Religion/Ethik/LER/Philosophie: Philosophie

Älter werden - Über die Liebe, das Leben und das Loslassen
Martha Nussbaum (*1947) zählt zu den wichtigsten und anerkanntesten Philosophinnen der Gegenwart. Die vielfach preisgekrönte Professorin für Recht und Ethik an der Universität von Chicago hat mit ihren Werken immer wieder entscheidende Impulse für aktuelle philosophische und politische Diskurse gegeben. Zu ihren bekanntesten Monographien zählen u.a. „Gerechtigkeit oder Das gute Leben. Gender Studies“ (1998), „Die Grenzen der Gerechtig...
Philosophie – Theologie - Hans Küng Sämtliche Werke Band 7
Der Herder-Verlag in Freiburg/i. Br. gibt z.Zt. Hans Küngs Sämtliche Werke in voluminösen 24 Bänden heraus (vgl. Editionplan). Der Tübinger Theologe Hans Küng hat ein umfangreiches theologisches Werk verfasst, in dem er sich mit zentralen Themen des christlichen Glaubens auseinandersetzt: z.B. Christentum, Gotteslehre, Jesus Christus, Kirche, Rechtfertigung, Eschatologie, Ökumene, bis hin zum Dialog der Religionen, dem Projekt Weltethos od...
Religion und Philosophie im Diskurs -
Warum sollen sich Ethik- und Philosophielehrkräfte in ihrem Unterricht zusammen mit Schülerinnen und Schülern mit Religion(en) auseinandersetzen? Religionen geben Antworten auf Grundfragen des Lebens zur Orientierung des Menschen und sie sind kulturelle Ausdrucksformen, betont der jüngst verstorbene Philosophiedidaktiker und Kulturphilosoph Volker Steenblock (1958-2018) in seinem Buch „Religion und Philosophie im Diskurs“, erschienen im p...
Gedankenscanner - Neue Geschichten zum Denken und Querdenken
„Wer jung ist, soll nicht zögern zu philosophieren, und wer alt ist, soll nicht müde werden im Philosophieren. Denn für keinen ist es zu früh oder zu spät, sich um die Gesundheit der Seele zu kümmern.“, heißt es bei dem Philosophen Epikur. Aber wie kann man Kindern in der Schule einen Zugang zur Philosophie ermöglichen? Ein didaktischer Weg mit Kindern zu philosophieren besteht in der unterrichtlichen Arbeit mit Geschichten. Dazu hat ...
Martha Nussbaum und das gute Leben - Der Capabilities Approach auf dem Prüfstand
Dieses Buch setzt sich kritisch mit dem Fähigkeitensansatz Martha Nussbaums auseinander. Der Autor setzt sich eingehend mit Martha Nussbaums Begriff des guten Lebens auseinander. Nach einer einführenden Darstellung ihres Capabilities Approach bietet er eine detaillierte Untersuchung der zehn „Befähigungen“ und setzt sich mit den beiden häufigsten Kritikpunkten auseinander. Der Fähigkeitenansatz (Capabilities Approach) der Chicagoer Philo...
Philosophie der Menschenrechte von Martha C. Nussbaum - Eine Einführung in den Capabilities Approach
Dieses Buch bietet eine kompakte Einführung in den Fähigkeitensansatz Martha Nussbaums. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und Aristotelikerin Martha Nussbaum (*1947) spielt in der Praktischen Philosophie/Ethik z.Zt. eine große Rolle, u.a. bei der Diskussion um die Universaliät der Menschenrechte, um Behinderung, um Multikulturalismus, Weltbürgertum und internationale Gerechtigkeit. Der Fähigkeitenansatz ...
Königreich der Angst - Gedanken zur aktuellen politischen Krise
Die Chicagoer Philosophin Martha Nussbaum (geb. 1947) zählt nicht nur wegen ihres Fähigkeitenansatzes (Capability Approch) in der Ethik zu den bekanntesten US-amerikanischen Philosophen der Gegenwart, sie nimmt darüber hinaus immer wieder auch Stellung zu zentralen Fragen im öffentlichen Leben und in der Politik. Bezeichnend für ihren Ansatz ist, dass sie bewußt auch die Emotionen mit in den Blick nimmt, - für Philosophen, die auf die Vern...
Der erste Mensch -
Der erste Mensch ("Le premier homme") ist der 1994 postum veröffentlichte, unvollendete Roman des französischen Literaturnobelpreisträgers, Dramatikers und Existenzphilosophen Albert Camus (1913 - 1960). Das unvollendete Manuskript zum Roman war bereits 1960 am Ort des tödlichen Autounfalls Albert Camus' aufgefunden worden. Seine Tochter Catherine Camus hatte sich lange Zeit geweigert, das Fragment gebliebene Werk zu veröffentlichen. Die Ide...
Die Erziehung des Menschengeschlechts -
Die von der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig herausgebrachte Reihe "Große Texte der Christenheit" (GTCh), ediert wirk­mächtige Texte der christlichen Literatur neu und erschließt sie mit einem erläuternden Kommentar neu für die Gegenwart. Gotthold Ephraim Lessings "Die Erziehung des Menschengeschlechts" verbindet Aufklärung, Bildung und Christentum miteinander, indem die christlich geschlossene Heilsgeschichte in einer offene Entwicklu...
Religionskritik in der Perspektive theoretischer Philosophie - Einführung - Überblick - Diskussionen
Religionskritik wird im schulischen Kontext zumeist im Religionsunterricht behandelt. Das hier anzuzeigende Buch führt in die philosophische Kritik der Religion aus der Perspektive der Theoretischen Philosophie ein, - also nicht aus der Praktischen Philosophie/Ethik. Zur Theoretischen Philosophie zählen neben Metaphysik und Ontologie heute Logik, Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Sprachphilosophie und Philosophie des Geistes. Entsprechen...
Menschliche Fähigkeiten und komplexe Behinderungen - Philosophie und Sonderpädagogik im Gespräch mit Martha Nussbaum
Dieser Band dokumentiert eine internationale Tagung von Sonderpädagogen und Philosophen in Würzburg vom 28.-29. Juni 2017 über die normativen Grundlagen des Umgangs mit Schwerstbehinderten in der Perspektive des Fähigkeitenansatzes (capability approach) von Martha Nussbaum, deren Grundlagen-Beitrag die gesellschaftlichen Möglichkeiten behinderter Menschen reflektiert. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und...
Arendt und die Folgen -
Mit diesem Band sei exemplarisch auf eine auch für Lehrkräfte (der Fächer Deutsch, Philosophie, Geschichte etc.) interessante neue Reihe des nun zu "Springer Nature" gehörenden Stuttgarter "J.B.Metzler Verlags" verwiesen: "... und die Folgen". Eine Geistesgröße, hier die deutsch-amerikanische politische Theoretikerin, Publizistin und Jüdin Hannah Arendt (1906-1975), wird dabei jeweils kurz mit Vita und Werk vorgestellt, der Schwerpunkt der...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...