Fachbereiche

Pädagogik: Jungen

Zwischen Teddybär und Superman - Was Eltern über Jungen wissen müssen
Der vorliegende Ratgeber "Zwischen Teddybär und Superman bietet einen fundierten und praxisnahen Einblick in die Lebenswelt von Jungen. Das Verhalten von Jungen unterscheidet sich vor allem in den ersten Entwicklungsphasen wesentlich vom Verhalten der Mädchen. Geschlechterspezifische Unterschiede bilden sich aus und und zeigen sich vor allem in typischen Verhaltensweisen. Dabei gibt es natürlich viele Klischees, die nicht immer zutreffen: Jungen ...
Männlichkeit - Ein interdisziplinäres Handbuch
Die Gender- und Geschlechterforschung kam lange Zeit eher in feministischer Perspektive zu stehen, seit einiger Zeit aber rücken auch die Männlichkeitsbilder in die Aufmerksamkeit, angeschoben u.a. durch die angelsächsischen Masculinity Studies, mit denen das hier anzuzeigende Handbuch den Dialog sucht. Interdisziplinär und umfassend - wie stets bei den hervorragenden Metzler Handbüchern - gelingt dabei eine Perspektive aus den wichtigsten natur-...
Problemfall „Jungen“ - Wie Sie Ihre Jungs unterstützen und stark machen
Hier sei auf eine neue, für Lehrer/innen sehr interessante Reihe aus dem Ferdinand Schöningh Verlag aufmerksam gemacht: "HELP - Hilfe für Eltern, Lehrer, Pädagogen" möchte Eltern, Lehrer und Pädagogen mit gut aufbereiteten Materialien bei der Bewältigung grundsätzlicher Probleme helfen mit praxisnahen Inhalten und alltagsbezogenen Übungen. - Insbesondere in der Grundschule und in der Sekundarstufe gelten Jungen nicht selten als "Problemfall"; sie...
Jungen unterrichten - Der 6-Punkte-Plan gegen Schulversagen
Dieses aus dem Amerikanischen übersetzte Buch zeigt sehr pragmatisch und an Fallbeispielen orientiert, warum Jungen häufiger als Mädchen den Anschluss im Unterricht verlieren und was wir Lehrer/innen dagegen tun können. Dabei geht es insbesondere darum, die negative Einstellung von Jungen zum Lernen zu verändern, eine positive Beziehung zum Lernort Schule aufzubauen und Jungen Soft Skills zu vermitteln, die Lernen ermöglichen. Das Buch arbeitet m...
Wie wird man ein Mann - Methoden identitätsstärkender Jungenarbeit
Nachdem es viel Literatur über die Förderung von Mädchen gibt, zeigt Brauner in seinem 122-seitigen Paperback auf, wie eine jungenspezifische Förderung vonstatten gehen kann. Das Buch beginnt mit einer fundierten theoretischen Einleitung; Dieser ist mit zwei Dutzend Seiten ausreichend umrissen und bietet eine gute Zusammenfassung des sozialtheoretischen Ansatzes. Der Hauptteil hingegen beschreibt zwölf Einheiten, die Pädagogen und Lehrer ganz...
Männlichkeit und gymnasialer Alltag - Doing Gender im heutigen Bildungssystem
von Christian Prior Männlichkeit im gymnasialen Alltag? Als Lehrer an einem Gymnasium erschien mir dieser Arbeitstitel als höchst interessant und durchaus lesenswert. Leider war Titel doppelt so interessant wie die Arbeit von Herrn Budde an sich. Nach sehr intensiver und auf´s höchste Maß an wissenschaftlichen Erörterungen über Geschlecht, Männlichkeit und Gender, wird zunächst noch die vorliegende Methode beschrieben. Spätestens bei...
Rettet unsere Söhne: Wie den Jungs die Zukunft verbaut wird und was wir dagegen tun können. Mit 10-Punkte-Sofortprogramm -
Nach anfänglicher Skepsis und recht plakativer Schreibweise des Autors, überrascht einen das Buch von Seite zu Seite mehr. Inhaltlich wird detailliert und wissenschaftlich fundiert dargestellt, warum Männer und Jungen in unserer Gesellschaft ernsthaft ausgegliedert werden. Dies betrifft nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene und nicht nur in einzelnen Bereichen des Lebens, sondern in nahezu allen Bereichen werden Männer mehr oder weniger...
' Ich bin froh, dass ich ein Junge bin': Materialien zur Jungenarbeit in der Schule  - Materialien zur Jungenarbeit in der Schule
von Christian Prior Ich bin froh, dass ich ein Jungen bin! Ja genau das kann ich nur bestätigen. Uli Boldt gelingt ein großer Spagat mit seinem Werk. So bringt er dem Leser nicht nur pädagogische Hintergründe zum Thema Jungenarbeit und deren Vielfältigkeit und Sinnhaftigkeit näher, sondern er motiviert seinen Leser auch selbst aktiv zu werden in diesem Bereich. Er nimmt einem die Ungewissheit, ob man überhaupt fähig ist, so etwas durchz...
Müssen Jungen aggressiv sein? - Eine Praxismappe für die Arbeit mit Jungen
Diese Praxismappe ist weder für noch gegen Jungen, sie ist aber gegen die Verbindung: Richtige Kerle müssen aggressiv sein. Jungen können zusammen lernen, dass es auch andere Verhaltensmuster gibt als die, von denen sie gelernt haben, dass auch andere sie erwarten. Ihr Erlebnis- und Verhaltensrepertoire wird erweitert. Sie verstehen besser, warum andere ihnen Grenzen setzen. In Spielen machen sie neue Erfahrungen mit ihrer Selbstwahrnehmung, dann......

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingComputerspieleChancengleichheitContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...QuerschnittanalyseQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReligionReferendariatRollenspielmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVerhaltensauffäl...VaterVergleichende Er...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...