Fachbereiche

Pädagogik: Allgemeine Didaktik

Wissenschaftliches Arbeiten im Lehramtsstudium  - Recherchieren, schreiben, forschen
Am Ende des Studiums steht man als Lehrkraft vor der Aufgabe, eine Zulassungsarbeit bzw. Bachelorarbeit zu verfassen. Nicht selten kommt es dabei zu Situationen, die Gefühle der Überforderung oder Orientierungslosigkeit auslösen. Für solche Momente ist dieses Nachschlagwerk bestens geeignet. Wissenschaftliches Arbeiten wird hier klar vom Anfang bis zum Ende erläutert. Jede der einzelnen Phasen wird aufgegriffen und thematisiert. Vom Aufstell...
Allgemeine Didaktik - Ein erziehungstheoretischer Umriss
Diese Allgemeine Didaktik begreift sich als erziehungswissenschaftliche Theorie über das Verhältnis von Lehren und Lernen (über den schulischen Unterricht hinaus), als Lehr- und Forschungsgebiet sowie als unterrichtliches Handlungsfeld. Sie bietet u.a. einen Überblick über Theorieebenen und verweist exemplarisch auf praktische und wissenschaftliche Theorien. Allgemeine Didaktik beschäftigt sich im weitesten Sinne mit den Themen "Lehren" und...
Gestaltung von Unterricht - Eine Einführung in die Didaktik
Seit der Erstauflage 2004 im Klinkhardt Verlag ist dieses Doidaktik-Buch um ca. 100 S. gewachsen. Es liegt hiermit in 3. überarbeiteter und erweiterter Auflage 2017 vor, seit der 2. Aufl. 2010 in der UTB-Reihe. Es richtet sich an Lehramtsstudierende aller Unterrichtsfächer und aller Schulstufen. Inhaltlich geht es um die Gestaltung von Unterricht als Kern des Lehrerberufs. Methodisch ist diese Einführung als handlungsorientiertes Lern- und Arb...
Unterrichtsmethoden im Widerstreit - Das Verhältnis zwischen aktiv-konstruktivem und rezipierendem Lernen in Didaktik und Unterricht
Pädaogische Diskussionen über Unterrichtsmethoden sind selten einheitlich. Je nach Kontext und zugrunde gelegter Forderung (z.B. Kinderrechte) unterscheiden sie sich deutlich. In aktuellen Debatten wird vermehrt der Konstruktivismus bzw. der moderate Konstruktivismus als präferierte Form der Vermittlung und Aneignung von Wissen angepriesen. Auf der anderen Seite gibt es Fächer und Themenbereiche, in denen Phasen des rezipierenden Lehrens effe...
Classrooum-Management im inklusiven Klassenzimmer - Verhaltensauffälligkeiten: vorbeugen und angemessen reagieren
Inklusion ist nicht mehr eine pädagogische Ausnahmesituation, sondern demnächst die Regel an Grund-, Haupt, Sekundar-, Gesamtschulen und Gymnasien. Viele Lehrkräfte haben starke Vorbehalte und sogar Ängste bezüglich des inklusiven Arbeitens. "Ein Inklusionslehrer arbeitet nur dann erfolgreich, wenn seine innere Einstellung zur Inklusion positiv ist." so Albert Claßen im ersten Kapitel des Buches "Classroom-Management im inklusiven Klassenzi...
Paradigmen und Paradigmenwechsel in der Grundschulpädagogik: Entwicklungslinien und Forschungsbefunde -
Im gesellschaftlichen Kontext kommt es immer wieder zu bestimmten Paradigmen. Dies sind zusammenhängende, von vielen Wissenschaftlern geteilte Bündel aus theoretischen Leitsätzen, Fragestellungen und Methoden. Diese überdauern in der Regel über eine längere historische Perioden die wissenschaftlichen Diskurse in dem zugehörigen Bereich. Ersetzt nun ein Paradigma ein anderers, kommt es zu einem Paradigmenwechsel. In der Grundschule kam es i...
Beruf Lehrer/Lehrerin - Ein Studienbuch
Die beruflichen Leitbilder des Lehrerberufs gehen aus verschiedenen Quellen hervor. Anfangs galt Bildung weniger gesellschaftlich- als vielmehr theologisch und ethisch motiviert. Dies resultierte aus der Tatsache, dass Bildung zu dieser Zeit vor allem als moralische Erziehung angesehen wurde. Im Zuge der Zeit wurde diese enge Bindung an die Religion durch eine zunehmende Verweltlichung, vor allem ausgelöst durch Prozesse des Humanismus und der A...
Allgemeine Didaktik: Praxis, Positionen, Perspektiven -
Die "Allgemeine Didaktik" scheint z.Zt. angesichts der Dominanz der empirischen Bildungsforschung ein wenig pädagogisch in den Hintergrund gerückt. Hier will dieser Sammelband ein Gegengewicht bilden; denn Empirie und Kompetenzstandards sind nicht genug für die Klärung der Frage, was als die Zukunft der schulischen Bildung verstanden werden kann. Allgemeine Didaktik kann verstanden wwerden als "Wissenschaft vom Lehren und Lernen in pädagogis...
Marie und die Dinge des Lebens -
Die Geschichte dieses wundervollen Bilderbuches erzählt von Marie, einem Mädchen, das gerne lacht, gerne lebt und gerne Kekse isst, das gerne wild schaukelt und alles sofort haben möchte. Ihre Oma isst genau wie Marie. Darum freut sich das Kind immer, wenn Oma zu Besuch kommt. Oma isst genauso gerne Kekse, will auch alles sofort haben, versteht Marie, so wie sie isst und mäkelt nie an ihr herum. Als Oma einen Schlaganfall erlebt, versuchen di...
Ist mir doch egal! - Ermutigung: Eine pädagogische Herausforderung
Ich selbst habe schon an zwei Fortbildungen von Beate Letschert teilnehmen können. Einmal zum Thema „Umgang mit schwierigen Kindern“ und „Elterngespräche souverän meistern“. Beide Fortbildungen haben mir gut gefallen und ich konnte einige wertvolle Tipps für die Praxis daraus mitnehmen. Grundgedanke bei Frau Letschert sind dabei die Ermutigungen, die der Schlüssel zum Erfolg sein können. Im neuen Buch „Ist mir doch egal! - Ermutig...
Reduziert gewinnt ! - Didaktische Reduktion für Trainer, Ausbilder und Lehrpersonen
Dieses Buch wendet sich einer Kernkompetenz des Lehrerberufs zu, die angesichts des sich alle 10 Jahre verdoppelden Wissens der Menschheit immer bedeutsamer wird, in der schulpädagogischen praxis allerdings häufig zu wenig Beachtung findet: didaktische Reduktion! Nicht erst seit Wolfgang Klafki erscheint Didaktische Reduktion als die Schlüsselkompetenz aller Didaktik, - schon die alten Lateiner wussten: non multa, sed multum! Weniger ist mehr ...
GroÃes Schälchen -
Die gestaltete Mitte ist in der Pädagogik sehr wichtig, hat sie doch sogar eine therapeutische Wirkung, wenn sie verlässlich und sicher angewandt wird. Dabei geht es ein kleines Stück dekorativ in die Mitte zu holen, die Anschauung gezielt auf das Wenige zu richten und durch seine Schönheit Kinder in den Bann zu ziehen. Hierfür benötigt die Pädagogin immer wieder verschiedenste Materialien. Ganz besonders wichtig sind Schalen aus Na...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches H...pädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffä...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÃbungenÃbergang0-5 JahreÃbergang Schule...Ãsthetikmehr...