Fachbereiche

Die neuesten Rezensionen

« zurück
SCHOTT - Advent und Weihnachtszeit
Dieser Band aus der bewährten SCHOTT Meßbuchreihe komplettiert gewissermaßen einen Reigen: Nachdem in den vergangenen Jahren bereits die Texte der Lesejahre A, B und C neu erschienen sind und auch die Texte der Fasten- und Osterzeit in einem eigenen Band herausgegeben wurden, liegen hier nun die Texte für die Advents- und Weihnachtszeit aller Lesejahre vor. Außerdem haben sich die Herausgeber dazu entschieden, zahlreiche Zusatzmaterialien an...
Helgoland - Wie die Quantentheorie unsere Welt verändert
Das 20. Jhdt. kann als das Jahrhundert der Physik gelten. Von "moderner" Physik spricht man seit dem 1. Viertel des 20. Jahrhunderts. Der zunächst etwas irritierende Buchtitel "Helgoland" erklärt sich daher, dass der junge deutsche Physiker Werner Heisenberg 1925 auf Helgoland die mathematischen Grundlagen der Quantenmechanik schuf. Es gelang ihm zum ersten Mal, das Verhalten der kleinsten Bausteine der Materie zu erklären, indem er die Gesetz...
Exegese des Alten Testaments - Ein Methoden- und Arbeitsbuch
Nach dem Erscheinen 2005 und der 4. überarb. Aufl. 2015 liegt dieses erfolgreiche Lehrbuch zur biblischen Exegese nun bereits in erneut überarbeiter, aktualisierter und um ca. 40 S. erweiterter 5. Auflage 2021 vor. Voll-Theologen sowieso, aber auch Religionspädagogen müssen die Exegese als Hilfsmittel Biblischer Wissenschaften beherrschen. Exegese ist die methodisch verantwortete wissenschaftliche (historisch-kritische) Auslegung des Alten un...
Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft -
In bereits 5., aktualisierter Auflage 2021 nach dem Erscheinen 2009 liegt nun dieses erfolgreiche Lehrbuch zu Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft vor. Wie arbeitet ein Historiker? Was ist Geschichte? Was sind Quellen? Wie wird Geschichte zur Geschichtswissenschaft? Was heißt es, Geschichte zu denken? Dieser Band "Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft" erläutert u.a. diese Fragen. Insbesondere Studienanfänger führt das ...
#Online-Lehre meets #Online-Coaching - Lehrhandeln und Coaching in virtuellen Lernräumen
Die Corona-Krise hat große Veränderungen in den Bereich des Lehrens und Lernens gebracht. Und diese Veränderung war keine freiwillige Entscheidung der Beteiligten. Es mussten digitale und hybride Konzepte entwickelt, ausprobiert und an die jeweiligen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen angepasst werden. Der Veränderungsprozess brachte nicht nur Chancen, sondern auch viele Probleme vor Ort mit sich. Und dabei waren es vor allem die Lehrenden, ...
Kairos - Roman
Dieser neue Roman der (Ost-)Berliner Autorin Jenny Erpenbeck, geb. 1967 in einer privilegierten Familie der DDR-Kultur, beschreibt anhand einer Ost-West-deutschen (toxischen) Liebesgeschichte zwischen dem 34 Jahre älteren Westdeutschen Hans und der 19-jährigen Ostberlinerin Katharina gegen Ende der 1980er Jahre den Hintergrund der untergehenden DDR und den Umbruch nach 1989 mit der Wiedervereinigung Deutschlands. Es ist die Anziehung zwischen e...
Das Ende des Individuums - Reise eines Philosophen in die Welt der Künstlichen Intelligenz
Künstliche Intelligenz, Big Data, Algorithmen, Predictive Policing, Mathematisierung, Metrifizierung, Transparenz, Sozial-Kreditsystem und Überwachungskapitalismus sind u.a. Stichworte, die mit dem digitalen Zeitalter in Verbindung gebracht werden. Droht ein neuer Feudalismus, eine digitale Leibeigenschaft? Wird das zentrale philosophische Konzept menschlicher Willensfreiheit durch das verhaltensökonomische Modell des Nudging ersetzt? Bewirken...
Vergiss die Freude nicht -
Der niederländische Ordenspriester Phil Bosmans (1922-2012) widmete seine Arbeitskraft zeitlebens vor allem dem sozialen Engagement („Bund ohne Namen“). Daneben wurde er seit den 1970er Jahren bekannt durch seine Bücher mit anregenden Texten und Gedanken (z. B. Blumen des Glücks musst du selbst pflanzen, Vitamine für das Herz, Zeit zum Aufatmen, In dir liegt das Glück). Er erfreute sich einer sehr großen Leserschaft. Die Gesamtauflage ...
Basiswissen Lehrerbildung - Mathematik unterrichten
Dieser Band zum Mathematikunterricht aus der Reihe "Basiswissen Lehrerbildung" hat sich zum Ziel gesetzt, "eine Art Extrakt aus der Vielfalt und Komplexität von Theorien, Modellen und Forschungsergebnissen" (S.6) zu bilden, was durchgehend gelingt. Die einzelnen Beiträge beleuchten fundiert und abwechselungsreich verschiedene Aspekte der Mathematikdidaktik. Dabei greifen die Autorinnen und Autoren sowohl grundlegende Themen als auch feinere Str...
Verstehende Diagnostik in der Pädagogik - Verstörenden Verhaltensweisen begegnen
Lehrer:innen kennen Situationen, in denen sie mit einem verhaltensauffälligen oder verstörenden Verhalten von Schüler:innen konfrontiert werden, das sie an die Grenzen ihres pädagogischen Handelns bringt. Und nicht selten müssen dann andere sozialpädagogische, psychologische oder psychotherapeutische Expert:innen dazugezogen werden, die unterstützend begleiten und beraten. Das Autorenteam des vorliegenden Bandes aus dem Beltz Verlag bietet...
Selbstwert -
Die Reihe "Therapie-Tools" bietet hilfreiche Werkzeuge für einen gelingenden psychotherapeutischen Prozess. Dazu bieten die Bände Fragebögen, Hausaufgaben, Übungen und Arbeitsblätter für Klient:in und Therapeut:in. Der vorliegende Band bietet eine umfangreiche Sammlung an Methoden und Techniken, das Thema Selbstwert effektiv zu bearbeiten. Dabei erläutern die Autoren anschaulich, was unter Selbstwert zu verstehen ist und wie es zu Störung...
Deutsche Sicherheitspolitik - Herausforderungen, Akteure und Prozesse
Derzeit befindet sich die deutsche Sicherheitspolitik am Beginn einer dritten Phase seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland: Die Jahre 1949 bis 1989/90 hatten vollkommen im Zeichen des Ost-West-Konfliktes gestanden. In dieser Phase war die Sicherheitspolitik beider deutscher Staaten vollkommen darauf ausgerichtet, die territoriale Integrität des Staates und die politische Souveränität – Handlungsfreiheit – zu erhalten. Konzeptionell...
» weiter« zurück