Fachbereiche

Pädagogik: Computer

Pathologischer Mediengebrauch und Internetsucht -
Schte stellen auch bei Schlern nicht selten gravierende Probleme dar. Die Kohlhammer-Reihe "Sucht: Risiken - Formen - Interventionen" ist insofern auch fr den schulischen Kontext von Interesse. Das drfte in besonderer Weise fr den hier anzuzeigenden, jngst erschienenen Band zur Internetsucht gelten; denn nicht wenige Schler leiden an pathologischem Mediengebrauch: Smartphones, Tablets und Laptops sind zu unseren stndigen Begleitern geword...
Individuell fördern mit digitalen Medien - Chancen, Risiken, Erfolgsfaktoren
Wie weit sollen Schule und schulischer Unterricht digitalisiert werden? Hier treffen in den Lehrerkollegien Welten aufeinander. Die Diskussion um mgliche Vor- und Nachteile digitaler Medien in der Schule wird in Deutschland derzeit sehr kontrovers gefhrt: Die einen warnen vor der totalen Computerisierung und Digitalisierung, sprechen gar von drohender digitaler Demenz und fordern ein generelles Verbot von Smartphones an Schule. Die anderen wns...
Medienpädagogik  ein Überblick -
Kinder und Jugendliche heute wachsen ganz wesentlich mit einer groen Vielzahl an Medien und deren Nutzung auf. Lngst hat sich deshalb auch die Medienpdagogik als eigenstndiger Bereich in den Erziehungswissenschaften etabliert, - zunchst vor allem, um die potentiell negativen Medienwirkungen kritisch pdagogisch zu begleiten. Der hier anzuzeigende Band bietet einen kompakten und aktuellen berblick ber die gegenwrtige Medienpdagogik. Neben...
Die digitalisierte Freiheit - Morgenröte einer technokratischen Ersatzreligion
(Nicht nur) die Enthllungen des frheren US-Geheimdienst-Mitarbeiters Edward Snowden scheinen die Befrchtungen um die sich zunehmend einschrnkende Freiheit im Internet-Zeitalter, wie sie dieses Buch expliziert, zu besttigen. Der Autor begreift die "digitalisierte Freiheit" (Buchtitel) als "technokratische Ersatzreligion" (Untertitel), die den deutlich wahrnehmbaren Freiheitsschwund im privaten und ffentlichen Leben kaum mehr als bedrohlich e...
Netzgemüse - Aufzucht und Pflege der Generation Internet
Mit dem durch und durch witzigen Titel: Netzgemse Aufzucht und Pflege der Generation Internet ist dem bekannten Blogger-Paar vom Spreeblick ein spannendes Sachbuch gelungen, das die halbskeptischen Erwachsenen, Eltern, Lehrer in die Internetwelt eigener oder anvertrauter Kinder eintauchen lsst. Bei der Lektre des pfiffig gestalteten Paperback-Buches wird den Lesern schnell klar, dass die sogenannten neuen Medien fr Jugendliche nicht...
Digitale Demenz - Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen
Ein sehr interessantes Thema wird in diesen gut 6 Stunden von der Seite Spitzer beleuchtet; viele wissenschaftliche Studien werden zitiert und ausfhrlich erklrt, wenngleich ich manchmal zweimal hinhren musste, um es vollends zu durchschauen. Aber das entspricht ja einer der Thesen Spitzers, dass Lesen fr das Gehirn von Vorteil ist :-) Insgesamt bietet das Hrbuch unglaublich hrenswerte Anstze ber die digitale Verdummung unserer Kinder. De...
Game over!? - Perspektiven des Computerspiels
Computerspiele prgen heute unsere Kultur und sie beeinflussen Menschen moderner Gesellschaften ebenso wie andere Massenmedien. Besonders bei Jugendlichen ist zu beobachten, dass sich ihr Alltag durch Computerspiele stark verndert. Computerspiele (Games) sind interaktive Medien, die durch ein Programm einem oder mehreren Benutzern (usern) ermglichen, ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen. Die Bedeutung und Akzeptanz v...
Kerngeschäft Unterricht - Ein Leitfaden für die Praxis
In diesem Buch wird das Kerngeschft Unterricht wirklich sehr gut erlutert. Der Leser findet in diesem Leidfaden fr die Praxis nicht nur Tipps und Tricks zur Planung und Durchfhrung des Unterrichts, sondern er kann auch detailliert nachlesen, wie man am besten die Unterrichtsziele formuliert, Inhalte strukturiert und die richtige Unterrichtskonzeption whlt. Zudem gehrt es zu den Zielen dieses Begleiters, den Lehrerinnen und Lehrern zu zeigen...
Jugend im Fokus empirischer Forschung - Klaus Peter Treumann zum 65. Geburtstag
Jungsein ist spannend, sozusagen ein Abenteuer. Es wird ausprobiert, provoziert und inszeniert. Kein Wunder, dass die Jugend auch Gegenstand der empirischen Forschung ist. Die vorliegende Festschrift zum 65. Geburtstag von Klaus Peter Treumann (Professor fr Empirische Forschungsmethoden und Statistik) spiegelt die Schwerpunkte seines wissenschaftlichen Arbeitens. So stehen die Themen Jugend, Medien und Forschung im Mittelpunkt der Abhandlungen. ...
Content Management Systeme in e-Education - Auswahl, Potenziale und Einsatzmöglichkeiten
Das Lernen mit elektronischen Netz-basierten Lernplattformen, e-Learning und e-Education, wird immer bedeutsamer. Mit dem Einsatz von elektronischen Lehr- und Lernmaterialien im Unterrichtsgeschehen werden groe Hoffnungen verbunden: Von einer Anreicherung des Unterrichtsgeschehens, also mehr Motivation durch einen Medienwechsel und verstrkte Selbstlernphasen im Normalunterricht ist die Rede Unstrukturiert abgespeicherter` und schwer auffind...
Medienerziehung konkret - Konzepte und Praxisbeispiele für die Grundschule
Medienerziehung gert leider hufig erst als Aufgabe in der Sekundarstufe in den Blick. Wichtig hingegen wre schon die Anbahnung von Medienkompetenz in Vorschule und Grundschule. In diesem Band geht es um Konzepte und Praxisbeispiele fr die Grundschule. Das ist erfreulich ebenso wie das breit angelegte Spektrum des Buchs: nach einer theoretischen Grundlegung, die sich vor allem um die Begriffe Medienerziehung und Medienkompetenz ranken, geht ...
Von den Mythen der Buchkultur zu den Visionen der Informationsgesellschaft - Trendforschungen zur kulturellen Medienökologie
Alle reden vom Ende der Gutenberg-Galaxie, vom Ende der Buchkultur, vom bergang zur neuen Informationsgesellschaft dieses Buch auch! Und es vollzieht diese Transgression an sich selbst; die beigefgte Mini-CD berfhrt das Buch und noch etliche weitere Materialien - selbst auf die Informationsscheibe als PDF-Datei. Der Verfasser sieht die Industrienationen gekoppelt an die Buchkultur und reziprok. Diese 500jhrige Erfolgsgeschichte zerbric...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLernpsychologieLehrerfortbildungmehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffäl...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...