Fachbereiche

Psychologie: Motivation

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens  -
Die Pädagogische Psychologie ist eine relativ junge Fachdisziplin im Rahmen der Psychologie. Ihre Forschungsbefunde werden nicht selten mit Studien und Theorien aus Bereichen der Allgemeinen und der Entwicklungspsychologie ergänzt. Das vorliegende Standardwerk hat sich seit seiner Ersterscheinung im Jahre 1973 als umfassendes und ausführliches Lehrwerk für Anfänger und Fortgeschrittene etabliert. Nahezu alle Themen der Disziplin werden aufgegriff...
Ich will nicht lernen! - Motivationsförderung in Elternhaus und Schule
15 Jahre nach dem Erst-Erscheinen 2001 liegt jetzt dieser bewährte Ratgeber zur Motivationsförderung in Elternhaus und Schule in 5., überarbeiteter Auflage vor. Schon dem präzisen, verständlichen und konstruktiven Umschlagtext spürt man den Duktus der gesamten Darstellung ab: Hier geht es um Motivation und um klare Angebote zur Motivationsförderung; denn häufig ist nicht mangelnde Intelligenz das Problem leistungsschwacher Schüler/innen. Dieses t...
Pädagogische Psychologie - 12., aktualisierte Auflage
Das Standardwerk "Pädagogische Psychologie" liegt nun in der 12., aktualisierten Auflage vor. Es bietet einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichsten Themenbereiche der pädagogischen Psychologie unter Verwendung der neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse (Lernen, Lehren, kognitive Entwicklung, soziale und Moralentwicklung, Sprachentwicklung, Behavioristische Sichtweise des Lernens, Kognitivistische Sichtweise des Lernens, u. a.)...
Motiviert bleiben - Positive Psychologie für die Grundschule. Mit Übungen und Kopiervorlagen
Der Sachverhalt ist hinreichend bekannt: Bei der Einschulung sind Kinder in der Regel für Schule und Lernen hoch motiviert; die meisten Kinder freuen sich auf die Schule. Schon im weiteren Verlauf der Grundschule aber nimmt diese Motivation auffallend ab und manche Kinder verlieren schon in der 2. und 3. Klasse jedes Lerninteresse. Diesem Trend entgegenzusteuern - das ist das Anliegen des hier anzuzeigenden Praxismaterials "Motiviert bleiben". Nu...
Smile or Die - Wie die Ideologie des positiven Denkens die Welt verdummt
Natürlich ist es gut und gesund, wenn ich eine positive Lebenseinstellung habe. Miesepeter und Jammerlappen gibt es genug auf der Welt. Es ist erfrischend, wenn sich positive Gedanken auf die persönliche Lebensführung und das Zusammenleben auswirken. Doch Vorsicht ist geboten, wenn dieser Optimismus zu einer krankhaften Zwangshandlung wird, die selbst die schlechtesten Erfahrungen noch schönreden will und Krankheit, Not und Leid plattmacht. Das...
Die Methode Decroly als Beitrag zur internationalen Reformpädagogik - Einführende Texte (Französisch/Deutsch und Italienisch/Deutsch)
Ich will nicht lernen! - Motivationsförderung in Elternhaus und Schule
Zehn Jahre nach dem Erst-Erscheinen liegt jetzt dieser bewährte Ratgeber zur Motivationsförderung in Elternhaus und Schule in 4. überarbeiteter Auflage vor. Schon dem präzisen, verständlichen und konstruktiven Umschlagtext spürt man den Duktus der gesamten Darstellung ab: Hier geht es um Motivation und um klare Angebote zur Motivationsförderung; denn häufig ist nicht mangelnde Intelligenz das Problem leistungsschwacher Schüler/innen. Dieses tatsä...
Motivation und Handeln -
Dieses Standardwerk der Motivationspsychologie ("Der Heckhausen"), das alle Bereiche der Motivationspsychologie umschreibt, liegt hiermit in 4. Auflage vor. Die 4. Auflage wurde komplett überarbeitet und um ein Kapitel zu evolutions- und biopsychologischen Aspekten ergänzt. Das Standardwerk ist nicht nur inhaltlich überzeugend angelegt, sondern auch didaktisch kompetent aufbereitet: Kapitelzusammenfassungen, Anwendungsbeispiele, hervorgehobene Sc...
Modul Pädagogische Psychologie -
Die Pädagogische Psychologie befasst sich als empirische Wissenschaft mit dem Verhalten und Erleben des Menschen in pädagogischen Situationen. Es geht also um Erziehungs-, Lern- und Bildungsprozesse. Das vorliegende Fachbuch bietet eine kompakte Einführung in die Teilgebiete der Pädagogischen Psychologie, wobei in sieben Modulen die wichtigsten Modelle und Theorien vorgestellt werden (z.B.: Lernen und Motivation, Entwicklung, Verhaltensauffälligk...
Herausforderung Motivation  - Denkpräferenzen und ihr Einfluss auf Engagement und Handeln im Beruf
Wie kann man zwischen potentiellen Führungskräften und Managern differenzieren? Wie können freie Stellen optimal besetzt werden? Fehlbesetzungen bedeuten hohe Kosten für jedes Unternehmen. In seinem Buch Herausforderung Motivation zeigt Autor H. Arne Maus, wie die Messung von Denkpräferenzen zur Auswahl geeigneter Bewerber eingesetzt werden kann, wie Unternehmen durch die Erkennung von Denkpräferenzen die Effizienz am Arbeitsplatz steigern und gl...
Handbuch der Allgemeinen Psychologie – Motivation und Emotion -
Neben der Entwicklungs- und der Kognitions- sowie Lernpsychologie ist der Bereich der Motivations- und Emotionspsychologie für Lehrerinnen und Lehrer sicherlich der bedeutsamste Teilbereich der Psychologie. Wer sich auf diesem Gebiet tiefgründig, auf aktuellstem Stand der Wissenschaft und gediegen kundig machen will, sei verwiesen auf diesen Band des Handbuchs der Allgemeinen Psychologie, das wiederum Teil des Handbuchs der Psychologie aus dem Ps...
Führungs-Spiel - Menschen begeistern, Teams formen, Siegen lernen
Gerade im Fußball wird immer wieder deutlich, wie der Erfolg einer Mannschaft von der Führungskraft des Trainers abhängt. Und das gilt nicht nur für den Sport, sondern auch für viele andere Bereiche des Lebens. Bernhard Peters entfaltet in seinem Buch „Führungsspiel“ seine Vorstellungen davon, wie man Menschen begeistern, Teams formen und Siegen lernen kann. Dabei wundert es nicht, dass er dem ehemaligen Trainer der deutschen Nationalmannschaft J...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionAngststörungenmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHilfeHochbegabte KinderHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionenIch-Entwicklungmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
nachschlagewerkNeurowissenschaftNLPNeurobiologieNeuropsychologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Organisierenmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVerfahrenmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...