Fachbereiche

Pädagogik: Behinderungen

Menschliche Fähigkeiten und komplexe Behinderungen - Philosophie und Sonderpädagogik im Gespräch mit Martha Nussbaum
Dieser Band dokumentiert eine internationale Tagung von Sonderpädagogen und Philosophen in Würzburg vom 28.-29. Juni 2017 über die normativen Grundlagen des Umgangs mit Schwerstbehinderten in der Perspektive des Fähigkeitenansatzes (capability approach) von Martha Nussbaum, deren Grundlagen-Beitrag die gesellschaftlichen Möglichkeiten behinderter Menschen reflektiert. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und...
Teilhabe von Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung an Alltag | Arbeit | Kultur -
Menschen mit schwer-mehrfacher Behinderung haben so gut wie keine Chancen auf dem regulären Arbeitsmarkt. Schüler/inne/n mit geistiger Behinderung gelingt nur selten der Übergang von der Förderschule in ein Beschäftigungsverhältnis auf dem ersten Arbeitsmarkt. Welche Chancen der beruflichen, alltäglichen und kulturellen Teilhabe haben schwer-mehrfach Behinderte nach der Schule wirklich? Und wie könn(t)en diese Teilhabemöglichkeiten ausse...
Inklusion und Fremdheit - Abschied von einer pädagogischen Leitideologie
Erst zu Beginn des 21. Jhdts. wurde der Inklusionsbegriff in Deutschland flächig thematisiert und erfuhr durch die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ("Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen", 2006 / 2009 von der BRD ratifiziert) eine erhebliche Aufwertung. Inklusion ist ein gesellschaftliches Leitthema, das weit über das Bildungs- und Schulsystem in fast alle gesellschaf...
Grundlagen der Gesundheitsförderung in der stationären Behindertenarbeit - Eine praxisbezogene Einführung
Dieses Buch ist insbesondere für Student/inn/en und bereits in der Behindertenarbeit tätige Personen (Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Soziale Arbeit, Public Health / Gesundheitswissenschaften) von Interesse, weil ein recht junger Bereich thematisiert wird: Gesundheitsförderung in der stationären Behindertenarbeit. Das meint konkret u.a.: gesundes Essen und Trinken, ausreichend Bewegung, adäquate Körperpflege, gesund...
Methodenkompendium für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - Band 3: Lernen in der Sekundarstufe II
Inklusion muss nun nach der gesetzlichen Grundlegung in der Praxis umgesetzt werden. Der Oberhausener Athena-Verlag bringt einen seiner Schwerpunkte im Bereich Lehren und Lernen mit behinderten Menschen aus. Die früher "Schule für Geistigbehinderte" genannte, heute als "Förderschule geistige Entwicklung" bezeichnete Schule hat sich schon immer durch eine große Bandbreite ausgezeichnet von intensiv-komplexen Behinderungen bis hin zu leichteren...
Kognitive Lernvoraussetzungen und mathematische Grundbildung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung -
Im Kontext der Inklusionsdebatte gewinnen die Begriffe Individualität und Individualisierung an positiver Bedeutung. Im Sinne der Förderdiagnostik bedarf es aber neben der persönlichen Individiualität auch eines ojektivierbaren Maßstabs von der Struktur des Gegenstands her. Das Konzept des Lernens am gemeinsamen Gegenstand beachtet sowohl die Sachlogik als auch das jeweilige Aneignungsniveau. Hinzu treten unterschiedliche Sichtweisen auf die...
Körper - Behinderung - Pädagogik -
Dieser Band zur Körperbehindertenpädagogik aus der Reihe "Kompendium Behindertenpädagogik" erörtert und klärt im ersten Teil (vgl. Inhaltsverzeichnis) die theoretischen Grundlagen des Faches im Kontext aktueller Herausforderungen. Im zweiten Teil geht es um das Berufswissen und -können der Körperbehindertenpädagog/innen, ihr Selbstverständnis und ihre Haltungen gegenüber ihrer "Klientel". Der dritte Teil thematisiert ausgewählte Aspek...
Inklusion - Eine Kritik
Schulische Inklusion ist in aller Munde und bewegt z.Zt. (nicht nur) viele Lehrerzimmer ... Trotz grundsätzlicher Akzeptanz des Zieles von schulischer Inklusion und somit mehr Gemeinsamkeit von Kindern mit und ohne Behinderung ist der Weg dorthin heftig umstritten. In dem hier anzuzeigenden Buch führt der Berliner Verhaltensgestörtenpädagoge Bernd Ahrbeck seine Kritik (Untertitel) an der derzeitigen Inklusionsdurchführung aus: die Frage laut...
Schwere Behinderung & Inklusion - Facetten einer nicht ausgrenzenden Pädagogik
Das vorliegende Buch ist der zweite Band der neuen Reihe "Impulse: Schwere und mehrfache Behinderung", die in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. herausgegeben wird. Sie will in enger Verzahnung von Praxis und Theorie und aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Disziplinen und Professionen Impulse für die Arbeit mit Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung geben. Die Notwendigkeit,...
Neue inklusive Spielideen - Spielen will gelernt sein - Teil 2
Warum nicht aktuelle (Gesellschafts-)Spiele und neue Spiele auch mit Menschen mit geistiger Behinderung spielen?! Dieses Buch ermutigt zu und mit neuen inklusiven Spielideen. Dies ist der Folgeband von „Spielen will gelernt sein!?“ - Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung Bekannte Spiele anpassen, neue Spiele entdecken!, von Reinhilde Stöppler, Meindert Haveman im Verlag Modernes Lernen 2009 (9783808006443). Homo ludens - Der spiele...
Handlexikon der Behindertenpädagogik - Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis
Gegenüber der 1. Aufl. 2001 ist das "Handlexikon der Behindertenpädagogik" um ca. 80 S. gewachsen. Etwa die Hälfte der in der ersten Konzeption vorliegenden Schlüsselwörter wurde durch neue Artikel ersetzt. Die übernommenen Stichwörter konnten dank der Mithilfe der seinerzeitigen Autorinnen und Autoren durch Veränderungen und Hinzufügungen mit neuzeitlichen Ergebnissen verknüpft werden. Etliche neue Schlüsselbegriffe kamen hinzu; ander...
Methodenkompendium für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - Band 2: Lernen in der Schule
Inklusion muss nun nach der gesetzlichen Grundlegung in der Praxis umgesetzt werden. Der Oberhausener Athena-Verlag bringt einen seiner Schwerpunkte im Bereich Lehren und Lernen mit behinderten Menschen aus. Die früher "Schule für Geistigbehinderte" genannte, heute als "Förderschule geistige Entwicklung" bezeichnete Schule hat sich schon immer durch eine große Bandbreite ausgezeichnet von intensiv-komplexen Behinderungen bis hin zu leichteren...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...InklusionIntegrationindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKommunikationKonzentrationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologiePädagogisches H...Projektunterrichtpädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberRassismusReferendariatReligionmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorienTheorieTrainingTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVerhaltensauffä...VaterVergleichende Er...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule...Ästhetikmehr...