Fachbereiche

Pädagogik: Bildung

Wörterbuch der Pädagogik -
Diese 17., vollstndig berarbeitete Auflage des "Wrterbuch der Pdagogik" ist vom Alfred Krner Verlag (16. Aufl. 2005) nun in die groe UTB-Reihe bernommen worden, um viele neue Fachbegriffe ergnzt und mit ausgewhlten Literaturhinweisen aktualisiert worden. Das Wrterbuch enthlt grundlegende Artikel zu den pdagogischen Grundbegriffen und Grundproblemen; es stellt die einzelnen Richtungen und Disziplinen der Erziehungswissenschaft dar; es ...
Bildung in Deutschland vor neuen Herausforderungen -
Bildung und Bildungspolitik sind in den vergangenen Jahren zu einem bedeutsamen Thema der Innenpolitik herangereift; mit Bildungspolitik lt sich mittlerweile in Wahlen punkten; denn die Gesellschaft, die Wirtschaft, die Eltern fordern mehr und bessere Bildung fr die heranwachsende Generation. Die Europisierung von Bildung etwa durch vereinheitlichte Studienabschlsse (B.A. / M.A.) trgt das Ihre dazu bei. Aber hat sich Bildung in Deutschland ...
Seefahrertraining - Ein Förderprogramm für Vorschulkinder und jüngere Grundschulkinder
Ein tolles Buch - eine Fundgrube fr alle, die mit Kindern zu tun haben, denn das Buch enthlt nicht nur ein vorgeschlagenes Frderprogramm in Projektform zum Thema Wasser, sondern es eignet sich ebenso fr die individuelle Beschftigung mit z.B. entwicklungsverzgerten Kindern. Die Autorin schlgt auf ihrer Website (www.silviamaass.de) fnf unterschiedliche Einsatzmglichkeiten vor: 1. Frderprogramm als Projekt mit gezielter Beobachtung: 12...
Geisterstunde: Die Praxis der Unbildung - Eine Streitschrift
In seiner "Theorie der Unbildung" (3. Aufl. 2008) hatte der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann die angebliche Wissensgesellschaft als blo rhetorische Geste beurteilt; denn um Wissen und Bildung sei es in Wahrheit schlecht bestellt: Der schillernde Begriff der Wissensgesellschaft ist gleichbedeutend mit Unbildung, weil der Wissensgesellschaft jede Idee von Bildung fehlt. Zur Bildung gehrt Mue, um sie sich anzueignen; in der sog. Wissengesel...
Die Bildungssysteme Europas -
Nach der 3. Aufl. 2010 liegt nun dieses voluminse Werk zu den Bildungssystemen Europas in 4. vollst. berarb. und erw. Aufl. 2017 vor. Es beschreibt die Bildungssysteme aller souvernen Staaten Europas. Die Bildungssysteme Europas" streben eine systematische Verbesserung der Informationslage ber Bildung in den einzelnen Staaten an. Der Darstellung geht es auch wesentlich um eine Verknpfung von Deskription und analysegeleiteter, problemorienti...
Philosophie und Bildung - Philosophie als Lehrerin kritischen Denkens
Von nicht wenigen Seiten in der Bildungslandschaft wird der bildungspolitsche Weg der Europischen Union, der mit den Stichworten Europischer Qualifikationsrahmen, Bologna-Prozess, PISA oder ECTS verbunden ist, dahingehend kritisiert, dass Bildung immer mehr verschult, standardisiert, nivelliert und formalisiert wird. Insbesondere auch von Seiten der Philosophie wird diese Entwicklung kritisch begleitet und beargwhnt mit der Befrchtung, dabei ...
Inklusion in der Montessori-Pädagogik -
Dieses Buch aus der Reihe "Montessori PRAXIS" greift ein wichtiges Thema auf: Inklusion. Wenn sich Kitas und Schulen fr alle Kinder ffnen sollen, mssen sie sich aktiv darum bemhen, allen Kindern in der Vielfalt ihrer Bedrfnisse gerecht zu werden. Die Montessori-Pdagogik bietet dafr eine gute Grundlage: Entstanden aus der Arbeit mit Kinder mit Behinderung und bertragen auf Regeleinrichtungen, kann sie auch der gemeinsamen Betreuung, Erzieh...
Lernen nach Hattie - Wie gelingt guter Unterricht?
John Hatties Grunderkenntnis lautet: Der entscheidende Faktor fr schulischen Bildungserfolg ist in den Haltungen von Lehrpersonen zu sehen: Wichtiger als das, WAS Lehrpersonen machen, ist WIE und WARUM sie das, was sie machen, tun. Dieses Buch resmiert die zentralen Ergebnisse der Hattie-Studie und erlutert, was Unterricht und Schule aus der empirischen Untersuchung lernen knnen. Der neuseelndische Pdagoge John Hattie (*1950), Professor fr...
Das bildungstheoretische Potenzial inklusiver Pädagogik: Meilensteine der Konstruktion von Bildung und Behinderung am Beispiel von Kindern mit Lernschwierigkeiten - Meilensteine der Konstruktion von Bildung und Behinderung am Beispiel von Kindern mit Lernschwierigkeiten
Die inklusive Pdagogik bringt auf schulischer Ebene eine groe Anzahl von Vernderungen mit sich. Als Leitidee lehnt sie die Segregation anhand bestimmter Merkmale ab. Sie zielt auf eine Lebenswelt ohne Ausgrenzung und begreift Diversitt bzw. Heterogenitt als Normalfall, Bereicherung und Bildungschance. Gerade fr Kinder mit Behinderung wird das Recht auf eine gemeinsame Bildung betont, wobei das Wohl des Kindes immer im Vordergrund stehen mus...
Kinder lernen leiblich - Praxisbuch über das Phänomen der Weltaneignung
Die These dieses Buches ist ebenso plausibel wie in der gegenwrtigen Bildungslandschaft, die auf immer frheres, immer effektiveres und immer kognitiveres Lernen setzt, erfreulich widerspenstig: Alles Menschliche ist leiblich - Angst, Schmerz, Hunger, Durst, Ekel, Mdigkeit, Ergriffensein von Gefhlen ... und deshalb gilt: "Kinder lernen leiblich" (Buchtitel). Dabei werden sie affektiv betroffen von den Blicken, Stimmungen und Haltungen der Pers...
Bildungsgrundsätze für Kinder von 0 bis 10 Jahren - Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an
Schon 2010 erschien die erste Fassung dieses Heftes unter dem Titel "Mehr Chancen fr Bildung von Anfang an - Grundstze zur Bildungsfrderung fr Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Schulen im Primarbereich". In der Zwischenzeit wurde das Werk erprobt, berprft und weiterentwickelt. Der nun 2016 herausgegebene Band bringt zwar einige Neuerungen, doch ist die Grundlage geblieben. Herausgeber sind die Ministerien fr Schule...
Kulturelle Erwachsenenbildung - Strukturen - Partizipationsformen - Domänen
Dieser Band behandelt Bedeutung und Theorie kultureller Erwachsenenbildung. Ziel der Darstellung ist es, die Kulturelle Erwachsenenbildung (inter)disziplinr einzuordnen und neu zu begrnden durch Programmforschung, pdagogische, kultur- und sozialwissenschaftliche, sozialpsychologische und philosophische Theorien. Kulturelle Bildung findet berwiegend in der Erwachsenenbildung statt, steht aber hufig im Schatten anderer Bereiche. Anhand von Erg...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingChancengleichheitComputerspieleContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...qualitativeQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReligionReferendariatRollenspielmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVergleichende Er...VaterVerhaltensauffäl...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...