Fachbereiche

Psychologie: Grundlagen

Schulbasiertes Coaching bei Kindern mit expansivem Problemverhalten (SCEP)  - Handbuch zum Coaching von Lehrkräften
Der Anteil an Kindern, die durch aggressives und oppositionellen Verhalten im Schulalltag auffallen ist in der heuten Zeit zu einer nicht zu unterschätzenden Herausforderung für Lehrkräfte geworden. Expansive Problemverhaltensweisen können mit so einer Stärke auftreten, dass sie dem klinisch relevanten Störungsbild einer ADHS und dem klinischen Störungsbild einer Störung des Sozialverhaltens (OPP) entsprechen. Gerade im Grundschulalter is...
ADHS von A bis Z - Kompaktes Praxiswissen für Betroffene und Therapeuten
ADHS ist mittlerweile an fast jeder Schule ein Thema. Das Krankheitsbild ist geprägt von Hyperaktivität, Unaufmerksameit und Impulsivität. Vor allem im sozio-emotionalen Bereich gibt es bei Kindern mit dieser Diagnose oft Förderbedarf und große Schwierigkeiten im Unterricht und in den Pausen. Als Ursache von ADHS gelten sowohl Genetische- als auch Umweltfaktoren. Es ist deshalb zwingend notwenig, beide Punkte bei betroffenen zu berücksichti...
Psychologie  - Einführungslehrbuch
Dieses voluminöse, mehr als 1000-seitige "Einführungslehrbuch" zum gesanmten Gebiet der Psychologie bietet einen umfassenden Einstieg in die Psychologie als der Lehre vom Verhalten und Erleben des Menschen. Wer diese 1000 S. durchgearbeitet hat, hat nicht nur das Fach Psychologie in seiner ganzen Breite kennengelernt (vgl. Inhaltsverzeichnis), sondern auch reichlich psychologisches Grundwissen erworben und kann das erworbene Wissen anwenden. Al...
Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10  - Mit einem synoptischen Vergleich von ICD-10 und DSM-5
Das ICD 11 lässt nun schon lange auf sich warten. Die Diagnostischen Kriterien des ICD 10 sind teilweise überholt und bedürfen der Anpassung an neue Forschungsbefunde. Dies zeigt sich auch im Erscheinen dieses Buches in der 7ten! Auflage. Im Vergleich mit dem DSM 5, welches schneller neue Forschungsbefunde integriert, werden im ICD Krankheitsbilder und Symptome oft über Jahre hinweg nur durch Ergänzungen erweitert. Dieser Klassiker fasst d...
Methoden psychologischer Forschung und Evaluation - Grundlagen, Gütekriterien und Anwendungen
Die Methodenlehre der Psychologie ist oftmals schwer zu durchdringen. Programme wie SPSS erleichtern dem Anwender die statistische Auswertung der Daten stark. Um jedoch einen Einblick hinter die einzelnen Parameter zu bekommen und diese auch interpretieren zu können, ist es wesentlich, die einzelnen Schritte bis hin zum Ergebnis zu kennen. Dieses Buch gibt nun einen praktischen Überlick über gängige Formate wie Varianzanalysen, T-Tests oder A...
Handbuch der Antisozialen Persönlichkeitsstörung -
Für Gesellschaften und Gemeinschaften stellen antisoziale Persönlichkeiten eine ebenso Herausforderung wie Gefahr dar. Wenn Menschen permanent die Gesetze übertreten, durch körperlich aggressives Verhalten auffallen, Schulden machen, Drogen nehmen, sich einfach nicht den sozialen Regeln und Normen anpassen können und sich ihren Mitmenschen gegenüber herzlos und unbeteiligt zeigen, spricht man von einer antisozialen Persönlichkeitsstörung ...
Problemanalyse im psychotherapeutischen Prozess - Leitfaden für die Praxis
In der klinischen Psychologie hat sich in den letzten Jahren viel getan. Durch Forschung und Lehre haben sich neue Befunde und effizientere Arbeitstechniken im Umgang mit psychischen Störungen finden lassen. In der Praxis stellt sich angesichts dessen immer wieder die Frage, wie dieses neue theoretische Wissen im therapheutischen Prozess zeitsparend und systematisch umgesetzt werden kann. An diesen Überlegungen setzt das Buch an. Mit einem gut ...
Klinische Psychologie und Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen - 5., vollständig überarbeitete Auflage
Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Angststörungen, Depressionen, Substanzmissbrauch, Störungen des Essverhaltens, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und depressive Störungen gehören zu den häufigsten seelischen Störungen. Dabei ist es wichtig, dass neben dem Bedarf an kompetenten Fachleuten auch fundierte fachliche Informationen zu spezifisch...
Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit -
Jon Kabat-Zinn ist der Erfinder des Achsamkeitsprogramms MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), mit dem er vor allem gestressten Menschen helfen will, zur Ruhe zu kommen und zu sich selbst zu finden. Die alte buddhistische Praxis scheint den Nerv der Zeit zu treffen, denn immer mehr Menschen nutzen die alten Erkenntnisse für ein gesundes und zufriedenes Leben. Im vorliegenden kleinen Band bietet der Autor eine knappe Einführung in das Achts...
Achtsamkeit und Mitgefühl - Mut zur MuÃe statt Hektik und Burnout
Ich habe in den vergangenen Monaten viele Bücher zum Thema Achtsamkeit gelesen und war dabei immer auf der Suche nach hilfreichen Anregungen und Tipps zur Umsetzung dieser Haltung in meinem Leben. Dabei konnte ich feststellen, dass der Buchmarkt überschwemmt wird mit Ratgebeliteratur, die zum großen Teil an der Oberfläche schwimmt, was besonders die theoretische Fundierung betrifft. Viele esoterisch angehauchte Werke versprechen viel, halten ...
Achtsamkeitsübungen für die klinische Praxis und den Alltag -
Achtsamkeit ist eine wichtige Grundlage für ein gesundes und gutes Leben. Das hat sich seit einigen Jahren vor allem auf dem Buchmarkt verdeutlicht. Die Anzahl der Veröffentlichungen zum Thema Achtsamkeit hat sich in letzter Zeit vervielfältigt. Dabei ist die Spreu vom Weizen zu trennen. Das soll heißen, dass fachlich fundierte Publikationen von populistischen und eher esoterisch angehauchten Projekten zu unterscheiden ist. Das ist für den L...
 Achtsamkeit  - Ein buddhistisches Konzept erobert die Wissenschaft
Das Konzept der Achtsamkeit hat seit einigen Jahren den Buchmarkt erreicht. Viele Veröffentlichungen machen deutlich, welche Bedeutung Achtsamkeit für das persönliche Leben und vor allem für die Gesundheit haben kann. Dabei ist es nicht nur die Ratgeberliteratur, die sich dem Thema ausgiebig widmet. Auch die Wissenschaft hat die Achtsamkeit als ein interessantes Forschungsgebiet entdeckt. Der vorliegende Band stellt das buddhistische Konzept ...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitADHSAggressionmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGrundlagenGlückGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHochbegabte KinderHilfeHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionInterventionenmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
NeurowissenschaftnachschlagewerkNLPNeuropsychologieNeurobiologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Online-Suchtmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanage...
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnglückUnsicherheitUnterrichtUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVorurteilemehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZeitZwangsstörungenmehr...
...
ÃbungenÃrgerÃberzeugen(Emotionale) Int...Ãngstemehr...