Fachbereiche

Pädagogik: Gewalt

Gewaltprävention und soziale Kompetenzen in der Schule -
Das friedliche Miteinander wird in sich zunehmend individualisierenden Gesellschaften zu einer immer größer werdenden Herausforderung. Gewalt an Schulen - das ist leider ein Dauerthema und -problem. Jede/r Kollege/in wird damit konfrontiert, - unabhängig von der Schulart - und es beginnt leider schon in der Grundschule. Es gibt zahlreiche Konzepte und Verfahren zur Konfliktbewältigung und Gewaltprävention, z.B. soziale Kompetenztrainings, erlebni...
Zwischen Teddybär und Superman - Was Eltern über Jungen wissen müssen
Der vorliegende Ratgeber "Zwischen Teddybär und Superman bietet einen fundierten und praxisnahen Einblick in die Lebenswelt von Jungen. Das Verhalten von Jungen unterscheidet sich vor allem in den ersten Entwicklungsphasen wesentlich vom Verhalten der Mädchen. Geschlechterspezifische Unterschiede bilden sich aus und und zeigen sich vor allem in typischen Verhaltensweisen. Dabei gibt es natürlich viele Klischees, die nicht immer zutreffen: Jungen ...
Gewalt und Mobbing an Schulen - Wie sich Gewalt und Mobbing entwickelt haben, wie Lehrer intervenieren und welche Kompetenzen sie brauchen
Wie verhalten sich Lehrer bei Gewalt und Mobbing? Das ist die zentrale Fragestellung dieses Buchs, das die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Lehrerintervention bei Gewalt und Mobbing“ präsentiert. Mobbing ist a) ein aggressives Verhalten als b) Gruppengeschehen, das sich c) systematisch gegen eine Person richtet und d) wiederholt und über längere Perioden begegnet. Heutzutage ist es für Schulen unumgänglich, ein praktikables Konzept zur schulisc...
Gewalt an Schulen - Relevanz der Persönlichkeitsfaktoren von Lehrpersonen für die schulische Gewaltprävention
Dieses Buch geht auf eine empirisch angelegte (Online-Fragebogen) Hildesheimer Dissertation zurück, die das Ziel verfolgt zu zeigen, welche Funktionen Lehrpersonen bei der Gewalt-Präventionsarbeit haben und inwiefern die Persönlichkeitsfaktoren einen Einfluss auf die Thematik der Gewalt an Schulen haben. Auf Grund der Online-Umfrage sowie der entsprechenden Fachliteratur können allgemeingültige schulspezifische Massnahmen für Interventions- und P...
Leitfaden Konfliktbewältigung und Gewaltprävention - Pädagogische Konzepte für Schule und Jugendhilfe
In 3. überarbeiteter und aktualisierter Auflage 2014 nach dem Erscheinen 2007 liegt nun dieser "Leitfaden Konfliktbewältigung und Gewaltprävention - Pädagogische Konzepte für Schule und Jugendhilfe" vor. Es bietet einen detaillierten Überblick über die derzeit gängigen Konzepte und Verfahren zur Konfliktbewältigung und Gewaltprävention, wie soziale Kompetenztrainings, erlebnispädagogische Aktivitäten, Szenisches Spiel, Mediation und Anti-Aggressi...
Komm, wir finden eine Lösung! - Training zur Gewaltprävention in den Schulklassen 1 bis 6
In der 2., überarbeiteten und erweiterten Auflage 2014 finden sich in diesem Gewaltpräventionstraining nun auch Inhalte für Kinder bis zur 6. Klasse! Gewalt an Schulen ist ein nicht zu unterschätzendes Thema und es erhält in den Medien einige Aufmerksamkeit. Mithin haben auch Gewaltpräventionsprogramme einige Konjunktur. - Dieses Büchlein (in Verbindung mit einem gleichnamigen 20-seitigen Arbeitsheft für Schüler) dokumentiert ein Training zur Gew...
Konfrontative Pädagogik in der Schule -  Anti-Aggressivitäts- und Coolnesstraining
Anti-Aggressivitätstraining (AAT) sowie dessen präventiv ausgerichteter Ableger Coolnesstraining (CT) bilden Spielarten der Konfrontativen Pädagogik, die sich in den vergangenen 10 Jahre als feste Größe für den Umgang mit sozialen und gewaltbesetzten Konflikten in der Sozialpädagogik etabliert haben, insbesondere in der Straffälligenhilfe und der Jugendhilfe. Der hier anzuzeigende Band unternimmt den Versuch als Kooperation von Kinder- und Jugend...
Gewaltfrei durch Erziehung - Versuch einer Pädagogik des friedlichen Zusammenlebens - Das Konzept der bindungsbasierten frühkindlichen Entwicklung und Erziehung (BBFEE)
Lässt sich Gewalt durch Erziehung verhindern? Das ist die grundlegende Fragestellung dieses Buchs. Es stellt die Frage, wie es um die individuelle, menschliche Veranlagung zu Aggression und Gewaltfähigkeit steht. Und wie ist dabei das Verhältnis zwischen Erbanlage (Genetik) und Umgebungseinfluss (Epigenetik)? Nach Meinung des Autors ist die entscheidende Gegenkraft zur Gewalt das Bindungsprinzip und die Bindungsfähigkeit eines Menschen. Bindung f...
Mediengewalt als pädagogische Herausforderung - Ein Programm zur Förderung der Medienkompetenz im Jugendalter
Mediengewaltkonsum und Aggression werden seit vielen Jahren hinsichtlich ihrer Wechselwirkung in der Öffentlichkeit kritisch beargwöhnt und entsprechend wissenschaftlich untersucht (vgl. dazu Kapitel 4). Daraus haben sich auch verschiedene Präventionsansätze entwickelt (vgl. Kap. 5). Dieses Trainingsprogramm (vgl. Kap. 6ff) möchte den Konsum von Mediengewalt verringern helfen und eine Anleitung zur kritischen Reflexion gewalthaltiger Medieninhalt...
Zerstörerische Vorgänge - Missachtung und sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Institutionen
Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Institutionen wie der reformpädagogischen Odenwaldschule oder in kirchlichen Einrichtungen sind in den vergangenen Jahren in das Licht der Öffentlichkeit geraten - und haben nicht nur Skandale ausgelöst, sondern auch ein lange tabuisiertes Thema in den Blickpunkt gerückt. Dabei ist der "Sachverhalt" durchaus "naheliegend"; denn der Missbrauch von Kindern und Jugendlichen aufgrund fast uneingeschränk...
Wissen sie, was sie tun? - Zur filmischen Inszenierung jugendlicher Gewalt
Jugendgewalt ist ein z.Zt. auch in einer weiteren Öffentlichkeit viel diskutiertes und nicht selten populistisch ausgeschlachtetes Thema. Um so hilfreicher und interessanter ist ein Blick auf das Phänomen aus der Perspektive der Film- und Kulturwissenschaften, wie er in diesem informativen Sammelband geboten wird: Zur filmischen Inszenierung jugendlicher Gewalt (Untertitel!). Dadurch gelingt eine sehr viel differenziertere Wahrnehmung des Phänome...
Gewaltfreier Umgang mit Konflikten in der Sekundarstufe I - Spiele und Übungen
Bücher zur Konfliktbewältgung, zum Anti-Aggressions-Training, zum Konflikt-Coaching und -management, zu Mediation, Streitkultur und Streitschlichtung haben angesichts wachsender Aggressivität an unseren Schulen und in der Gesellschaft und stetiger Konfliksituationen im Klassenzimmer insgesamt einige Konjunktur. Dieses Buch mit der klassischen Esel-Bildergeschichte auf dem Buchcover bietet insbesondere praxisnahe und erprobte Spiele und Übungen zu...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReligionReferendariatRollenspielmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...VaterVerhaltensauffäl...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...