Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Russisch

G
Grammatik
L
LiteraturLiteraturgeschichteLehrbuch
V
Vokabeln

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Russisch

« zurück
Schuld und Sühne - Roman
Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881) ist nicht nur einer der bedeutendsten Romanciers der Weltliteratur, er wird auch wie kaum ein anderer im Hinblick auf religiöse Fragestellungen berücksichtigt und z.B. auch im Religionsunterricht behandelt mit Auszügen aus "Schuld und Sühne" oder "Die Brüder Karamasow". Dostojewskijs große Romane "Schuld und Sühne", "Die Brüder Karamasow", "Der Idiot", "Die Dämonen", "Der Jüngling" loten wi...
Der ehemalige Sohn - Roman
Der 1984 in Minsk geborene und in St. Petersburg lebende weißrussische Autor Sasha Filipenko ist zuletzt mit dem erstmals ins Deutsch übersetzten, international erfolgreichen Roman ›Rote Kreuze‹ (Diogenes Verlag, 2020, EAN: 9783257071245) bekannt geworden, der von stalinistischen Säuberungen im Rußland von 1941 handelt. Dieser neue Roman "Der ehemalige Sohn" setzt sich kritisch mit den heutigen autoritär-diktatorischen Verhältnissen in ...
Die Brüder Karamasow - Roman
Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881) ist nicht nur einer der bedeutendsten Romanciers der Weltliteratur, er wird auch wie kaum ein anderer im Hinblick auf religiöse Fragestellungen berücksichtigt und z.B. auch im Religionsunterricht behandelt mit Auszügen aus "Schuld und Sühne" oder "Die Brüder Karamasow". Dostojewskijs große Romane "Schuld und Sühne", "Die Brüder Karamasow", "Der Idiot", "Die Dämonen", "Der Jüngling" loten wi...
Leo Tolstoi - Gesammelte Werke. Die Erzählungen -
Der Kölner Anaconda Verlag bringt eine ganze Reihe klassischer Autoren in "Gesammelten Werken" in Hardcover-Iris®-LEINEN-Ausgabe in günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis heraus. So auch diese "Gesammelten Werke" (vgl. Inhaltsverzeichnis) Leo Tolstoi mit seinen besten Erzählungen. Leo N. Tolstoi (1828-1910) gehört bis heute zu den bekanntesten russischen Schriftstellern, u.a. mit Romanen wie "Krieg und Frieden" und "Anna Karenina". Weil seine...
Der Spieler oder Roulettenburg - Roman
Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881) ist einer der bedeutendsten Romanciers der Weltliteratur. In seinen großen Romanen hat Dostojewskij die Abgründe im Menschlichen ausgelotet, z.B. in "Schuld und Sühne", "Die Brüder Karamasow", "Der Idiot", "Die Dämonen" oder "Der Jüngling". Spielsucht - das ist nicht nur das Thema dieses Romans sondern auch das des Autors; Dostojewskij lebte in beständiger Geldnot wegen seiner Spielleidenschaf...
Iwan S. Turgenjew - Liebesgeschichten -
Als Vorreiter des russischen Realismus gelingt es Turgenjew in seinen Novellen auch, die Feinheiten des großen Gefühls der Liebe auf unnachahmliche Weise einzufangen. Seine schönsten Liebesgeschichten sind in diesem Band versammelt: "Asja", "Eine Unglückliche" und "Das Lied der triumphierenden Liebe". Der bekannteste Roman des russischen Dichters Iwan Turgenjew (1818-1883) ist "Väter und Söhne". Turgenjew, der ab 1855 wesentlich in Westeuro...
Wolke, Burg, See - Sämtliche Erzählungen 1933 bis 1951
Der russisch-amerikanische Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Schmetterlingsforscher Vladimir Nabokov gilt als einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Er veröffentlichte 17 Romane (neun auf Russisch, acht auf Englisch) und zahlreiche Erzählungen, die in zwei Bänden gesammelt bei rororo vorliegen, hier der zweite (Sämtliche Erzählungen 1933-1951). Nabokovs Leben war durch mehrfaches Exil geprägt; er entstam...
Späte Erzählungen in zwei Bänden 1893-1903 - Rotschilds Geige 1893-1903  Die Dame mit dem Hündchen 1897-1903
Die Dramen „Die Möwe“(1895), „Drei Schwestern“(1901), „Der Kirschgarten“(1904) und die Erzählung „Die Dame mit den Hündchen“(1899) zählen zu den weltweit bekannten Werken des russischen Dichters Anton Čechov (1860-1904). Er ist einer der wichtigsten Vertreter russischer Literatur, seine Theaterstücke, die immer noch auf den Bühnen der Welt gespielt werden, gelten als Klassiker der Weltliteratur. Dem Diogenes Verlag und dem ...
Rote Kreuze - Roman
In einem Minsker Mietshaus begegnen sich am Anfang des 21. Jhdts. zwei ungleiche Menschen: der dreißigjährige Alexander, der gerade neu einzieht, und seine Nachbarin Tatjana, über neunzig Jahre alt und von den Anfängen einer Alzheimer-Erkrankung erfasst. Tatjana vermittelt Alexander nach und nach ihre persönliche und politische Geschichte in der Sowjetunion des 20. Jahrhunderts. Die alte Dame Tatjana erzählt dem jungen Alexander ihre Lebens...
Verlorene Welten - Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas
Ein sehr aktuelles Buch. Durch seine kompakte Zusammenschau ist es eins der grundlegenden Werke zur Geschichte Amerikas, z.T. Europas und der Welt. Es kann zu dem Verständnis und zielgerichteten Hinterfragen der Grundhaltungen heutiger Politiker der USA beitragen. Aram Mattioli beschreibt die rasante und erbarmungslose Inbesitznahmen des nordamerikanischen Kontinents im Zeitraum von 1700 – ca. 1910. Dabei beleuchtet er die politischen Mot...
Geschichtstheologie und Eschatologie in der Moderne - Eine Grundlegung
Die Eschatologie als 3. Hauptartikel des christlichen Glaubens war über viele Jahrhunderte hin lediglich die "Lehre von den letzten Dingen"; am Ende des 19. Jhdt. aber wurde sie als zentraler Bestandteil christlichen Glaubens wiederentdeckt als konstitutives Element der Lehre Jesu vom Reich Gottes (Johannes Weiss, vgl. Kap. 1). Zugleich wurde das Reich Gottes ent-ethisiert und aus dieser Deutung des Kulturprotestantismus befreit. Rudolf Bultmann...
Hoppla Natascha   - Deutsch-Russisch
„Hoppla Natascha“ erinnert in seiner frischen, humorigen Art an Pippi Langstrumpf. In dem zweisprachigen Buch(russisch/deutsch) erforscht die etwa 9 jährige Natascha zusammen mit ihrer Freundin Pati, Raffles ihrem Hund und ihrer fantasievollen Mutter die Welt. Voller Freude wird mit Sprache experimentiert, philosophiert und nach dem tieferen Sinn hinter Worten und Taten geforscht. Die kleinen Alltagssituationen erinnern mich sehr an ...
» weiter« zurück