Religion/Ethik/LER/Philosophie: Philosophiegeschichte

Der Schreibtisch des Philosophen - Erinnerungen an Hans Blumenberg
Zum 100. Geburtstag Hans Blumenbergs erschien dieses wunderbar kurzweilige Büchlein, das auf unterhaltsame und anschauliche Weise dem Leser einen Philosophen näherzubringen versucht, der der breiten Öffentlichkeit doch eher unbekannt ist. Es macht große Freude in dem Büchlein zu lesen und einige Anekdoten vor Augen geführt zu bekommen. Gleich zu Beginn fängt es unterhaltsam an, wenn der Autor Uwe Wolff den ehemaligen Schreibtisch Hans Blum...
Hegel - der Weltphilosoph -
Im Hegel-Jahr 2020 erscheinen viele Bücher zum Leben und Werk des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Darunter auch die vorliegende Monographie "Hegel - Der Weltphilosoph" von Sebastian Ostritsch. Die Monographie richtet sich dabei nicht nur an ein philosophisches Fachpublikum (aber auch!), sondern insbesondere an interessierte Leserinnen und Leser, die sich 'immer schon einmal' mit dem Leben und der Gedankenwelt des Philosophen vertraut ...
Sei du selbst  - Eine Geschichte der Philosophie Band 3: Von der Philosophie nach Hegel bis zur Philosophie der Jahrhundertwende
Der u.a. aus dem Fernsehen mit seiner eigenen Philosophie-Sendung bekannte Richard David Precht legt hiermit den dritten seiner auf vier Bände angelegten (abendländischen) Philosophiegeschichte vor, der die Philosophie nach Hegel bis zur Philosophie der Jahrhundertwende umfasst, und spürt den großen und grundlegenden Fragen und Ideen der Philosophen nach in der Überzeugung: Alle großen philosophischen Fragen sind offene Fragen; und jede Ant...
Philosophien der Praxis - Ein Handbuch
Was versteht man in der Philosophie(geschichte) unter Praxis? Welche Bedeutung hat die Unterscheidung zwischen Praxis und Poiesis in der Handlungstheorie des Aristoteles für seine Tugendethik? Wird Praxis von Georg Wilhelm Friedrich Hegel als „Aktivität des Geistes“ bestimmt? Was versteht Karl Marx in seinem historischen Materialismus unter der Einheit von Theorie und Praxis? An welchem Handlungsbegriff orientieren sich Vertreter des Pragma...
Geschichte der Philosophie. Bd. XIV - Die Philosophie der neuesten Zeit. Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie
Ist Verstehen der Modus der Welterschließung, ein Existenzial im Sinne Martin Heideggers? Welche Kritik wird gegen die hermeneutische Philosophie Hans-Georg Gadamers vorgebracht? Was verstehen Theodor W. Adorno und Max Horkheimer in ihrer Kritischen Theorie unter „Dialektik der Aufklärung“? Wie wird der Historische Materialismus von Jürgen Habermas aktualisiert? Welche Positionen vertreten Strukturalisten, welche Poststrukturalisten wie Mi...
Grundriss Geschichte der Metaphysik - Von den Vorsokratikern bis Sartre
Eine der ältesten Teildisziplinen der Philosophie ist die Metaphysik. Ihr geht es darum Antworten zu finden in Fragen, die seit Menschengedenken gestellt werden: Warum gibt es etwas und nicht vielmehr nichts? Was ist der Grund von allem? Damit eng zusammen hängen die Frage nach der Existenz Gottes, das Problem der Theodizee sowie die Frage nach der Existenz der Seele. So schreibt Kant zur Metaphysik: "Die Metaphysik ist ohne Zweifel die schwer...
Grundriss Philosophie des Humanismus und der Renaissance (1350-1600)  - Band I und Band II
Geistes-, Ideen- und Philosophiegeschichte gehören zu den Forschungs- und Lehrgegenständen, die an Universitäten angesichts des Eindringens ökonomischer Imperative in das deutsche Bildungssystem massiv an Bedeutung eingebüßt haben. Zahlreiche Lehrstühle für Philosophiegeschichte wurden in den letzten Jahren kassiert oder umgewidmet. Philosophiegeschichtliche Grundkenntnisse scheinen angesichts der Dominanz Analytischer Philosophie für ei...
Philosophie des Mittelalters - Eine Einführung
Dieser Band stellt nicht primär eine Geschichte der Philosophie des Mittelalters dar; welchen Sinn aber hat dann heute eine Darstellung der Philosophie des Mittelaters? Denn die Philosophie des Mittelalters verweist wesentlich auf christliche Glaubens-Offenbarung und jenseitiges Seelenheil. Gleichwohl: Unser heutiges Verständnis von Philosophie darf nicht als zeitlos begriffen werden und muß sich der eigenen Entwicklung und Geschichte stellen....
Und überall Philosophie - Das Denken der Moderne in Kunst und Popkultur
Hier ist eine überaus interessante Philosophiegeschichte der Moderne anzuzeigen; sie geht von vertrauten kulturellen Objekten der (Pop-)Kultur aus und zieht von daher die Verbindung zu modernen Denkern und Philosophen (vgl. Inhaltsverzeichnis). Der niederländische Autor begibt sich damit auf einen noch wenig beschrittenen Weg; über die Kunst und Kultur nähert sich Ger Groot den Denkern. Wer genau hinschaut und hinhört, kann die moderne Philo...
Platon und die Folgen -
Mit diesem Band sei exemplarisch auf eine auch für Lehrkräfte (der Fächer Deutsch, Philosophie, Geschichte etc.) interessante neue Reihe des nun zu "Springer Nature" gehörenden Stuttgarter "J.B.Metzler Verlags" verwiesen: "... und die Folgen". Eine Geistesgröße, hier der klassische griechische Philosoph Platon (427 v.Chr. - 347 v.Chr.), wird dabei jeweils kurz mit Vita und Werk vorgestellt, der Schwerpunkt der Darstellung liegt aber auf der...
Jean-Paul Sartre - Existentialismus und Exzess
Der französische Existentialismus der Nachkriegszeit war bis in die 1970er Jahre hinein in gewisser Weise auch eine Mode-Erscheinung, wie das Titelbild andeutet: schwarze Brille, schwarzer Pullover ... . Die Haupt-Vertreter wie u.a. Sartre und Camus traten mehr als Literaten und Intellektuelle in Erscheinung als als Philosophen. Die philosophischen Abhandlungen wurden deutlich weniger wahrgenommen. Jean-Paul Sartre (1905-1980), der Begründer de...
Kindler kompakt: Philosophie des 18. Jahrhunderts -
Die Reihe "Kindler kompakt" aus dem Stuttgarter J.B.Metzler Verlag bietet keineswegs "nur" Bände zur (internationalen) Literaturgeschichte, sondern - wie hier exemplarisch zu zeigen - auch zu anderen Wissenschaftsgebieten: Die Philosophie des 18. Jhdts. wird in dem hier anzuzeigenden Band auf ca. 200 S. und mit ca. 30-40 Autoren exemplarisch in Quellentexten präsentiert. Von Toland bis Holbach, und von Hume bis Kant und Voltaire (vgl. Inhaltsve...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristologieChristenchristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHandbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOverheadfolienmehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...