» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 5/2002 - Gehirn und Geist

Katechetische Blätter 5/2002
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Gehirn und Geist

- Zum Dialog Theologie und Naturwissenschaft
- Die Neuropsychologie des Religiösen
- Literaturberichte und Forschungsüberblicke
- Menschenbilder zeitgenössischer Kunst
- Mit Kindern Philosophieren



 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2002
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm - mit Materialbrief GK 2002
 
7.20 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserin, lieber Leser

Im Zweifelsfall dominiert bei Jugendlichen die Kategorie: "Naturwissenschaft widerlegt Gott" (Martin Rothgangel, S. 320). Denn die Autorität der Wissenschaften beherrscht das gesellschaftliche Monopol des Weltwissens. Für eine neuerliche Zuspitzung sorgen Neurobiologie und Hirnforschung. Mit Farbeinführungen in die Neuronen und feinsten Strommessungen kann man das Gehirn in einzelnen Regionen kartieren. Entpuppt sich das Geistige im Menschen als Trugbild von Neuronenschaltungen? Das Religiöse als Schläfenlappenphänomen? Schule ist konkreter Ort des öffentlichen Diskurses. Mögen andere Fächer neue Forschungsergebnisse als Tatsache präsentieren, der Religionsunterricht erfährt sie vielfach als Konfrontation. Oder ist alles nur eine Frage der sauberen Unterscheidung von naturalistisch beobachtbaren Gehirnprozessen und einer philosophisch-weltanschaulichen Deutung? Sieht Jürgen Habermas richtig, wenn er feststellt: "Der szientische Glaube an eine Wissenschaft, die eines Tages das personale Selbstverständnis durch eine objektivierende Selbstbeschreibung nicht nur nicht ergänzt sondern ablöst, ist nicht Wissenschaft, sondern eine schlechte Philosophie"? Zwei Beiträge stehen im Mittelpunkt des Heftthemas "Gehirn und Geist": Kai Vogeley folgt, durchaus die philosophischen Grundentscheidungen im Auge, dem Postulat kausaler Geschlossenheit, indem er, wissenschaftlich exakt, segmentierten Forschungszweigen nachgeht. Hans Dieter Mutschler hingegen, Widerpart des Spezialisten, antwortet aus generalisierender Sicht. Ein spannender Disput, freilich nicht zu Billigpreisen für nachvollziehendes Lesen und Bedenken. Was aber hat davon nun wirklich in der Schule Platz? Eva Zoller zum Beispiel bereitet den Boden für ein Nachdenken mit Kindern. Sie weckt das Staunen über Denken als geistigen Vorgang, etwas im Kopf "wirklich" zu machen. Sie macht das Bekannte zum Unbekannten und bricht damit die Fallen fraglos hingenommener Selbstverständlichkeiten auf.


Wilhelm Albrecht
Schriftleiter

Inhaltsverzeichnis

316 Gehirn und Geist - "Abseitsfallen" aus religionspädagogischer Sicht
Martin Rothgangel
Wie ein Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie gelingen kann.



321 Religiosität im Kopf
Hans-Ferdinand Angel
Was neuere Forschungen zur "Neuropsychologie des Religiösen" sagen.



327 Die neuralen Grundlagen menschlichen Selbstbewusstseins
Kai Vogeley
Wie das Phänomen des Selbstbewusstseins im Gehirn entsteht.



334 Ist der Mensch eine neurokybernetisch programmierte Maschine?
Hans-Dieter Mutschler
Die Sprengkraft des Leib-Seele- bzw. Gehirn-Geist-Problems.



341 Wie kommen Gedanken in meinen Kopf?
Eva Zoller
Mit Kindern über ein erstaunliches Phänomen nachdenken.



346 "Das Rätsel des Bewusstseins" in der Sekundarstufe II
Peter Göpfert
Das Buch von Colin McGinn als Lektüre in der Oberstufe.



350 Literaturbericht: Geist und Materie
Hans Goller
Neuere Veröffentlichungen über das Verhältnis von Geist und Gehirn.



354 Kunst auf der Suche nach dem "real life"
Claudia Gärtner
Zeitgenössische Kunstwerke, die sich mit Entwürfen des Menschseins auseinander setzen.



362 Akzent
Jan Heiner Schneider
Wunden, die nicht heilen dürfen: Missbraucht für den "Heiligen Krieg".



364 Gefunden und notiert





366 Konfessionelle Kooperation - eine neue Zauberformel?
Tübinger Projektgruppe
Über die Bedeutung konfessioneller Kooperation für Kinder und Lehrende.



375 Die Kooperierende Fächergruppe
Katja Boehme
Ein Modell für den Religionsunterricht der Zukunft auf dem Prüfstand.



383 Im Blick: Jugendarbeit
Klaus Ritter
"Happyluja" - Spaß und Sinn im Europapark.



386 Literaturbericht: Naturwissenschaft - Theologie - Religionspädagogik
Ulrich Kropac
Neuere Publikationen über Wege des Dialogs.



390 Impressum