Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAtheismusmehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristologieChristenchristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHandbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOverheadfolienmehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

Simone de Beauvoir - Eine modernes Leben
Simone de Beauvoir (1908-1986) war eine französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin und Vertreterin des Existentialismus. Der Welterfolg "Das andere Geschlecht" (1951) (Original: Le Deuxième Sexe, 1949) gilt als ein Meilenstein der feministischen Literatur und machte sie zur bekanntesten Intellektuellen Frankreichs: Darin bewies sie die Unterdrückung der Frau im Patriarchat und schuf eine der theoretischen Grundlagen für die Fr...
Religionskritik und Religionsdiskurs - Plädoyer für einen postsäkularen Dialog
Eines ist offensichtlich: Religion kann es seit der Moderne immer nur zusammen mit Religionskritik geben! Der Heidelberger Neutestamentler Gerd Theißen votiert sogar für eine Synthse von Religionshermeneutik und Kritik (Kap. 3); denn Religionskritik begreift er nicht mehr als Religionsüberwindung (Kap. 1), sondern als Religionshermeneutik: ohne Religionskritik ist Religionshermeneutik gar nicht möglich. Für Nietzsche ist Religion Lebensverne...
Roboterbewusstsein, automatisches Entscheiden und Transhumanismus - Anthropomorphisierungen von KI im Licht evolutionär-phänomenologischer Leib-Anthropologie
Ist der Transhumanismus ein neuer Humanismus? Welches Menschenbild besitzt die transhumanistische Weltanschauung? Ist künstliche Intelligenz strukturell identisch mit menschlicher Intelligenz? Können Roboter ein Bewusstsein besitzen? Scheitert der Transhumanismus am Qualia-Problem? Sind die transhumanistischen Visionen vom Maschinen-Subjekt realistisch? Erhält der Mensch durch die transhumanistische Perfektionierung neue Freiheitsgrade? Könne...
Wahrheit und Lüge -
Sind Wahrheit und Lüge konstitutiv für unsere Kultur? Was spricht gegen die Korrespondenztheorie der Wahrheit? Welche Varianten von Lügen gibt es? Wozu dienen Fake News? Ist Wahrhaftigkeit ein sittliches Ideal? Wann sind Höflichkeitslügen legitim? Sind Weltbilder kulturell relativ? Was wurde im alten Ägypten und in der griechischen Antike unter Wahrheit und Lüge verstanden? An welchem Verhältnis von Wahrheit und Lüge orientieren sich Nat...
Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz - Französisch - Deutsch
Systematischer Zweifel, „Cogito, ergo sum“, Rationalismus, eingeborene Ideen, Evidenz der Mathematik, „res extensa“ und „res cogitans“, Unsterblichkeit der Seele, ontologischer Gottesbeweis und analytische Geometrie sind Begriffe, die man gemeinhin mit dem Philosophen René Descartes (1596-1650) in Verbindung bringt. So entsteht der in der Öffentlichkeit verbreitete Eindruck, der Begründer der Philosophie der Moderne habe sich in se...
Der Schreibtisch des Philosophen - Erinnerungen an Hans Blumenberg
Zum 100. Geburtstag Hans Blumenbergs erschien dieses wunderbar kurzweilige Büchlein, das auf unterhaltsame und anschauliche Weise dem Leser einen Philosophen näherzubringen versucht, der der breiten Öffentlichkeit doch eher unbekannt ist. Es macht große Freude in dem Büchlein zu lesen und einige Anekdoten vor Augen geführt zu bekommen. Gleich zu Beginn fängt es unterhaltsam an, wenn der Autor Uwe Wolff den ehemaligen Schreibtisch Hans Blum...
Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie - Erster Band
Neben Ideologie, Basis und Überbau zählen Kapital, politische Ökonomie, Produktionsverhältnis, Produktivkräfte, Produktionsmittel, Arbeit, Arbeitsteilung, Mehrwert, Gebrauchswert und Tauschwert zu den Grundbegriffen der Sozialphilosophie von Karl Marx (1818-1883). Ausführlich erläutert finden sie sich in seinem Hauptwerk, im umfangreichen Buch „Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie“(1867), genauer im ersten Band zum „Produkti...
Klimawandel und Ethik -
Bedarf es angesichts der ökologischen Krise einer Klimaethik? Ist eine Klimaethik konsequentialistisch, deontologisch oder tugendethisch zu konzipieren? Welche Argumente lassen sich gegen eine utilitaristische Klimaethik anführen? Soll man sich bei der ethischen Analyse klimaethischer Probleme an einem generationellen Egalitarismus orientieren? Gilt es bei Fragen der Klimagerechtigkeit zwischen verschiedenen Typen von Emissionen, etwa zwischen ...
Handelt! - Ein Appell an Christen und Kirchen, die Zukunft zu retten.
Der profilierte Theologe, Soziologe und Jesuitenpater Dr. Jörg Alt SJ legt mit diesem Buch eine engagierte Problemanalyse der heutigen weltweiten, vor allem wirtschaftlichen und sozialen Krisen der Welt vor, die im vehementen Imperativ "Handelt!" mündet. Anhand der aus der Katholischen Soziallehre stammenden Schrittfolge »Sehen, Urteilen, Handeln« leitet er den Leser zunächst durch die Problemlagen der heutigen Zeit (S.23-43), in der er den ...
System der Philosophie - Zweiter Band Erster Teil Der Leib
Was verbindet Angst, Schmerz, Hunger, Durst, Ekel, sexuelle Begierde, Müdigkeit und Freude an Wasserspielen miteinander? Es handelt sich um Phänomene, die der Mensch am eigenen Leib spürt. In der Philosophiegeschichte, angefangen von Platon über Descartes bis hin zur Analytischen Philosophie, wurde und wird der Leib des Menschen vielfach verdrängt. Hermann Schmitz (*1928) kommt mit der von ihm begründeten „Neuen Phänomenologie“ das Ver...
Bibelgeschichten für die Grundschule  - Praxisfertige Unterrichtsentwürfe - Altes Testament
Der vorliegende Band "Bibelgeschichten für die Grundschule Altes Testament" gliedrt sich in die Bereiche "Einführung", "Ursprungsgeschichten", "Abraham und Sara", "Jakob und Esau", "Josef und seine Brüder", "Mose", "David", "Psalmen", "Jona", "Prophezeiungen", "Methoden" und "Material". Zu jedem Themenbereich gibt es Vorabbemerkungen der Autorin an den Lehrer zur Thematik und im Blick auf die Kinder. Anschließend stellt sie elementare Strukt...
Relifix 1  - Unterrichtsentwürfe fix und fertig aufbereitet für den evangelischen Religionsunterricht an Grundschulen
Vor einigen Jahren schon, stieß ich auf die Relifix-Bände von Hanna Bogdahn. Damals hätte nicht gedacht, dass dieses Buch eine wundervolle Erleichterung für die Vorbereitung des Religionsunterrichts an der Grundschule ist. Für das komplette Jahr findet man hier komplett durchdachte Unterrichtsmodelle inklusive Lernzielangabe und Querverweis zur Bibelstelle und Materialhinweis. Hier findet man entweder den Hinweis auf andere Lektüren und Ges...
» weiter