» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 3/2008 - Eucharistie

Katechetische Blätter 3/2008
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Eucharistie

- Symbole in der Eucharistiekatechese
- Bilder vom Lamm Gottes
- Die Abendmahlsworte für Kinder erzählt
- Liturgische Elemente für Kindergruppen

Theologie in der Praxis




Mit 2 Praxisbeilagen:
Mut gegen Angst
Konstantin der Große
 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2008
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
7.20 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin, lieber Leser!

Pablo Neruda geht mir im Kopf herum, ein Gedicht, überschrieben mit »Dein Lachen«: Nimm mir das Brot weg, wenn du I es willst, nimm mir die Luft weg, I aber lass mir dein Lachen. Und ich denke: Ja, vielleicht höre ich es jetzt nicht mehr, aber es ist da, dein Lachen, wenn ich mich erinnere. Es begleitet mich, ich möchte ohne dein Lachen und ohne die Erinnerung an dein Lachen nicht leben, nicht leben müssen. »Lass mir dein Lachen.« Irgendwie ist es eigenartig mit dem Erinnern. Wenn ich an etwas Vergangenes denke, dann ist es nicht mehr nur vergangen, sondern hier und jetzt präsent, dann sind in den Worten und Gesten die Erfahrungen, die Gefühle, die Bilder gegenwärtig, dann wird jetzt wieder erlebbar, was »damals« war. Das kann wunderbar sein, beglückend, das kann erschreckend sein, erneut Angst machen, erneut traurig machen. Es ist gegenwärtig, was ich in Gedanken oder in Worten oder im Handeln erinnere. Eucharistie feiern setzt gegenwärtig: Wir feiern jetzt, was damals war - und übersteigen es zugleich. Die Theologie hat differenzierte Begriffe dafür entwickelt, Fuchs und Hilberath erschließen diese tradierten
Sprachbilder, denn es ist nicht ganz einfach mit den theologischen Aussagen über »Opfer« und »Mahl«, »Messopfer« und »Realpräsenz«, »Wandlung« und »Gedächtnis«. Das ist - trotz »Brot und Wein« - für viele schwer verdauliche Kost. Hinzu kommen zerquetsche Trauben, geschlachtete Lämmer ... - es ist nicht alles nur friedlich, was sich rund um die Eucharistie tut (vgl. Wug-gazer, Menges). Religionspädagogisch brauchen wir Symbole und Formulierungen im Angesicht von Kindern in Schule und Erstkommunionvorbereitung ebenso wie für Erwachsene. Thomas Kiefer hat den Schwerpunkt mit mir zusammen betreut und nach Hilfestellungen gesucht. Und zusätzlich zur theologischen Frage nach der Eucharistie finden sich zwei Beiträge zur »Theologie in der Praxis«, denn was die eigene Theologie wert ist, erleben wir erst im Gespräch - mit Jugendlichen, Kindern, Erwachsenen -, wenn wir uns auf deren Fragen einlassen.

Helga Kohler-Spiegel
Schriftleiterin

Inhaltsverzeichnis

Michaela Wuggazer
Wein und Brot: Zwischen Symbol und Dekoration 160
Warum unsere Katechesen oft so blutleer sind.

Gotthard Fuchs
Das Allerheiligste 161
Brot und Wein sind sinnlicher Ausdruck, »Übergangsobjekte« für das, was im Glauben und Leben entscheidend ist.

Thomas Menges
Lämmer- dem Tod geweiht? 167
Vom siegreichen und vom geschlachteten Lamm: Zum Farbdruck und zur Bildserie dieses Heftes.

Bernd Jochen Hilberath
Grundzüge einer Theologie der Eucharistie 174
Eine dreifache Annäherung an die Mitte des christlichen Glaubens.

Rainer Oberthür
Die Einsetzungsworte Jesu - für kleine Kinder erzählt? 181
Formulierungsversuche für die Abendmahlsworte.

Monika Jakobs
Von Schmetterling bis Schatzkiste 184
Wie kann eine gelungene symbolhaltige Eucharistiekatechese aussehen?

Dorothea Dubiel
Die Religiöse Kinderwoche 2008 188
»Voll das Leben - Leben in Fülle mit Christus«.

Doris Gilgenreiner
Ein Fenster zum Himmel 189
Symbolische Gestaltungen von Elementen aus der Eucharistiefeier für Schule und Kindergruppen.

Michael Kötzei
Erstkommunion - einmal vom Katechumenat her buchstabiert 194
Was kann man vom Katechumenat für den Vorbereitungsweg zur Erstkommunion lernen?

Christine Lambrich
Erstkommunionkurse - quer gelesen 199
Ein Blick in ein knappes Dutzend aktueller Erstkommunionkurse.

Thomas Kiefer
Eucharistiekatechese für Erwachsene 205
Akzent von Gottfried Bitter 21C

LIED-gut:
»Nun bitten wir den Heiligen Geist«

Gefunden und notiert 212


Theologie in der Praxis

Klaus Diepoid
Muss man beichten? 214
Was man wissen muss, um in der Schule mit Dilemmafragen umgehen zu können.

Birgit Menzel
Theologiezum Nachschlagen 220
Eine subjektive Empfehlungsliste zur Auffrischung theologischen Wissens.

Franz Eisenmann
Im Blick: Jugendarbeit 225

Markus Raschke
Geistliche Begleitung - ehrenamtlich und jugendgemäß


Bücher 230

Auslese 233

Impressum 234


Praxisbeilagen:

Materiatbrief RU
Primarstufe 2/2008:
Mut gegen Angst
Erarbeitet von Kathrin Frankund RitaWiedmann

Materialbrief RU
Sekundarstufe 2/2008:
Konstantin der Große
Erarbeitet von Elisabeth Grünbeck