» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 5/17
Nächstenliebe politisch

 
KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 5/2015 - Lernen Jungen Religion anders?

Katechetische Blätter 5/2015
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Lernen Jungen Religion anders?


- Jungs und Gender
- Jungs, Reli und RU
- Methoden für Jungs

Kirchenpädagogik


2 Praxisbeilagen

- Psalm 23
- ein T-Shirt für 5 Euro
>> Mit Material zum Download
 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2015
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
9.50 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin, lieber Leser!

Soviel »Beirat« war nie! Mit einem biografisch angehauchten Gespräch zwischen Helga Kohl-Spiegel und Hans Mendl, die auch den Themenschwerpunkt dieses Hefts besorgt haben, steigen wir ein in die Auseinandersetzung um Sinn und Unsinn einer »Religionspädagogik für Jungen«. Und Lothar Kuld und Dominik Blum steuern pointierte und gegenläufige »Zwischenrufe« zu dieser Frage bei. Schon am Inhaltsverzeichnis können Sie ablesen, dass sich dieses Heft engagierten (und ja – auch heftigen) Diskussionen verdankt. Und vielleicht geht es Ihnen in Ihren Praxisfeldern ja wie uns: Die Fragen nach Geschlechtergerechtigkeit, Geschlechtergrenzen und nach der Bedeutung von Gender im Kontext persönlicher Identitätsbildung und gesellschaftlichen Zusammenlebens erscheinen ungeklärter denn je und doch unabweisbar dringlich. Nach wie vor – mehr denn je!
Tim Rohrmann und Thorsten Knauth liefern zum Thema »Jungen« klärende und akzentuierende, nämlich entwicklungspsychologisch, pädagogisch und soziologisch fundierte Hinweise. Ihre Anregungen aus einer gendersensiblen religionspädagogischen Praxis wollen differenzierende Lernwege aufzeigen, vor allem aber einen reflektierten und kritischen Zugang zum eigenen religionspädagogischen Handeln ermöglichen.
Der zweite Heftschwerpunkt könnte gleich ein probates Feld der praktischen Umsetzung werden! Denn Mädchen erklettern gern Kirchtürme und Jungs erproben mit Leidenschaft Schreittänze im Kreuzgang. Oder war’s andersrum? Ulrich Riegel und Katharina Kindermann präsentieren anschaulich die wissenschaftlich gesicherten Ergebnisse ihrer Forschung zur Wirksamkeit kirchenpädagogischen Lernens. Holger Dörnemann, Hermann-Josef Vogt und Eileen Krauße geben wertvolle Hinweise für konkrete handlungsorientierte und dialogische Lernarrangements in diesem so wichtigen Feld.
In den Protokollen unserer Beiratssitzungen verfolge ich noch einmal den Werdegang dieses Hefts. Am Anfang sollte es »Jungen lernen Religion anders« heißen. Nun haben wir ein Fragezeichen gesetzt. Was meinen Sie?

Rita Burrichter
Schriftleiterin

Inhaltsverzeichnis


Editorial Seite 313

Inhaltsverzeichnis Seite 314 - 315




Lernen Jungen Religion anders?
Eine auto- und berufsbiografische Spurensuche
Gespräch über Geschlechterdifferenz und jungenspezifische Pädagogik.
von: Helga Kohler-Spiegel, Hans Mendl
Seite 316 - 318


Chancen für Jungen – Geschlechterbewusste Pädagogik
Empirische Daten und entwicklungspsychologische Erklärungen zum Thema.
von: Tim Rohrmann
Seite 319 - 327


Jungen und RU – eine schwierige Beziehungskiste!?
Wie kann der RU auch den Jungen gerecht werden?
von: Thorsten Knauth
Seite 328 - 333


Jungen lernen Religion anders – ein Mythos
Welchen Einfluss hat das soziale Geschlecht auf das religiöse Lernen?
von: Lothar Kuld
Seite 334 - 335


Handlungsorientierte Lernformen: Besseres Lernen für Jungen?
Wie kann man Lernumgebungen so gestalten, dass Mädchen und Jungen motiviert werden, sich zu ethischen und religiösen Fragen zu positionieren?
von: Nadin Grützner
Seite 336 - 339
Zusatzdownload: Arbeitsblatt »Texttheater« (2. Klasse) (zum Artikel von Nadin Grützner in KatBl 5/2015)
Zusatzdownload: Arbeitsblatt »Ein Fall für den Richter« (4. Klasse) (zum Artikel von Nadin Grützner in KatBl 5/2015)


Reli für Jungs – (wie) geht das?
Der Religionsunterricht muss im Blick haben, dass die Gesellschaft Jungen andere Eigenschaften zuspricht als Mädchen.
von: Andreas Obenauer
Seite 340 - 344
»Jungs sind in Gefühlen nicht so gut.«

Zwischenruf eines Vaters von zwei Söhnen und zwei Töchtern.
von: Dominik Blum
Seite 345 - 347


Erstkommunion-Katechese nur mit Jungs
Welche Vorteile hat eine geschlechtshomogene Katechese mit Jungen?
von: Burkhard R. Knipping
Seite 348 - 350


Sich nach sich sehnen
Auf unspektakuläre Weise spektakulär inszeniert der Künstler Andreas Gursky das In-der-Welt-sein von Menschen.
von: Rita Burrichter
Seite 351 - 355


amok@school – S.e.K. im Einsatz
97 Prozent aller Amokläufe in der Schule werden von Jungen begangen. Zufall oder System?
von: Miguel Schütz
Seite 356 - 359


Akzent: Kirchgänge
Mystik: Die Temppeliaukio-Kirche in Helsinki
von: Bettina Rühm
Seite 360 - 361


Gefunden & notiert
Seite 362 - 363


Kirchenpädagogik
Was Kirchenraumpädagogik leisten kann
Elemente der Kirchenraumpädagogik können außerschulischen Unterricht am Lernort Kirche bereichern.
von: Ulrich Riegel, Katharina Kindermann
Seite 364 - 370


Religionspädagogische Dimensionen der Kirchenpädagogik
Ästhetik und Wahrnehmungsbedingungen rücken in den Blick und unterstreichen die Bedeutung einer reflektierten Kirchenpädagogik.
von: Holger Dörnemann
Seite 371 - 375


»... zur Nachahmung empfohlen«
Das »Best of« aus fast 40 Jahren Kirchenerkundungen und -führungen im Religionsunterricht.
von: Hermann-Josef Vogt
Seite 376 - 379
Zusatzdownload: Psalmworte (zum Artikel von Hermann-Josef Vogt in KatBl 5/2015)

Im Blick: Jugendarbeit
Heute mal RU in der Jugendkirche?
von: Eileen Krauße
Seite 380 - 385


Bücher
Seite 386 - 388


Auslese
Anna Kuschnarowa, »Djihad Paradise«
von: Mirjam Zimmermann
Seite 389


Impressum
Seite 390




Praxisbeilagen
Praxis RU primar 3/2015

Der Herr ist mein Hirte. Psalm 23 als Vertrauensgebet erschliessen und in eine persönliche Auseinandersetzung eintreten.
von: Josef Schwaller
(mit Material zum Download unter http://primarstufe.katecheten-verein.de/)
Praxis RU sekundar 3/2015

Ein T-Shirt für 5 Euro? Ein handlungsorientierter Unterrichtsvorschlag für Klasse 9/10
von: Daniel Frischknecht