Fachbereiche

Psychologie: Jugendalter

Einführung in die Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters -
Diese bewährte Kompakteinführung in die Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters liegt hiermit bereits in dritter Auflage vor. Für Lehrkräfte im Grundschul- und Sekundarstufe I-Bereich bietet sich diese Einführung in die Entwicklungspsychologie insofern an, als sie sehr kompakt und auf das Elementare reduziert verfasst ist: ca. 60 S. (Kap. 10 und 11) für das Schul- und Jugendalter im Teil II. Dabei werden die körperlichen, kognitiven ...
Generation 2.0 und die Kinder von morgen aus der Sicht eines Kinder- und Jugendpsychiaters  -
Der international bekannte Pionier der Kinder- und Jugendpsychiatrie Reinhart Lempp ist 2012 im Alter von 88 Jahren verstorben. Viele Jahre lehrte er in Tübingen und verbrachte die letzten Jahrzehnte in dem heimatlichen Stuttgart. Eines seiner letzten publizistischen Werke ist der vorliegende Band mit dem Titel „Generation 2.0 und die Kinder von morgen“. Es ist eine Art Bestandsaufnahme eines erfahrenen und weitblickenden Mannes. Kenntnisreich un...
Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters - für Bachelor
Der Mensch entwickelt sich vor allem in früher Kindheit und Jugendalter rapide. Doch wann entwickelt sich was – und wie entwickelt es sich genau? Wie misst man Veränderungen oder den Entwicklungsstand? Welche Rolle spielen Erbgut und Umwelt? Dieses Lehrbuch beantwortet alle prüfungsrelevanten Fragen des psychologischen Grundlagenfachs "Entwicklungspsychologie", behandelt die zentralen Bereiche Motorik, Sensorik, Kognition, Intelligenz, Emotion, S...
Der Zauber der Wandlung - Harry Potter oder Das Abenteuer der Ichwerdung
Harry Potter - die siebenbändige Serie ist ein Welterfolg. Ein solches viel gelesenes Werk wird auch viel diskutiert. Der bekannteste Gegner ist wohl der Papst, der (damals noch als Präfekt der Glaubenskongregation) den Büchern vorwirft, auf subtile Weise zu verführen und das Christentum zu zersetzen. Der Autor Mathias Jung hat eine andere Herangehensweise: Als Therapeut fragt er nach den psychologischen Hintergründen des Buches. Wie vollzieht si...
Entwicklungspsychologie des Jugendalters -
Jede/r Lehrer/in muss grundlegende Kenntnisse in der Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters haben. Auf dem Buchmarkt finden sich hier allerlei Darstellungen in ganz unterschiedlicher Qualität und in ganz unterschiedlichen Preis-Segmenten. Die hier anzuzeigende Entwicklungspsychologie des Jugendalters ist zum einen, wie der Titel sagt, spezifisch auf das Jugendalter bezogen, zum anderen eine herausragende, qualitativ hochwertige Dars...
Entwicklung schulischer Interessen im Jugendalter -
Schulische Bildung soll u.a. zu einer schulfachspezifischen Interessenausbildung bei Schüler/inne/n führen, die später ihre Berufswahl beeinflusst. Faktisch aber nimmt das Interesse an schulfachspezifischen Inhalten in vielen Fächern in der Sekundarstufe I ab. Die Verfasserin macht - empirisch belegt - dafür nicht entwicklungsbedingte Veränderungen in der Adoleszenz und auch nicht mangelnde Anpassung von Unterrichtsbedingungen an die Bedürfnisse ...
Wenn Kinder Hand an sich legen - Selbstzerstörerisches Verhalten bei Kindern und Jugendlichen
Lehrer/innen sind vielfältigen Erscheinungsformen selbstverletzenden und selbstzerstörerischen Verhaltens bei Schüler/innen ausgesetzt, zugleich aber erkennen sie das selbstverletzende Verhalten nicht immer sofort und kennen nicht die Ursachen und Motive. Hier hilft dieses Buch des Tübinger Jugendpsychiaters weiter. Er bietet eine erste Hilfeleistellung, selbstzerstörerisches Verhalten von Kindern und Jugendlichen zu verstehen und sich ihm nicht ...
Warum hast du uns das angetan? - Ein Begleitbuch für Trauernde, wenn sich jemand das Leben genommen hat
Schuldgefühle und viele unbeantwortete Fragen begleiten Familien und Freunde, wenn ein Mensch sich selbst tötet. Wut wechselt sich ab mit Resignation und Anklage. Und all zu häufig fühlen sich betroffene Menschen allein gelassen in ihrer Verzweiflung. Das vorliegende Buch "Warum hast du uns das angetan?" gehört sicher zu den besten Ratgeberbüchern zu dieser Thematik. Einfühlsam führt der Autor den Leser ein in die Aufgaben und Phasen des Trauerns...
Entwicklungspsychologie der Adoleszenz - Die Erschließung innerer und äußerer Welten im Jugendalter
Lehrerinnen und Lehrer haben es ganz wesentlich zu tun mit Jugendlichen in der Adoleszenz. Von daher erscheint es besonders notwendig, sich mit der Entwicklungspsychologie dieser wichtigen Lebensphase hin zum Erwachsenwerden auseinanderzusetzen und um ihre spezifischen Probleme zu wissen. Dieses gelungene Buch gibt dazu eine vierfache Hilfestellung: zunächst wird geklärt, was der Begriff „Jugendliche“ überhaupt meint und wie die Gesellschaft „Jug...
Entwicklung des Denkens -
Wer sich mit der Entwicklung des Denkens beschäftigt, wird an Jean Piaget nicht vorbeikommen. Es ist vor allem die Fülle an Beobachtungen, mit denen er seine Theorien veranschaulicht hat und die seine Arbeit so wertvoll machen. Das vorliegende Buch unterscheidet sich wohltuend von vielen Lehrwerken zu seiner Person und Theorie der Entwicklung des Denkens. Neben der knappen, aber sehr fundierten Darbietung der theoretischen Grundlagen, ist es vor ...
Praktische Psychologie des Jugendalters - Vom Kind zum Erwachsenen - Das Individuum - Das Umfeld
Das Jugendalter ist ein schwieriges Alter. Umfassend werden die Entwicklungen und Probleme dieses schwierigen Alters behandelt. Nicht von ungefähr werden gelegentlich Zitate Jugendlicher selbst oder von Literaten ins Buch eingefügt: „Als ich vierzehn war, war mein Vater so blöd,daß ich seine Anwesenheit kaum ertragen konnt. Mit einundzwanzig stellte ich mit Erstaunen fest, wieviel er in den zurückliegenden siben Jahren dazugelernt hatte“ (Mark Tw...
Entwicklungspsychologie - 3., aktualisierte Auflage
In der bereits 3., aktualisierten Auflage legt Pearson Studium das Standardwerk zur Entwicklungspsychologie von Laura E. Berk vor. Dabei werden sowohl klassische als auch neuere Theorien und Forschungsergebnisse dargestellt. Die Autorin konzentriert ihre Darlegungen besonders auf die Lebenszyklusperspektive der Entwicklung und den damit verbundenen Beiträgen aus der Biologie und der Umwelt der sich entwickelnden Person. Auch werden Gemeinsamkeite...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionAngststörungenmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHilfeHochbegabte KinderHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionenIch-Entwicklungmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
nachschlagewerkNeurowissenschaftNLPNeurobiologieNeuropsychologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Organisierenmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVerfahrenmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...