Fachbereiche

Kindergarten/Vorschule: Entwicklung im Kindesalter

Ãúbungen der Stille in der Montessori-Pädagogik -
In der Reihe "Montessori Praxis" gibt der Herder Verlag B√ľcher mit Impulsen zur praktischen Arbeit nach der Montessori-P√§dagogik heraus. Die Autorin Jutta Bl√§sius hat schon zwei B√§nde beigetragen: "√úbungen des praktischen Lebens", jeweils f√ľr Kinder unter und √ľber drei Jahren. Der hier vorgestellte Band erweitert dieses Spektrum um zwei neue Aspekte: Das Gehen auf der Linie und die √úbungen der Stille. Montessori-P√§dagogen kennen diese ...
Seefahrertraining - Ein Förderprogramm für Vorschulkinder und jüngere Grundschulkinder
Ein tolles Buch - eine Fundgrube f√ľr alle, die mit Kindern zu tun haben, denn das Buch enth√§lt nicht nur ein vorgeschlagenes F√∂rderprogramm in Projektform zum Thema ‚ÄěWasser, sondern es eignet sich ebenso f√ľr die individuelle Besch√§ftigung mit z.B. entwicklungsverz√∂gerten Kindern. Die Autorin schl√§gt auf ihrer Website (www.silviamaass.de) f√ľnf unterschiedliche Einsatzm√∂glichkeiten vor: 1. F√∂rderprogramm als Projekt mit gezielter Beo...
Ãúbungen des praktischen Lebens für Kinder unter 3 Jahren -
"Alleine machen!" - das ist ein h√§ufiger Ausruf von kleinen Kindern, die gern alles selbst machen m√∂chten: sich anziehen, ein Brot schmieren, die Stra√üe kehren... Und sehr h√§ufig greifen wohlmeinende Erwachsene ein und erledigen die Aufgabe f√ľr das Kind. Es geht ja auch viel schneller, ist sauberer, das Kind kann es ohnehin noch nicht und man m√∂chte ihm ein Misserfolgserlebnis ersparen, und nicht zuletzt will man es vor Gefahren beh√ľten. M...
Ãúbungen des praktischen Lebens für Kinder ab 3 Jahren -
"Hilf mir, es selbst zu tun!" Dieser Ausspruch eines Kindes beinhaltet die Aufforderung an den Erwachsenen, ihm die M√∂glichkeit zu selbstst√§ndigem Handeln zu verschaffen. Schon kleine Kinder wollen vieles selbst tun; im Vorschulalter steigt das Verlangen nach eigenem Schaffen. Der Erwachsene muss lernen sich zur√ľckzunehmen und dem Kind nicht alles abzunehmen. Hierzu muss er umdenken, sich zur√ľckhalten, eine "vorbereitete Umgebung" schaffen, d...
Zusammenarbeit mit Eltern und Familien in der Kita -
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine grundlegende Aufgabe f√ľr die Erzieher/innen im Elementarbereich: Der Kindergarten soll familienerg√§nzend arbeiten, Erzieher/innen und Eltern sollen eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft aufbauen. Aber das ist nicht leicht, denn Eltern sind keine homogene Gruppe. Timm Albers und Eva Ritter schlagen einen gro√üen Bogen: Sie beginnen mit den rechtlichen Grundlagen. Das "Elternrecht" ist schon im Gr...
Mein superstarker Ãúbungsblock für die 1. Klasse  -
Fast jedes Kind freut sich, dass es in die Schule kommt. Doch es kommen viele neue Sachen auf es zu. Neue Lernfelder werden ergr√ľndet, wie z.B. Schreiben, Rechnen und Lesen. Um den Start zu erleichtern, ist dieses Buch prima geeignet. In 6 verschiedenen Kapitel k√∂nnen die Schulanf√§nger optimal auf den Start in den neuen Lebensabschnitt vorbereitet werden. Die einzelnen Seiten sind wie √ľblich beim Arena Verlag sehr gut durchdacht aufgebaut....
Alles für die 1. Klasse  -
Fast jedes Kind freut sich, dass es in die Schule kommt. Doch es kommen viele neue Sachen auf es zu. Neue Lernfelder werden ergr√ľndet, wie z.B. Schreiben, Rechnen und Lesen. Um den Start zu erleichtern, ist dieser Block prima geeignet. Mit den einzelnen Seiten k√∂nnen die Schulanf√§nger optimal auf den Start in den neuen Lebensabschnitt vorbereitet werden. Die einzelnen Seiten sind wie √ľblich beim arena Verlag sehr gut durchdacht aufgebaut. ...
Bewegte Sprache - Sprachförderung durch Bewegung
Prof. Renate Zimmer ist bekannt f√ľr ihre Forschungst√§tigkeit und ihre Ver√∂ffentlichungen zum Thema Bewegungsf√∂rderung. Seit einigen Jahren ist ihr Thema auch der Zusammenhang zwischen Bewegung und Sprache. In dieser DVD stellt sie ihr Konzept der Sprachbildung durch Bewegung vor: Bewegungsanl√§sse werden zur Begegnung der Kinder, sie fordern heraus zu Kommunikation und zum Sprechen. Mit Bewegungslandschaften und -baustellen, aber auch mit gez...
Die kleine Motzkuh und ihre Freunde -
In der Entwicklung von Kleinkindern sind sie allt√§glich und nat√ľrlich: Wutausbr√ľche, Trotzphasen und Qu√§ngeleien. Doch der Umgang mit dem Nachwuchs in diesen Momenten ist schwierig und nervenaufreibend. Einen phantasievollen Einfall hatte Annette Langen. Mit der kleinen Motzkuh und ihren Freunden - kleinen Phantasiegestalten - verlagerte sie die Ursache f√ľr die Anf√§lle, die sich die Kinder oft selbst nicht erkl√§ren k√∂nnen, nach au√üen. A...
Lernraupe - Mein dickes Sticker-̜bungsbuch -  Buchstaben und W̦rterspa̟
Fast jedes Kind freut sich, dass es in die Schule kommt. Doch es kommen viele neue Sachen auf es zu. Neue Lernfelder werden ergr√ľndet, wie z.B. Schreiben, Rechnen und Lesen. Um den Start zu erleichtern, ist dieser Block prima geeignet. Mit den einzelnen Seiten k√∂nnen die Schulanf√§nger optimal auf den Start in den neuen Lebensabschnitt vorbereitet werden. Die einzelnen Seiten sind wie √ľblich bei ars Edition sehr gut durchdacht aufgebaut. Al...
BaSiK - Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen
Sprachförderung ist im Kindergarten ein aktuelles Thema, und es wird politisch hoch angesiedelt: So wurden in Nordrhein-Westfalen alle vierjährigen Kinder flächendeckend mit dem Delfin-4-Test untersucht, ob ihre Sprachentwicklung altersentsprechend verläuft. Dieser Test wird nun abgelöst durch alltagsintegrierte Sprachbeobachtungsverfahren. Schon seit einigen Jahren liegen hier sismik, seldak und liseb aus dem IFP vor, die sich in der Praxis...
BaSiK U3 - Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen
Sprachf√∂rderung ist im Kindergarten ein aktuelles Thema, und es wird politisch hoch angesiedelt: So wurden in Nordrhein-Westfalen alle vierj√§hrigen Kinder fl√§chendeckend mit dem Delfin-4-Test untersucht, ob ihre Sprachentwicklung altersentsprechend verl√§uft. Dieser Test wird nun abgel√∂st durch alltagsintegrierte Sprachbeobachtungsverfahren, die auch schon j√ľngere Kinder einbeziehen. Schon seit einigen Jahren liegen hier sismik, seldak und l...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kindergarten/Vorschule

A
AdventAbenteuerAlltagab 2 JahrenAdventskalendermehr...
B
BilderbücherBuchBilderBastelnBauernhofmehr...
C
ConniCD zum BuchCD-AudioCD zum MitsingenComputerspielmehr...
D
DenkenDer kleine Rabe ...DinosaurierDie ErdeDaheimmehr...
E
EntspannungErziehungElternEntwicklung im K...Erzählenmehr...
F
FörderungFreundschaftFesteFarbenFormenmehr...
G
GeschichtenGeschichteGrundlagenförde...Gefühleganzheitliche Er...mehr...
H
HörbuchHörspielHolzspieleHeiligeHaustieremehr...
I
im JahreslaufInsektenInklusionin BuchformIntegrationmehr...
J
JahreszeitenJahreslaufJahr/ JahreszeitenJim KnopfJahreskreismehr...
K
KinderbuchKonzentrationKindergartenKinderliederKonfliktfähigkeitmehr...
L
LiederlernenLogisches DenkenLesenliteracymehr...
M
MalenMärchenMaterialienMädchenMotorikmehr...
N
NaturNeues TestamentNikolausNaturmaterialNachtmehr...
O
OsternObst und GemüseOrigamiOrff-InstrumenteOrientierungsqua...mehr...
P
ProjektarbeitPuzzlePiratenPapierPhantasiemehr...
Q
QualitätQuizspielQualitätsentwic...
R
Religiöse Erzie...Religionspädago...Religiöse Bilde...RitterReimemehr...
S
SachbücherSpieleSprachentwicklungsituationsorient...Sprechenmehr...
T
TiereTechnikTischspieleToleranzTürchen-Kalendermehr...
U
UmwelterziehungUhrUhr(-zeit)UrmelUnsere Erdemehr...
V
VorlesenVorschuleVerschiedenesVerkehrserziehungVogelmehr...
W
WeihnachtenWahrnehmungWaldWörterWissenmehr...
Z
zuhörenZahlenzum Vorlesenzum gleichnamige...zum gleichnamige...mehr...
...
ÃúbungsbuchÃúbungsgeräte