Fachbereiche

Psychologie: Vorurteile

"Wer will die hier schon haben?"  - Ablehnungshaltungen und Diskriminierung in Deutschland
Ablehnungshaltungen und Diskriminierung in Deutschland (Untertitel) haben seit der jngsten Flchtlingsdebatte deutlich zugenommen. Aber es geht nicht nur um Asylsuchende und Flchtliche, sondern auch um Rechtsextremismus und Hasskriminalitt, Rechtspopulismus, Antimuslimische Haltungen, Islamismus, Antisemitismus, Homosexuellenablehnung und Sexismus. All diese Themen, die auch im schulischen Kontext einige Relevanz aufweisen, werden in diesem se...
Vor-Urteile - Wie unser Verhalten unbewusst gesteuert wird und was wir dagegen tun können Mit zahlreichen s/w-Abbildungen
Vorurteile, Stereotype und Klischees bestimmen unseren Alltag in vielen Bereichen. Sie gehren zu unserem Leben und beeinflussen uns in unserem Denken und Handeln. Man knnte denken, sie seien notwendig, um im Haifischbecken des Lebens zu berleben. Nicht selten werden Vorurteile gezielt eingesetzt, um Menschen zu manipulieren und sie fr bestimmte Zwecke zu beeinflussen. Um dieses System zu durchschauen, bedarf es einer intensiven Auseinanderset...
Gegen Vorurteile - Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst
Vorurteile begegnen uns berall, aber insbesondere in den Bereichen Antisemitismus, Sexismus, Rassismus, religise Vorurteile, Klassenvorurteile, Vorurteile gegen Alter, Krankheit und Behinderung. Die wissenschaftliche Vorurteilsforschung erforscht Entstehung, Funktion und vor allem Mglichkeiten zum Abbau von Vorurteilen in ffentlichem, privaten und wissenschaftlichen Kontext. Vorurteile und Feindbilder bestimmen alle Aspekte des Zusammenlebens...
Juden als Sündenböcke - Geschichte des Antijudaismus
Antijudaismus meint die religis motivierte Judenfeindschaft, Antisemitismus die sozio-konomisch und ethisch-nationalistisch-rassistische Judenfeindschaft; letzterer Begriff wird erst seit dem 19. Jhdt. verwendet. Der christliche Antijudaismus unternauerte berkommene judenfeindliche Stereotype mit einer aus dem Neuen Testament hergeleiteten antijudaistischen Ideologie, die zu einem kulturellen Dauerzustand in der Geschichte Europas wurde und al...
Typisch! - 155 unverblümte Antworten auf Vorurteile
Wie kann man Vorurteilen begegnen? Man kann sich natrlich theoretisch in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen mit Vorurteilen und Ressentiments beschftigen - oder man macht es wie in diesem Buch: Man lt Menschen, die in besonderem Mae Vorurteilen ausgesetzt sind, wie z.B. Schwule, Dominas, Behinderte oder Kiffer selbst zu Wort kommen (vgl. Inhaltsverzeichnis). Das Buch konfrontiert Menschen mit Klischees, die ber sie existieren. Vor...
Martin Luther - Von den Juden und ihren Lügen - Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen
Im Januar 1543 verffentlichte Martin Luther eine theoloische Widerlegung des jdischen Glaubens, die als Aufruf zur Gewalt an Brutalitt kaum zu berbieten ist: Von den Juden und ihren Lgen. - In den Jahren 2017-2019 wird im Kernland der Reformation Deutschland das groe Reformationsjubilum begangen, fr das schon jetzt intensive Vorbereitungen laufen; u.a. wurde die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Kmann als Sonderbeauftragte der Ev....
Ressentiment und Konflikt - Vorurteile und Feindbilder im Wandel
Dieser Sammelband behandelt ein angesichts der derzeitigen Flchtlingsdebatte in der bundesdeutschen Gesellschaft beraus aktuelles und bedeutsames Thema, das auch fr Lehrer/innen weit ber den Politik-, Sozialkunde und Geschichtsunterricht hinauf von erheblicher und aktuelles Relevanz ist: Vorurteile und Feindbilder bestimmen alle Aspekte des Zusammenlebens und aktuelle politische Probleme werden mageblich durch Vorurteile beeinflusst. Dieser ...
Die Angst vor dem Fremden - Die Wurzeln der Xenophobie
Xenophobie, die Angst vor dem Fremden, - das ist z.Zt. im Herbst 2015 ein besonders aktuelles gesellschaftliches Thema angesichts der durch den Syrienkrieg u.a. bedingten Flchtlingsstrme nach Europa und der damit verbundenen Asylbewerberzahlen. Der emeritierte Wiener Philosoph Erhard Oeser sprt der Thematik grundlegend in kultureller, philosophischer und historischer Perspektive nach, vom Beginn der Menschheitsgeschichte bis zu den Rassismen d...
Antisemitismus - Präsenz und Tradition eines Ressentiments
Judenfeindschaft und Antisemitismus gehren zu den langlebigsten Vorurteilen der menschlichen Geschichte - und sind noch immer prsent, auch in der Schule! Geschichts- und Politiklehrkrfte wissen sehr wohl um die Problematik. Es ist dabei ein gesondertes Problem, wie Lehrer/innen mit den Antisemitismen von Jugendlichen umgehen sollen. Jedenfalls gibt es Judenfeindschaft im Alltag, zumeist hinter vorgehaltener Hand, in Anspielungen ... Dahinter v...
Achtung! Vorurteile - Nach Gesprächen mit Harald Wieser und Jürgen Ritte
Der britische Knstler, Schauspieler und Oscar-Preistrger Sir Peter Alexander Baron von Ustinov (1921 - 2004), u.a. Rektor der University of Dundee (1968-1974) und Kanzler der University of Durham (1992 - 2004), hat sich besonders um den Abbau von Vorurteilen bemht und grndete dazu als Sonderbotschafter von UNESCO und UNICEF Universittslehrsthle in Budapest und Durham sowie das deutschsprachige Sir-Peter-Ustinov-Institut in Wien. Mit insbeso...
Vorurteile - Ursprünge, Formen, Bedeutung
Mit insbesondere soziologischen, psychologischen, historischen und kulturwissenschaftlichen Methoden erforscht die wissenschaftliche Vorurteilsforschung Entstehung, Funktion und vor allem Mglichkeiten zum Abbau von Vorurteilen in ffentlichem, privaten und wissenschaftlichen Kontext. Zentrale Forschungsfelder bilden Geschlecht, ethnische Zugehrigkeit, Sexualitt und Religion, - grundstzlich aber Vorurteile gegenber allen mglichen Fremdgruppe...
Die 101 wichtigsten Fragen - Rassismus -
Unter Rassismus und Rassisten verstehen wir in Deutschland primr (Neo-)Nazis und die Ideologie des Nationalsozialismus. Das ist nicht falsch - und sicherlich an den Schulen auch ein primres gegenwrtiges Problem: Neo-Nazis, Skinheads, rechtsradikale Hooligans ... Aber Rassismus umfasst weitaus mehr, wie dieser informative kleine Band aus der Reihe "Die 101 wichtigsten Fragen" eindrucksvoll verdeutlicht und damit auch fr den schulischen Politik...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitADHSAggressionmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFreud, SigmundFörderungFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHochbegabte KinderHilfeHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionInterventionenmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLehrbuchLebenshilfemehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
NeurowissenschaftnachschlagewerkNLPNeuropsychologieNeurobiologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Online-Suchtmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnglückUnsicherheitUnterrichtUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVorurteilemehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZeitZwangsstörungenmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...