Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Sozialkunde

A
ArmutAusländerfeindl...ArbeitAusländerAntisemitismusmehr...
B
Beschäftigungsv...Behinderte MenschenBürgerschaftlic...BeteiligungBarack Obamamehr...
C
Cultural Studies
D
DemokratieDrogenDeutsche GeschichteDeutschlandDDRmehr...
E
Eine WeltEuropaEntwicklungspolitikEuropäische UnionEmpirische Sozia...mehr...
F
FriedenFamilieFremdenfeindlich...FundamentalismusFachdidaktikmehr...
G
GesellschaftGlobalisierungGewaltGemeinschaftGeschichtemehr...
H
HungerHintergrundinfor...HomosexualitätHelmut SchmidtHelmut Kohlmehr...
I
Internationale B...Integrationinternationale P...InhaltInnenpolitikmehr...
J
Jugend
K
KulturKriegKulturwissenschaftKonflikteKindheitmehr...
L
LexikonLernprozesseLehr- und Lernbe...LockeLuhmann, Niklasmehr...
M
MigrationMenschenrechteMachtMedienerziehungMethodenmehr...
N
NachschlagewerkNATONationalsozialismus
O
Obdachlosigkeit
P
PolitikPolitikunterrichtPolitische TheoriePolitische Bildungpolitisches Systemmehr...
R
RechtsextremismusRassismusRandgruppenRechte und GesetzeReligionmehr...
S
SoziologieStaatstheorienSozialwissenscha...SozialstaatSchulbuchmehr...
T
TerrorismusToleranzTalkshowTodTarifverhandlungenmehr...
U
USAUNOUnterrichtsplanungUnterrichtUNmehr...
V
VorurteileVerfassungVeränderungVölkerrecht
W
WirtschaftWirtschaftskundeWirtschaftspolitikWerbungWirtschaftliche ...mehr...
Z
ZivilcourageZukunftZuwandererZielsetzungZukunftswerkstatt
...
ÖkonomieÖkologieÜbungenÜberwachungsstaatÖl

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Sozialkunde

« zurück
Populärkultur - Perspektiven und Analysen
Fernsehserien, Popmusik, Computerspiele, Boulevardmedien, David Bowie, Spiderman Comics etc. - das ist PopulĂ€rkultur. Was hat Wissenschaft mit dieser Alltagskultur, Massenkultur, Konsumkultur zu tun? Dieser Band antwortet darauf und reagiert damit auf den immer noch vorhandenen Vorwurf der sog. Hochkultur, PopulĂ€rkultur sei eindimensional, formelhaft, anspruchslos und nur zum VergnĂŒgen da. WĂ€hrend noch vor einigen Jahren die UniversitĂ€t eben...
Christentum und Populismus - Klare Fronten?
Populismus und Fundamentalismus sind z.Zt. bedeutsame gesellschaftliche und gesellschaftspolitische Themen. Der hier anzuzeigende Band wirft ein selbstkritisches Licht auf populismusaffine Tendenzen im Christentum, zumal Populisten nicht selten religiöse Legitimation suchen, zumal AutoritÀtsfixiertheit, Pluralismusfeindlichkeit, Xenophobie, Kritik an Eliten, usw. sind stÀndige Begleiter von Volksreligion sind. Erfreulich hingegen ist, wie die ...
Säkulare Selbstbestimmung versus religiöse Fremdbestimmung? - Zur Kritik an der öffentlichen Debatte um das Beschneidungsritual
Mit seinem Urteil vom Mai 2012 hat das Landgericht Köln eine öffentliche Diskussion ĂŒber die rituelle Beschneidung von Jungen ausgelöst, die immer noch unabgeschlossen und zugleich schwer zu ĂŒberblicken ist. Es war ein Paukenschlag in der Öffentlichkeit, als das Landgericht Köln im Mai 2012 die religiöse Beschneidung von Jungen als Straftatbestand der Körperverletzung wertete. Am Beispiel der religiös-rituellen Beschneidung von Jungen t...
Islam in der Krise - Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
In den tĂ€glichen Nachrichten ist der Islam zur festen GrĂ¶ĂŸe geworden. Islamistisch motivierte Terroristengruppen haben Zulauf aus vielen Teilen der Welt. In Europa entwickeln sich Parallelgesellschaften, die teilweise aus islamischen LĂ€ndern gesteuert werden. Das schĂŒrt bei vielen EuropĂ€ern Angst vor Überfremdung und viele fragen sich, weshalb nicht mehr Muslime gegen Gewalt im Namen ihrer Religion demonstrieren. Der Islam scheint selbstbe...
Populismus und Extremismus in Europa - Gesellschaftswissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven
Dieser Band versammlt eine Vortragsreihe der Aachener Initiative EuropĂ€ische Horizonte vom Juni 2016. Die Vortragsreihe wollte das unĂŒbersichtliche Terrain von Nationalismus, Populismus und Extremismus in Europa beleuchten und sondieren. Nationalistische Haltungen und nationale Egoismen agitieren zunehmend gegen die europĂ€ische Integration. Populistische Protestbewegungen, Gruppierungen und Parteien, die antieuropĂ€ische Vorbehalte aufgreifen ...
Armut im Lebensverlauf - Messkonzepte in der Armutsforschung
Wie kann man Armut messen? Diese neue Forschungsarbeit aus dem Institut fĂŒr Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erlĂ€utert Messkonzepte der Armutsforschung im Vergleich. Die Studie benennt Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Messung von Armut und beschreibt die verschiedenen Erscheinungsformen von Armut. Kann man materielle Armut empirisch messen? Welchen Einfluss hat die Datenbasis von Armutsuntersuchungen auf das Ergebnis der Analysen...
Feindbilder - Mythen - Helden - Rechtsextreme Liedtexte und ihre weltanschaulichen Hintergründe
Diese DĂŒsseldorfer Dissertation wendet sich einem auch fĂŒr die schulische Perspektive interessanten PhĂ€nomen zu: der rechtsextremen Musikszene von 1970 bis heute. Rechtsextremistische Ideologie wird heute ganz wesentlich ĂŒber rechte Rockmusik verbreitet. Die Studie untersucht Liedtexte auf deren Inhalte, Gegnerschaften, Helden und Funktionen hin. Der Nationalsozialismus bildet bis heute die weltanschauliche Grundlage des modernen Rechtsextrem...
Umgang der Migrationsanderen mit rassistischen Zugehörigkeitsordnungen - Strategien, Wirkungsweisen und Implikationen für die Bildungsarbeit
Das Bildungswesen spielt eine bedeutende Rolle bei der (Re-)Produktion sozialer Ordnungen und kann helfen, diese bewusster und gerechter zu gestalten. Dazu allerdings bedarf es der Kenntnis ĂŒber das Funktionieren der (Re-)Produktion sozialer Ordnungen. Die anzuzeigende Innsbrucker Dissertation verdeutlicht das exemplarisch am "Umgang der Migrationsanderen mit rassistischen Zugehörigkeitsordnungen" (Titel), um daraus "Strategien, Wirkungsweisen ...
Basiswissen Politische Bildung Band 1+2 - Konzeptionen, Strategien und Inhaltsfelder Politischer Bildung. Forschung, Planung und Methoden Politischer Bildung. Handbuch für den sozialwissenschaftlichen Unterricht
Dieses voluminöse zwei-bĂ€ndige Handbuch „Basiswissen Politische Bildung" fĂŒhrt umfassend in den gesamten Bereich politischer Bildung ein. Dazu gehören die Grundlagen wie Theorien der politischen Bildung oder deren Infrastruktur wie UnterrichtsfĂ€cher, TrĂ€ger, VerbĂ€nde, aber auch die didaktischen Prinzipien wie Problem- und Handlungsorientierung, die Praxisfelder der politischen Bildung, wo neben den Kernbereich des schulischern Politikunt...
Geschichte/Politik/Geographie PLUS 5. Jahrgangsstufe - Band 2
In diesem zweiten Band ist es den Autoren gelungen, die Themen "Politik und Gesellschaft" sowie "Lebenswelt" umfassend und komplett derart aufzubereiten, dass es dem Lehrer enorm viel Arbeit erspart. Der Aufbau des Buches ĂŒberzeugt. Die einzelnen Unterrichtseinheiten werden ausfĂŒhrlich, inklusive Unterrichtsskizzen, Folien und Tafelbildern, usw. dargestellt. Die Lösungen folgen den einzelnen Unterrichtsskizzen direkt im Kleinformat und sind ...
Offshore - Ein Fall für Kostas Charitos
Kann Schwarzgeld fĂŒr ein Land gut sein, wenn sehr viele seiner Bewohner davon profitieren? Um diese Frage dreht sich der neue Krimi von Petros Markaris mit dem bezeichnenden Titel >OffshoreHauptkommissars bei der Mordkommission der Polizeidirektion AttikaGriechenland-KriseFaule KrediteZahltagAbrechnung< sowie in dem Epilog >ZurĂŒck auf Start< literarisch aufgearbeitet hat. >Offshore< erfĂŒllt wieder alle Erwartungen, die der geneigte Leser an ei...
Algorithmuskulturen - Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit
Eine eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems nennt man einen Algorithmus. Ein Algorithmus ist also eine systematische, logische Vorgehensweise, die zur Lösung eines Problems fĂŒhrt. Dabei bestehen Algorithmen aus vielen, genau definierten Einzelschritten. Algorithmen haben ihre Logik in die Struktur aller sozialen Prozesse, Interaktionen und Erfahrungen eingewoben, deren Entfaltung von Rechenleistungen abhĂ€ngig ist. Unser gesa...
» weiter« zurück