Fachbereiche

Pädagogik: Vorschulpädagogik

Choice Time - How to Deepen Learning Through Inquiry and Play, PreK-2
Renée Dinnerstein aus New York fordert in ihrem Buch "Choice Time" andere Erzieherinnen und Erzieher bzw. Vorschullehrerinnen und -lehrer dazu auf, den (in den USA eher üblichen) verschulten Vorschulunterricht sein zu lassen und Kinder im Vorschulalter freier, also nach eigenen Neigungen und Interessen und mit vielen kreativen Materialien experimentieren, spielen und arbeiten zu lassen. Dabei greift Dinnerstein auf einen großen Erfahrungsc...
Schuleingangsdiagnostik -
Schulreife wird über Schuleingangsdiagnostik festgestellt. Entwicklungsdiagnostische Verfahren zur Bestimmung der Schulreife wurden erst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eingeführt und danach durchaus kontrovers diskutiert. Ergebnisse der frühen diagnostischen Verfahren zur kognitiven, emotionalen und motivationalen Entwicklung führten gegen Mitte des 20. Jahrhunderts zu einer Anhebung des Einschulungsalters auf ca.6 Jahre. Dieser B...
Seefahrertraining - Ein Förderprogramm für Vorschulkinder und jüngere Grundschulkinder
Ein tolles Buch - eine Fundgrube für alle, die mit Kindern zu tun haben, denn das Buch enthält nicht nur ein vorgeschlagenes Förderprogramm in Projektform zum Thema „Wasser, sondern es eignet sich ebenso für die individuelle Beschäftigung mit z.B. entwicklungsverzögerten Kindern. Die Autorin schlägt auf ihrer Website (www.silviamaass.de) fünf unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten vor: 1. Förderprogramm als Projekt mit gezielter Beo...
Das große Wörterposter - Sprachförderung mit Kunst -
Passend zum 2. Bilderbuch mit dem Titel "Meine Wörter reisen von Drinnen nach Draußen" gibt es ein Poster von der Größe A1. Es bietet sich an, dieses laminieren zu lassen um es länger nutzen zu können. Die Größe des Posters ermöglicht es dies einem großen bildbetrachtenden Publikum gleichzeitig zu zeigen (Klasse)oder es im Flurbereich auf zu hängen und so eine genaue Bildentdeckung zu anzuregen. Dargestellt sind die beiden Buchd...
Regeln und Grenzen im Alltag mit Kindern - Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit
Dieses Buch ist überaus hilfreich für den pädagogischen Alltag von Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen; denn das klare Absprechen von Regeln und das Beachten von Grenzen ist eine wesentliche soziale Kompetenz, die Kinder frühzeitig erlernen müssen. Der Autor setzt dabei auf wechselseitige Kooperation, auf eine Abspreche zwischen Kind und Erzieher, auf das gemeinsame Aushandeln von Regeln und Grenzen. Wenn Erwachsene, - so das Credo des...
Ein botanischer Märchengarten - Pflanzenmärchen und -porträts
Das ist eins von den Büchern, die ich mit Genuss in zweifacher Form gelesen habe. Die Schreibweise ist sehr feinsinnig und auch für Kinder leicht zu verstehen. Trotzdem es z.T. eine moderne Form von Märchen ist ist der märchenhafte Stil gut getroffen worden. Die Erklärungen zu den Pflanzen sehr weit gefächert. Vom botanischen Wissen über ethnologisches Verständnis bis zum Basteln oder Kochen, Heilkunde und Werte vermittelnder Aufarbei...
Erzieherinnen in der Krippe - Modi, Motive und Konstitutionen professionellen Handelns
Die Frühpädagogik gerät immer mehr in den Blick auch der (politischen) Öffentlichkeit; denn immer deutlicher wird, wie wichtig die frühkindliche Betreuung, Erziehung und Bildung für den weiteren Lebensverlauf ist. Die Betreuungsangebote für die unter 3-Jährigen werden zunehmend ausgebaut und dazu bedarf es auch einer Professionalisierung der Fachkräfte; das Rollen- und Berufsverständnis von Frauen führt zunehmend zu einer Kombination v...
Das Lernen der Kinder begleiten - Bildung, Beziehung, Dialog. Ein Bildband
Pädagogisch kommt es darauf an, dass Erwachsene aus ihrer eigenen Perspektive heraustreten können und wahrnehmen lernen, wie Kinder die Welt und sich selbst erleben, also aus Kindersicht zu verstehen: Was erzählen Kinder und wie kommentieren sie ihr Tun? Dabei geht es weniger um kindliches Wissen und Können als um kindliche Sicht- und Erlebnisweisen. Dazu gehört Beziehung - wie überhaupt Bildung der Beziehung bedarf; dieser Band dokumentier...
Ball und Birne - Ein Konzept zur Gesundheitsförderung im Kindergarten
Die heutigen Lebensbedingungen beeinträchtigen die ungestörte Entwicklung von Kindern durch Urbanisierung, Mediatisierung und Technisierung; Verhäuslichung und Verinselung werden oft als typische Merkmale des Alltags von Kindern genannt, die ihren Erfahrungshorizont einschränken. Typische Folgeerkrankungen können Übergewicht und motorische Defizite sowie psychosoziale und Entwicklungsstörungen sein. Frühzeitige Maßnahmen der Gesundheits-...
Intelligenz, Hochbegabung, Vorschulerziehung, Bildungsbenachteiligung -
Es ist unbestritten, dass Intelligenz bzw. Begabung, Förderung und sozialer Hintergrund für die persönliche Entwicklung und den eigenen Lebenserfolg, insbesondere auch für die Schulleistungen von zentraler Bedeutung sind. Die Frage aber lautet: Wie können Bildungserfolge optimiert werden? Wie kann Intelligenz und Begabung früh erkannt und gefördert werden? Wie kann Hochbegabung rechtzeitig erkannt und genutzt werden, ohne dass sie zu nicht...
Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung -
Gemäß der UN-Kinderrechtskonvention hat ein Kind das Recht auf Bildung. Einmal davon abgesehen, dass dieses Recht weltweit gesehen wohl noch nicht annähernd umgesetzt wird, so ist es doch in den (post-)industriellen Ländern weitgehend akzeptiert. Eine hitzige Debatte allerdings besteht darüber, ab wann und unter welchen Bedingungen frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) einsetzen soll. Die Debatte ist hitzig, weil dabei die R...
Was brauchen Kinder - Aktive Entwicklungsbegleitung im Kindergarten
Ich habe selten ein so gutes praxisnahes Fachbuch gefunden. Dieses Buch zeigt die menschlichen Grundbedürfnisse und die Konsequenzen bei Zufriedenstellung und Nichtzufriedenstellung auf. Es ist fachlich fundiert geschrieben und doch leicht verständlich. Schon auf den ersten Seiten fühlte ich mich angesprochen und hinterfragt in meiner persönlichen Arbeit und Grundhaltung dem Kind/Mensch gegenüber. Seite für Seite wird die eigene Arbeit re...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBehinderungenBerufsvorbereitungmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGanztagsschuleGewaltpräventionGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...InklusionIntegrationindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKommunikationKonzentrationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologiePädagogisches H...Projektunterrichtpädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberRassismusReligionReferendariatmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSchulentwicklungmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTheorienTrainingTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVerhaltensauffä...VaterVergleichende Er...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÄsthetikÜbergang Schule...mehr...