Fachbereiche

Pädagogik: Anfangsunterricht

Das Projekt "Schulreifes Kind" - Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung
Frhe Bildung ist in den vergangenen Jahren immer strker in den Fokus der Bildungspolitik geraten; Kindertagessttte und Grundschule sollen strker kooperieren und Kinder frher und individueller frdern. Pdagogik und Bildungspolitik haben erkannt: Auf den Anfang kommt es an! Zugleich hat der Anteil der Kinder, die bei Erreichen der gesetzlichen Schulpflicht erhebliche Aufflligkeiten in schulrelevanten Entwicklungsbereichen aufweisen, in den l...
Fit fürs Lernen Bd. 3 - Wahrnehmung - Konzentration- Motorik- Entspannung
Der 3. Teil der Reihe "Fit frs Lernen" von Katja Niemann und Kathrin Zindler enthlt zahlreiche Arbeitsbltter und Spielideen zu den Frderbereichen auditive Wahrnehmung, visuelle Wahrnehmung, taktil-kinstetische Wahrnehmung, Motorik, Auge-Hand-Koordination, Entspannung und Konzentration. Die verschiedenen Angebote sind im Heft als Kopiervorlagen enthalten und passen zu verschiedenen Sachunterrichtsbereichen. Sehr schn ist, dass es zu jedem Th...
Vielfalt und Anerkennung - Internationale Perspektiven auf die Entwicklung von Grundschule und Kindergarten
Die Primarpdagogik rckt immer strker in den Fokus der Erziehungswissenschaften und der Bildungspolitik; denn in den ersten Jahren der menschlichen Entwicklung werden entscheidende Weichen fr die Bildungsbiographie gestellt. Kindergarten und Grundschule sollen zunehmend zusammenwachsen, - das aber setzt verstrkte Professionalisierung voraus. Denn Kinder sollen sich gem ihrer individuellen Voraussetzungen entwickeln knnen. Die Beitrge dies...
Latte Igel und der Schwarze Schatten -
Mittlerweile liegen zwischen dem ersten Band "Latte Igel und der Wasserstein" und diesem neuen Werk 50 Jahre. Allerdings hat es der Autor trotz dieser Zeitspanne geschafft an die Erzhlstruktur von damals anzuknpfen und ein wrdigen Nachfolger erschaffen. "Latte Igel und der schwarze Schatten" ist ein spannendes Abenteuer (wenn auch nicht ganz so spannend wie der 1. Teil), das sich besonders, aufgrund des komplexen Handlungsgeschehen zum Vorlese...
So war das! Nein, so! Nein, so! -
Streit und Konflikte mit Freunden bzw. anderen Kindern gehren zum Alltag eines Kindes. Schon frh erfahren Kinder, wie es ist, wenn einer eine andere Meinung hat als man selbst, wenn man sich ber etwas rgert und diesem Unmut Sprache verleiht, wie sich Diskussionen hochschaukeln knnen und man manchmal am Ende gar nicht mehr wei, was denn zu Beginn eigentlich das Problem war. Oft hat dann auch jeder ob nun bewussst oder unbewusst - etwas zu...
Schulanfang im Wandel - Selbstkonzepte der Kinder als pädagogische Aufgabe
Jahre- und jahrzehntelang eher vernachlssigt gilt - befrdert durch Schulleitungsstudien wie PISA - dem Schulanfang seit einiger Zeit pdagogisch die grte Aufmerksamkeit. Insbesondere wird nach Mglichkeiten der Frhfrderung sowie der Kooperation von Elementar- und Primarbereich gefragt. Aber auch das angemessene Einschulungsalter wird problematisiert sowie langfristig kompetenzfrderndes Lernen angestrebt. Der Schulanfang ist eine schwierig...
Impulse der Elementardidaktik - Eine gemeinsame Ausbildung für Kindergarten und Grundschule
Elementarpdagogik, Anfangsunterricht, Grundschuldidaktik sind vor allem wegen der Befunde der internationalen Schulleistungsvergleichsstudien (PISA, IGLU) und der Ergebnisse der Lehr- und Lernforschung in den Focus pdagogischer und schulpolitischer Aufmerksamkeit gerckt. Pdagogik und Bildungspolitik haben (endlich) bemerkt, dass insbesondere dieser Bildungsbereich fr das zuknftige Leben und Lernen Heranwachsender von elementarer Bedeutung i...
DIFMaB - Diagnostisches Inventar zur Förderung Mathematischer Basiskompetenzen
Ein gut strukturiertes und leicht handhabbares Diagnosematerial zur Erhebung des individuellen Lernstandsniveaus von Vorschul- und Schulkindern in den ersten beiden Schuljahren. Bevor das Material genutzt werden kann ist etwas Bastelaufwand notwendig. Krtchen mssen laminiert und ausgeschnitten, sowie sortiert werden. Die eigentlichen Diagnosebgen werden ebenfalls laminiert. So knnen diese nach der Verwendung wieder abgewischt und neu verw...
Die Didaktik des Anfangsunterrichts -
Anfangsunterricht - das ist ein ebenso sensibler wie schwieriger Bereich selbst fr ausgebildete Grundschullehrer/innen; denn diese bergangsphase vom Kindergarten in die Grundschule ist ein bedeutsamer Schritt fr die schulische Sozialisation, die oft fr die gesamte weitere Schullaufbahn prgend bleibt. Dabei geht es keineswegs nur um das schwierige Anfangslernen von Lesen, Schreiben oder Rechnen; vielmehr geht es um die gesamte Schuleingangsph...
Die Neue Schuleingangsphase als Thema der Schulentwicklung - Forschung - Stolpersteine - Praxisempfehlungen
Die Ergebnisse von PISA, IGLU und anderen Vergleichsstudien haben besonders die Grundschule in den Blick der kritischen ffentlichkeit und Wissenschaft gerckt. Warum verlieren viele Kinder, die mit groer Lust auf Schule und Lernen begonnen haben, in den ersten vier Schuljahren rapide an Motivation? In fast allen Bundeslndern wird deshalb zur Zeit ber eine Neustrukturierung des Schulanfangs debattiert; denn auf den Anfang kommt es an. Die hier...
Schulstart - Didaktische Perspektiven für das erste Schuljahr
Schuleingangsphase, Anfangsunterricht, 1. Klasse - das ist ein ebenso sensibler wie schwieriger Bereich selbst fr ausgebildete Grundschullehrer/innen; denn diese bergangsphase vom Kindergarten in die Grundschule ist ein bedeutsamer Schritt fr die schulische Sozialisation, die oft fr die gesamte weitere Schullaufbahn prgend bleibt. Dabei geht es keineswegs nur um das schwierige Anfangslernen von Lesen, Schreiben oder Rechnen, vgl. dazu Kap. 6...
Bildung und Lernen der Drei- bis Achtjährigen -
Der Band mchte den Elementarbereich strker ausbauen und mit dem Primarbereich verzahnen und das Nachdenken ber pdagogische Angebote fr die Kinder "eines" Alters berwinden: das auf Altersstufen (z.B. 0-3 Jahre, 3-6 Jahre oder 6-10 Jahre) beschrnkte Nachdenken ber pdagogische Angebote fr Kinder gilt es zu revidieren, da ein solcher Ansatz die institutionell geteilte Verantwortung nur verstrkt. Stattdessen pldieren die Autorinnen und Aut...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLernpsychologieLehrerfortbildungmehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReferendariatReligionRassismusmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...Verhaltensauffäl...Vatermehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...