» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 4/2004 - Disziplin

Katechetische Blätter 4/2004
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Disziplin


- Klärung und Hilfestellungen
- Schritte zu einer "natürlichen Autorität"
- Probleme lösen mit Metakommunikation
- Wirkungsvolle Perspektiven und Ziele
- Spiritualität und Disziplin

Bildungsstandards

Mit Praxisbeilage:
Lust und Frust im Schulalltag
 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2004
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
7.20 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin, lieber Leser

In der Religionspädagogik ist Disziplin offenbar kein Thema, ganz im Gegensatz zum Boom an pädagogischer Literatur«, intoniert Monika Jakobs ihren Beitrag in diesem Heft. Überrascht diese Aussage? Eher nein. Aber sie gibt zu denken. Denn Disziplinprobleme sind tägliches Brot in der Schule. Und Religionsunterricht zumal gilt als störanfällig, aus vielerlei Gründen. Werden dort etwa Disziplinfragen nur hinter vorgehaltener Hand thematisiert? Der Heftschwerpunkt, besorgt von Monika Jakobs und Peter Orth, legt den Finger auf ein handfestes Praxisproblem. Ein Blick zur Seite. Unlängst äußerte der Vorsitzende einer großen deutschen Partei ungeschminkt, dass Disziplin eben keine Sekundärtugend sei, sondern eine elementare politische Voraussetzung für Erfolg. Es besteht also auch anderwärts dringlicher Bedarf an koordiniertem Handeln. Einige Jahrzehnte hindurch gehörte die Polemik gegen Sekundärtugenden fast zum guten Ton. Dabei wurden indessen zwei Dinge zu wenig auseinander gehalten – der Wertekanon einerseits und pädagogisch notwendige Handlungsbedingungen »für Erfolg« andererseits. Beides sind zwei Paar Stiefel. Als der Beirat der KatBl Überlegungen zu dem Heftschwerpunkt Disziplin anstellte, wurde rasch klar: Es kann nicht auf Gehorsam und Durchsetzung hinauslaufen. Freiheit und Selbstbestimmung sind vorrangige Güter auch in der Schule. Nur wer über sich selbst verfügen kann, ist bereit, etwas auf sich zu nehmen. Das gilt auch für Lehrkräfte. Wer sich gedrängt, bedrängt, genötigt fühlt, dem geht es nicht gut. Es kostet Kräfte, lähmt die Motivation, frisst am Selbstwertgefühl. Die Beiträge dieses Heftes bieten Hinweise, Tipps und Erfahrungswissen in häufig ähnlich wahrgenommenen Problemzonen. Sie lenken den Blick auch auf spirituelle Quellen. Denn nur aus ihnen kann sich immer wieder die Kernmotivation der Religionslehrerinnen und -lehrer erneuern, das eu-angelion spürbar zu machen.

Wilhelm Albrecht
Schriftleiter

Inhaltsverzeichnis

THEMA: Disziplin


238 »Don’t smile before Christmas!« oder: Disziplin im Unterricht
Peter Orth
Was Lehrkräften zum Thema Disziplin einfällt.

240 Disziplin: (K)ein Thema? Undisziplinierte Überlegungen
Monika Jakobs
Annäherungen an einen schillernden Begriff.

244 Das Klima, in dem Disziplin gedeiht
Rainer Winkel
Welche Einstellungen und Verhaltensweisen fördern eine »natürliche« Autorität?

248 Gemeinsam Probleme lösen durch »Metakommunikation«
Wolfgang Fleckenstei
Einführung in eine Methode, die kooperative Lösungen anstrebt.

255 Disziplinprobleme gehören zum Schulalltag wie Turbulenzen zum Fliegen
Gregor Schwander
Einige grundsätzliche Klärungen, die beim Steuern helfen.

260 Disziplin durch Perspektiven
Birgit Menzel
Wie kann Unterricht als sinnvolle Herausforderung erlebt werden?

266 Die Einstellung macht’ s!
Gerhard Meurs
Leitgedanken für einen spirituellen Umgang mit schwierigen Situationen in Unterricht und Katechese.

272 »Die Zucht ist wie ihr Name« – ein biblisches Streiflicht
Ruth Scoralick
Gedanken aus dem Weisheitsbuch des Jesus Sirach.

274 Spiritualität und Disziplin
Gilbert Niggl
Visionen für geplagte Religionslehrerinnen und -lehrer.

278 Dem Religionslehrer einen Brief schreiben
Walter Dietz
Wie ein Briefwechsel den Unterricht verändert hat.

281 Jacopo Tintoretto malt Jesus bei Maria und Marta
Hildegard Kretschmer
Eine biblische Situation, die uns zu denken gibt.

286 Akzent
Rudolf Englert
Lebensspuren: Schutzengel

288 Gefunden und notiert
Norbert Mette

290 Bildungsstandards – Lehrpläne der Zukunft?
Bruno Schmid
Was ist das Neue an den jetzt für Baden-Württemberg vorgelegten Bildungsplänen?

297 Bildungsstandards: Neue Herausforderungen für Schulpastoral und Religionsunterricht
Beate Thalheimer
Schulpastoral und Religionsunterricht müssen ihr Verhältnis neu bestimmen.

303 Im Blick: Gemeindekatechese
Michaela Clade-Schuster
Disziplinprobleme in der Gruppenstunde

308 Bücher

312 Impressum

Materialbrief RU 3/2004
Arthur Thömmes
Lust und Frust im Schulalltag