» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 5/2009 - Gleichnisse

Katechetische Blätter 5/2009
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Gleichnisse


- Wie wollen Gleichnisse gelesen werden?
- Tipps aus der Literaturdidaktik
- Soll der reiche in der Hölle leiden?
- Bildworte im Johannesevangelium

Steitpunkt Stufentheorien

Mit 2 Praxisbeilagen
Schöpfungsmythen und Evolution
Moderne Kunst zum Thema Schöpfung
 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2009
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
7.20 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin, lieber Leser

Natürlich reden auch wir in Bildern, in Metaphern, manchmal finden wir, dass ein bestimmter Mensch ein »Schaf« ist und wissen doch, dass »ein Mensch kein Schaf ist« (345). Wir kennen die Bildworte, die Gleichnisse Jesu. Und doch sind sie immer wieder fremd, herausfordernd, wer weiß schon um die »richtige« Auslegung, das »richtige« Verstehen. Sie werden sicher schmunzeln, wenn Sie die Gleichnis-Predigt von Burkhard Hose lesen (316f), Sie können Ihr Wissen auffrischen bei der Lektüre über Gleichnisforschung und -auslegung von Sabine Bieberstein (318–325) und Egbert Ballhorn (326–330). Gleichnisse sind in allen Schulstufen Thema, geht es doch dabei um das Reich Gottes selbst. Wie das konkret in den verschiedenen Altersstufen gelingen kann und ob das überhaupt sinnvoll ist, zeigen Jürgen Kost, Michael Fricke, Anke Pfeifer und Christian Cebulj mit Ideen für die Arbeit mit Gleichnissen in der Grundschule, der Förderschule und in der Sekundarstufe I und II – und bieten dabei vielleicht auch Hilfen für unser eigenes Verstehen. Peter Orth hat zusammen mit mir diesen Schwerpunkt betreut, Jan Heiner Schneider hat die Bilder für dieses Heft ausgewählt. Und für Ihr Weiterlesen gibt Markus Schiefer Ferrari einen Literaturbericht (384–388). Ganz besonders möchte ich Ihnen den Farbdruck (36oa) ans Herz legen: Eindrücklich, fesselnd, berührend – so waren meine ersten Assoziationen. Den Schrecken kennen wir, manchmal viel zu nah: Krebs. Rita Burrichter gibt Sehhilfen für das ungewöhnliche Diptychon von Hannah Wilke und schafft damit auch Annäherungen an das schwere Thema Krankheit. Gelernt haben wir sie vermutlich alle, die Stufentheorien zur religiösen Entwicklung. Doch immer öfter tauchte die Frage auf, ob diese Stufentheorien nach wie vor gültig sind, wenn sich religiöse Sozialisation verändert. Hans Mendl hat Anna-Katharina Szagun und Anton Bucher in ein Streitgespräch verwickelt, diese wichtige Diskussion können Sie direkt mitverfolgen (368ff). Lassen Sie sich anregen – das wünscht Ihnen

Helga Kohler-Spiegel
Schriftleiterin

Inhaltsverzeichnis

THEMA: Gleichnisse


316 Die Welt steht kopf
Burkhard Hose
Wie man sich mit einer Gleichnis-Predigt gründlich blamiert und damit eigentlich doch genau das Richtige macht


318 Wie wollen Gleichnisse gelesen werden?
Sabine Bieberstein
Über die kommunikativen Potenziale von Metaphern und die Wege der Gleichnisforschung


326 Ein hymnisches Netz um die Bibel
Egbert Ballhorn
Stichwort kanonische Bibelauslegung: Wie der gesamtbiblische Rahmen die Bedeutung der Gleichnisse erschließen hilft


331 Gleichnisse im Unterricht - Anregungen aus der Literaturdidaktik
Jürgen Kost
Wann und in welcher Form sind parabolische Formen für den Unterricht geeignet?


335 Soll der Reiche in der Hölle leiden?
Michael Fricke
Das Gleichnis vom armen Lazarus in der Förderschule für Lernbehinderte


340 Gleichnisse im Religionsunterricht der Grundschule?!
Anke Pfeifer
Wie sind Gleichnisse zu verstehen und wie verstehen Kinder Gleichnisse?


347 Mit Kunstwerken den Gleichnissen auf der Spur
Jan Heiner Schneider
Zu den Bildern dieses Heftes


353 Suchst du noch oder wohnst du schon?
Christian Cebulj
Vom Haus mit den vielen Wohnungen - eine johanneische Parabel in der Sekundarstufe


358 Leiden und Leidenschaft
Rita Burrichter
Eine künstlerische Annäherung an das ganze Leben: Zum Farbdruck von Hannah Wilke


364 Akzent
Konstantin Lindner
Im Netz: Chatten - Sein dürfen, wie man ist



Streitpunkt Stufentheorien


368 Wie "misst" man Gotteskonzepte von Kindern?
Szagun, Anna-Katharina/Bucher, Anton
Ein Streitgespräch über die Bedeutung der Stufentheorien religiöser Entwicklung


379 Im Blick: Gemeindekatechese
Stephan Leimgruber
Gibt es eine Didaktik der Begegnung?


382 Bücher


384 Literaturbericht
Markus Schiefer Ferrari
Was über Gleichnisse zu lesen ist


389 Auslese
Annegret Langenhorst
Daniel Pennac: Schulkummer


390 Impressum


Materialbrief RU Sekundarstufe 3/2009
Friedhard Jesberger
Im Anfang schuf Gott ... Biblischer Schöpfungsglaube in der Sprache von Bildern der modernen Kunst


Materialbrief RU Primarstufe 3/2009
Kaulen, Katharina/Kleinlosen, Julia
Schöpfung, Schöpfungsmythen und Evolution