Fachbereiche

Psychologie: Lernen

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens  -
Die Pädagogische Psychologie ist eine relativ junge Fachdisziplin im Rahmen der Psychologie. Ihre Forschungsbefunde werden nicht selten mit Studien und Theorien aus Bereichen der Allgemeinen und der Entwicklungspsychologie ergänzt. Das vorliegende Standardwerk hat sich seit seiner Ersterscheinung im Jahre 1973 als umfassendes und ausführliches Lehrwerk für Anfänger und Fortgeschrittene etabliert. Nahezu alle Themen der Disziplin werden aufgegriff...
Pädagogische Psychologie - Erfolgreiches Lernen und Lehren
Lernen (Teil 1) und Lehren (Teil 2) als Teile der Pädagogischen Psychologie gehören zu den Grundlagen in der Lehrer-Ausbildung. Trotz des Volumens und in 4., erneut aktualisierter Auflage hat die Darstellung den Charakter eines einführenden Lehrbuchs nicht verloren: sprachliche Einfachheit wird hoch gewichtet. Wir wissen zwar mittlerweile viel über die relevanten individuellen Voraussetzungen erfolgreichen Lernens und wie diese – jede für sich –...
Psychologie -
In 2. vollst. überarb. Aufl. 2017 nach der Erstauflage 2008 liegt nun dieser UTB-basics-Band zur Psychologie vor, der den kleinsten gemeinsamen Nenner an psychologischem Grundwissen darstellt. Die UTB-basics-Reihe bietet verständliche Lehrbücher zu grundlegenden Bereichen der Wissenschaften an. Zusätzlich wird nun noch eine utb-bachelor-Bibliothek ausgebracht, die der neuen, international angepassten Konzeptionierung der Studiengänge Rechnung trä...
Lernen und Lehren - Psychologische Grundlagen für Lehramtsstudierende
Die Psychologie spielt in der Lehramtsausbildung eine nicht zu unterschätzende Rolle - und zwar nicht nur die Entwicklungspsychologie, von der jeder Lehrkraft einleuchtet, dass der Entwicklungsstand des Kindes oder Jugendlichen zu berücksichtigen ist. Psychologie ragt auch in weitere Grundlagen des Lernens und Lehrens hinein: wie lernen Menschen übehaupt und wie können sie dabei unterstützt werden? In den einzelnen Kapiteln dieses Buchs werden An...
Ich will nicht lernen! - Motivationsförderung in Elternhaus und Schule
15 Jahre nach dem Erst-Erscheinen 2001 liegt jetzt dieser bewährte Ratgeber zur Motivationsförderung in Elternhaus und Schule in 5., überarbeiteter Auflage vor. Schon dem präzisen, verständlichen und konstruktiven Umschlagtext spürt man den Duktus der gesamten Darstellung ab: Hier geht es um Motivation und um klare Angebote zur Motivationsförderung; denn häufig ist nicht mangelnde Intelligenz das Problem leistungsschwacher Schüler/innen. Dieses t...
Lernen - Ein Lehrbuch für Studium und Praxis
Das Werk "Lernen" liefert eine übersichtliche und gut fundierte Einführung in das Thema. Es gibt Antworten auf die Fragen "Was ist Lernen?", "welche Bedingungen sind für den Erfolg von Lernen verantwortlich?" und "welche Voraussetzungen benötigen erfolgreiche Lerner*innen?". Der Aufbau des Buches orientiert sich dabei an klassichen Phänomenen der Psychologie. Von der einfachen Konditionierung Pawlows über die operaten Verfahren Skinners, das Mode...
Lesen, merken und erinnern - Übungen für Vergessliche und Ratschläge für Angehörige und Therapeuten
Die erste Auflage dieses Bandes erschien 1995 und entwickelte sich zu einem stetig verkauften Bestseller innerhalb des Verlagsprogramms. Mittlerweile liegt diese 6., unveränderte Auflage 2016 vor. Das Material wurde in langjähriger Erprobung an einer großen Zahl von Patienten laufend weiterentwickelt, so dass hier nun eine komplett überarbeitete und deutlich verbesserte Neuauflage vorgelegt werden kann. Im Anfangsteil wird zunächst dargestellt, ...
Effektiv lernen - Erprobte Strategien für mehr Erfolg in der Schule
Dieses Buch ist eine komplett überarbeitete und erweiterte Ausgabe des 2005 ebenfalls bei Hogrefe erschienenen Buchs mit dem Titel "Lernen lernen - Ein Ratgeber für Schüler", das Schüler/inne/n anschauliche Tipps für erfolgreiches und ganzheitliches Lernen vermittelt. Auch Lernen will gelernt sein! Das ganze Buch ist unmittelbar auf Schüler/innen zugeschnitten, motiviert und fördert sie mit vielen konkreten Check-Listen, Übungsplänen, Trainings u...
Pädagogische Psychologie - 12., aktualisierte Auflage
Das Standardwerk "Pädagogische Psychologie" liegt nun in der 12., aktualisierten Auflage vor. Es bietet einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichsten Themenbereiche der pädagogischen Psychologie unter Verwendung der neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse (Lernen, Lehren, kognitive Entwicklung, soziale und Moralentwicklung, Sprachentwicklung, Behavioristische Sichtweise des Lernens, Kognitivistische Sichtweise des Lernens, u. a.)...
Lernverlaufsdiagnostik  -
Die systematische Lernverlaufsdiagnostik, - in den USA seit Jahrzehnten relativ populär - , gibt Informationen über den Verlauf von Schülerleistungen und ist von der Annahme geleitet, dass die beständige Rückmeldung von Leistungsveränderungen zu insgesamt besseren Ergebnissen bei Schüler/inne/n führt, auch weil frühzeitig Interventionsbedarf erkannt werden kann. Dieser Band stellt zum einen eine Auswahl der besten vorliegenden oder sich in Vorber...
Optimal vorbereitet in die Prüfung - Erfolgreiches Lernen, richtiges Prüfungsverhalten, Angstbewältigung
Viele Menschen haben nicht nur erhebliche Angst vor Prüfungen, sie bereiten sich auch in mancherlei Hinsicht nicht optimal auf Prüfungen vor. Dieser überschaubare und schnell lesbare Band schafft hier deutliche Abhilfe: Nicht nur der Umgang mit der Prüfungsangst wird thematisiert (Kap. 6), sondern auch all die anderen Dinge, die für eine gelingende Prüfung zu berücksichtigen sind, von Lerntipps über Gedächtnistraining und körperliche Bedingungen ...
Hochbegabung - Ein Lehrbuch zu Grundlagen, Diagnostik und Fördermöglichkeiten
Die Anzahl schulischer und außerschulischer Förderangebote für Hochbegabte sowie Angebote der pädagogisch-psychologischen Beratung haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht, ebenso wie Weiterbildungsangebote für Fachkräfte in der Begabtenförderung. In der grundständigen Ausbildung von Pädagogik und Psychologie aber begegnet das Thema Hochbegabung nach Meinung der Autoren noch zu wenig; deshalb legen sie dieses erste deutschsprachige Le...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionAngststörungenmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHilfeHochbegabte KinderHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionenIch-Entwicklungmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
nachschlagewerkNeurowissenschaftNLPNeurobiologieNeuropsychologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Organisierenmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVerfahrenmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...