» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Katechetische Blätter

Übersicht

Impressum

2017

KatBl 5/17
Nächstenliebe politisch

 
KatBl 4/17
Leichte Sprache

 
KatBl 3/17
Interreligiöse Begegnungen

 
KatBl 2/17
Aufwerweckung vielstimmig

 

2016

KatBl 6/16
Segen

 
KatBl 5/16
Erbsünde

 
KatBl 4/16
"Danke Luther!"

 
KatBl 2/16
Wörterleuchten

 
KatBl 1/16
Fasten

 

2015

KatBl 6/15
Es werde Licht

 
KatBl 5/15
Lernen Jungen Religion anders?

 
KatBl 4/15
Jeremia

 
KatBl 3/15
Tage religiöser Orientierung

 
KatBl 2/15
Judentum heute

 
KatBl 1/15
Vater unser

 

2014

KatBl 6/14
Frieden machen

 
KatBl 5/14
Über Kirchen reden

 
KatBl 4/14
Kinder in der Bibel

 
KatBl 3/14
Franziskus

 
KatBl 2/14
Heiliger Geist

 

2013

KatBl 6/13
Weisheit

 
KatBl 5/13
Inklusion

 
KatBl 4/13
Existiert Gott?

 
KatBl 3/13
Social Media

 
KatBl 2/13
Sinn des Lebens

 
KatBl 1/13
Religionslehrer/in sein

 

2012

KatBl 6/12
Jesaja

 
KatBl 5/12
Taizé

 
KatBl 3/12
Religion vor Ort entdecken

 
KatBl 2/12
Da ist Musik drin!

 
KatBl 1/12
Schuldig werden - und dann?

 
KatBl 4/12
(Un-)Vollkommen Mensch sein

 

2011

KatBl 6/11
Die Kindheitsgeschichten Jesu

 
KatBl 5/11
Freundschaft, Lust und Liebe

 
KatBl 4/11
Leitmedium Bild

 
KatBl 3/11
Wie geht islamischer Religionsunterricht?

 
KatBl 2/11
Jenseits und Jüngstes Gericht

 
KatBl 1/11
Im Kreuz erlöst?

 

2010

KatBl 6/10
Engel

 
KatBl 5/10
Klug vermitteln

 
KatBl 4/10
Wunder

 
KatBl 3/10
Buddhismus

 
KatBl 2/10
Mythen, Bilder, Legenden

 
KatBl 1/10
Schoah -
Erinnern lernen

 

2009

KatBl 6/09
Gnade

 
KatBl 5/09
Gleichnisse

 
KatBl 4/09
Anfangen

 
KatBl 3/09
Gerechtigkeit

 
KatBl 2/09
Basics des Glaubens

 
KatBl 1/09
Krisen in der Schule

 

2008

KatBl 6/08
Leben und Tod

 
KatBl 4/08
Humor und Religion

 
KatBl 5/08
Schöpfung und Evolution

 
KatBl 3/08
Eucharistie

 
KatBl 2/08
Spiritualität im Alltag

 
KatBl 1/08
Christliche Utopien

 

2007

KatBl 6/07
Nach den Sternen schauen

 
KatBl 4/07
Reizwort Evaluation

 
KatBl 3/07
Beten

 
KatBl 2/07
RU und Katechese

 
KatBl 1/07
Emotionen? Emotionen!

 
KatBl 5/07
Das Johannesevangelium

 

2006

KatBl 6/06
Die Zehn Gebote

 
KatBl 5/06
Religion in der Pubertät

 
KatBl 4/06
Rote Fäden in der Bibel

 
KatBl 3/06
Kirchenjahr und Jahreskreis

 
KatBl 2/06
Kinder- und Jugendtheologie

 
KatBl 1/06
Vorbilder

 

2005

KatBl 6/05
Musik und Religion

 
KatBl 5/05
Was Religionslehrerinnen und -lehrer brauchen

 
KatBl 4/05
Anders lernen

 
KatBl 3/05
Tiere

 
KatBl 2/05
Abraham und Isaak

 
KatBl 1/05
Religionspsychologie

 

2004

KatBl 6/04
Liturgische Bildung

 
KatBl 5/04
Koran lesen

 
KatBl 4/04
Disziplin

 
KatBl 3/04
Trinität

 
KatBl 2/04
Riten - Rituale - Sakramente

 
KatBl 1/04
Propheten

 

2003

KatBl 6/03
Kirchengeschichte

 
KatBl 5/03
Religiöses Orientierungswissen

 
KatBl 4/03
Eine Frage der Ästhetik?

 
KatBl 3/03
Märchen

 
KatBl 2/03
Taufe

 
KatBl 1/03
Biblische Irritationen

 

2002

KatBl 6/02
Interreligiöses Lernen

 
KatBl 5/02
Gehirn und Geist

 
KatBl 4/02
Turmbau zu Babel

 
KatBl 3/02
Glück

 
KatBl 2/02
Gedichte

 
KatBl 1/02
Die fremde Bibel

 

2001

KatBl 6/01
Warum und wie Religion unterrichten?

 
KatBl 5/01
Jesus ohne Christus

 
KatBl 4/01
Ernstfälle ethischen und sozialen Lernens

 
KatBl 3/01
Religion und Medien

 
KatBl 2/01
Elementares Lernen

 
KatBl 1/01
Mose

 

2000

KatBl 6/00
Handlungsorientiertes Lernen

 
KatBl 4/00
Kinderbibeln

 
KatBl 3/00
Thema Gott - Zugänge und Klärungen

 
KatBl 2/00
Den Glauben ins Spiel bringen

 
KatBl 1/00
Armut

 
KatBl 5/00
125 Jahre KatBl

 

1999

KatBl 5/99
Voneinander lernen in der Weltkirche

 
KatBl 6/99
Jugend heute

 
KatBl 4/99
Himmel

 
KatBl 3/99
Schulentwicklung konkret

 
KatBl 2/99
Wandel des Glaubensbewusstseins

 
KatBl 1/99
Biblische Gerechtigkeit - Basis des Glaubens

 

1998

KatBl 6/98
Wesen oder Rolle?

 
KatBl 5/98
Brunnen graben: Mission

 
KatBl 4/98
Pastoral in Bewegung

 
KatBl 3/98
Spiritualität

 
KatBl 2/98
Jesu Tod - warum eigentlich?

 
KatBl 1/98
Diskussionsfeld RU

 
Katechetische Blätter 3/2013 - Social Media

Katechetische Blätter 3/2013
Religionsunterricht - Gemeindekatechese - Kirchliche Jugendarbeit

Social Media


- Facebook & Co
- Nutzungskompetenz
- Identitätssuche im Netz

Firmung

2 Praxisbeilagen:
- Ijob in der Grundschule
- Performativer RU

 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5517

2013
82 Seiten, paperback, 16 x 24 cm
 
9.00 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserinnen und Leser

Als »Digital Immigrant« weiß ich, was Facebook ist und Twitter, ich bin
froh um mein Tablet, ich gehöre zwar zu den »Usern«, nicht aber zu den
»Digital Natives«. Vielleicht geht es Ihnen auch so … Es gilt jetzt »texten«
statt »sprechen«, Beziehungen verändern sich, sie sind komplexer, dynamischer,
inszenierter – der Gedanke des »vernetzten Individualismus« von
Alexander Filipović (S. 164ff ) beschäft igt mich sehr. Phänomene, die ich
erlebe und kenne, werden benennbar durch die Beiträge im Th emenschwerpunkt
dieses Heft es; Hans Mendl hat ihn gestaltet – mit Literaturund
Filmtipps, mit Möglichkeiten, mit diesen Fragen in Schule und
Gemeinde umzugehen, einschließlich der handfest-pragmatischen Überlegung:
Soll ich als Lehrerin ein Facebook-Profi l haben oder nicht?
Sprung in den zweiten Teil des Heft es: Nicht immer gelingt es so treff -
lich, Einblick in eine Fachdiskussion zu geben. Der Beitrag von Hans
Mendl zur Firmung (S. 208ff ) hat Reaktionen ausgelöst, Sie können die
Diskussion mitverfolgen – oder in einem der nächsten Heft e auch mit
einem eigenen Beitrag weiterführen. Vermutlich hat Rowena Roppelt recht,
wenn sie fragt: Müssen wir nicht viel radikaler umdenken (S. 218ff )?
Es ist wieder ruhiger geworden um und die ganze Auseinandersetzung
mit den Milieustudien. Aber – ehrlich: Haben Sie sich auch schon gefragt,
was denn die Sinus-Studien nebst U18-Studie für die Pastoral tatsächlich
gebracht haben? Eileen Krauße und Markus Etscheid-Stams bringen interessante
Aspekte aus Sicht der Jugendarbeit ins Gespräch (S. 222ff ).
Wenn Sie genug gelesen haben, mag ich Ihnen die Bilder ans Herz
legen. Vielleicht können Sie sich Zeit nehmen, die jungen Menschen aus
der Porträtserie »Inbetweens« von Raphaela Seifert in Ruhe anzuschauen.
Die Fotos machen mir deutlich, was – bei aller Vernetzung durch Social
Media – unser Kerngeschäft ist. Mit den Worten von Rose Ausländer:
»Immer sind es / die Menschen // Du weißt es // Ihr Herz / ist ein kleiner
Stern / der die Erde / beleuchtet«.

Helga Kohler-Spiegel Schriftleiterin

Inhaltsverzeichnis

Social Media

Florian Wotte
160 Generation Facebook
Eine religionspädagogische Spurensuche im virtuellen Freundschaftslabor.

Alexander Filipović
164 Individualismus – vernetzt
Ein Blick auf die sozialen und gesellschaftlichen Phänomene hinter Facebook und Co.

Andreas Büsch
170 Kommunikation im Hybridmedium
Anfragen an die Medienkompetenz, nicht nur von Kindern und Jugendlichen.

Elke Horneber
176 Als Lehrerin in Facebook?
Erfahrungsbericht einer Lehrerin, die sich ein Facebook-Profil zugelegt hat.

Elisabeth Fuchs-Auer
180 Wer bin ich?
Facebook als »Identitätskonfigurator« Ein Unterrichtsprojekt über Facebook und die Identitätsbildung von Jugendlichen.

Hans Schmid
184 Tafel oder Whiteboard?
Die neuen Technologien müssen schulpädagogisch und didaktisch noch reflektiert werden.

Viera Pirker
187 »Mayday V« von Andreas Gursky
Der Fotokünstler verdichtet Großkonzerte und Massenveranstaltungen zu »gesampelten« Bildern.

Jürgen Pelzer
192 Was würde Jesus posten?
Anregungen, was mit Facebook in der religionspädagogischen Praxis möglich ist.

Sabine Koch
196 Konfirmandenunterricht mit Facebook
Eine gemeinsame Facebook-Gruppe kann auch die Face-to-face-Begegnungen positiv unterstützen.

Dietmar Heeg
198 Gottesdienst 2.0
Ein Interview mit dem »Medienpfarrer«, der bereits mehrfach Facebook-Gottesdienste organisiert hat.

Florian Meier
200 Regeln für das scheinbar Unregelbare:
Social Media Guidelines Bei Facebook verschwimmen schnell die Grenzen zwischen offiziell und nicht offiziell. Was tun?, fragte sich ein Jugendverband.

BILDSERIE | Inbetweens

Michael Wedding
204 Akzent »Unzeitgemäße Tugenden«
Lebe lieber heiter!

206 Gefunden und notiert


Firmung

Hans Mendl
208 Firmkatechese in der Krise
Kann der Blick auf den Religionsunterricht hier entlastend wirken?

Patrik C. Höring
214 That’s the way (I like it)
Replik Nr. 1 auf Hans Mendl: Firmpastoral neu bestimmen!

Claudia Hofrichter
216 Das Herz zum Pfand einsetzen Replik Nr. 2 auf Hans Mendl: Glaube entzündet sich an Personen!

Rowena Roppelt
218 Firmung – classic, light oder ganz anders? Eine Gemeinde versucht ein neues Firmkonzept. Aber vielleicht muss noch radikaler umgedacht werden.

Eileen Krauße, Markus Etscheid-Stams
222 Im Blick: Jugendarbeit
Für eine Pastoral des Lernens: Milieustudien und ihre Bedeutung

Hans Mendl
226 Literaturbericht
Lesenswertes zum Thema »Soziale Netzwerke«

230 Bücher

233 Auslese

234 Impressum

FARBDRUCK | Andreas Gursky, Mayday V
Seite 188a


Praxisbeilagen
Materialbrief RU
Primarstufe 2/2013:
Kinder fragen nach dem Leid – Ijob

Materialbrief RU
Sekundarstufe 2/2013:
Performativ lernen im Religionsunterricht – am Beispiel »Himmel«