Fachbereiche

Pädagogik: Erwachsenenbildung

Die Glocke des Glücks -
Eine stille Geschichte fr Jung und Alt. So erfllt sie die Kriterien fr ein gutes Kinderbuch. Die Erzhlung passt sowohl in den Frhling als auch fr die Meditation. Sie ldt auf elf Doppelseiten ein, in Form eines Mrchens ber das Wichtigste im Leben nachzudenken. Was ist wichtig? Was ist Reichtum, Glck und wie erlangt man echten Reichtum? Knnen andere ihn mir geben? Was bedeutet es, sich auf den Weg zu machen? Welche Folgen kann das fr ...
Handbuch Migrationspädagogik -
Migration und Asyl bestimmen seit Jahren die gesellschaftspolitische Debatte (nicht nur) in Deutschland. Weltweite Migration ist zu einem zentralen politischen und gesellschaftlichen Problemfeld geworden. Davon sind auch Pdagogik und pdagogische Institutionen, allen voran Schulen, elementar betroffen. Mit der Migrationspdagogik hat sich eine Perspektive etabliert, mit der das Feld Bildung in der Migrationsgesellschaft macht- und differenztheor...
Zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus - Herausforderungen und Gelingensfaktoren in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus. Ein deutsch-tschechischer Sammelband
Dieses ebenso innvative wie informative Buch stellt Beispiele zivilgesellschaftlichen Engagements gegen Rechtsextremismus aus der Bundesrepublik Deutschland und der Tschechischen Republik zweisprachig vor. Zu Wort kommen gleichermaen errfahrene PraktikerInnen wie ausgewiesene WissenschaftlerInnen, die aufzeigen wie anti-rassistische Bildungsarbeit wirksam sein kann und demokratisches Gegen-Engagement gelingen kann. Zwei einfhrende Beitrge anal...
Resilienz im Alltag fördern - Mutmachgeschichten und Praxisideen für starke Kinder
"Resilenzfrderung - wie wir Kinder stark machen"(S.9) Was meint dies? Auf 8 Seiten wird diese Frage ganz kurz, trotzdem tiefgreifend, in einfachen Worten beantwortet. So klar und bersichtlich habe ich dieses Thema noch nie zusammengefasst gefunden. "Die beiden Grundkonzepte,...,sind das Risiko- und das Schuztfaktorenkonzept. ... Risikofaktorenkonzept..., welche Faktoren whrend der frhkindlichen Entwicklung zu einem Risiko fr die Ausbi...
Lehren kompakt I und II -
Die beiden auf berufliche Bildung und Erwachsenenbildung zugeschnittenen Bnde Lehren kompakt I und Lehren kompakt II sind hier als vergnstigtes Doppelband-Spezialangebot anzuzeigen. Sie zielen auf sofort umsetzbare didaktische und methodische Hinweise zur Untersttzung des Lernens von Jugendlichen und Erwachsenen. Jedes Kapitel von Lehren kompakt beginnt mit einem Advance Organizer, der einem auf einen Blick das folgende Themenspektrum erf...
Handbuch politische Erwachsenenbildung -
Die Themen der politischen Erwachsenenbildung werden - anders als in schulischer politischer Bildung - nicht durch einen staatlichen Rahmenplan vorgegeben, sondern entstehen durch die freiwillige Wahl von Seminarangeboten. Die Themen und Angebote sind vielfltig und freiwillig, auerdem verfgt die Zielgruppe bereits ber gewachsene politische Biographien. Trotz dieser Unterschiede gibt es auch zahlreiche Gemeinsamkeiten mit schulischer und auer...
Beratungswissen für die Erwachsenenbildung -
Beratung wird immer bedeutsamer und immer ausdifferenzierter: Coaching, Mediation, Mentoring stehen dafr in der Erwachsenenbildung ebenso wie Lern-, Kurs-, Weiterbildungs- und Karriereberatung. Zunchst grundieren die Autorinnen einen angemessenen Beratungsbegriff und beschreiben verschiedene Differenzierungsformen, Beratungsformate, beraterische Vorgehensweisen und Mglichkeiten zur Professionalisierung und Qualittsentwicklung. Dann geht es um...
Kulturelle Erwachsenenbildung - Strukturen - Partizipationsformen - Domänen
Dieser Band behandelt Bedeutung und Theorie kultureller Erwachsenenbildung. Ziel der Darstellung ist es, die Kulturelle Erwachsenenbildung (inter)disziplinr einzuordnen und neu zu begrnden durch Programmforschung, pdagogische, kultur- und sozialwissenschaftliche, sozialpsychologische und philosophische Theorien. Kulturelle Bildung findet berwiegend in der Erwachsenenbildung statt, steht aber hufig im Schatten anderer Bereiche. Anhand von Erg...
Befähigen statt belehren - Neue Lehr- und Lernkultur an Hochschulen | Lehrkit für Hochschuldozierende: Arbeitsbuch und 66 Methodenkarten
Nicht nur die schulische Lehre, auch die Hochschullehre hat durch den Bologna-Prozess grundlegend neue Impulse erfahren und wurde z.B. auf Kompetenzorientierung hin ausgerichtet. Dieser Band mit dem vielsagenden Titel "Befhigen statt belehren", bestehend aus Buch und Methodenkarten, mchte dsbzgl. Anregungen zur didaktischen und methodischen Neu-Gestaltung von Hochschullehre bieten und eine neue Lehr- und Lernkultur an Hochschulen implementieren...
Kompetenzen von gering Qualifizierten - Befunde und Konzepte
Demographischer Wandel und drohender Fachkrftemangel lassen ein verstrktes Interesse an der Nachqualifizierung An- und Ungelernter aufkommen. Zugleich ist fr den einzelnen gering Qualifizierten die Gefahr gro, arbeitslos zu werden oder zu bleiben. Es ist also gesellschaftlich wie individuell bedeutsam, die Kompetenzen von gering Qualifizierten zu erweitern. Dazu aber bedarf es neuer Ansprache- und Lernformen, da viele gering Qualifizierte nur...
Urheberrecht in der Bildungspraxis - Leitfaden für Lehrende und Bildungseinrichtungen
In Schulen wird viel kopiert und neben Texten werden auch andere Medien, Daten und Dateien im Unterricht verwendet, deren urheberrechtliche Herkunft nicht immer geklrt ist. Das Urheberrecht in der Bildungspraxis ist ein grundstzliches Problem. So steht die Lehrperson nicht selten mit dem Urheberrecht im Konflikt. Texte, Dateien, Bilder, Musik: Medien spielen auch in vielen Bildungsangeboten eine wichtige Rolle. Welche Urheberrechte mssen bei d...
Museumspädagogik. Ein Handbuch - Grundlagen und Hilfen für die Praxis
Fr schulische Lehrkrfte bieten sich immer mehr Museen als auerschulische Lernorte an; denn die Museen haben in den vergangenen Jahren fast durchgngig auch museumspdagogische Mitarbeiter eingestellt, die sich u.a. darum bemhen, Museen zu einem Erlebnis werden zu lassen. Museen bieten eine Option als auerschulische Lernorte, die Kindern oftmals viel Freude bereiten und damit das Lernen frdern, denn hier wird mit viel Kreativitt gearbeitet:...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLernpsychologieLehrerfortbildungmehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffäl...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...