Fachbereiche

Schulsozialarbeit: Kommunikationsschulung

Schulen gehen in die Öffentlichkeit - Kommunikation planen, Mittel effizient einsetzen, an Beispielen orientieren
Ohne Frage ist dieser Leitfaden ein Gewinn fĂŒr die PR-Arbeit an Schulen. Den Lesern gelingt es ĂŒber dieses Buch, sich die Grundlagen der Kommunikation mit Hilfe eines kurzweiligen, ĂŒbersichtlich und informativ aufgebauten Lesestoffs zu erarbeiten. (Freie Bildung und Erziehung) Nach einer hilfreichen theoretischen Grundlegung (Kommunikation und Wahrnehmung) wird die Öffentlichkeitsarbeit einer Schule in deren pĂ€dagogisch-programmatischer Arb...
Vorstellbar - Methoden von Schauspielern und Regisseuren für den ganz normalen Trainer
Die Vorstell-Bar enthĂ€lt wie die anderen MethodenbĂŒcher des Verlages, eine Vielzahl von knapp und prĂ€zise beschriebenen Übungen fĂŒrs Training der Softskills. Dass diese Übungen aus dem reichen Repertoire der Schauspielerausbildung entnommen sind, ist eine Garantie fĂŒr intensive kreative Arbeit, die Leistung fordert und gleichzeitig jede Menge Spaß bietet. Auch wenn die Methodensammlung in erster Linie fĂŒr die Erwachsenenbildung gedacht w...
Respekt üben - Achtung zeigen - Gewalt? Halt! Arbeitsmappe -
Rezension: „Gewalt? Halt!“ [gilt fĂŒr Arbeitsmappe und Bildkarten] Nach dem praktischen Einsatz der Materialien im Rahmen eines schulischen Projekts zur GewaltprĂ€vention (Projekttage und Training mit VertrauensschĂŒlern) stelle ich fest: "Gewalt? Halt!" ist garantiert eine lohnende Investition fĂŒr jeden, der mit Kindern im erzieherischen Bereich arbeitet. Soziales Lernen ist Bestandteil der schulischen Ausbildung und daher sollte i...
Gewalt? Halt! Bilderbox. Bildergeschichten zur Gewaltprävention -
Rezension: „Gewalt? Halt!“ [gilt fĂŒr Arbeitsmappe und Bildkarten] Nach dem praktischen Einsatz der Materialien im Rahmen eines schulischen Projekts zur GewaltprĂ€vention (Projekttage und Training mit VertrauensschĂŒlern) stelle ich fest: "Gewalt? Halt!" ist garantiert eine lohnende Investition fĂŒr jeden, der mit Kindern im erzieherischen Bereich arbeitet. Soziales Lernen ist Bestandteil der schulischen Ausbildung und daher sollte i...
Erziehung, die das Leben bereichert - Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag
Grundlage der „lebensbereichernden Erziehung“, die Marshall B. Rosenberg in diesem Buch vorstellt, ist die Gewaltfreie Kommunikation. Diese geht davon aus, dass alle Menschen, die frei, ohne Zwang und Druck reagieren dĂŒrfen, zum Wohle der eigenen BedĂŒrfnisse, aber auch der anderer Menschen handeln. FĂŒr die Erziehung und Bildung bedeutet dies: Sofern SchĂŒler an der Entscheidung ĂŒber Lernziele, -inhalte, -methoden und -materialien bet...
Kreatives und problemlösendes Denken - Bilder-Paket
Reihe Start-klar Kreatives und problemlösendes Denken Mit Kopiervorlagen Die FĂ€higkeit zum kreativen und problemlösenden Denken wird in einer Zeit des stĂ€ndigen Wandels immer wichtiger. Dieses Buch unterstĂŒtzt den Erwerb und das EinĂŒben dieser FĂ€higkeiten. Es bietet Lehrerinnen und Lehrern Ideen, Übungen und Materialien zur Förderung kreativen und problösenden Denkens, die unkompliziert in den alltĂ€glichen Unterricht integriert......
Ich hab sie ja nur leicht gewürgt - Mit Schulkindern über Gewalt reden
In diesem Buch werden Erscheinungsformen von Gewalt, wie sie in der Schule auftreten- z.B. Verletzungen, Erpressung, blinde Wut, Ausgrenzung-, beschrieben, analysiert und hinsichtlich ihrer möglichen Lernrelevanz betrachtet. Die ausfĂŒhrlichen Situationsschilderungen und GesprĂ€chsaufzeichnungen machen pĂ€dagogisches Handeln in schwierigen Alltagssituationen durchsichtig. Der Leser erhĂ€lt so einen tiefen Einblick in die tĂ€gliche Auseinanderset......
Spielbar - 51 Trainer präsentieren 77 Top- Spiele aus ihrer Seminarpraxis
Erfolgreiche Trainer empfehlen bewĂ€hrte Spiele fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte-Trainings SPIELBAR: Eine bunte Sammlung von 77 Spielideen nicht vom Autor, sondern direkt vom Anwender. Erfahrene Trainer stellen Spiele und Übungen vor, die sich in der Seminarpraxis bewĂ€hrt haben und die sie selber hĂ€ufig anwenden. SPIELREGELN: Die spielerischen Trainingselemente mĂŒssen in der Praxis funktionieren, sie verfolgen fest umrissene Lernziele und sind in kon......
Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte -
An den besonderen Aufgaben von FĂŒhrungskrĂ€ften orientiert sich dieser kommunikationspsychologische Wegweiser. Er verbindet Anleitungen, eingefahrene Kommunikationsweisen zu hinterfragen, mit lehrreichen Fallbeispielen und Übungen fĂŒr konstruktives Miteinander reden....
LudoCards - 80 ergänzende Spiele zu Ludus & Co
'Im Ludokarten-Set aus dem Neuland Verlag fĂŒr lebendiges Lernen finden Trainer eine Vielzahl anregender Übungen und spielerisch aktivierender Methoden, die sich gut in unterschiedliche Lernsituationen integrieren lassen. ... Die Einleitung dient dem Trainer als roter Faden, Sinn und HintergrĂŒnde der Spiele zu erfassen nd zu transportieren. In kurzen Stichworten werden die Lerninhalte, das benötigte Material, die notwendige Teilnehmerzahl sowi...
Überaktive Kinder im Unterricht. - Ein Programm zur Förderung der Selbstwahrnehmung, Strukturierung, Sensibilisierung und Selbstakzeptanz unruhiger Kinder im Unterricht und in der Gruppe
Zielsetzung Das Programm eignet sich sowohl zur therapeutischen Arbeit (Empfehlung des Autors: 15-20 Stunden, GruppengrĂ¶ĂŸe 3-6 Kinder) als Krisen- oder Kurzintervention, als auch zum prĂ€ventiven Einsatz in der Schulklasse. Das Programm ist fĂŒr den kontinuierlichen, lĂ€ngerfristigen Einsatz konzipiert, dennoch lassen sich auch Einzelelemente und einzelne Experimente gut in den alltĂ€glichen Unterricht integrieren (z.B. in einem Wochenanfangsk...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Schulsozialarbeit

A
AlkoholArbeitsblätter
B
BeratungBenachteiligtenf...
C
Compassion
D
Drogen
E
Emotionales LernenEinzeltraining
G
GemeinschaftGeschlechterrollenGruppentrainingGewalt
I
interkulturelles...
J
Jugendschutz
K
KonflikteKlassengemeinschaftKommunikationssc...KriseninterventionKreativitätmehr...
L
LernhilfenLernstörungenLernkompetenzLexikonLebensmilieus
M
MotivationMedikamenteMeditation
N
Nikotin
P
Persönlichkeits...Persönlichkeits...PubertätPrävention
R
Risiken
S
Sozialkompetenzsoziales Lernensoziales TrainingselbstwertSuchtmehr...
T
TeamschulungTherapie
V
Verhaltensprobleme
Z
Zivilcourage