Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerToleranzmehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

« zurück
Königreich der Angst - Gedanken zur aktuellen politischen Krise
Die Chicagoer Philosophin Martha Nussbaum (geb. 1947) zählt nicht nur wegen ihres Fähigkeitenansatzes (Capability Approch) in der Ethik zu den bekanntesten US-amerikanischen Philosophen der Gegenwart, sie nimmt darüber hinaus immer wieder auch Stellung zu zentralen Fragen im öffentlichen Leben und in der Politik. Bezeichnend für ihren Ansatz ist, dass sie bewußt auch die Emotionen mit in den Blick nimmt, - für Philosophen, die auf die Vern...
Capability Approach und Sozialpädagogik - Eine heilige Allianz?
Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum wird auch in der gedsamten Pädagogik breit rezipiert. Die Beiträge des Sammelbandes ziehen eine kritische Bilanz der Rezeption des Capability Approachs in der Sozialpädagogik. Der Fähigkeitenansatz (Capability Approach) der Chicagoer Philosophin und Aristotelikerin Martha Nussbaum (*1947) spielt in der Praktischen Philosophie/Ethik z.Zt. eine große Rolle, u.a. bei der Diskussion um die Universaliät der...
Mysterienkulte der Antike - Götter, Menschen, Rituale
Die Kenntnis von Mysterienkulten ist für Lehrkräfte in mindestens zweierlei Hinsicht von Bedeutung: Religionslehrer/innen werden das frühe Christentum nur im Zusammenhang mit den antiken Mysterienreligionen angemessen deuten und erläutern können; neben der Gnosis dürften diese Spielarten von Erlösungsmythen religionswissenschaftlich für Entstehung und Verständnis des hellenistischen Christentums von besonderer Bedeutung sein. Geschichtsl...
Exodus   - Die Revolution der Alten Welt
Dieses grundlegende werk zum Exoudus liegt hiermit erstmals als Taschenbuchausgabe vor. In keiner zeitgenössischen außerbiblischen Quelle ist Mose erwähnt - und so bleibt die Frage nach dem historischen Hintergrund des Exodus aus Ägypten (2. Mose 1-15) höchst umstritten. Unabhängig von der Historizität bildet die Erzählung vom Auszug aus Ägypten und der Rettung der Israeliten aus der Sklaverei des Pharao eine grundlegende legendarische M...
Der Koran  - Neu übertragen von Hartmut Bobzin
Diese philologisch anspruchsvolle Koran-Neuübersetzung liegt nun als günstige Taschenbuch-Ausgabe in 3. Auflage 2019 vor. Der Koran ist für Muslime Gottes Wort, das Mohammed in arabischer Sprache offenbart wurde und sich durch besondere Schönheit auszeichnet. Hartmut Bobzin hat den Koran auf der Grundlage des von Muslimen und westlichen Forschern anerkannten «Kairiner Korans» neu übersetzt. Um dem deutschsprachigen Leser einen Eindruck von...
Zeitschrift für Kulturphilosophie Heft 2015 / 1+2 -
Der Kulturphilosoph und Soziologe Georg Simmel (1858-1918) gehört zu den im schulischen Unterricht vernachlässigten Denkern. Dabei enthält sein Werk zahlreiche Theoriestücke, die es verdienen, mit Schülerinnen und Schüler in einem problemorientierten Philosophie- oder Ethikunterricht gelesen und diskutiert zu werden. Dafür seien hier nur fünf Schriften Simmels genannt: sein Essay „Der Begriff und die Tragödie der Kultur“ (1911) im Ko...
Scheidewege 2018/2019 - Jahresschrift für skeptisches Denken
Seit 1971 erscheint jedes Jahr eine Ausgabe der „Scheidewege“, der „Jahresschrift für skeptisches Denken“. Wie der Namen des wissenschaftlichen Organs des S. Hirzel Verlags anzeigt, zielen seine Beiträge darauf ab, Zweifel an aktuellen gesellschaftlichen, politischen, pädagogischen und philosophischen Trends anzumelden und diese Entwicklungen einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Einfache, primär technologische, Gebrauchsanweisung...
Die Wiege des Islam - Mohammed, der Koran und die antiken Kulturen
Die Geburt des Islam üblicherweise mit dem Bild kriegerischer Muslimen aus der arabischen Wüste gemalt. Der renommierte Autor dieses Buchs bietet ein überraschend anderes Bild von der Entstehung des Islam, das sich von einem solch kriegerischen Ursprung verabschiedet. Die Quellenlage und unsere Kenntnis von der Zeit zwischen 560 und 660 n.Chr., in der der Islam entsteht, sind einigermaßen dürftig; der Schmelztiegel, in dem der Islam geformt ...
Als Oma, Gott und Britney sich im Wohnzimmer trafen - oder Der Islam und ich
Der neue Roman von Luna Al-Mousli mit dem zunächst recht sonderbar klingenden Titel „Als Oma, Gott und Britney sich im Wohnzimmer trafen oder Der Islam und ich“ gewährt dem Leser einen lebendigen und aufschlussreichen Einblick in die syrische Lebenswelt. Die Autorin entstammt einer Großfamilie aus Damaskus. Sie berichtet von ihrer Kindheit, der Popmusik, der "Girl-Group" und den islamischen Ritualen, die den Alltag prägten. Da sind die se...
Tierethik transdisziplinär - Literatur - Kultur - Didaktik
Darf man Tiere essen? Besitzen Tiere Personenstatus? Sind Fische leidensfähig? Kann man eine Ungleichbehandlung von Menschen und Tiere mit dem Verweis auf besondere menschliche Fähigkeiten begründen? Ist in tierethischen Debatten der Anthropozentrismus gegenüber dem Sentientismus, Biozentrismus oder Holismus mittlerweile überholt? Kommt Tieren genauso wie Menschen eine, auch rechtlich zu verankernde, Würde zu? Diese Fragen aus öffentliche...
Naturphilosophie - Ein Lehr- und Studienbuch
Natürlichkeit, Naturalisierung des Geistes, Kultur als „zweite Natur“, Naturrecht, Mensch-Natur-Verhältnis, Naturgesetze. Diese Auswahl an Begriffen demonstriert die semantische Diversität des Naturbegriffs, dem eine zentrale Bedeutung in öffentlichen Debatten gerade über umweltethische Themen zukommt. Man denke nur an Diskussionen über Tierschutz, Naturschutzprojekte, die richtige Ernährung oder nachhaltigen Tourismus. Seit der instit...
Handbuch Umweltethik -
Haben wir eine Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen? Lässt sich der Umweltschutz besser mit dem Anthropozentrismus, Pathozentrismus bzw. Sentientismus, Biozentrismus, Holismus oder einer anderen Position begründen? Was versteht man unter instrumentellen, moralischen und eudämonistischen Werten? Hängen die ökologische Krise und die „neue“ soziale Frage zusammen? Wie sieht eine „gute“ Landwirtschaft auf? Welche Argum...
» weiter« zurück