Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibelkundeBibeldidaktikBildmappenmehr...
C
ChristentumChristologieChristenchristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHandbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethik16. Jahrhundertmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

« zurück
Vita Santi Liborii - Liborius - ein bewegter Heiliger und Brückenbauer Europas
Bislang ist die mittellateinische Literatur im schulischen Lateinunterricht noch immer nicht in dem Maße angekommen, in dem es wünschenswert wäre. Der vorliegende Band, in dem der Kollege Jörg Nowotny nämlich den Gesamttext der Vita des Hl. Liborius, Bischof von Le Mans im 4. Jahrhundert, didaktisch überzeugend aufbereitet hat, leistet jedoch einen wichtigen Schritt zur Vermittlung dieses großen literarischen Schatzes. Im bewährten Lese...
Grundwissen Philosophie - Sekundarstufe II
Der Band "Grundwissen Philosophie" für die Sekundarstufe II ist nahezu ein Geheimtipp für alle Schülerinnen und Schüler, die anstreben, Philosophie als Abiturfach zu belegen. Er enthält alles, was man wissen muss - und darüber hinaus. Als Ergänzung zur Lektüre von Primärtexten im Unterricht ermöglicht er einen Überblick über viele Teilbereiche und Denkrichtungen in der Philosophie. Auch Philosophiestudierenden in den ersten Semestern ...
Phaidros -
Bei dem hier vorzustellenden Band handelt es sich um eine gelungene Neuübersetzung des platonischen Dialogs "Phaidros". Die gut lesbare deutsche Übersetzung des vermutlich aus der Spätphase Platons stammenden Dialogs zwischen Sokrates und Phaidros über die Kunst des sprachlichen Ausdrucks ist mit sinnvollen Fußnoten versehen, die insbesondere schwierige Begriffe und vorkommende Eigennamen, aber auch sprachliche Besonderheiten im Griechische...
Postkartenkalender Irische Segenswünsche 2021 -
Der vorliegende Kalender ist eine schöne Geschenkidee für christliche Menschen, die Freude an irischen Segenswünschen haben. Neben dem wöchentlichen Kalendarium bietet der Kalender auch Woche für Woche eine neue Postkarte mit einem irischen Segenswunsch. So verleitet er dazu, öfter einmal eine Karte an Freunde und bekannte zu schicken und bietet jederzeit die ideale Grundlage für einen kleinen Gruß oder eine Beilage zu einem Geschenk. ...
Palliativgesellschaft - Schmerz heute
Mittlerweile sind einige Werke auf dem Buchmarkt erschienen, die sich der Corona-Pandemie widmen. Neben medizinischen, ökonomischen, politischen, soziologischen und literarischen Bänden zu Covid-19 und seinen Auswirkungen wurden ebenso Bücher von Philosophinnen und Philosophen zu der Thematik publiziert. Dazu zählen u.a. die Schrift „Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit“ von Nikil Mukerji und Adriano Mannino, s...
Souveränes Virus? - Die Atemnot des Kapitalismus
Mittlerweile sind einige Werke auf dem Buchmarkt zu finden, die sich der Corona-Pandemie widmen. Neben medizinischen, ökonomischen, politischen, soziologischen und literarischen Büchern zu Covid-19 und seinen Auswirkungen wurden ebenso Schriften von Philosophinnen und Philosophen zu der Thematik publiziert. Dazu zählt auch der Anfang Juni veröffentlichte Essay „Virus sovrano? L`asfissia capitalistica“ von Donatella Di Cesare (*1956). Dies...
Fußball - Kunst, Kultur, Religion - Elf akademische Beiträge rund um den Fußball
Fußball und Religion? - Manche werden fragen: Was soll das? Wo ist der Zusammenhang? Bei genauerem Hinsehen ergeben sich sehr wohl vielfältige Bezüge: Alltags-Transzendenzen, Fan-Gläubige-Gemeinden, Rituale und Hymnen, Fußball-"Götter", Fußball als Ersatzreligion, Religionsäquivalenzen etc. "Fußball in Kunst, Kultur und Religion" - das war Thema einer interdisziplinären Ringvorlesung an der Technischen Universität Dortmund im Wintersem...
Warum es kein islamisches Mittelalter gab - Das Erbe der Antike und der Orient
Dieses Buch widerlegt in seiner zentralen These unser Bild von einem reformbedürftigen, im Mittelalter verhaftet gebliebenen Islam, der keine Aufklärung durchlebt habe. Der Autor zeigt demgegenüber facettenreich begründet auf, dass es ein islamisches Mittelalter gar nicht gegeben hat; vielmehr lebte in der islamischen Welt die antike Zivilisation mit florierenden Städten und Wissenschaften weiter, nur im Abendland gab es den tiefen Bruch mit...
Gegenständlichkeit - Das Hermeneutische und die Philosophie
Günter Figal (*1949) gehört zu den wenigen Vertretern einer phänomenologisch-hermeneutischen Philosophie im deutschsprachigen Raum, die auch internationale Bekanntheit besitzen. Der emeritierte Professor für Philosophie an der Universität Freiburg im Breisgau gilt als einer der führenden Heidegger-Experten. Von 2003-2015 war er auch Vorsitzender der Martin-Heidegger-Gesellschaft, deren Vorsitz er nach der Veröffentlichung der „Schwarzen ...
Der korrumpierte Mensch - Die ethischen Folgen wirtschaftlichen Denkens
Die These des Buchs ist ebenso einfach wie klar und aufrüttelnd: Im Laufe der vergangenen etwa 50 Jahre haben neue Ideen, wie wir uns verhalten sollten, unser Denken korrumpiert. Inzwischen sehen wir Schwarz als Weiß an, Schlechtes als Gutes: Es ist moralisch, unmoralisch zu sein. Verhaltensweisen, die unserer Großelterngeneration nur schädlich oder schlicht bösartig vorkamen, erscheinen heute rational, ja natürlich. Die Ökonomie ist läng...
Diese Zivilisation ist gescheitert - Gespräche über die Klimakrise und die Chance eines Neuanfangs
Bei dem kleinen Gesprächsband handelt es sich um das "Buch der Stunde": Rupert Read, Philosoph an der University of East Anglia in Norwich, und Samuel Alexander, Umweltökonom und Nachhaltigkeitsforscher an der University of Melbourne, führen mehrere Gespräche über die Klimakrise und die Chance eines Neuanfangs. Der Band erschien zunächst in englischer Sprache 2019 und wurde 2020 aus dem Englischen übersetzt von Marcel Simon-Gadhof und mit ...
Heilige Pracht - Die schönsten Bibeln des Mittelalters
Welcher bibliophile Mensch träumt nicht davon, einmal in seinem Leben in den mittelalterlichen Bibeln zu blättern, welche die British Library besitzt? Wie ein Schatz gehütet werden dort u.a. das Evangeliar von Lindisfarne, das Harley-Evangeliar, der altenglische Hexateuch, die Frankenthaler Bibel, der Queen Mary Psalter, die Bibel von Papst Clemens VII., die Bilderbibel von Padua und die Bible Historiale des englischen König Edwards IV. Aus k...
» weiter« zurück