Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristenChristologiechristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOverheadfolienmehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

Vorlesung über Die Gesamte Philosophie - 2. Teil: Metaphysik der Natur
Welche Auffassung von Metaphysik vertritt Arthur Schopenhauer (1788-1860) in seiner Philosophie? Lassen sich metaphysische Fragen durch naturwissenschaftliche Methoden beantworten? Welche Erkenntnisformen gibt es nach dem Philosophen? Wie bestimmt Schopenhauer – im Unterschied zu Immanuel Kant in seiner Transzendentalphilosophie – die Relation zwischen ‚Ding an sich‘ und ‚Erscheinung‘? Was versteht Schopenhauer in seiner Metaphysik un...
Im Gespräch mit Peter L. Berger - Eine Gedenkschrift zu den Perspektiven und Grenzen religiöser Pluralität
Der österreichisch-amerikanische Soziologe Peter L. Berger (1929-2017) ist prominenter Vertreter der Wissenssoziologie. »Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit« (gemeinsam mit Thomas Luckmann verfasst) gab der Wissenssoziologie die entscheidende epochale Neuausrichtung. Bergers pointierte Studien zu Modernität und Pluralisierung, Religion und De-Säkularisierung, Kultur und sozioökonomischem Wandel begründen seinen Ruf als scha...
Der werfe den ersten Stein - Mythologisch-philosophische Verdammungen
Mythologisch-philosophische Verdammungen statt Mythologisch-philosophische Verführungen: Dieses Hörbuch ist das Pendant zu dem ganz analogen Werk derselben Autoren: "Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mythologisch-philosophische Verführungen" - 5 Audio-CDs. Ungekürzte Lesung mit Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann, Der Hörverlag (9783844523850). Auch hier gilt:Literatur trifft Philosophie. Der u.a. durch seine Märchen- u...
Politischer Islam - Stresstest für Deutschland
Viele Deutsche halten den Islam für gewalttätig, rückschrittlich und anti-westlich; diese Einschätzung ist wesentlich einer einseitigen Wahrnehmung eines radikal-fundamentalistischen Islamismus mit seinen Terrorakten sowie einer offenkundigen Distanz vieler Muslime zu unserer Gesellschaft geschuldet und sich z.B. in Jubelveranstaltungen für Erdogan ausdrückt. Allen Präventions- und Deradikalisierungsprojekten zum Trotz breiten sich radikal...
Martin Niemöller - Ein Leben in Opposition
Hiermit liegt endlich eine umfassende Biographie zu einem höchst widersprüchlichen protestantischen Kirchenmann aus der Zeit des 1. Weltkriegs, der Weimarer Republik, des Nationalsozialismus, des 2. Weltkriegs und der frühen Bundesrepublik Deutschland vor: der U-Boot Kommandant, Pfarrer, Vertreter der Bekennenden Kirche, KZ-Häftling und spätere Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und Präsident im Ökumenischen Ra...
Grand Hotel Abgrund - Die Frankfurter Schule und ihre Zeit
Die Frankfurter Schule gehört zu den wirkungsmächtigsten philosophischen und soziologischen Richtungen des 20. Jahrhundert. Hervorgegangen ist sie aus dem 1924 in Frankfurt eröffneten Institut für Sozialforschung, das von den Nationalsozialisten 1933 geschlossen wurde, worauf fast alle seine Mitglieder in die USA ins Exil gingen, wo sie an dem an die New Yorker Columbia University verlagerten Institute for Social Research wirkten. 1950 wurde ...
Philosophien der Praxis - Ein Handbuch
Was versteht man in der Philosophie(geschichte) unter Praxis? Welche Bedeutung hat die Unterscheidung zwischen Praxis und Poiesis in der Handlungstheorie des Aristoteles für seine Tugendethik? Wird Praxis von Georg Wilhelm Friedrich Hegel als „Aktivität des Geistes“ bestimmt? Was versteht Karl Marx in seinem historischen Materialismus unter der Einheit von Theorie und Praxis? An welchem Handlungsbegriff orientieren sich Vertreter des Pragma...
Geschichte der Philosophie. Bd. XIV - Die Philosophie der neuesten Zeit. Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie
Ist Verstehen der Modus der Welterschließung, ein Existenzial im Sinne Martin Heideggers? Welche Kritik wird gegen die hermeneutische Philosophie Hans-Georg Gadamers vorgebracht? Was verstehen Theodor W. Adorno und Max Horkheimer in ihrer Kritischen Theorie unter „Dialektik der Aufklärung“? Wie wird der Historische Materialismus von Jürgen Habermas aktualisiert? Welche Positionen vertreten Strukturalisten, welche Poststrukturalisten wie Mi...
Verhaltens-Kybernetik, das ist Ethik - Die Pragmatische Ethik: Für mehr Gemeinwohl & Wert-Schöpfung
Diese Darstellung sucht zur Optimierung einer Zukunftsethik einerseits Ethik und Kommmunikation in grundsätzliche Verbindung zu bringen und andererseits dadurch Ethik praxisnäher und pragmatischer zu konzipieren. Die Grundthesen dabei lauten: "Ethik ist ohne Kommunikation nicht möglich" und "Kommunikation ist ohne Ethik nicht durchführbar." Dabei wendet sich der Autor dezidiert von deduktiven Ableitungen von Ethik zugunsten induktiver Modelle...
Begriff und Theorie der Moderne - Vorlesungen zur Einführung in die Kulturphilosophie 1996-2002
Was ist der Gegenstand der Kulturphilosophie? Umfasst Kultur alle Manifestationen des Menschen? Wie ist das Verhältnis von Kultur und objektivem Geist zu denken? Wodurch zeichnet sich ein Epochenübergang aus? Welches sind die signifikanten Charakteristika der Moderne um 1900? Ist die Kulturphilosophie ihr primäres Reflexionsmedium? Worin liegt die Relevanz kulturphilosophischer Reflexionen für die Kulturwissenschaften? Welchen Beitrag haben d...
Grundriss Geschichte der Metaphysik - Von den Vorsokratikern bis Sartre
Eine der ältesten Teildisziplinen der Philosophie ist die Metaphysik. Ihr geht es darum Antworten zu finden in Fragen, die seit Menschengedenken gestellt werden: Warum gibt es etwas und nicht vielmehr nichts? Was ist der Grund von allem? Damit eng zusammen hängen die Frage nach der Existenz Gottes, das Problem der Theodizee sowie die Frage nach der Existenz der Seele. So schreibt Kant zur Metaphysik: "Die Metaphysik ist ohne Zweifel die schwer...
GENESIS -
Es gibt Bücher, die legt man nicht so leicht aus der Hand, obwohl sie mehrere Kilogramm schwer sind. Dazu gehört auch der opulente Fotoband „Genesis“ von Sebastião Salgado (*1944), der zu Recht den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält. Der vielfach preisgekrönte Fotograf, bekannt durch seine Bücher über Umweltzerstörung („Terra“), Ausbeutung („Anderes Amerika“, „Arbeiter“, „Gold“) und Migration ...
» weiter