Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionAngststörungenmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHilfeHochbegabte KinderHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionenIch-Entwicklungmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
nachschlagewerkNeurowissenschaftNLPNeurobiologieNeuropsychologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Organisierenmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVerfahrenmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerÜberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Psychologie

Moralpsychologie - Transdisziplinäre Perspektiven
Was ist Moralpsychologie und warum ist sie für Lehrer/innen von Bedeutung? Beide Fragen lassen sich mit folgenden exemplarischen Begriffen, die für dieses Buch relevant sind, beantworten: Willensfreiheit, Schuldfähigkeit, Verantwortlichkeit, Moral-Entwicklung, Pro-Soziales Verhalten, Mobbing, Gerechtigkeitsempfinden, Vertrauen, Scham, Gewissen und moralische Kompetenz. Dieser Band verbindet transdisziplinär normative und empirische Grundlagenfrag...
Mit Ärger und Wut umgehen - Der achtsame Weg in ein friedliches Leben mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)
In bereits 3., unveränderter Auflage 2017 liegt nun dieses Buch zur Bewältigung von Wutanfällen vor. Als relativ junge Form der Psychotherapie verbindet die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) klassische verhaltenstherapeutische Techniken Skinnerscher Prägung mit achtsamkeitsbasierten Methoden und einer Interventionen zur Werteklärung. Diese Therapieform wird in diesem ursprünglich englisch-sprachigen Buch auf emotionale Reaktionen wie Wut un...
Embodiment - Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen
In bereits 3. Aufl. nach dem Erscheinen 2006 im Hans Huber Verlag in Bern, der nun in den Göttinger Hogrefe Verlag aufgegangen ist, und um das Kapitel «Embodiment im Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)» seit der 2. Aufl. ergänzt, liegt jetzt diese Darstellung zum Embodiment als Hardcover-Ausgabe vor. Dieses Buch fordert auf: Richten Sie sich auf - mit Körper und Seele! Das Buch führt zusammen, was lange getrennt war: Körper und Seele. Beide bedingen ...
Hirntuning - Die Bulletproof-Methode Für Höhere Geistige Leistungsfähigkeit, Besseren Schlaf Und Mehr Energie
Im Zeitalert der Selbstoptimierung wird immer wieder versucht, Wege und Methoden zu finden, die beispielsweise das Leben verlängern oder die Hirnleistung verbessern. Der Autor dieses Buches, Dave Asprey, hat sich die beiden Themen zum Lebensmotto gemacht. Sein Ziel ist es, mit einer bestimmten Lebensweise die kognitive Leistung signifikant zu erhöhen und 180 Jahre alt zu werden. Erreichen möchte er dies über eine Änderung von einfachen Alltagsgew...
Entwicklungsperspektiven öffnen - Grundlagen beobachtungsgeleiteter Beratung nach der Marte-Meo-Methode
In diesem Taschenbuch stellt der Autor, ein lizensierter Marte-Meo-Therapeut und -Supervisor, die Marte-Meo-Methode vor. Er verortet sie in der therapeutischen Landschaft und vergleicht sie mit anderen beratenden Methoden. Damit bietet er eine grundlegende theoretische Fundierung. Die Methode der Videobeobachtung, -analyse und -beratung knüpft an den Alltag des Ratsuchenden an, sie ist anschaulich und konkret. Eine Kommunikation, die dem Ratsuche...
Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens  -
Die Pädagogische Psychologie ist eine relativ junge Fachdisziplin im Rahmen der Psychologie. Ihre Forschungsbefunde werden nicht selten mit Studien und Theorien aus Bereichen der Allgemeinen und der Entwicklungspsychologie ergänzt. Das vorliegende Standardwerk hat sich seit seiner Ersterscheinung im Jahre 1973 als umfassendes und ausführliches Lehrwerk für Anfänger und Fortgeschrittene etabliert. Nahezu alle Themen der Disziplin werden aufgegriff...
Pädagogische Psychologie - Erfolgreiches Lernen und Lehren
Lernen (Teil 1) und Lehren (Teil 2) als Teile der Pädagogischen Psychologie gehören zu den Grundlagen in der Lehrer-Ausbildung. Trotz des Volumens und in 4., erneut aktualisierter Auflage hat die Darstellung den Charakter eines einführenden Lehrbuchs nicht verloren: sprachliche Einfachheit wird hoch gewichtet. Wir wissen zwar mittlerweile viel über die relevanten individuellen Voraussetzungen erfolgreichen Lernens und wie diese – jede für sich –...
Psychologie -
In 2. vollst. überarb. Aufl. 2017 nach der Erstauflage 2008 liegt nun dieser UTB-basics-Band zur Psychologie vor, der den kleinsten gemeinsamen Nenner an psychologischem Grundwissen darstellt. Die UTB-basics-Reihe bietet verständliche Lehrbücher zu grundlegenden Bereichen der Wissenschaften an. Zusätzlich wird nun noch eine utb-bachelor-Bibliothek ausgebracht, die der neuen, international angepassten Konzeptionierung der Studiengänge Rechnung trä...
Handbuch Trauma – Pädagogik – Schule -
Dieses Handbuch bezieht sich bewußt im erziehungswissenschaftlichem Feld auf den medikalisierten und pathologisch zugerichteten Begriff des Traumas. Der Band zeigt, wie Vulnerabilität fernab vorherrschender Diagnosen gedacht werden kann und welche Unterstützungsleistungen Kinder und Jugendliche mit traumatischen Erlebnissen im schulischen Alltag erfahren können. Nicht-Benennung stützt die Hegemonie einer Medikalisierung von Leid. Der Traumadiskur...
Psychologische Beratung und Coaching  - Lehr- und Praxisbuch für Einsteiger
Beratung ist im Kontext Schule ein wichtiger Aufgabenbereich. Neben der Schullaufbahnberatung, der Beratung von Lehrkräften und Schulen ist hier auch die pädagogisch-psychologische Beratung zu nennen. Das vorliegende Buch widmet sich letztgenannter. Beratung gilt es dabei zunächst von Therapie abzugrenzen. Während eine Therapie oft länger andauert und die Klienten einem stärkeren Leidensdruck ausgesetzt sind, könnte man Beratung laut des Autors d...
Einfach ICH!  - Der Coaching-Kalender 2018
Dieser Selbstcoaching-Kalender ist ein toller Alltagsbegleiter für das Jahr 2018. Gefüllt mit Ideen und Anregungen, wie man die Tage des Jahres mit Übungen und Selbstcoaching-Fragen reibungsloser in den Griff bekommt, bietet das Büchlein nebenbei noch viele kreative Momente zum zur Ruhe kommen und Reflektieren. Jedes Quartal richtet dabei den Fokus auf verschiedene Lebensbereiche. Darunter finden sich beispielsweise Themen wie Geist & Seele, Körp...
Vor-Urteile - Wie unser Verhalten unbewusst gesteuert wird und was wir dagegen tun können Mit zahlreichen s/w-Abbildungen
Vorurteile, Stereotype und Klischees bestimmen unseren Alltag in vielen Bereichen. Sie gehören zu unserem Leben und beeinflussen uns in unserem Denken und Handeln. Man könnte denken, sie seien notwendig, um im Haifischbecken des Lebens zu überleben. Nicht selten werden Vorurteile gezielt eingesetzt, um Menschen zu manipulieren und sie für bestimmte Zwecke zu beeinflussen. Um dieses System zu durchschauen, bedarf es einer intensiven Auseinanderset...
» weiter