Fachbereiche

Pädagogik: Wahrnehmung

« zurück
Christiane Wortberg "Macht uns nicht an!" - Tipps und Tricks zur Selbstbehauptung von Mädchen für Mädchen
Dieses Buch ist im Rahmen eines Modellprojektes an der Johannesschule in Greven entstanden. Mädchen der 9. und 10. Klasse haben an einem Projekt zur Berufswahlorientierung für Mädchen teilgenommen, das auch einen Kurs für Selbstbehauptung / Selbstverteidigung umfasste. Dieser Kurs wurde von der Sozialpädagogin Christiane Wortberg geleitet. Sie hatte auch die Idee, dass die Mädchen, die den Kurs absolviert hatten, ihre Erfahrungen gut für a...
Frühförderung konkret - 260 lebenspraktische Ãbungen für entwicklungsverzögerte und behinderte Kinder
Die Frühförderung entwicklungsgefährdeter Kinder hat sich in den vergangenen Jahren zu einem eigenständigen Arbeitsgebiet entwickelt. Entsprechend wurden für die Diagnose und Förderung der unterschiedlichen Entwicklungsbereiche (Bewegung, Wahrnehmung, Sprache, Kognition) vielfältige Materialien entwickelt. Der vorliegende Praxisband "Frühförderung konkret" bietet insgesamt "260 lebenspraktische Übungen für entwicklungsverzögerte und b...
Spiele zur Wahrnehmungsförderung -
Ein sehr praxisorientiertes Buch, das sich für die tägliche Arbeit im Kindergarten und der Vorschule als auch in Hortgruppen eignet. Das Buch leitet ein mit einer kurzen Einführung zum Thema Wahrnehmung und der Darstellung der verschiedenen Bereiche, in denen sich Wahrnehmung vollzieht. Daran schließen sich Spiele an, für die ein bestimmter Materialaufwand (wie z.B. Sand, Stroh, Kork, Holz usw.) erforderlich ist. Alle Spiele geben zu Beginn ...
Einführung in die Wahrnehmungs-, Lern- und Werbepsychologie -
Für Lehrerinnen und Lehrer ist neben der Entwicklungspsychologie im Bereich der Psychologie die Wahrnehmungs-, Motivations-, Lernpsychologie (u.a. Reiz-Reaktions-Lernen und kognitive Lerntheorien) von besonderer Bedeutung. Dieses Lehrbuch stellt die Sachverhalte kompakt, konkret und auf praktische Anwendung bezogen dar, weshalb die Werbepsychologie ebenfalls mit einbezogen ist. Die Schlussfolgerungen für die Praxis des Lernens und des Lerndesig...
Spielmaterial zur Entwicklungsförderung - von der Geburt bis zur Schulreife
Dieser Klassiker aus dem Kleinkind- und Vorschulbereich verhilft Erzieher/inne/n, Eltern, Sozialpädagog/inn/en und Therepeut/inn/en zu einem Überblick über den unüberschaubaren Spielzeug-, Bilder- und Kinderbuchmarkt und ermöglicht die Auswahl geeigneten Spielmaterials für die Entwicklungsförderung in den Bereichen: Wahrnehmung, Motorik, Sprache und soziale Entwicklung. Denn Spielzeug, das dem Entwicklungsalter und den Fähigkeiten des Kin...
Wahrnehmungsspiele - für Grundschulkinder
Wahrnehmungsspiele sind gerade in den ersten Schuljahren sehr wichtig, damit die Kinder es beim Lesen- und Schreibenlernen leichter haben. Extra dazu gibt es dieses Buch. Es befasst sich nicht nur kurz mit dessen theoretischen Ansätzen, sondern vor allem damit, den Lehrkräften schöne Spiele für zwischendurch zu vermitteln. Dazu sind meist nicht mehr Dinge erforderlich als die eigenen Hände. Sehr gut an diesem Buch gefällt mir, dass immer an...
Ãbungsanleitungen zur Förderung autistischer und entwicklungsbehinderter Kinder -
Dieses Buch liefert als dritter Band der Reihe „Förderung autistischer und entwicklungsbehinderter Kinder“ zahlreiche Übungsanleitungen für die Praxis. Sehr hilfreich erscheinen mir die Übersichtsregister im ersten Teil des Buches: Hier werden Entwicklungsalter und die einzelnen Übungsangebote zueinander in Beziehung gesetzt, so dass der Nutzer gut zur Diagnostik Bezug nehmen und gezielt die passenden Übungen finden kann. Auch die Unte...
Bewegungsspiele mit Alltagsmaterial - für Sportunterricht, psychomotorische Förderung, Bewegungs- und Wahrnehmungstherapie
Nachdem der Autor die Entwicklungsschritte des Kindes an einem Modell beschreibt und dabei auf die Erfahrung mit Materialien sowie auf die Motivation zum Lernen eingeht, werden die einzelnen Alltagsmaterialien und ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Der Autor bedient sich fünf Piktogrammen, die die jeweiligen Materialien kurz charakterisieren und somit im Bezug auf ihre Ziele kategorisieren sollen: 1) Grobmotorik, vestibuläre Wahrnehmung,...
Konkrete Vorgehensweisen für den erfolgreichen Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern in der Gruppe - Eine Ideenbörse kreativer Spiele, Geschichten und Ãbungen - praktisch bewährt und sofort einsetzbar
Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern sind heute leider keine Seltenheit mehr. Umso verstärkter müssen Möglichkeiten reflektiert werden, diesen Kindern zu helfen und sie in Gruppen zu integrieren. Der vorliegende Band ist ein umfangreiches Sammelwerk an Ideen für kreative Spiele, Geschichten und Übungen mit verhaltensauffälligen Kindern. Es werden Vorschläge zum Umgang mit aggressiven Kindern, mit Kindern, die Störungen im Sprech- oder S...
Kinder brauchen Stille - Entspannungsspiele für Frühling, Sommer, Herbst und Winter
Stilleübungen bieten Kindern Inseln der Ruhe in unserer lauten und hektischen Zeit. In Kindergärten und Schulen ist der Geräuschpegel oft unerträglich hoch. Stress und Aggressionen, Wahrnehmungsstörungen und Konzentrationsschwächen sind dann die Folge. Das Buch möchte Kinder keineswegs einsperren oder sie ruhig stellen, aber gibt stellt Eltern und Erziehern eine Anleitung, wie sie Kindern Stilleerlebnise ermöglichen können. Dabei werd...
Visuelle Wahrnehmungsförderung Heft 3 -
Visuelle Wahrnehmungsförderung Autoren: Marianne Frostig; David Horne Geeignet für alle Bundesländer, zulassungsfrei Mit dem weltweit er­probten Programm zur früh­zeitigen und systematischen Förde­rung der visuellen Wahrnehmungs­funktionen wird die allgemeine Lern­fähigkeit verbessert. Arbeitsheft 3, DIN A4 ...
Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsleistungen bei Vorschulkindern - Diagnostik und Therapie
Die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsleistung erfuhr lange Zeit wenig Beachtung und es gibt kaum Material, wie dieser Bereich spielerisch im Kindergarten oder in der logopädischen Therapie geübt werden werden kann. Durch zahlreiche Studien (Lundberg, Küspert u.a.) hat sich jedoch ergeben, dass ein gezieltes Training auditiver Funktionen im Vorschulalter die Chancen verbessert, dass das Vorschulkind gute Rechtschreib- und Lesefähigkeite......
» weiter« zurück

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Päda...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleClassroom Manage...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive Pädag...Interkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle Fö...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches H...pädagogische Ps...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanage...Qualitätsentwic...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäd...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffä...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÃbungenÃbergang0-5 JahreÃbergang Schule...Ãsthetikmehr...