Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kunsterziehung

A
ArchitekturAusstellungenAntikeArchitekturgesch...Arbeitsvorlagenmehr...
B
bastelnBilder verstehenBarockBildwissenschaftBilder lesenmehr...
C
christliche KunstCollagenComicsCaravaggioComputerkunstmehr...
D
DesignDidaktikDigitalfotografieDrucktechnikenDesigngeschichtemehr...
E
ExpressionismusEpochenEffekteErfindenEinzelbildermehr...
F
FarbenFotographieFilmFrühlingFilmgeschichtemehr...
G
GestaltenGemäldeGotikGrafikGrundschulemehr...
H
HolzHerbstHundertwasserHolzdekoHochzeitmehr...
I
ImpressionismusIndustriedesignItalienIkonographieIdeenmehr...
J
JahreszeitenJugendstilJoseph BeuysJan van EyckJawlensky, Alexe...
K
KunstgeschichteKünstlerKreativitätKunstKirchenbaumehr...
L
Leonardo da VinciLexikonLaternenLandschaftLandschaftsaufna...mehr...
M
Malereimalen und bastelnModerneMalerMaterialienmehr...
N
NaturmaterialNachschlagewerkNeue MedienNeuzeitNähenmehr...
O
OsternOrigamiOptische PhänomeneOptische IllusionenOttonikmehr...
P
Praxis/MaterialPapierProjektePlastikPorträtsmehr...
Q
Quiz
R
RenaissanceRomRomanikreligiöse KunstRokokomehr...
S
StadtarchitekturSkulpturSymboleSkizzierenSketchingmehr...
T
Technikentextile technikenTheaterTechnikTheoriemehr...
U
UnterrichtsideenUnterrichtsbaust...UnterrichtsgangUngerer, TomiUmwelt
V
Visuelle Kommuni...van GoghVisuelle MedienVorgeschichteVerzierungenmehr...
W
WeihnachtenWerkbetrachtungWinterWerbungWindow Colormehr...
Z
ZeichnenZeichnungenzeitgenössische...ZwischenaufgabenZufallsverfahrenmehr...
...
20. JahrhundertÄsthetikÜbungen15. Jahrhundert16. Jahrhundertmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Kunsterziehung

Das Plakat - 200 Jahre Kunst und Geschichte
Plakate sind eine eigene Kunstgattung, die sich durch Mehrschichtigkeit auszeichnet. Sie dienen zur Vermittlung von Sachinformationen und appellieren zugleich an die Personen, welche die Plakate angeschaut haben, eine bestimmte Kulturveranstaltung zu besuchen, bestimmte Konsumgüter zu erwerben oder bestimmte politische Praktiken zu vollziehen. Außerdem exponieren sie wenn auch primär implizit bestimmte Wertvorstellungen ihrer Zeit. Man denke b...
Peter Paul Rubens und der Barock im Norden - Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn
„Peter Paul Rubens und der Barock im Norden“ lautet der Titel der Ausstellung, die im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn vom 24.7. bis zum 25.10.2020 zu besichtigen ist. Kuratiert wird sie vom Museumsdirektor, Christoph Stiegemann (*1954), der seit seinem Amtsantritt 1990 mehrere hochkarätige kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellungen in der Bischofsstadt realisierte wie zum Beispiel „Byzanz“, „Canossa 1077“, „Credo“ ...
Leonardo da Vinci - Die Biografie
Dieses 2018 als Hardcover erschienene Werk liegt jetzt auch als Taschenbuch vor (9783548061061). Der angelsächsische Bestsellerautor Walter Isaacson belässt es in seiner Biographie bei der durchaus überholten Auffassung vom Universalgenie, - ganz im Gegensatz zu der ebenfalls zum fünfhundertsten Todesjahr Leonardos erschienenen Biographie des in Fribourg/Schweiz lehrenden Historikers Volker Reinhardt. Leonardo da Vinci (1452-1519) war Maler, ...
Verpackungskünstler – Classic Christmas -
In kräftigen Rot- und Grüntönen zeigt das vorliegende Geschenkpapierbuch weihnachtliche Motive zum liebevollen Verpacken kleinerer Geschenke. Da die einzelnen Seiten aber in sich gefaltet sind, kann auch ein größeres Geschenk in einem Bogen verpackt werden, wenn man die Knicke, die durch das Falten in das Buch entstanden sind, in Kauf nimmt. Mich persönlich stören diese Knicke inzwischen nicht mehr, da die Motive sehr schön sind. Sie zeig...
Man redet immer zu viel - Gespräche über das Leben, die Kunst und die Photographie 1951-1998
Photographie ist „ein Mittel, die Welt zu befragen und sich dabei selbst zu befragen“. Diese Erkenntnis formulierte Henri Cartier-Bresson (1908-2004) in einem Gespräch aus dem Jahre 1979. Der Photograph gilt als das „Auge des Jahrhunderts“ und als der „Meister des entscheidenden Augenblicks“. Zu seinen Photographien, die ikonischen Status erlangten, zählen zum Beispiel seine Werke: „Hyères“(1932), „Hinter dem Gare Saint-Lazar...
Die Photographien - Die vom Künstler selbst ausgewählten Hauptwerke aus den Jahren 1929 bis 1979
„Hyères“(1932), „Hinter dem Gare Saint-Lazare“(1932), „Allée du Prado“(1932), „Brüssel“(1932), „Sevilla“(1933), „Mexiko“(1934), „Résistance. Am französischen Rheinufer“(1944), „Gestapo-Spitzel wird von einer denunzierten Frau wiedererkannt“(1945), „Jean-Paul Sartre“(1946), „Henri Matisse“(1944), „Hudson River und Manhattan“(1947), „The Bowery“(1947), „William Faulkner“(1947), „Arizona“(...
Das 5 x 5 der Architektur - kunstepochen einfach verstehen
Kunst, Kunstgeschichte und Architektur erscheinen für viele Zeitgenossen schwer verständlich und wenig zugänglich. Der Stuttgarter Belser-Verlag hat sich mit seinem Verlagsprogramm seit jeher darum bemüht, das zu ändern. U.a. die legendäre, schmal-bändige Reihe "Wie erkenne ich?" hat die verschiedenen Kunstepochen und -stile wie Renaissance oder Barock kompakt, exemplarisch und kompetent erschlossen. Ähnlich, aber nochmals deutlich kompri...
Werkübersicht 1945-1985 -
„Kreuz“(1950), „Fettplastik“(1952), „Bienenkönigin 1-3“(1952/53), „Hirschkopf“(1954), „Roter Hirsch“(1956), „Unbetitelt [Badewanne]“(1960), „Aktionsplastik“(1961), „stummes Grammophon“(1961), „Stuhl mit Fett“(1963), „Das Schweigen von Marcel Duchamp wird überbewertet“(1964), „Auschwitz Demonstration“(1956-1964), „und in uns … unter uns … landunter“(1965), „Evolution“(1965), „wie man dem ...
Architektur - verständlich gemacht - Die illustrierte und verständliche Baustilkunde zu Stil, Entwicklung und Geschichte der Baukunst vom antiken Griechenland bis heute. Mit Grund- und Aufrissen, Detail- und Gesamtansichten
Jeder, der sich beruflich oder privat intensiv mit Architektur oder Kunstgeschichte beschäftigt, muß mit "Baustilkunde" vertraut sein, also den Hauptepochen und den Haupt-Bauwerkstypen europäischer Baukunst und Architektur. Klassische trendbildende Typen und Stile vermittelt diese ebenso preiswerte wie kompakte Darstellung mit präzisen Texten und anschaulichen Illustrationen (vgl. Inhaltsverzeichnis). Betrachtet werden sowohl religiöse wie ...
Antikensammlung Berlin - Meisterwerke antiker Skulptur - Altes Mudeum - Neues Museum - Pergamonmuseum
Die Skulptur in ihrer Dreidimensionalität darf mit Recht bereits seit der Antike als Gipfel der bildenden Kunst bezeichnet werden. Dieser Band zur Antikensammlung Berlin ist den Meisterwerken antiker Skulptur gewidmet und umfasst damit die großen Themenkomplexe Archäologie, Skulptur, Römer, Griechen und Mythos in einer der bedeutendsten Antikensammlungen weltweit: Ca. 2600 Skulpturen finden sich im Bestand der Berliner Antikensammlung. Neben ...
 Einmal Katze sein -
Wer die ausdrucksstarken Bilder von Mies van Hout, der niederländischen Künstlerin und Bilderbuchautorin kennt und zusem Katzenliebhaber ist, wird das vorliegende Buch mögen. Es ist ein besonderes Bilderbuch, da es Kinder künstlerisch inspiriert und poetisch anspricht. Statt einer Geschichte wird jeweils ein Gedicht abgedruckt und Kreidezeichnungen unterschiedlichster Katzen ergänzt. Interessant ist das Buch vielleicht auch für Kunstwerkst...
Ausgewählte Gemälde - Mit Skizzen und Aufzeichnungen aus den Werkstattbüchern des Malers
„The Long Leg“(1935), „Ground Swell“(1939), „Gas“(1940), „Nighthawks“(1942), „Morning Sun“(1952) und „A Woman in the Sun“(1961) zählen zu den bekanntesten Gemälden von Edward Hopper (1882-1967). Der Maler gilt als einer der wichtigsten Vertreter des amerikanischen Realismus. Durch die besondere Farbgebung und durch die gekonnte Licht- und Schattenregie gelingt ihm in seinen Werken eine Ästhetisierung scheinbar unbedeute...
» weiter