Fachbereiche

Die neuesten Rezensionen

Die Geschichte der Welt -
Ist es möglich, eine Weltgeschichte von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart auf 480 Seiten zu schreiben? Kann diese kompakte Weltgeschichte einer eurozentrischen Perspektive entgehen? Besteht die Möglichkeit, diese Darstellung nicht als eine Abfolge von Kulturen zu konzipieren? Kann die Globalgeschichte so verfasst sein, dass sie einerseits fachlichen Anforderungen der Geschichtswissenschaft gerecht wird, andererseits selbst für Sch...
Der gedichtete Himmel - Eine Geschichte der Romantik
Was verbindet man gemeinhin mit der Epoche der Romantik? Gedichte von Joseph von Eichendorff, von Heinrich Heine oder von Ludwig Uhland, phantastische Werke von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann wie „Die Elixiere des Teufels“ oder „Der Sandmann“, Märchen der Gebrüder Grimm, Friedrich de la Motte Fouqués Kunstmärchen „Undine“, Ludwig Tiecks Komödie „Der gestiefelte Kater“, „Universalpoesie“, das Motiv der „Blauen Blume“, ...
Natur und Gender - Kritik eines Machbarkeitswahns
„Gender“, „Gendern“, „Gender-Mainstreaming“, „Gender-Wahnsinn“, „Transgender“, „Queer-Bewegung“ und „Identitätspolitik“ sind Schlagwörter, welchen den politischen und kulturellen Diskurs zurzeit prägen. Während Genderdebatten bisher vornehmlich von Soziolog:innen, Kulturwissenschaftler:innen, politischen Aktivist:innen, Feminst:innen und Politiker:innen beherrscht werden, fehlte bisher eine fundierte philosophische...
Zukunftsmut in Worten - Kartenset mit 99 Aussagen für Psychotherapie, Coaching und Beratung
Das vorliegende Kartenset aus der Reihe "In Worten" besteht aus insgesamt 99 Impulskarten mit entsprechenden thematischen Kurzaussagen und Sprichwörtern zum Thema "Zukunftsmut". Vor allem in Krisenzeiten steht die Zukunft für viele Menschen im Fokus ihrer Gedanken und Gespräche. Wie wird das werden? Wie kann ich das schaffen? Wer kann mir helfen? Hier kann das vorliegende Kartenset vor allem im Bereich der Psychotherapie, Beratung und Coaching...
Trauer in Worten - Kartenset mit 99 Aussagen für Psychotherapie und Beratung
Die vorliegende Ausgabe der Reihe „In Worten“ thematisiert das Thema „Trauer“. Das Kartenset enthält 99 Aussagen, Kognitionen, Sprichworte und Allgemeinplätze und will so das Tabuthema aufarbeiten und zur Sprache bringen. Die Karten sind vor allem für Beratung, Coaching oder Psychotherapie geeignet. Zur konkreten Arbeit bietet das Beiheft einige methodische Anwendungsmöglichkeiten. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Karten auch im...
Gedichte von Ulrike Drasener - Interpretationen
Die Gedichte der Autorin Ulrike Draesner gehört sicher zu den prägenden Texten deutscher Literatur des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts. In differenzierten und profunden Beiträgen untersuchen und interpretieren vierzehn Literaturwissenschaftler verschiedene Gedichte der 1962 in München geborenen Schriftstellerin. Die Primärtexte sind jeweils zu Beginn der Aufsätze abgedruckt, was die Arbeit mit dem Band sehr erleichtert. In den Int...
Das endlose Ende der Welt - Historischer Essay über die Apokalyptik im alten Judentum und Christentum
David Hamidovic beleuchtet in diesem Essay die Apokalyptik im alten Judentum und Christentum. Dabei erweisen sich insbesondere die Quellenstudien als aufschlussreich: Heute verbinden wir das Wort "Apokalypse" vor allem mit dem letzten Buch der christlichen Bibel, der sog. Johannesapokalypse oder -offenbarung. Hamidovic unterzieht aber auch das erste Henochbuch, das Buch Daniel oder das Buch Baruch einer gründlichen Untersuchung auf apokalyptisch...
Die Orgelbauwerkstatt Ernst Röver -
Martin Blindow legt hier eine umfassend recherchierte und spannend geschriebene Geschichte der Orgelbauwerkstatt Ernst Röver vor, deren deutsch-romantisch intonierte Instrumente einen wichtigen Teil der deutschen Orgellandschaft darstellen. Immerhin sind über 70 Instrumente der Werkstatt erhalten. Neben der Werkstattgeschichte mit interessanten Einblicken in die familiäre Struktur der Orgelbauerfamilie bilden die Überblicke über die Disposit...
Ikonologie der christlichen Kunst, Bd. 2 - Bildkunst des Mittelalters
Tassilokelch (777, Stift Kremsmünster), Kirchdekoration (817-824, Rom, S. Prassede), Egbertschrein (Ende 10. Jh., Trier, Domschatz), Bernwardskreuz (um 1010, Hildesheim, Domschatz), Taufbecken (1129, Freckenhorst, Stiftskirche St. Bonifatius), Antependium (vor 1140, Großcomburg Stiftskirche St. Nikolaus), Barbarosssakopf (um 1160, Kappenberg, Stiftskirche St. Johannes Evangelist), Verduner Altar (Klosterneuburg, 1181), Georgenchor (um 1220/30, ...
Todesnächte -
"Todesnächte" ist der 6. Teil der Baltimorereihe und zugleich der Abschluss. In diesem Thriller stehen Throne und Gwen im Mittelpunkt. Die beiden ziehen sich bereits seit Jahren zueinander hingezogen, doch keiner von beiden wagte jemals den ersten Schritt! Als sich Gwen dazu aufraffen kann, Throne ihre Liebe zu gestehen, findet sie in nackt neben einer toten Frau im Bett.... Throne holt seine Vergangenheit ein, denn er ist schon einmal zufälli...
Die ewige Gültigkeit des Gesetzes - Q 16,17 vor dem Hintergrund des Frühjudentums und des Matthäusevangeliums
Im Zentrum dieser katholisch-theologischen Dissertation an der Universität Duisburg-Essen bei Prof. Dr. M. Tiwald, einem ausgewiesenen Q-Fachmann, steht ein einziger Vers, nämlich Q 16,17 (=Lk 16,17), der aber für die synoptische Quelle Q, das Frühjudentum, den historischen Jesus und die Entstehung der Evangelien sowie der frühchristlichen Gemeinden von zentraler Bedeutung ist: "Es ist aber leichter, dass der Himmel und die Erde vergehen, al...
Subsidiarität - Tragendes Prinzip menschlichen Zusammenlebens
Dieses Buch zum Subsidiaritätsprinzip besteht aus drei Teilen (vgl. Inhaltsverzeichnis): einer Grundlegung zum Prinzip der Subsidiarität incl. Beispielen und zwei Fallstudien zur Subsidiarität aus dem 21. Jahrhundert: dem Humanitären Korridor in Italiens Flüchtlingspolitik und einem Bildungsprogramm für benachteiligte Kinder in Rumänien. Das Subsidiaritätsprinzip besagt, dass höhere staatliche Institutionen nur dann regulativ eingreifen ...
» weiter