Fachbereiche

Pädagogik: Lerntechniken

Clever lernen -
Die Einleitung fordert die Leser auf: Lies dieses Buch nur, wenn du einigen der folgenden Aussagen zustimmst: Ich möchte, dass ich meine Hausaufgaben schneller erledigen kann, mir das Lernen leichter fällt, ich Prüfungen entspannter angehen kann, meine Eltern mich nicht ständig mit den Hausaufgaben nerven, ich bessere Noten schreibe,mir das Lernen mehr Spaß macht, ich mehr Freizeit habe. Dieses Buch wird dir genau bei diesen Dingen helfen. ...
Professionalitätsentwicklung von Lehrkräften durch videofallbasiertes Lernen - Voraussetzungen, Prozesse, Wirkungen
Wie können Lehrende ihre Kompetenzen weiterentwickeln? Videofallanalysen von Lehr-Lernsituationen können die Professionalisierung von Lehrenden in der Erwachsenenbildung und darüber hinaus fördern. Diese authentischen, didaktisch aufbereiteten Videofälle fördern in Lehrkräftetrainings die Fähigkeit, pädagogische Situationen aus den unterschiedlichen Perspektiven von Lernenden und Lehrenden verstehen und theoretisch fundiert analysieren z...
Ich will nicht lernen! - Motivationsförderung in Elternhaus und Schule
15 Jahre nach dem Erst-Erscheinen 2001 liegt jetzt dieser bewährte Ratgeber zur Motivationsförderung in Elternhaus und Schule in 5., überarbeiteter Auflage vor. Schon dem präzisen, verständlichen und konstruktiven Umschlagtext spürt man den Duktus der gesamten Darstellung ab: Hier geht es um Motivation und um klare Angebote zur Motivationsförderung; denn häufig ist nicht mangelnde Intelligenz das Problem leistungsschwacher Schüler/innen....
Lesen, merken und erinnern - Ãbungen für Vergessliche und Ratschläge für Angehörige und Therapeuten
Die erste Auflage dieses Bandes erschien 1995 und entwickelte sich zu einem stetig verkauften Bestseller innerhalb des Verlagsprogramms. Mittlerweile liegt diese 6., unveränderte Auflage 2016 vor. Das Material wurde in langjähriger Erprobung an einer großen Zahl von Patienten laufend weiterentwickelt, so dass hier nun eine komplett überarbeitete und deutlich verbesserte Neuauflage vorgelegt werden kann. Im Anfangsteil wird zunächst dargeste...
Lerncoaching in der Schule - Praxishilfen für Lehrkräfte
Lerncoachng ist eine spezielle Lernförderung durch die Vermittlung von Motivations- und Lernstrategien. Lerncoaching unterstützt Schüler/innen durch Beratung beim Entwickeln persönlicher Lernkompetenz, also der Fähigkeit, neue Informationen zu erschließen, sie abzuspeichern, abrufen und anwenden zu können. Dabei ist Lerncoaching nicht an spezifische Lerninhalte gebunden, sondern vermittelt fächerübergreifende, generalisierbare Lernstrate...
Lernen sichtbar machen - Ãberarbeitete deutschsprachige Ausgabe von Visible Learning
Der neuseeländische Pädagoge John Hattie (*1950), Professor für Erziehungswissenschaften und Direktor des Melbourne Education Research Institute an der University of Melbourne, befasst sich in diesem international bekannten Werk mit Einflussfaktoren auf gelingende Schülerleistungen, mit Kreativität und Modellen des Lehrens und Lernens. Er untersucht mit quantitativen Forschungsmethoden die Wirkungsfaktoren auf Schülerleistungen. Die Meta-St...
Memo, der vergessliche Elefant - Mit Gedächtnistraining spielerisch zum Lernerfolg
Auf kindgemäße und spielerische Art vermittelt dieses Buch hilfreiche Gedächtnistricks, mit denen Kinder ihre Lernerfolge optimieren können; der Elephant MEMO (vgl. MEMOrieren ...), der zurück in seine Heimat Botswana will, aber allzu vergesslich ist, bietet sich dabei als Identifikationsfigur der Kinder an. Das neurowissenschaftlich begründete Gedächtnistraining mit dem Elefanten Memo wurde an der Universitätsklinik für Kinderheilkunde ...
Lernen will gelernt sein! - Ein hirngerechtes Training für Schüler
Zum Lernen gehört allerlei dazu, z.B. die Motivation, aber auch die richtigen Techniken, um überhaupt Lernen fruchtbar zu machen; denn z.B. das dumpfe und immer gleiche Vokabel-Pauken demotiviert nicht nur, es ist auch oft verschwendete Zeit, weil sowieso nichts hängenbleibt ... Also gilt es, erst einmal Lernen zu lernen: Deshalb der Titel "Lernen will gelernt sein!". Schüler/inne/n ab Klasse 5 bietet der erfahrene Autor auf der Grenze zwisch...
Lernschwierigkeiten - Wie exekutive Funktionen helfen können  - Grundlagen und Praxis für Pädagogik und Heilpädagogik
Bereits nach 2 Jahren erscheint dieses Buch in 2. aktualisierter Auflage. Mit Lernschwierigkeiten haben Personen aller Altersstufen zu kämpfen - keineswegs nur lernbehinderte oder lerngestörte Lernende. Gesellschaftliche Gründe spielen bei Lernschwierigkeiten eine Rolle: Die westliche Welt fordert heute lebenslanges Lernen, vielfältige Freizeitangebote lenken vom Lernen ab, Anstrengung ist in Verruf geraten, Belohnungaufschub selten geworden....
Bei schlechten Noten helfen gute Eltern - Wie Sie Ihre Kinder klug fördern und richtig coachen
Bei dem mit witzigem Cover versehenen Taschenbuch „Bei schlechten Noten helfen gute Eltern“ von Christoph Eichhorn denkt man zunächst: „Na klar, diese Eltern können Lehrer bezirzen und ihre Kinder striezen“, aber darum geht es hier nicht. Im Gegenteil: Christoph Eichhorn, der in diesem Taschenbuch als Schulpsychologe aus dem Nähkästchen plaudert, fordert viel mehr Zurückhaltung seitens der Eltern bezüglich Eingriffen in die Hausaufg...
Die Methode Decroly als Beitrag zur internationalen Reformpädagogik - Einführende Texte (Französisch/Deutsch und Italienisch/Deutsch)Bedeutung individueller Lernförderung als Unterstützung schulischen Lernens - Einfluss auf die Selbstwirksamkeitserwartung, die Einschätzung der Lernfreude und die fachliche Leistung von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule
Welche Bedeutung hat individuelle Lernförderung als Unterstützung für das schulische Lernen? Das ist die zentrale Fragestellung dieser Hildesheimer erziehungswissenschaftlichen Dissertation. Empirisch werden dazu Entwicklungsverläufe von Dritt- und Viertklässlern im Rahmen einer individuellen Einzelförderung untersucht. Eine zenrtale Fragestellung der Studie lautet dabei: Unterscheidet sich der Fördererfolg von spezifischen Schülergruppen...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches H...pädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffä...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÃbungenÃbergang0-5 JahreÃbergang Schule...Ãsthetikmehr...