Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

Zeitschrift: RPB 80/2019 - RU und KatecheseIslamischer RUKonfessionalität und RUReligiöse SprachbildungWertebildung
Ulrich Kropaĉ / Georg Langenhorst Das vorliegende Heft, thematisch ungebunden, tritt – wieder einmal – den Beweis an, dass es sich bei der Religionspädagogik um ein vielgestaltiges Arbeitsfeld handelt, inhaltlich wie methodisch, das seine Stärke daraus herleitet, dass es sich auf die christliche Tradition ebenso sehr bezieht wie auf humanwissenschaftliche Disziplinen. Auf diesem Weg ergeben sich mannigfache Fragestellungen, Denkbewegu...
Zeitschrift: rpi-Impulse - Wunderbar verwundbar
LIEBE LESERINNEN UND LESER, Als die Redaktion vor zwei Jahren das Thema Schöpfung für eine Ausgabe der RPI Impulse andachte, war deutlich, dass Schöpfung eines der wichtigsten (Kern-)Themen sowohl für die Theologie als auch für den Religionsunterricht ist. Aber vor allem: Als dankbares Thema geeignet für alle Schulformen und Jahrgangsgruppen. Die Vorstellung von der Schöpfung Gottes – eine Herausforderung für die kritisch......
Geschichte des christologischen Dogmas in der Alten Kirche -
Dieses posthum erschienene Buch des 2018 verstorbenen Würzburger Patristikers Franz Dünzl stellt die komplexe Entstehung des christologischen Dogmas in der Alten Kirche dar. Die Deutung der Person Jesu von Nazaret ist für das Selbstverständnis des Christentums zentral. Es geht um die Frage der Inkarnation. Die Christologie gehört deshalb zu den Kerngebieten der Systematischen Theologie. Die anfängliche Christologie vom Neuen Testament bis z...
Wissenschaft und Welterkenntnis - Ein Arbeitsbuch zu philosophischen Bildung
Ist Lügen vernünftig? Sind technische Produkte wertneutral? Haben Naturwissenschaftlicher eine Verantwortung für den Umgang mit ihren Forschungsergebnissen? Ist der Mensch eine tabula rasa? Welches sind die Bedingungen der Möglichkeit von Erkenntnis? Ist unser Erkenntnisapparat ein evolutionäres Produkt? Welche Arten des Wissens lassen sich unterscheiden? In welchem Verhältnis stehen Theologie und Naturwissenschaften zueinander? Lässt sich...
Kloster Lorch - Kunstführer - Baden-Württemberg
Wer im Religions-, Kunst- oder Geschichtsunterricht das Thema "Kloster / Mönchtum" behandelt, der/die sollte zwecks Anschaulichkeit und Exemplarizität unbedingt auch einen Unterrichtsbesuch in einer Klosteranlage durchführen. Das Kloster Lorch ist eng mit dem Herrschergeschlecht der Staufer verknüpft; es war das Hauskloster der Staufer. Das Benediktinerkloster Lorch, heute an der B 29 zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd gelegen, wurde um 11...
Arbeitsbuch Systematische Theologie - Techniken – Methoden – Übungen
Die wissenschaftliche Methodik in der Theologie hängt sehr von der jeweiligen Teildisziplin ab; in den Bibelwissenschaften hat sich bzgl. der Methodik eine relativ klar umrissene Methodik in Form wissenschaftlicher Exegese herauskristallisiert, die Kirchengeschichte wendet wesentlich die Methodik der Profan-Geschichte an, die Systematische Theologie mit ihren Fächern Dogmatik und Ethik hingegen verfügt, - abgesehen von einer gewissen Nähe zur...
Kritik der verstehenden Vernunft - Eine Grundlegung der Geisteswissenschaften
Was ist der Sinn und Zweck der Geisteswissenschaften? Welche Wissenschaften zählen zu dieser Wissenschaftsfamilie? Sind Geisteswissenschaften im postfaktischen Zeitalter obsolet? In welchem Verhältnis stehen Philosophie und Geisteswissenschaften zueinander? Welches sind die prinzipiellen Voraussetzungen des Verstehens? Welche Formen des Verstehens lassen sich unterscheiden? Lässt sich mithilfe der Begriffe mentale Akte, Noema, Intentionalität...
Das Phantom - Die fünf Leben des B. Traven
Wer war B. Traven? Den Mystery Man der Literatur zu identifizieren, dessen publizierte Bücher eine Auflage von 30 Millionen erreichten, versuchten im 20. Jahrhundert zahlreiche Personen. Genauso gut könnte man auch auf folgende Fragen eine Antwort geben: Wer war der aus Schwiebus stammende gelernte Maschinenschlosser und Gewerkschaftssekretär, der im Zeitraum von 1907-1915 als Schauspieler in Idar, Crimmitschau, Danzig, Berlin und Düsseldorf ...
Moderne Philosophiedidaktik - Basistexte
Was ist Philosophiedidaktik? Nach Volker Steenblock ist diese Teildisziplin der Philosophie eine „Praxiswissenschaft“, die im Dienste des guten Philosophie- und Ethikunterrichts steht. Seit etwa 10 Jahren werden an den Universitäten zunehmend Lehrstühle für Fachdidaktik Philosophie eingerichtet, was insbesondere damit zusammenhängt, dass seit der Jahrtausendwende immer mehr Schülerinnen und Schüler nicht mehr den konfessionellen Religio...
Paulus - Geschichte - Überlieferung - Glaube
Dieses Paulus-Buch erscheint analog zu dem Buch desselben Autors zu "Jesus Christus. Geschichte - Überlieferung - Glaube" (UTB 4928) von 2018. Sicherlich: Das Buch bietet Grundlegendes zu Paulus sowie einige didaktische Hilfestellungen, - von den Kapitelfragen bis hin zu Zusammenfassungen am jeweiligen Kapitelende, Graphiken und Hervorhebungen, Abbildungen und Kartenskizzen, eine tabellarische Vita des Paulus und ein "Interview mit Paulus" als Z...
Handbuch Erkenntnistheorie -
Was ist Wissen? Welches sind die Quellen des Wissens? Gibt es eine Außenwelt? Liefert die naturalisierte Erkenntnistheorie eine tragfähige Theorie? Ist Experimentelle Philosophie noch Philosophie? Lässt sich das ‚Münchhausen-Trilemma‘ auflösen? Ist der epistemische Relativismus kohärent? Alle diese Fragen fallen in den Bereich der Erkenntnistheorie, neben der Metaphysik die ehemalige Königsdisziplin der Philosophie. Wer fundierte Antw...
Philosophen als pädagogische Denker - Bd. I: Von der Antike bis zur Aufklärung
Was verbindet die Philosophen Sokrates, Platon, Aristoteles, Augustinus, Erasmus von Rotterdam, John Locke, Jean-Jacques Rousseau und Immanuel Kant miteinander? Sie waren auch pädagogische Denker. In ihrem Wirken bzw. Schriften haben sie wichtige Beiträge zur pädagogischen Reflexion geleistet, genauer zur pädagogischen Anthropologie, Erziehungs- und Bildungsphilosophie. Man denke nur an Platons Höhlengleichnis, die Bedeutung von Rousseaus Bi...
» weiter