Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionADHSmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFreud, SigmundFörderungFamilientherapiemehr...
G
GefühleGrundlagenGlückGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHochbegabte KinderHilfeHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionInterventionenmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLehrbuchLebenshilfemehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
NeurowissenschaftnachschlagewerkNLPNeuropsychologieNeurobiologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Ohnmachtmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVorurteilemehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerÜberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Psychologie

« zurück
Wie Kinder zwischen vier und acht Jahren lernen - Psychologische Erkenntnisse und Konsequenzen für die Praxis
Zwischen dem vierten und achten Lebensjahr finden viele wichtige Lern- und Entwicklungsprozesse statt. Bezogen auf die Entwicklung sind es vor allem Vorläuferfertigkeiten im Lesen- und Schreiben als auch im Rechnen, die sich auf das spätere Schulleben auswirken. Die Laut-Buchstaben Zuordnung oder das Verständnis von Mengenrelationen und Zahlen sind nur einige Beispiele hierfür. Ein funktionierendes Arbeitsgedächtnis trägt dazu bei, dass diese fun...
ADHS von A bis Z - Kompaktes Praxiswissen für Betroffene und Therapeuten
ADHS ist mittlerweile an fast jeder Schule ein Thema. Das Krankheitsbild ist geprägt von Hyperaktivität, Unaufmerksameit und Impulsivität. Vor allem im sozio-emotionalen Bereich gibt es bei Kindern mit dieser Diagnose oft Förderbedarf und große Schwierigkeiten im Unterricht und in den Pausen. Als Ursache von ADHS gelten sowohl Genetische- als auch Umweltfaktoren. Es ist deshalb zwingend notwenig, beide Punkte bei betroffenen zu berücksichtigen. U...
Psychische Störungen - Symptomatologie, Erklärungsansätze, Therapie
Psychische Störungen treten auch schon z.T. im Kindes- und Jugendalter auf und zeigen besondere altersspezifische Ausprägungen gegenüber denen im Erwachsenenalter. Relevant in diesem Kontext ist besonders Kap. 9, aber auch Kap. 5 und 7 in dieser allgemeinen Grundlagendarstellung zu Psychischen Störungen. Kinder und Jugendliche sind besonders betroffen hinsichtlich Verhaltens-, Entwicklungs-, Intelligenz- oder Belastungsstörungen. Dieses Buch biet...
Das Interventionsbuch: Mobbing an Schulen stoppen - mit Online-Materialien
Dies ist ein praktisch ausgerichtetes schulisches Interventionsbuch bei Mobbingvorfällen, das von Lehrkräften mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung unmittelbar eingesetzt werden kann und zugleich weitere nützliche Informationen incl. online-Materialien rund um das virulente Thema Mobbing an Schulen bietet. Nahezu jede Schulklasse braucht ein Opfer; es scheint, als bräuchte es das Leiden eines Einzelnen für den Frieden der Anderen: Unbeliebte, A...
Emotionsregulationstraining (ERT) für Kinder im Grundschulalter -
Psychosoziale Probleme stehen offenbar im Zusammenhang mit Emotionsregulationsdefiziten. Eine Störung des Sozialverhaltens kann z.B. mit einer mangelnden Regulation von Emotionen wie Wut oder Ärger in Verbindung stehen. Ein Emotionsregulationstraining (ERT) kann zu einer Reduktion psychosozialer Probleme beitragen. Dabei richtet sich dieses ERT-Training an Kinder im Vor- und Grundschulalter zwischen 6 und 10 Jahren. Das ERT wurde für die Durchfüh...
Bindung und emotionale Gewalt -
Dieser Band dokumentiert den Internationalen Kongress vom 7.-9.Oktober 2016 an der Kinderklinik und Poliklinik des Dr. von Haunerschen Kinderspitals der Ludwig-Maximilians-Universität München, Abteilung für Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie, mit dem Titel: Bindung und emotionale Gewalt (Attachment and Emotional Violence). Die Thematik des vorliegenden Konferenzbandes umfasst eine Vielzahl von Aspekten aus dem Bereich "emotionale Gewal...
Anerkennung - Über den Umgang mit Menschen in der Schule
Jeder Mensch möchte anerkannt sein und strebt nach Anerkennung, - das gilt besonders auch für die Schule und ihre Akteure, Schüler/innen wie Lehrer/innen. Dieses praxisnahe und verständliche Buch beschreibt mit vielen Beispielen und Geschichten aus dem Schulalltag die Bedeutung der Kultur der Anerkennung in der Schule für Lehrer, Eltern und alle, die an der und für die Schule arbeiten. Wechselseitige Anerkennung stellt eine Voraussetzung jeder ge...
Neid - Zwischen Sehnsucht und Zerstörung
Dieses Buch behandelt Neid in psychoanalytischer Perspektive. Neid lebt vom Vergleich und setzt eine Unterscheidungsfähigkeit voraus. Neid entfaltet oft eine ungeheure zerstörerische Kraft und kann zu einer Hauptquelle menschlicher Destruktivität werden. In allen zwischenmenschlichen Beziehungen spielt Neid eine nicht zu unterschätzende Rolle. Umso erstaunlicher ist es, dass im deutschsprachigen Raum bislang kein Fachbuch zur Klinik des Neides vo...
Das Coping-Colouring-Buch -  Ausmal- und Tagebuch für Jugendliche
Dieses wunderbare Ausmal- und Tagebuch ist ein hilfreicher und unterstützender Alltagsbegleiter für Jugendliche. Auf den ersten Blick wirkt die Aufmachung etwas grau, grün und trüb. Dieser erste Eindruck täuscht jedoch. Nach den ersten Seiten wird klar, dass die Autoren psychologisch geschult sind und im Inhalt ihr Wissen zum Besten geben. So findet man darin eine Zufriedenheitsskala, Achtsamkeitsübungen, Zuhörstrategien und noch viele weiter Ins...
Versöhnung - Warum es keinen inneren Frieden ohne Versöhnung gibt
Versöhnung ist ein großes Thema, es bedeutet, sich von den kleinen und großen Konflikten im Leben und den sich permanent wiederholenden Klagen darüber zu verabschieden. Es ist schwer, den Weg der Versöhnung zu gehen - aber es wird leichter, wenn wir wahrnehmen, was wir gewinnen, wenn wir es trotzdem tun. Es gilt den Richtungswechsel einzuleiten: vom Opfer zum Handelnden. Dieses Buch zeigt, wie das gelingt und warum Versöhnung auch immer die Versö...
Den Menschen verstehen - Psychoanalyse und Ethik
Der Psychoanalytiker und Sozialphilosoph Erich Fromm (1900-1980) ist auch jenseits der Fachwissenschaft der Psychologie einem breiteren Publikum bekannt durch seine klassischen Werke "Die Kunst des Liebens" und "Haben oder Sein". In dem hier anzuzeigenden Werk "Den Menschen verstehen" (Erstveröffentlichung 1947) beleuchtet er die Ethik aus psychoanalytischer Sicht. Natürlich steht dabei, der Psychologie entsprechend, die Natur des Menschen im Vor...
Theorien abweichenden Verhaltens II - "Moderne" Ansätze - Eine Einführung für Soziologen, Psychologen, Juristen, Journalisten und Sozialarbeiter
Nach dem Erscheinen 1979 liegt diese Darstellung zu Devianz (abweichendes Verhalten) mit dem Schwerpunkt auf modernen Erklärungsansätzen in 4., vollständig überarbeiteter und aktualisierter Auflage 2017 vor. Abweichendes kriminelles Verhalten beschäftigt vor allem Soziologen, Psychologen, Juristen und Sozialarbeiter, kann aber auch im schulischen Kontext und insofern für Lehrkräfte von Relevanz sein, z.B. Gewalt an Schulen. Dieser UTB-Band erläut...
» weiter« zurück