Religion/Ethik/LER/Philosophie: Dialog

Zeitschrift: inrel 4/2015 - Streit im Heiligen Land
Streit im Heiligen Land - Vermittlung möglich? Zum Inhalt und zur Zielsetzung dieser Ausgabe Der Konflikt in Palästina gehört zu den vielleicht aussichtslosesten Auseinandersetzungen der Gegenwart. Auf der einen Seite gibt es wunderbare Beispiele des gelingenden Zusammenlebens zwischen ]uden und Moslems; auf der anderen Seite führen brutale Gewalttaten auf beiden Seiten zum Rückschritt bei den Friedensbemühungen. lsraelische......
Leibniz war kein Butterkeks - Den großen und kleinen Fragen der Philosophie auf der Spur
Das Buch "Leibniz war kein Butterkeks" ist ein Gespräch zwischen Michael Schmit-Salomon und seiner Tochter Lea Salomon. Der aus Presse und als Autor bekannte Dr. phil. Michael Schmidt-Salomon spricht in unterhaltsamer Art und Weise über alle bekannten philosophischen Denkweisen und Philosophiearten, ohne dass es belehrend wirkt. Lea Schmidt Salomon, seine Tochter, ist 1990 geboren und versucht immer wieder auf lustige Art und Weise ihren Vater ...
Die Großen Denker - Philosophie im Dialog
Die Gedankenwelt der Philosophie kann unter Umständen sehr anstrengend sein. Unterhaltsam und entspannt bieten im vorliegenden Band „Die großen Denker“ zwei ausgewiesene Fachleute einen spannenden Einblick in die Gedankenwelt der Philosophie und damit die wichtigen Themen des Lebens. Sie tauschen Wissen und Meinungen aus und blicken dabei auf 2500 Jahre Philosophiegeschichte. Natürlich stehen neben den entscheidenden Lebensfragen viele Ant...
Religionsdidaktik im Dialog - Religionsunterricht in Kooperation
Leider ist immer noch zu beobachten, dass die verschiedensten Fachdidaktiken ein Eigenleben führen. Dabei lohnt sich durchaus ein fächerübergreifendes Forschen und Arbeiten, um mit dem Einblick in andere Ansätze und Erkenntnisse den Blick zu weiten. Im vorliegenden Band „Religionsdidaktik im Dialog – Religionsunterricht im Dialog“ der evangelischen Religionspädagogen Manfred L. Pirner und Andrea Schulte finden sich interessante Beiträ...
Zeitschrift: Rbu 6/2009 - Dialog mit dem Islam
Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Religionsunterricht in der gymnasialen Oberstufe zielt auf die Auseinandersetzung mit dem Islam vor allem unter theologischen Gesichtspunkten. Schülerinnen und Schüler sollen fähig werden, mit Muslimen einen sinn- und gehaltvollen Dialog über religiöse und moralische Probleme zu führen. Die Materialsammlung will ein tolerantes und verständnisvolles Miteinander von Christen und Muslimen unterstützen.......
Gott und die Vernunft -  Aufruf zum Dialog der Kulturen
Bei der Suche nach der Wahrheit ist die Vernunft zwingend erforderlich. Denn wahr und richtig kann nur das sein, was nicht absurd, sondern logisch und der Vernunft nicht zuwider ist. Wenn der Glaube wahr ist, so muss er auch mit der Vernunft erfassbar und vereinbar sein. Papst Benedikt XVI. schreibt: „(...) warum sollten Glaube und Vernunft Angst voreinander haben (...)? Der Glaube setzt die Vernunft voraus und vervollkommnet sie, und die vom ...
Handbuch Friedenserziehung. interreligiös - interkulturell - interkonfessionell -
Friedenserziehung als Gebot der Stunde – das ist das Thema dieses breit angelegten, interdisziplinären Handbuches zur Thematik im deutschsprachigen Raum, welches somit eine langjährige Lücke schließt, in der das Thema Frieden so gut wie kein Thema der Erziehung war. Erstmals stellen sich Christen, Muslime, Juden, Buddhisten, Bahais und andere authentische Vertreter/innen ihrer Religion der Herausforderung, die Friedensthematik konzeptionel...
Der philosophische Dialog -
Der Dialog ist die klassische Grundform jeglichen Philosophierens: Platon schrieb seine philosophischen Schriften alle als Dialoge, und auch Aristoteles soll diejenigen seiner Schiften, die urspünglich für die Veröffentlichung bestimmt waren, als Dialoge konzipiert haben. Leider sind von seinen Schriften nur die erhalten, die eigentlich nicht für die Veröffentlichung bestimmt waren. Seine Dialogform muss sich aber schon wesentlich von der Pl...
Zuversicht aus dem Glauben - Die Grundsatzreferate des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz
Das Buch ist eine Fundgrube und ein Kompendium theologischen Denkens für die im Inhaltsverzeichnis angegebenen aktuellen gesellschaftlichen, sozialpolitischen und kirchlichen Themen. Wissenschaftlich fundiert und auf der Höhe der Zeit fasst Kardinal Lehmann das jeweilige Thema zusammen. Dabei kommt ihm zugute, dass er auch als Bischof immer Professor geblieben ist, seine Kontakte zu anderen Fakultäten pflegt und regen Anteil nimmt an Entwicklu...
Die anstößige Wahrheit des Glaubens - Das theologische Profil Joseph Ratzingers
Oft bekommt man zu hören, dass Joseph Ratzinger früher "progressiv" und später als Präfekt der Glaubenskongregation "konservativ" geworden sei. In dem Werk "Die anstößige Wahrheit des Glaubens" möchten die Herausgeber das theologische Profil Joseph Ratzingers dem Leser näher bringen. Es beinhaltet eine gezielte Auswahl einschlägiger Texte Ratzingers. Dabei wird die Kontinuität seines Denkens herausgestellt. Schwerpunkte sind vor allem d...
Der obdachlose Gott - Für eine Neubegegnung mit dem Unglauben
Der katholischer Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph Eugen Biser hat mit seinen Büchern seit Jahrzehnten immer wieder den Nerv der Zeit getroffen. Keine abgehobenen theologischen Abhandlungen, sondern die Bedeutung des Christentums für unsere Zeit kennzeichnet sein Werk. So bietet auch das vorliegende Buch "Der obdachlose Gott" die Fragestellung, wie wir in unseren eher gottesfernen Zeiten neue Möglichkeiten finden, um die christliche B...
Enzyklika Fides et Ratio  Glaube und Vernunft -
Papst Johannes Paul II (Karol Wojtyla) hat an seiner 13. Enzyklika "Fides et Ratio - Glaube und Vernunft" 13 Jahre lang gearbeitet. Sie richtet sich an alle Menschen und gibt Antworten auf zentrale Fragen wie: Woher komme ich? Was ist der Sinn des Lebens? Was ist das Ziel menschlichen Daseins? Warum gibt es das Böse? Was wird nach Leben sein? Ist Glaube mit der Vernunft überhaupt vereinbar? Diese Enzyklika befasst sich letztendlich mit der Kern...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOverheadfolienOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerToleranzmehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...