 in 4., überarbeiteter und aktualisierter Auflage vor und wurde abermals um ein Kapitel erweitert und in einem verändert: Kap. 11 Inklusion als Aufgabe des ...
Pädagogik und Rehabilitation bei geistiger Behinderung -
Die Lebenssituation geistig behinderter Menschen über die ganze Lebensspanne hinweg ist das Thema dieses sonderpädagogischen Lehrbuchs: Wie leben, lernen und arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung? Das muß wissen, wer im Bereich Pädagogik und Rehabilitation bei geistiger Behinderung beruflich tätig ist. Zugleich erfährt die Lebenssituation von Menschen mit geistiger Behinderung angesichts des gesellschaftlichen Transformationsprozesses...
Vom Förderanliegen zum gelingenden Lernen - Das Struktur-Lege-Verfahren als Kompass
Guter individueller Lernförderung gelingt es, die Lernaktivität des Kindes zu stimulieren, zu strukturieren und zu entwickeln. Das in diesem Band vorgestellte Vier-Felder-Modell des Lernhandelns setzt auf eine handlungs- und stärkenorientierte Herangehensweise. Das Struktur-Lege-Verfahren stellt die Perspektive des Lernenden und seiner Motive und Fähigkeiten in den Mittelpunkt. Die Strategie sieht vor, die Lerntätigkeit im Unterricht zu beob...
Mototherapie bei Sensorischen Integrationsstörungen - Eine Anleitung zur Praxis
Das vorliegende Buch bietet Informationen und Anleitungen für die Diagnostik und Therapie bei Sensorischen Integrationsstörungen und für die Arbeit mit den Eltern betroffener Kinder. Unter Motopädie versteht man eine Methode zur Behandlung psycho-, senso- und soziomotorischer Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Im Zentrum steht die Bewegung, wobei unterstellt wird, dass Wechselwirkungen zwischen dem Körper i...
» weiter« zurück