Fachbereiche

Pädagogik: Hochbegabung

Hochbegabung -
Hochbegabung meint ein deutlich über dem Durchschnitt liegendes Maß an intellektueller Begabung und umfasst Menschen, die in einem Intelligenztest einen IQ erreichen, der nur von 2-3 % der Gesamtbevölkerung erreicht wird, das entspricht in etwa einem IQ ab 130. Hochbegabte Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche, weisen neben der Hochbegabung nicht selten auch ein auffälliges sonstiges Verhalten auf, z.B. im Sozialverhalten, wo sie oft ...
Begabungsförderung am Gymnasium - Enrichment am Beispiel Lernentwicklungsblatt
Die Studie "Begabungsförderung am Gymnasium" über "Enrichment am Beispiel Lernentwicklungsblatt" wurde von Dr. Thomas Trautmann an der Uni Hamburg mit zahlreichen Studenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern erstellt. Dabei wurden nicht nur Schüler und Lehrer, sondern auch Eltern befragt, welche Kinder an den Schulen neben dem normalen Unterricht aufgrund von besonderen Begabungen gefördert werden sollten und wie ihnen ggf. die Anwendung der...
Motivation trifft Begabung - Begabte Kinder und Jugendliche verstehen und gezielt fördern
Bücher zu Hochbegabung finden sich nicht wenige; dieses Buch aber befasst sich mit der Individualität begabter Kinder; denn "die Begabten" sind keineswegs gleich ... Wesentlich wird die Frage diskutiert: Woher kommt die große Streubreite der Lern- und Persönlichkeitsmerkmale? Dabei stellt der Autor Neugier, Wissbegier und Erkenntnisstreben ins Zentrum seiner Nachforschung. Ausgehend von den Lern- und Motivmerkmalen begabter Kinder und Jugendl...
Hochbegabte Kinder - Das groÃe Handbuch für Eltern
Die deutschsprachige Übersetzung und Erstausgabe dieses Handbuchs für Eltern hochbegabter Kinder erschien 2012. Hiermit liegt die 2., unveränderte Auflage 2017 vor. Der Berner Huber-Verlag ist mittlerweile in den Göttinger Hogrefe-Verlag aufgegangen. Das Buch präsentiert sich in typisch amerikanischer Weise: sehr pragmatisch orientiert, an konkreten, einfach formulierten Leitfragen ausgerichtet (vgl. Umschlagtext) und mit überschaubarem Inh...
Doppeldiagnosen und Fehldiagnosen bei Hochbegabung - Ein Ratgeber für Fachpersonen und Betroffene
Die Anzahl schulischer und außerschulischer Förderangebote für Hochbegabte sowie Angebote der pädagogisch-psychologischen Beratung haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht, ebenso wie Weiterbildungsangebote für Fachkräfte in der Begabtenförderung. In der grundständigen Ausbildung von Pädagogik und Psychologie aber begegnet das Thema Hochbegabung noch immer recht selten. Hochbegabung meint ein deutlich über dem Durchschnitt ...
Begabungsforschung + Begabtenförderung: der lange Weg zur Anerkennung - Schlüsseltexte von W. Stern (1916), F. J. Mönks (1963, 1985, 1986), K. A. Heller (1965, 2013) und J. S. Renzulli (1978)
Begabtenförderung und Begabtenforschung sind heute selbstverständlich; vielfältige Programme zur Erkennung und Förderung sind ebenso auf dem Markt erhältlich wie Initiativen, Vereine und Institutionen, die sich der Hochbegabten annehmen. Auch die Schulen und Hochschulen als Exzellenz-Universitäten haben sich längst der Thematik geöffnet und sind sensibel hinsichtlich Hochbegabung. Das hier anzuzeigende Buch macht in Form eines Readers deu...
Intelligenz - GroÃe Unterschiede und ihre Folgen
Intelligenz und Intelligenztests ein abgedroschenes Thema? Sind die Zeiten nicht vorbei, in denen man sich in der Begabungsforschung einseitig mit der Intelligenz befasste und z. B. Schuleingangstests und Bewerberauswahlen davon abhängig machte? Wird heute nicht viel eher die Vielfalt der Begabungen und Kompetenzen gesehen und gefördert, da nicht nur Intelligenz, sondern auch soziale Kompetenz, Leistungsbereitschaft, Gewissenhaftigkeit, sprachl...
Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013 - Statistische Daten und Forschungsbefunde zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland
Wie steht es um den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland? Der „Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013" (Datenschluss des Berichts war der 31. Dezember 2011) bildet eine wichtige Grundlage für die Diskussion und Weiterentwicklung der Perspektiven des wissenschaftlichen Nachwuchses. Der Bericht dokumentiert die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland und informiert über Karrierewege sowie über die berufliche...
Hochbegabte Kinder - Das groÃe Handbuch für Eltern
Der Berner Huber-Verlag bringt nicht wenige anglo-amerikanische Titel aus dem Bereich Psychologie in deutscher Übersetzung auf den Buchmarkt; das gilt auch für das hier anzuzeigende Buch, das sich in typisch amerikanischer Weise präsentiert: sehr pragmatisch orientiert, an konkreten, einfach formulierten Leitfragen ausgerichtet (vgl. Umschlagtext) und mit überschaubarem Inhaltsverzeichnis in 15. Kapiteln ohne Untergliederung, ohne Fußnoten, ...
Identifikation und Förderung von begabten und hochbegabten Schülern -
Hochbegabte - wie können sie erkannt und gefördert werden? Dieser Fragestellung wendet sich diese Dissertation an der Universität Bonn aus dem Jahr 2011 zu. Sie beschäftigt sich sowohl mit der Identifikation begabter Schüler durch Lehrkräfte als auch mit der Konzeption und Wirksamkeit verschiedener Begabtenfördermaßnahmen. Dazu wurden u.a. zwei empirische Studien durchgeführt: A) Eine Validierungsstudie, in der Begabungsurteile von Lehre...
Hochbegabte - Erkennen, Probleme, Lösungswege
Dieses Buch, das ursprünglich zu Beginn der 1980er Jahre entstand, ist für Eltern hochbegabter Kinder sowie Lehrerinnen und Lehrer verfasst. Heute werden - anders als vor 30 Jahren - Hochbegabte innerhalb des Schulsystems vielfältig gefördert und für Forschungsarbeiten muss nicht mehr auf amerikanische Studien zurückgegriffen werden. Mittlerweile sind der Umgang mit dem Erkennen von intellektueller Hochbegabung, die Förderung von Hochbegab...
Intelligenz, Hochbegabung, Vorschulerziehung, Bildungsbenachteiligung -
Es ist unbestritten, dass Intelligenz bzw. Begabung, Förderung und sozialer Hintergrund für die persönliche Entwicklung und den eigenen Lebenserfolg, insbesondere auch für die Schulleistungen von zentraler Bedeutung sind. Die Frage aber lautet: Wie können Bildungserfolge optimiert werden? Wie kann Intelligenz und Begabung früh erkannt und gefördert werden? Wie kann Hochbegabung rechtzeitig erkannt und genutzt werden, ohne dass sie zu nicht...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches H...pädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffä...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÃbungenÃbergang0-5 JahreÃbergang Schule...Ãsthetikmehr...