Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kunsterziehung

A
ArchitekturAusstellungenAntikeArchitekturgesch...Arbeitsvorlagenmehr...
B
bastelnBilder verstehenBarockBildwissenschaftBilder lesenmehr...
C
christliche KunstCollagenComicsComputerkunstCaravaggiomehr...
D
DesignDidaktikDigitalfotografieDrucktechnikenDekorationmehr...
E
ExpressionismusEpochenEffekteErfindenEinzelbildermehr...
F
FarbenFotographieFilmFrühlingFilmgeschichtemehr...
G
GestaltenGemäldeGotikGrafikGrundschulemehr...
H
HolzHerbstHundertwasserHolzdekoHochzeitmehr...
I
ImpressionismusIndustriedesignItalienIkonographieIdeenmehr...
J
JahreszeitenJugendstilJoseph BeuysJan van EyckJawlensky, Alexe...
K
KunstgeschichteKünstlerKreativitätKunstKirchenbaumehr...
L
Leonardo da VinciLexikonLaternenLandschaftLandschaftsaufna...mehr...
M
Malereimalen und bastelnModerneMalerMaterialienmehr...
N
NaturmaterialNachschlagewerkNeue MedienNeuzeitNähenmehr...
O
OsternOrigamiOptische PhänomeneOptische IllusionenOttonikmehr...
P
Praxis/MaterialPapierProjektePlastikPorträtsmehr...
Q
Quiz
R
RenaissanceRomRomanikreligiöse KunstRokokomehr...
S
SymboleSkulpturStadtarchitekturSkizzierenSketchingmehr...
T
Technikentextile technikenTheaterTechnikTizianmehr...
U
UnterrichtsideenUnterrichtsbaust...UnterrichtsgangUmwelt
V
Visuelle Kommuni...van GoghVorgeschichteVisuelle MedienVorlagenmehr...
W
WeihnachtenWerkbetrachtungWinterWerbungWindow Colormehr...
Z
ZeichnenZeichnungenzeitgenössische...ZwischenaufgabenZufallsverfahrenmehr...
...
20. JahrhundertÄsthetik15. JahrhundertÜbungen16. Jahrhundertmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Kunsterziehung

Das ist das Bauhaus! - 50 Fragen - 50 Antworten
In 50 Fragen und 50 Antworten stellt dieser innovativ gestaltete und interessant illustrierte Band das Bauhaus vor, dessen 100-jähriges Gründungsdatum 2019 begangen wird. Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius in Weimar das Staatliche Bauhaus, eine Schule mit revolutionärem Ansatz für Architekten, Künstler und Designer. Hier wurden Modernität und Funktionalität proklamiert und Lehrende wie Studenten konnten mit avantgardistischen Visionen e...
Bauhaus - 100 Jahre Bauhaus
Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius in Weimar das Staatliche Bauhaus, eine Schule mit revolutionärem Ansatz für Architekten, Künstler und Designer. Hier wurden Modernität und Funktionalität proklamiert und Lehrende wie Studenten konnten mit avantgardistischen Visionen experimentieren und eine neue, zeitgemäße Formensprache entwickeln. Das Bauhaus vereinte in seinem neuartigen Ansatz Kunst und Handwerk; vertreten waren neben Malerei, Foto...
Das Bauhaus - Werkstatt der Moderne
Zum 100. Jahrestag der Gründung des Bauhauses in Weimar am 12. April 2019 sowie zum 50. Todestag von Walter Gropius am 5. Juli 2019 erscheinen zahlreiche Veröffentlichungen. Der hier anzuzeigende Band überzeugt dabei durch seine kompakte, auf das Wesentliche reduzierte, klare Darstellung. Der Autor geht auf die zentralen Aspekte der Lehre am Bauhaus ein und stellt anschaulich die wichtigsten Personen (u.a. Walter Gropius, Ludwig Mies van der R...
Wie erkenne ich? Bauhaus -
In 3. Aufl. 2018 liegt nun dieser Band zum Bauhaus vor, das 2019 sein 100-jähriges Bestehen feiert. Die Reihe "Wie erkenne ich?" bietet wesentliche Vorzüge, die vor allem im schulischen Bereich von großer Hilfe sind und sich deshalb auch ganz besonders für die Schülerhand bzw. Schülerbibliothek eignen: 1) Eine durchgängige didaktische Reduktion, die auf das Elementare der jeweiligen Epoche bzw. des Themas abhebt und dieses an sinnvoll ausg...
Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus - Das Leben der Ise Frank. Ein biografischer Roman
Die 1897 geborene Ise Gropius (geb. Frank), Buchhändlerin und Journalistin, Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie, war die zweite Frau des Bauhaus-Gründers Walter Gropius und Sekretärin der berühmten Architektur- und Designschule in Weimar, die 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum begeht. Dieser biographische Roman zeigt, wie Ise Frank entscheidend dazu beitrug, daß die bahnbrechenden Gestaltungs- und Lehrideen des Bauhauses in der...
Bäume -
Das Thema Bäume wird in diesem Bilderbuch sehr schön und detailreich behandelt. Wunderbare bunte und große Bilder machen das Werk zu einem echten Leseerlebnis für jung und alt. Besonders die zum Leben erweckten Baumgestalten sind ein echter Hingucker. Nebenbei vermittelt das Buch auch noch viele Informationen über andere Kulturen und Bräuche, was sehr bereichernd ist. Die Mischung aus Biologie, kultureller Informationen und Fantasie macht S...
Eine wundersame Reise -
Mit diesem Buch kann man prima auf Fantasiereise mit den Kindern gehen. Die farbenfrohen Illustrationen und die schönen Bilder sind aufregend anzuschauen und motivieren zum Weiterlesen. Nachdem die beiden Hauptpersonen auf Entdeckungsreise gehen, steigen sie immer höher hinauf. Die ganze Welt kann man nur sehen, indem man selbst in die Geschichte eintaucht. Eine Liebeserklärung an die Fantasie und das Erzählen. Auch nach mehrmaligem Durchb...
1001 Fotografien - die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist
Überall und bei allen Gelegenheiten machen die Menschen heute Fotos. Das wird besonders durch die vielfältigen digitalen Möglichkeiten der Aufnahme und Bearbeitung unterstützt. Der umfangreiche Band "1001 Fotografien, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist" nimmt den Leser mit auf eine spannende und bilderreiche Reise in die Geschichte und Praxis der Fotografie. Die vorgestellten 1001 Bildmotive aus den Jahren 1820 bis 2016 sind vi...
Die Wende - Wie die Renaissance begann
Der Beginn des Renaissance-Zeitalters gilt nicht selten als Ende des Mittelalters und Beginn der Neuzeit. In der Tat haben hier sich entscheidende Veränderungen vollzogen, die einen epochalen Umbruch sichtbar werden lassen. Der Autor betont vor allem, wie die Verbreitung des Buches die Renaissance beeinflusste, - ja die Verbreitung eines einzelnen Buches: Lukrez „De rerum natura”. Wollen wir unsere eigene Zeit verstehen, müssen wir die Umw...
Wortzeichnen - Mit Symbolen und Bildern erzählen
Ich habe so einige ganz hervorragende Bücher zum Thema Sketchnoting im Regal stehen und auf dem Schreibtisch liegen. Und alle geraden an eine Grenze: Es gibt kaum überzeugende Bildvokabeln für abstrakte, ‚philosophische‘ oder gar theologische Sachverhalte. Und nicht ganz selten sitz ich dann da und frage mich, wie man denn Begriffe wie Verantwortung, Engagement oder Vorurteil ins Bild bringt. Das zu bieten ist die große Stärke des ...
Pieter Bruegel d.Ä.  -
Am 9. Sept. 2019 wird sich der 450. Todestag Pieter Bruegels des Älteren (1525/30-1569) jähren, dem neben Hieronymus Bosch bekanntesten Exponenten der niederländischen Malerei in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, das von Strömungen wie Humanismus, Renaissance, Reformation und Täuferbewegung geprägt war. Er ist bekannt für seine Darstellungen des bäuerlichen Lebens im Herzogtum Brabant (Niederlande und Flandern) des 16. Jahrhunderts...
Schloss und Schlossgarten Favorite Rastatt -
Neben dem barocken Residenzschloss, das 1698 bis 1707 in der Zeit des Absolutismus errichtete Schloss des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden-Baden, zu dem in gleicher Reihe auch ein Kunstführer vorliegt (9783731905295), bietet Rastatt, südlich von Karlsruhe gelegen, auch Schloss und Schlossgarten Favorite Rastatt, zu dem dieser Kunst- und Museumsführer im Michael Imhof Verlag vorliegt, ebenfalls herausgegeben von den Staatlichen Schlössern ...
» weiter