Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Schulentwicklung

B
BildungspolitikBildungsqualitätBildungBewegungsfreudig...Begegnungenmehr...
E
EvaluationElternarbeit
F
FortbildungFührung
G
GrundschuleGanztagsschuleGefühleGewaltfrei
K
KonfliktmanagementKlassenfahrtenKirchliche SchulenKonfliktparteienKonferenzkultur
L
LehrerLehrerfortbildungLernenLehrerbildungLehrerausbildungmehr...
M
MedienintegrationMarketingMethodentraining
O
OrganisierenOrganisationspä...
P
ProjektmanagementPädagogikProjekte
Q
Qualitätsentwic...Qualitätsmanage...Qualifizierungsp...
R
Ratgeber
S
SchulmanagementSchullleitungSchulqualitätSchlüsselqualif...Schulklimamehr...
T
Teamentwicklung
U
Unterrichtsentwi...UnterrichtsplanungUnterrichtsstörung
V
VerantwortungVersuchsschulenVision
W
Wir-GefühlWochenplanarbeit

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Schulentwicklung

« zurück
Schulen gehen in die Öffentlichkeit - Kommunikation planen, Mittel effizient einsetzen, an Beispielen orientieren
Ohne Frage ist dieser Leitfaden ein Gewinn für die PR-Arbeit an Schulen. Den Lesern gelingt es über dieses Buch, sich die Grundlagen der Kommunikation mit Hilfe eines kurzweiligen, übersichtlich und informativ aufgebauten Lesestoffs zu erarbeiten. (Freie Bildung und Erziehung) Nach einer hilfreichen theoretischen Grundlegung (Kommunikation und Wahrnehmung) wird die Öffentlichkeitsarbeit einer Schule in deren pädagogisch-programmatischer Arb...
Der Lehrer-Coach - Praxiserprobte Tipps für den Lehreralltag
Es sind die alltäglichen Probleme, die besonders Anfängern im Lehrerberuf das Leben schwer machen und so manchem sogar dieLust am Unterrichten verderben. Das kann diemangelnde Motivation der Schüler, zu mangelnderRespekt oder Ärger mit den Eltern betreffen. "Der Lehrer-Coach" von Thomas Unruh will dazu anregen, die Probleme anzugehen und zu lösen. Dazu bietet der durch seine Guter-Unterricht-Veröffentlichungen bekannte Autor hilfreiche Anre...
Neue Lehrer? Neue Schüler? Neue Aufgaben? -  Antworten auf die neuen Anforderungen in der Lehrerbildung
Die Bildungslandschaft in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahrzehnten geändert. Das betrifft Schulen, Universitäten, Lehrer und Schüler. Dabei stellen sich viele Fragen, die nach Antworten verlangen. Das vorliegende Buch stellt schon im Titel drei dieser Fragen: "Neue Lehrer? Neue Schüler? Neue Aufgaben?". Es handelt sich um eine Vorlesungsreihe zur Lehrerbildung an der Technischen Universität München. Der Schwerpunkt der Betrachtu...
Schulentwicklung - Fortbildung - Evaluation - Notwendige Bausteine planen und gestalten
Dieses Buch ist ein gelungenes Werk rund um die Thematik der Schulentwicklung. Mit einfachen und verständlichen Schritte wird der Leser zu einer erfolgreichen Umsetzung hingeführt. Eng an der Praxis orientiert, werden auch Stolpersteine berücksichtigt. Der Inhalt wird sehr gründlich durchleuchtet, ohne langweilig zu werden. Dieses Buch hat eine motivierende Wirkung. Ebenso ansprechend wie der Inhalt, sind die einzelnen Kapitel gestaltet,...
Prävention bei sozial benachteiligten Kindern - Eine Studie zur Inanspruchnahme von Früherkennungsuntersuchungen
Auch Grundschullehrer/innen stellen immer wieder fest: Öffentliche Hilfs- und Unterstützungsangebote sowie Präventionsmaßnahmen für Kinder werden oft insbesondere von den Eltern nicht angenommen, deren Kinder es am meisten bedürften. Diese Studie verdeutlicht diesen Sachverhalt am Beispiel der Inanspruchnahme von Früherkennungsuntersuchungen. Nachdem die Gründe für die mangelnde Akzeptanz durch die Eltern ergründet sind, zielt die Darst...
Schule positiv erleben - Ergebnisse und Erkenntnisse zum Wohlbefinden von Schülerinnen und Schülern
„Schule positiv erleben“ trägt einen wichtigen Aspekt zum Verständnis und zur Verbesserung der Lehrtätigkeit in der Schule bei. Der Begriff Wohlbefinden wird auf mehreren Ebenen, von spezifischen Lehr- Lernsituationen bis hin zum Wohlbefinden in außerschulischen Kontexten, durch verschiedene Arbeiten erörtert. Die Basisinformationen wie Begriffsdefinitionen, Methoden usw. sind für jedermann verständlich ausgearbeitet. Ergebnisse wer...
Netzwerk Grundschule - Hilfe suchen - Hilfe finden
Grundschullehrer/innen fühlen sich nicht selten überfordert und überlastet; allzu groß erscheinen die vielfältigen Anforderungen, die in dieser entscheidenden Lebensphase von Kindern an die Pädagog/inn/en gestellt werden. Deshalb ist es notwendig, dass sich Grundschullehrer/innen eingebunden verstehen in ein "Netzwerk Grundschule", auf das dieser hilfreiche Band mit vielen konkreten Praxishilfen verweist: Erziehungsberatung, Jugendamt, schu...
Zur Gerechtigkeit im Bildungssystem -
Einzelne Lehrer/innen mögen gerecht sein, - und das ist das, was Schüler/innen zu allererst von Lehrkräften erwarten: Gerechtigkeit. Das aber ändert nichts an einer strukturellen Ungerechtigkeit des Bildungssystems, das Schüler/innen freilich nicht überschauen. PISA hat einmal mehr aufgezeigt, dass das Schulsystem sozial ungerecht ist; denn die Schulleistungen sind stark an den sozialen Status der Eltern geknüpft, - nirgends in Europa mehr...
Dafür hast du also Zeit! - Wenn Lehrer zu viel Spaß haben
Jammern können sie gut und ständig davon erzählen, wie schwer doch ihr Beruf ist und wie groß die Belastungen sind. Von wem die Rede ist? Natürlich von Lehrerinnen und Lehrern. Zu dem oft negativen Bild, das viele Menschen vom lehrenden Berufsstand haben, tragen sie selbst durch ihr Reden und Verhalten bei. Es tut gut, wenn Lehrer einmal einen anderen Einblick in ihren Schulalltag gewähren. Das macht Gabriele Frydrych in ihrem Buch "Dafür ...
Schulisches Qualitätsmanagement von A - Z - Band 57
Nicht alle Lehrerinnen und Lehrer sind unbedingt erfreut über die Aktivitäten rund um die Schulqualität. Für viele ist es mit Mehrarbeit und zusätzlichen Belastungen verbunden. Das zeigt aber auch, dass die Überprüfung und Verbesserung der Qualität der eigenen Schule nicht einfach so vollzogen werden kann. Es bedarf der Professionalisierung der Arbeit und dazu ist einiges an Know How unabdingbare Voraussetzung. Das vorliegende Nachschlage...
Selbstmanagement im Lehrerberuf -
Nur wer brennt, kann auch ausbrennen. Das gilt in besonderem Maße für den Lehrerberuf. Daher ist es unbedingt notwendig, Fertigkeiten und Techniken zu entwickeln, um die Aufgaben des Berufes effektiv und ohne Stress zu bewältigen. Das vorliegende Buch "Selbstmanagement im Lehrerberuf" bietet eine Vielzahl an Anregungen für Lehrerinnen und Lehrer. Selbstmanagement bedeutet in diesem Zusammenhang: sich selbst motivieren, die Zeit effektiv plane...
Evaluation von Unterricht und Schule - Strategien und Praxistipps. Für alle Schulstufen
"Evaluation" ist in aller Munde und so manche Schule quält sich seit Jahren durch Schulprogramme, Leitbilder und Schulqualität. Gerade die Art und Weise des häufig unbeholfenen Vorgehens schafft Frustration und Ärger. Daher ist es wichtig, dass Schulen bei diesem Prozess von Fachleuten begleitet und unterstützt werden. Ein solcher Fachmann ist Holger Mittelstädt, der Autor der vorliegenden Arbeitshilfe. Aus seinem großen Erfahrungsschatz b...
» weiter« zurück