Religion/Ethik/LER/Philosophie: Nietzsche

Nietzsche und die Folgen -
Diese neue Reihe des nun zu "Springer Nature" gehörenden Stuttgarter "J.B.Metzler Verlags" ist auch für Lehrkräfte verschiedenster Fächer interessant: "... und die Folgen". Eine Geistesgröße, hier Friedrich Nietzsche (1844-1900), wird dabei im ersten Teil jeweils kurz und prägnant mit Vita und Werk vorgestellt, im zweiten Teil folgt dann die Darstellung der Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte ("... und die Folgen") aus Literatur, Künsten, ...
Ungeheuer ist der Mensch - Eine Geschichte der Ethik von Sokrates bis Adorno
Ethik und Ethik-Geschichte müssen nicht immer abstrakt, systematisch und theoretisch vermittelt werden; es geht auch konkret-biographisch und exemplarisch, wie diese interessante Ethik-Geschichte verdeutlicht. Der Autor stellt elf grundlegende ethische Positionen aus fast 2500 Jahren im Kontext ihrer Geschichte dar mit Stichworten zu Leben und Werk der Philosophen, Verflechtung mit dem Geschehen ihrer Zeit sowie der wirkungsgeschichtlichen Bedeu...
Friedrich Nietzsche -
Kein anderer Denker verkörpert so sehr die „(Post-)Moderne", die Welt nach der „Umwertung aller Werte" wie Friedrich Nietzsche (1844-1900). Er stammte aus einer evangelischen Pfarrersfamilie, besuchte die renommierte Landesschule in Pforta bei Naumburg, studierte in Bonn und Leipzig und wurde mit 25 Jahren Professor der Klassischen Philologie in Basel. Er war ein genialer Denker, Meister der Sprache und begabter Musiker und Komponist. Sein L...
Philosophie für Theologen - Eine Einführung
Auch im Theologiestudium spielt die Philosophie eine nicht unbedeutende Rolle, - sicherlich in der katholischen Theologie noch mehr als in der (eher bibelzentrierten) evangelischen Theologie, aber selbst in dieser ist eine Teilprüfung in Philosophie zwingend. Die katholische Theologie steht von jeher viel stärker in Gespräch und Auseinandersetzung mit der Philosophie, wofür exemplarisch der Hochscholastiker Thomas von Aquin angeführt werden ...
Der tolle Mensch - Nietzsche und der Wahnsinn der Vernunft
Wie kaum ein anderer Philosoph wird Nietzsche heute als Gewährsmann für die Postmoderne genommen … Unabhängig von der Frage nach der Berechtigung solcher Instrumentalisierung, - sicher ist: Nietzsche ist immer wieder instrumentalisiert worden und Nietzsches Philosophie entfaltet erst post mortem und in der Rezeption des 20. und 21. Jhdts. seine ganze Sprengkraft. Zugleich ist Nietzsches Werk einigermaßen schwer zugänglich; der aphoristisch...
Friedrich Nietzsche -
Gemäß dem Reihen-Titel geht es in diesem Band nicht um eine grundlegende Einführung in das Werk Friedrich Nietzsches sondern um "Neue Wege der Forschung", also um Quellenkritik, Rezeptionsforschung etc. Nur zwei Beiträge beziehen sich auf die Werkinterpretation (vgl. Kap. D). Darauf sei hingewiesen, weil der Titel "Friedrich Nietzsche" sonst womöglich anderes verheißt. Geboten werden 10 Aufsätze über Nietzsche aus den letzten gut 30 Jahre...
Ein neues Lied? Ein besseres Lied? Die neuen »Evangelien« nach Heine, Wagner und Nietzsche - Die neuen »Evangelien« nach Heine, Wagner und Nietzsche
Diese Dissertation an der Universität Paderborn 2013 wendet sich säkularen Erlösungsvorstellungen im 19. Jhdt. an drei Beispielen zu: Heinrich Heine, Richard Wagner und Friedrich Nietzsche. Im Gegensatz zur die Jahrhunderte domonierenden christlichen Erlösungsreligion setzt der säkulare Erlösungsdiskurs des 19. Jhdts. nicht bei Gott sondern beim Menschen ein, erwartet die Erlösung nicht im Jenseits sondern im Diesseits und glaubt an den Me...
Denken mit Friedrich Nietzsche -
Friedrich Nietzsches Werk ist grundsätzlich aphoristisch angelegt; insofern kommt ein "Brevier", eine Sammlung von Aussagen Nietzsches geordnet nach Themen (vgl. Inhaltsverzeichnis) an sich sogar seinem Denken entgegen ... Nietzsche hat jedenfalls wie kaum ein anderer unsere Kultur bis heute maßgeblich beeinflußt - und seine Humanität sperrt sich gegen jeden Versuch einer Usurpation seines Denkens durch Demagogen wie Hitler ... Die vorliegend...
Friedrich Nietzsche verstehen -
Nietzsches radikal provozierendes Werk ist einigermaßen schwer zugänglich; der aphoristische Stil und die mangelnde Systematik erschweren den Zugang zu den ohnehin radikalen Gedanken. Verständlich, kompetent und übersichtlich führt dieses Buch, das zunächst 2005 im Aufbau-Verlag unter dem Titel "Nietzsche für Eilige" erschienen ist, umfassend und ohne Voraussetzung von Spezialkenntnissen in Leben und Werk des philosophischen Provokateurs e...
Nietzsches Werke, 2 Audio-CDs - Die großen Texte im Überblick. 120 Min.
Dies ist die Hörbuch-Fassung des gleichnaimegn Buchs: Nietzsches Werke - Die großen Texte im Überblick, von Wiebrecht Ries (Wissenschaftliche Buchgesellschaft, EAN: 9783534198863, 160 Seiten, hardcover, 15 x 23cm, 2008, EUR 29,90). Friedrich Nietzsche (1844 – 1900) bleibt ein Faszinosum, auch mehr als hundert Jahre nach seinem Tod fasziniert und provoziert dieser Philosoph. Seine Wirkungsgeschichte im In- und Ausland ist unübersehbar. Diese...
Nietzsche - Philosophische Werke in sechs Bänden -
Diese Ausgabe der philosophischen Werke Friedrich Nietzsches in sechs Bänden orientiert sich an dessen eigenem Wunsch einer Neuausgabe seiner Werke ab 1885. Die "Philosophische Bibliothek", gegründet 1868 ist die älteste und umfangreichste Sammlung philosophischer Texte. Der Felix Meiner Verlag aus Hamburg bietet damit Primärtexte für das Studium - und so werden bedeutende Werke der Philosophie in Neuausgaben und Reprints zu erschwinglichem ...
Leibniz war kein Butterkeks - Den großen und kleinen Fragen der Philosophie auf der Spur
Das Buch "Leibniz war kein Butterkeks" ist ein Gespräch zwischen Michael Schmit-Salomon und seiner Tochter Lea Salomon. Der aus Presse und als Autor bekannte Dr. phil. Michael Schmidt-Salomon spricht in unterhaltsamer Art und Weise über alle bekannten philosophischen Denkweisen und Philosophiearten, ohne dass es belehrend wirkt. Lea Schmidt Salomon, seine Tochter, ist 1990 geboren und versucht immer wieder auf lustige Art und Weise ihren Vater ...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOverheadfolienOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerToleranzmehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...