Religion/Ethik/LER/Philosophie: Ethik

Leben inmitten von Leben - Die Aktualität der Ethik Albert Schweitzers
Der Theologe, Philosoph, Musiker und Mediziner Albert Schweitzer (1875-1965) war sicherlich eine Jahrhundertgestalt, ein uomo universale, ein letzter Universalgelehrter am Beginn des 20. Jahrhunderts, der mit seinem Bemühen um die sittliche Reifung des Menschen und mit seinem friedenspolitischen Impuls, seinem medizinischen Engagement, seinem musikalischen Interesse und seinen theologischen Studien ein interdiziplinäres Genie darstellt. Wir ver...
Zeitschrift: Rbu 3/2019 - Gut und richtig Handeln?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie kann ich mich entscheiden? Worauf gründe ich gutes und richtiges Handeln? Diese Fragen werden im Heft vertieft und anhand zweier Handlungsbereiche im Heft aus christlicher und muslimischer Perspektive vertieft. Wir hoffen, das Material führt zu lebendigen Auseinandersetzungen in Ihren Lerngruppen, Ihr und Ihre Walid Abd El Gawad, Julia Härtig und Ulrike Witten...
Zeitschrift: rpi-Impulse - Wunderbar verwundbar
LIEBE LESERINNEN UND LESER, Als die Redaktion vor zwei Jahren das Thema Schöpfung für eine Ausgabe der RPI Impulse andachte, war deutlich, dass Schöpfung eines der wichtigsten (Kern-)Themen sowohl für die Theologie als auch für den Religionsunterricht ist. Aber vor allem: Als dankbares Thema geeignet für alle Schulformen und Jahrgangsgruppen. Die Vorstellung von der Schöpfung Gottes – eine Herausforderung für die kritisch......
Die aufgeregte Gesellschaft - Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken
Warum erleben wir auf der Welt gegenwärtig eine Polarisierung? Wie hängen politische Präferenzen und moralische Vorstellungen zusammen? Welches sind die Werte der Progressiven, welches die der Konservativen? Woran erkennt man Populisten? Wie lässt sich der Rechtsruck erklären? Schützt Bildung vor Fremdenfeindlichkeit? Hängt gesellschaftlicher Fortschritt von universellen Werten ab? Diese Fragen der Ethik, Moralpsychologie, Soziologie und P...
Vorlesung über Die gesamte Philosophie oder die Lehre vom Wesen der Welt und dem menschlichen Geiste - 4. Teil: Metaphysik der Sitten
Was ist der Wille des Menschen? Besitzt der Mensch angesichts der Naturgesetze einen freien Willen? Lässt sich die Welt als Vorstellung und Wille begreifen? Hat Ethik die Aufgabe das moralische Bewusstsein zu erklären? Basiert ethisches Handeln immer auf Gefühlen? Hat der Mensch den Tod zu fürchten? Gibt es ein moralisches Recht? Ist Leben immer Leiden? Was bedeutet Glück? Welche Kritik lässt sich gegen die deontologische Ethik Kants vorbri...
Dietrich Bonhoeffer - Auf dem Weg zur Freiheit
Dietrich Bonhoeffer, geboren 1906 - 1945 von den Nazis ermordet, gehört, neben Karl Barth und Paul Tillich zu den bedeutendsten und weltweit am stärksten rezipierten deutschsprachigen protestantischen Theologen des 20. Jahrhunderts; seine wichtigsten Werke wie "Nachfolge", "Ethik", oder "Widerstand und Ergebung" sind in die bedeutendsten Sprachen der Welt übersetzt. Er war Theologe und Pfarrer, kämpfte von Beginn an gegen das NS-Regime, grün...
Martha Nussbaum und das gute Leben - Der Capabilities Approach auf dem Prüfstand
Dieses Buch setzt sich kritisch mit dem Fähigkeitensansatz Martha Nussbaums auseinander. Der Autor setzt sich eingehend mit Martha Nussbaums Begriff des guten Lebens auseinander. Nach einer einführenden Darstellung ihres Capabilities Approach bietet er eine detaillierte Untersuchung der zehn „Befähigungen“ und setzt sich mit den beiden häufigsten Kritikpunkten auseinander. Der Fähigkeitenansatz (Capabilities Approach) der Chicagoer Philo...
Philosophie der Menschenrechte von Martha C. Nussbaum - Eine Einführung in den Capabilities Approach
Dieses Buch bietet eine kompakte Einführung in den Fähigkeitensansatz Martha Nussbaums. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und Aristotelikerin Martha Nussbaum (*1947) spielt in der Praktischen Philosophie/Ethik z.Zt. eine große Rolle, u.a. bei der Diskussion um die Universaliät der Menschenrechte, um Behinderung, um Multikulturalismus, Weltbürgertum und internationale Gerechtigkeit. Der Fähigkeitenansatz ...
Zeitschrift: Rbu 1/2019 - Homo sapiens oder Homo Deus?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, „Digitalisierung“ – jetzt auch noch im Religionsunterricht? Wir meinen: Ja! Die Prozesse hinter diesem Zauberwort berühren die alten Fragen nach dem, was wir wissen, tun und hoffen dürfen fundamental und fordern heraus, mögliche Antworten gründlich zu bedenken. Dazu möchten die in diesem Heft arrangierten Materialien einen Zugang anbieten. Hans-Michael Mingenbach, Ingo Norget, Lothar Ricken...
Capability Approach und Sozialpädagogik - Eine heilige Allianz?
Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum wird auch in der gedsamten Pädagogik breit rezipiert. Die Beiträge des Sammelbandes ziehen eine kritische Bilanz der Rezeption des Capability Approachs in der Sozialpädagogik. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und Aristotelikerin Martha Nussbaum (*1947) spielt in der Praktischen Philosophie/Ethik z.Zt. eine große Rolle, u.a. bei der Diskussion um die Universaliät der...
Zeitschrift: inrel 9/2018 - Kirche und Geld
Zum Inhalt und zur Zielsetzung dieser Ausgabe „Die Kirche verprasst unser Geld!“ Solche oder ähnliche Bemerkungen sind vielerorts - gerade auch im Zuge des Skandals um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst - gefallen. Handelt es sich hierbei nur um Vorurteile bzw. lediglich um Klischees?! Jugendliche sind zunächst von der Erhebung der Kirchensteuer selbst nicht direkt betroffen. Und dennoch - so zeigt eine bald erscheinende Studie ......
Organ-Transplantation - Zukunftsweisend oder Irrweg des Zeitgeistes?
Organspende stellt eine besonders kontrovers diskutierte medizinethische Fragestellung der Gegenwart dar, die breite Öffentlichkeitswirkung erzielt und auch im schulischen Ethik- und Religionsunterricht nicht selten thematisiert wird. Insbesondere nach den Transplantationsskandalen der vergangenen Jahre, die ein kriminelles und kommerzielles Interesse offenbart haben, ist die Organspendebereitschaft in der Bevölkerung massiv zurückgegangen und...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologiechristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...