» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 6/2015 - Es werde Licht

Katechetische Blätter 6/2015
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Es werde Licht


- Naturwissenschaft und Theologie
- vom Werden des Lichtes
- Lichtsymbolik der Bibel

Konfessionell kooperativer RU

2 Praxisbeilagen:
- der Armut auf der Spur
- Weihnachten für alle
>> Mit Material zum Download

 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2015
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
9.50 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin,
lieber Leser!

»Aus Licht und einer Menge Sternenstaub wurden – wir.« Was für ein schöner, kraft voll poetischer Satz! Nun führen ja Begriffe wie »Licht« und »Stern« und eine damit irgendwie verbundene »Menschwerdung« im Kopf einer Theologin wie mir geradewegs und umstandslos nach Bethlehem – aber da
sei das von Rainer Oberthür und Helga Kohler-Spiegel besorgte Heft vor! Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, dem Thema »Licht« religionspädagogisch so nachzugehen, dass sowohl die naturwissenschaftliche Perspektive als auch die theologische Perspektive in ihrem Eigenanspruch zur Geltung kommen.
Eindrücklich macht der Philosoph Hans Mutschler deutlich, wie wichtig die Unterscheidung dieser beiden Perspektiven ist und er plädiert vehement dafür, die Rede von Gott um Gottes willen aus naturwissenschaftlicher Rede herauszuhalten, damit Er nicht zum Lückenbüßer wird für letztlich lediglich Unerforschtes. Von Daniela Leitner stammt der schöne Anfangssatz, den Sie in ihrer kleinen Geschichte des Lichts finden. Ihr verdanken wir auch die inspirierende Bildserie. Gottfried Bitters Streifzug durch die Lichtmetaphorik der biblischen Schrift en bietet den komplementären Zugang zum Thema und damit Hinweis für eine religionspädagogische Praxis, die Kinder und Jugendliche
nicht von einer religiösen Weltsicht überzeugen will, aber mit ihnen in unterschiedlichen Perspektiven über die Geheimnisse des Lebens nachdenken will.
Im zweiten Heftschwerpunkt geht es um den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht, um seine theologische Begründung und die mit ihm verbundenen didaktischen Herausforderungen. Jan Woppowa markiert Arbeitsfelder und Perspektiven, damit aus dem, was oft genug als Notlösung praktiziert wird, ein religionspädagogisch reflektiertes und kirchlich verantwortetes Zukunftsmodell werden kann. Ist das für den christlichen Religionsunterricht das Licht am Ende des demographischen Tunnels? Wer weiß …
»Aus Licht und einer Menge Sternenstaub wurden – wir.« Nicht unstatthaft ist es, darüber zu staunen und dankbar zu sein. Mögen die Lichter im Advent uns daran erinnern!

Rita Burrichter Schriftleiterin

Inhaltsverzeichnis

Es werde Licht


AUFTAKT

Hans-Dieter Mutschler
394 Naturwissenschaft und Theologie unterscheiden
Eine Warnung vor metaphysischen Kurzschlüssen und ein Plädoyer für eine Trennung der Perspektiven.


REFLEXION

Daniela Leitner
399 Vom Werden des anfänglichen Lichts Eine Einführung in die Entstehung des Lichts.

Gottfried Bitter
404 Es werde Licht (Gen 1,3) Ein Streifzug durch die Lichtsymbolik in den biblischen Texten.


PRAXIS

Rainer Oberthür
410 Vom Licht erzählen – das Geheimnis bewahren Naturwissenschaftliche und biblische Perspektiven für den Religionsunterricht.

Susanne Krahe
417 Nur dieser kleine Stern Ein persönlicher Erfahrungsbericht über das sichtbare und unsichtbare Licht.

Susanne Kolter
421 Gottessohn – einer von ihnen Die »Anbetung der Hirten« von Georges de La Tour als feinsinniger Kommentar zur Menschwerdung Christi.

Julia Gerth
426 »Gott ist wie die Sonne« Bildsprache als Medium für das Sprechen vom Unvorstellbaren, Unbeschreiblichen und Unfassbaren im Unterricht.

Matthias Bahr/Matthias Wolf
432 Es werde Licht? – Es werde lichter! Komplementäres Denken als Religionspädagogische Entwicklungsaufgabe.

Bettina Rühm
438 Akzent Kirchgänge
Die Moritzkirche in Augsburg

440 Gefunden und notiert




Konfessionellkooperativer RU

Jan Woppowa
442 Theologisch-didaktische Überlegungen zum RU Konfessionalität ist notwendig – Kooperation ist hinreichend.

Karl-Heinz Lerch
448 Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht
Dialog und Diskurs prägen den zukunftsfähigen Religionsunterricht – veranschaulicht am Thema Weihnachten.

Franziska Birke-Bugiel / Michaela Maas / Caroline Teschmer
453 Maria, ein Thema, das reizt Wie können ökumenisch strittige Fragen im konfessionell-kooperativen Religionsunterricht thematisiert werden?

Daniel Gewand
458 Im Blick: Katechese »Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.« Was Katechese vom Radio lernen kann.

464 Bücher

467 Auslese

468 Impressum


Praxisbeilagen:

Praxis RU Primar 4/15
Der Armut auf der Spur

Praxis RU Sekundar 4/2015
Weihnachten für alle!