Fachbereiche

Psychologie: Ich-Entwicklung

Bewusst leben - Psychologie für den Alltag
Softskills werden in der Schule gleichermaen gefordert wie in der Praxis vernachlssigt. Die Lehrerausbildung bietet nach wie vor keine schlssigen Konzepte, die Lehrkrfte sind grtenteils auf Eigeninitiative und Kreativitt angewiesen, wenn sie die Softskills ihrer Schlerinnen und Schler angemessen frden wollen. So wirken die Anstze zum Coaching oft zufllig und lckenhaft, teilweise wiedersprchlich - oft aber auch spannend und kreativ...
Wir sehen uns in der Hölle - Bad Boy Uli: Noch mehr wahre Geschichten von einem deutschen Hells Angel
Ulrich Detrois, der Autor von "Wir sehen uns in der Hlle" wird auch Bad Boy Uli genannt. Er war lange Zeit Vizeprsident bei den Hells Angels, der gefhrlichsten Rockerbande der Welt. Anfangs war er bei den Bones, einer Rockergruppe, die es nur in Deutschland gab. Dann gingen die Bones aus Kassel zu den Hells Angels ber und Bad Boy Uli lenkte fortan lange Jahre die Geschicke des Hells-Angels-Charters Kassel - bis er durch seine "Brder" und dur...
Der Zauber der Wandlung - Harry Potter oder Das Abenteuer der Ichwerdung
Harry Potter - die siebenbndige Serie ist ein Welterfolg. Ein solches viel gelesenes Werk wird auch viel diskutiert. Der bekannteste Gegner ist wohl der Papst, der (damals noch als Prfekt der Glaubenskongregation) den Bchern vorwirft, auf subtile Weise zu verfhren und das Christentum zu zersetzen. Der Autor Mathias Jung hat eine andere Herangehensweise: Als Therapeut fragt er nach den psychologischen Hintergrnden des Buches. Wie vollzieht si...
Keine Sorge  Selbstfürsorge - Vom achtsamen Umgang mit sich selbst
Zugegeben hufig sind es vordergrndig die Probleme mit anderen Menschen, die uns verrgern und Stress verursachen. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich, dass es viel mehr mit uns selbst zu tun hat und der Art und Weise, wie wir zu uns stehen und uns selbst behandeln. Selbstfrsorge nennt es Erika Blitz in ihrem bereichernden und wunderbaren Buch. Im Mittelpunkt der anregenden Informationen und vielfltigen bungen steht der achtsam...
Sozialpädagogische Lernfelder für Erzieherinnen -
Ein dicker Wlzer: 656 Seiten, zweispaltig gedruckt, mit vielen meist farbigen Fotos und Tabellen. Da hat man ganz schn was in der Hand. Die Autoren setzen sich allerdings auch einen hohen Anspruch: Sie wollen ein Lehrbuch fr die Ausbildung zum Erzieher / zur Erzieherin bieten, das gem den Vorschriften handlungs- und lernfeldorientiert ausgerichtet ist. Damit ist eine interdisziplinre Darstellung unverzichtbar, und entsprechend finden wir hi...
Erik H. Eriksons Identitätstheorie -
Identitt erscheint seit geraumer Zeit in Pdagogik und Psychologie als Schlsselbegriff, der oft undefiniert und geradezu inflationr benutzt wird. Als ein Begrnder des Identitts-Begriffs gilt der Neofreudianer Erik Homburger Erikson (1902 bei Frankfurt am Main - 1994 in Harwich, Massachusetts, USA), der insbesondere durch das von ihm entwickelte Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung bekannt wurde, das heute auch jedem Lehramtsstudenten ...
Feuer im Kopf -
Tova und ihre drei Brder verbringen die Sommerferien wieder einmal auf Gotland. Mit ihrem schwedischen Freund Per streift sie stundenlang durch die Umgebung und sucht Versteinerungen, ihr Zwillingsbruder Emil ist mit Freunden unterwegs und der 16jhrige Matthes schaut den Mdchen nach. Nur Jesper verhlt sich sonderbar... In dem spannend erzhlten Jugendbuch hlt Tova Rckschau auf den Sommer vor einem Jahr, als aus der Freundschaft zu Per ein ...
Das Navigationssystem fürs Leben - Wie ich meine persönlichen Ziele finde und erreiche
Mit ihrem neuesten Buch Das Navigationssystem frs Leben zeigt die erfolgreiche Lebenshilfe-Autorin Rita Pohle, wie man seine Ziele im Leben finden und erreichen kann. Sie will die Leser wieder auf die Spur ihrer eigenen Lebensaufgaben und Visionen bringen, sie anregen, ihre verschtteten Potentiale auszugraben, sich an Trume und Sehnschte zu erinnern. Das Buch leitet dazu an, diese in konkrete Ziele umzusetzen und in Etappen zu verwirklichen...
Kopfwandler - Die geheime Fantasie, eine Ausnahme zu sein
Gegenstand dieses Buches ist die Behandlung von Personen, die aufgrund ihrer traumatischen Erlebnisse in der Kindheit die Phantasie entwickelten eine Ausnahme zu sein. Diese Personen hatten in ihrer Kindheit bei der Verarbeitung emotional schwieriger Situationen nicht gengend Untersttzung und Hilfe seitens ihrer Bezugspersonen erhalten und waren dadurch ihren Gefhlen weites gehend selbst berlassen. Um den berwltigenden Gefhlen von ohnmcht...
Coach Cards - Erfolgreich entscheiden!
Eine Unmenge kleiner grner Karten (die vor Benutzung aus dem Stanzkarton gelst werden mssen), ein spartanisches Spielfeld mit den Begriffen "Heute", "Morgen", "Kopf" und "Herz", eine kurze Anleitung und ein achtseitiges Konzept - der erste Eindruck der CoachCards erinnert unwillkrlich an das Legen von Tarot-Karten. Was verbirgt sich nun hinter diesem "neuen und sehr pragmatischen Coaching-Konzept"? Entwickelt wurden die CoachCards fr den ...
Endlich Mann werden - Die Wiederentdeckung der Initiation
Franziskanerpater Richard Rohr uert in diesem Buch wohldurchdachte Kritik eines Liebenden: an der Kirche, der er sein Leben als Priester zur Verfgung gestellt hat, ebenso wie an der westlichen Gesellschaft, der er als Amerikaner angehrt. Die katholische Kirche sei entgegen dem patriarchalen Anschein in ihrer Symbolik und Liturgie sehr weiblich, spreche daher die mnnliche Seele kaum an. Doch habe Jesus wie Rohr anhand der Bibel nachwe...
Spracherwerbsstörungen - Grundlagen zur Früherfassung und Frühtherapie
Das vorliegende Buch liefert wichtige Einblicke in das Thema "Spracherwerbsstrungen". Es will ein umfassendes Verstndnis des Spracherwerbs erreichen und somit eine Grundlage fr die Erklrung, Beschreibung, Abklrung und Behandlung von Spracherwerbsstrungen schaffen. Das Buch ist das Resultat umfangreicher Beobachtungen und Analysen des Verfassers. Vor allem fr Menschen, die im pdagogischen Bereich ttig sind, bietet das Werk hilfreiche Anha...

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitADHSAggressionmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFreud, SigmundFörderungFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHochbegabte KinderHilfeHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionInterventionenmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLehrbuchLebenshilfemehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
NeurowissenschaftnachschlagewerkNLPNeuropsychologieNeurobiologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Online-Suchtmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnglückUnsicherheitUnterrichtUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVorurteilemehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZeitZwangsstörungenmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...