Fachbereiche

Pädagogik: Hochschuldidaktik

Befähigen statt belehren - Neue Lehr- und Lernkultur an Hochschulen | Lehrkit für Hochschuldozierende: Arbeitsbuch und 66 Methodenkarten
Nicht nur die schulische Lehre, auch die Hochschullehre hat durch den Bologna-Prozess grundlegend neue Impulse erfahren und wurde z.B. auf Kompetenzorientierung hin ausgerichtet. Dieser Band mit dem vielsagenden Titel "Befähigen statt belehren", bestehend aus Buch und Methodenkarten, möchte dsbzgl. Anregungen zur didaktischen und methodischen Neu-Gestaltung von Hochschullehre bieten und eine neue Lehr- und Lernkultur an Hochschulen implementier...
Einführung in die Studiengangentwicklung  -
Die Umstellung auf B.A.- und M.A.-Studiengänge an den Universitäten im Rahmen der europäischen Standardisierung ist weitgehend abgeschlossen, aber: Wie strukturiert man das Lernen und Lehren an Hochschulen so, dass sich Studierende und Dozenten gut orientieren können? Und wie gelingt es, Studienprogramme so zu strukturieren, dass sie zu guten Lernergebnissen und nachhaltigen Lernprozessen führen? Besonders nach der Bologna-Reform ist die Hoc...
Wissenschaft weltoffen 2011 - Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt mit dieser Publikation bereits zum 11. Mal solide statistische Kennzahlen für eine Einschätzung der Internationalisierung der deutschen Hochschulen und der Internationalität des Hochschulstandorts Deutschland zur Verfügung. Auch in diesem Jahr präsentiert 'Wissenschaft Weltoffen' umfassende Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. Untersucht wird ...
Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik  -
Dieser Band bietet einen Blick über den fachdidaktischen Tellerrand! Fächer und Disziplinen geben das Umfeld vor, in dem das Denken und Handeln der Studierenden an deutschen Hochschulen abläuft. Jedes Wissenschaftsgebiet und damit auch die Hochschuldidaktik selbst bewegt sich in einem eigenen Forschungskontext. In Zeiten interdisziplinärer Forschung und Studiengänge wird diese fachbezogene Betrachtung von Hochschuldidaktik als unzureichend e...
Forschendes Lernen im Lehramtsstudium - Hochschuldidaktik - Professionalisierung - Kompetenzentwicklung
(Nicht nur) angesichts der internationalen Schulleistungsvergleichstudien wie PISA ist die Lehrer/innenausbildung in den Focus öffentlicher Kritik geraten und das Image des Lehrerberufs einigermaßen ramponiert worden, - umso stärker wird z.Zt., - manchmal geradezu aktionistisch anmutend -, an einer Reform des Lehramtsstudiums gearbeitet; Forschendes Lernen erweist sich dabei als ebenso willkommenes wie modisches Stichwort, das mit dem schulisc...
Computergestützte Lehre an Hochschulen (Blended Learning)  - Der Virtuelle Campus Erziehungswissenschaft der Universität Bern
Blended Learning unterscheidet sich vom reinem E-Learning durch Präsenzzeiten herkömmlichen Unterrichts. Dadurch verbindet Blended Learning die Vorteile traditionellen Lernens mit den Vorteilen von E-Learning und enthält mithin Online-, Offline- und Präsenz-Phasen. Dieses Lehr-Lern-Modell wird an einem Beispiel aus der Universität Bern veranschaulicht: dem Virtuellen Campus Erziehungswissenschaft, das der Ausbildung zukünftiger Lehrpersonen...
Innovation durch Partizipation  - Steuerung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen im 21. Jahrhundert
Dieser GEW-Band stellt Ergebnisse einer Wissenschaftskonferenz zur Mitbestimmung an Hochschulen und in Forschungseinrichtungen vor: Wer steuert die Wissenschaft wohin? Wie können die Organisations-, Leitungs- und Entscheidungsstrukturen zeitgemäß ausgestaltet werden? Und wie werden die an Forschung, Lehre und Studium beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studentinnen und Studenten beteiligt? Di...
Lernprozesse fördern an der Hochschule  - Beiträge aus der hochschuldidaktischen Praxis
Die europäische Standardisierung von Bildungsabschlüssen, der Bolognaprozess, erfordert nicht nur an den Schulen, sondern auch an den Hochschulen einiges Umdenken und strukturellen Wandel; Kompetenzorientierung und Lernendenzentrierung statt Lehrerzentrierung legitimiert Ansprüche Studierender auf eine gute Lehre. Die Qualität der Lehre muss gefördert werden; Evaluation und Qualitätsmanagement sind mittlerweile überall an den Hochschulen ...
Generation Bologna - Neue Herausforderungen am Ãbergang Schule - Hochschule
Der sog. Bologna-Prozess, der die Bildungssysteme europaweit angleicht, stellt u.a. Lehrkräfte und Schüler vor neue Herausforderungen. Zunächst verändert die europäische Studienreform des Bologna-Prozesses die Hochschullandschaft nachhaltig. Zusammen mit 46 anderen europäischen Staaten wird Deutschland bis 2010 die Ziele der Bologna-Erklärung von 1999 umsetzen; Kernelement dabei ist die durchgängige Umstellung auf Bachelor- und Master-Bil...
Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre - Theoretische Konzepte und ihre Implementation in der Praxis
PISA und weitere Bildungsforschungen erschüttern nicht nur die Schulen, sondern auch die Hochschulen. Die Universitäten sehen Weiterbildung mittlerweile als eine ihrer Kernaufgaben an, Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik treten neu in den Focus der Aufmerksamkeit. Gemeinsame Curricula der Hochschuldidaktik werden formuliert und ein vergleichbares Weiterbildungsangebot wird ausgebracht. Damit wird die Qualität der Lehre an Hochschulen verbesse...
Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen - Eine Handlungsorientierung für innovative Bildungsarbeit in der Hochschule
Insbesondere der Bologna-Prozess nötigt die Hochschulen zu mehr hochschuldidaktischer Weiterbildung für Lehrende; es wird zunehmend erwartet, dass das Lehrpersonal nicht nur fachliche, sondern auch didaktische Kompetenzen nachweist. Damit wird nicht nur europäisch standardisiert, sondern auch von der Hochschule her auf PISA-Ergebnisse reagiert. Diese Darstellung fragt nach der Weiterbildungskultur im deutschen Hochschulsektor. Die Tendenz geht...
Hochschullehre - adressatengerecht und wirkungsvoll Beiträge aus der hochschuldidaktischen Praxis - Beiträge aus der hochschuldidaktischen Praxis
Gute Wissenschaftler/innen sind keineswegs gleichzeitig immer auch gute Hochschullehrende; Hochschullehre bedarf ebenso einer gelungenen Didaktik wie schulische Pädagogik überhaupt. Bei der Verbindung von Forschung und Lehre gerät allzu oft die Lehre ins Hintertreffen. Dieser Band dokumentiert hochschuldidaktische Beiträge im Kontext des Ergänzungsstudiums "Hochschullehre" an der Universität Bern, die vielfältige Ideen für die Gestaltung ...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches H...pädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffä...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÃbungenÃbergang0-5 JahreÃbergang Schule...Ãsthetikmehr...