Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristologieChristenchristliche EthikCDmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOffenbarungOverheadfolienmehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicher...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReligionsunterrichtReformationReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerTheologie im 20....mehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVorurteileVaterunserVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische Ethikökumenisches Le...mehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

Erzähl mir von Gott! - Die schönsten Geschichten aus dem Alten Testament
Die religiöse Früherziehung verlangt im einen hohen Grad an Elementarisierung. Das ist nicht immer einfach, da Kleinkinder über sehr unterschiedliche Verstehens- und Sprachkompetenzen verfügen. Dabei ist dann vor allem die Vermittlungskompetenz der Erzieherinnen und Erzieher gefragt. Der vorliegende Band „Erzähl mir von Gott!“ aus dem Verlag an der Ruhr bietet Hintergrundwissen, interaktive Vorlesetexte und konkrete Praxisangebote zu aus...
Kinder entdecken die Geschichte von Mose - Eine Unterrichtsreihe zum Sofort-Loslegen
Die biblische Exodus-Geschichte gehört zu den beliebtesten Geschichten des Alten Testaments. Das liegt vor allem an der Person Mose, einem Menschen mit Ecken und Kanten, mit Schwächen und Stärken, der von Gott für eine besondere Aufgabe erwählt wurde. Aber er kann nicht alleine seine Aufgabe umsetzen. Vor allem sein Bruder Aaron und seine Schwester Mirjam unterstützen ihn dabei. Die Autorin will im vorliegenden Praxisband für den Religions...
Todtnauberg - Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung
Todtnauberg, in einem Hochtal des Südschwarzwaldes gelegen, gehört zu den weltweit bekanntesten Dörfern, zumindest bei Philosophinnen und Philosophen. Dort steht nämlich auf 1150m Höhe die berühmte Berghütte Martin Heideggers (1889-1976), die ihm seit ihrem Bau 1922 als Ort der Muße und des Schreibens diente. Hier verfasste er große Abschnitte seines philosophischen Hauptwerks „Sein und Zeit“(1927). Philosophie-Interessierte aus der ...
Historisches und kritisches Wörterbuch -
Es gibt Philosophen, die verfassten in ihrer Zeit Bestseller und bestimmten maßgeblich den Diskurs, sind aber heutzutage nur noch philosophiegeschichtlich Bewanderten bekannt. Dazu gehört auch der französische Denker Pierre Bayle (1647-1706), welcher als einer der bedeutendsten Vertreter der Frühaufklärung gilt. Sein 1697 publiziertes philosophisches Hauptwerk „Dictionnaire historique et critique“ avancierte zu einem philosophischen Klas...
Philosophieren mit Gedankenexperimenten -
Was verbindet Platons Ring des Gyges, Thomas Hobbes` Naturzustand, John Rawls` Schleier des Nichtwissens und John Searles chinesisches Zimmer miteinander? Bei diesen bekannten Meisterstücken der Philosophiegeschichte handelt es sich um Gedankenexperimente, also um „Was-wäre-wenn-Überlegungen“ zwecks philosophischem Erkenntnisgewinn. Wegen ihrer heuristischen Funktion werden sie nicht nur von Philosophinnen und Philosophen in ihren Schrifte...
Die gefährdete Rationalität der Demokratie - Ein politischer Traktat
Was macht eine „gute“ Demokratie aus? Genügt angesichts postdemokratischer Entwicklungen ein Verfassungspatriotismus? Welche Rolle spielen Konsens und Dissens, politische Urteilsbildung und Regeln politischer Entscheidungsfindung in einer Demokratie? Bedroht der Neoliberalismus die liberale Weltordnung? Wie ist das Verhältnis von Freiheit und Gerechtigkeit in einer Demokratie zu bestimmen? Ist Demokratie nicht nur eine Staatsform, sondern a...
Kosmopolitismus - Revision eines Ideals
„Kosmopolitismus. Revision eines Ideals“ lautet der Titel des neuen Buches von Martha Nussbaum (*1947), veröffentlicht bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft. Dabei handelt es sich um die deutsche Übersetzung der 2019 erschienenen Originalausgabe „The Cosmopolitan Tradition. A Noble but Flawed Ideal“. Nussbaum zählt zu den wichtigsten und anerkanntesten Philosophinnen der Gegenwart. Die vielfach preisgekrönte Professorin für Rec...
Das Erste Vatikanische Konzil - Eine Zwischenbilanz 150 Jahre danach
Was bedeutet päpstliche Unfehlbarkeit? Worin besteht das Jurisdiktionsprimat des Papstes? War das Erste Vatikanische Konzil (1869-70) eine Antwort auf die Krise der katholischen Kirche? Wie wurde in dem Konzilsdokument „Dei filius“(1870) das Verhältnis von Glaube und Vernunft bestimmt? Welche metatheologische Bedeutung kommt „Dei filius“ zu? Wodurch unterscheiden sich die Offenbarungsmodelle von „Dei filius“ und „Dei verbum“(196...
Raffael - Glaube Liebe Ruhm
„Drei Grazien“(~1504), „Selbstbildnis“(~1507/08), „Schule von Athen“ (1510/11), „Sixtinische Madonna“(1512/13), „Porträt von Julius II.“(1512/13), „Porträt von Leo X. mit zwei Kardinälen“(1518) und „Transfiguration Christi“(1518-20) sind weltweit bekannte Werke des Malers Raffael (1483-1520). Er gilt neben Leonardo da Vinci und Michelangelo als „dritter Mann“ der Renaissance-Malerei. Raffael war aber nicht nur M...
Handbuch Ontologie -
Ist unsere Welt nur ein Konstrukt unseres Gehirns, leben wir in einer Matrix? Warum gibt es überhaupt Dinge? Was bedeutet Existenz? Wann spricht man von Sachverhalten und Tatsachen? Welchen Status besitzen Eigenschaften und Kategorien? Wie ist das Verhältnis von Wahrheit und Entitäten zu denken? Besitzen Normen und Werte ein Dasein? Existieren Mengen, Zahlen und sprachliche Gegenstände? Ist Geistiges ein mentaler Zustand? Wodurch unterscheide...
Philosophie des Designs -
Was ist Design? Bedarf es einer neuen Teildisziplin der Philosophie, der „Designphilosophie“? Wie ist das Verhältnis von Design und Philosophie zu bestimmen? Benötigt die Philosophie des Designs angesichts der digitalen Revolution eine neue Methodologie? Wodurch unterscheidet sich humanes Design von einem natürlichen Design? Ist die Wirklichkeit nur ein Designprodukt? Fungiert Design ausschließlich als ein Instrument der „Kulturindustri...
Masada - Der Kampf der Juden gegen Rom
Auf einem Gipfelplateau am Rand der Judäischen Wüste, hoch über dem Toten Meer, ließ sich Herodes eine Palastfestung erbauen. Fertiggestellt wurde dieses königliche Refugium etwa 15 v. Chr. Ca. 70 Jahre später, während des Jüdischen Krieges, nutzten viele Menschen Masada als Fluchtfelsen. Die Berg-Festung Masada ist ein nationales Symbol Israels und Schauplatz des tragischen Endes eines legendären Aufstandes: 967 Männer, Frauen und Kind...
» weiter